#1

Forum Scheck in der DDR was konnte man denn damit machen?

in Leben in der DDR 18.05.2009 18:55
von Angelo | 12.391 Beiträge

Für was konnte man denn diese Dinger hier einsetzten? War das der Trawler Scheck der DDR ?

Angefügte Bilder:
19790101_050_forum.jpg

nach oben springen

#2

RE: Forum Scheck in der DDR was konnte man denn damit machen?

in Leben in der DDR 18.05.2009 19:42
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Angelo
Für was konnte man denn diese Dinger hier einsetzten? War das der Trawler Scheck der DDR ?


Nun Angelo, das war ab Ende der 80er Jahre das Zahlungsmittel für den DDR Bürger im Intershop.
DDR Bürger durften nicht mit DM-bezahlen, sondern mussten bei der Staastbank die Devisen gegen Forum-Checks tauschen. So kam der Staat sofort an das Geld.

Gruß, Augenzeuge


nach oben springen

#3

RE: Forum Scheck in der DDR was konnte man denn damit machen?

in Leben in der DDR 18.05.2009 20:16
von nightforce (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
Forum und Genex waren Erfindungen , um sofort an den heiß begehrten Schotter zu kommen.
Mein Vater war im Irak und in Nikaragua und bekam da Bonuszahlungen in US$.
Die Währung wurde ab 87-88 zu diesen Forumchecks konvertiert, es gab quasi ein Stück Papier zur Verwendung im Intershop gegen harte Währung.
Genex war etwas für Westbürger, die ihren Ostverwanten etwas gutes zukommen lassen wollten, wurde aber auch genutzt in Erbschaftsangelegenheiten.
Der Bürger West konnte gegen Bezahlung von DM dem Bürger Ost zu einem Trabbi, Wartburg, Lada oder Golf ohne Wartezeiten verhelfen.
Die Genex-Kataloge müßte eigendlich jeder Bürger der Altbundesländer noch kennen.
Gruß nf


nach oben springen

#4

RE: Forum Scheck in der DDR was konnte man denn damit machen?

in Leben in der DDR 18.05.2009 21:36
von bruno | 598 Beiträge

eine geläufige redewendung, wenn man einen handwerker gebraucht hat,
"forum handelt es sich denn".


nichts auf der welt ist so gerecht verteilt wie der verstand.
denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
rené descartes
nach oben springen

#5

RE: Forum Scheck in der DDR was konnte man denn damit machen?

in Leben in der DDR 18.05.2009 21:37
von bruno | 598 Beiträge

ich bin aber der meinung,
das die forumschecks schon ende
der siebziger jahre eingeführt wurden.


nichts auf der welt ist so gerecht verteilt wie der verstand.
denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
rené descartes
nach oben springen

#6

RE: Forum Scheck in der DDR was konnte man denn damit machen?

in Leben in der DDR 19.05.2009 00:55
von turtle | 6.961 Beiträge

Hallo nightforce,
Urlaubsreisen konnte man auch über Genex für sogenannte Begünstigte buchen! Ich bezahlte in West und mein Bruder kam zum Treff an die Bulgarische Schwarzmeerküste! Gruß Turtle


nach oben springen

#7

RE: Forum Scheck in der DDR was konnte man denn damit machen?

in Leben in der DDR 19.05.2009 07:13
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von bruno
ich bin aber der meinung,
das die forumschecks schon ende
der siebziger jahre eingeführt wurden.

Du hast Recht, es wahr 1979 als diese Schecks eingefuehrt wurden. Normalerweise haette ab da jeder DDR Buerger seine Westkroeten in diese Papierstuecke tauschen muessen, offiziell durfte man dann keine West-Barmittel mehr haben. Allerdings glaub' ich das sich da die wenigsten daran gehalten haben. Man hat im Intershop seinen Pass herzeigen muessen, wenn man direkt mit DM oder Dollar zahlen wollte (um damit sicherzustellen das nur Leute aus dem westlichen Ausland direkt in konvertierbarer Waehrung zahlten).

-Th


nach oben springen

#8

RE: Forum Scheck in der DDR was konnte man denn damit machen?

in Leben in der DDR 19.05.2009 07:18
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von turtle
Hallo nightforce,
Urlaubsreisen konnte man auch über Genex für sogenannte Begünstigte buchen! Ich bezahlte in West und mein Bruder kam zum Treff an die Bulgarische Schwarzmeerküste! Gruß Turtle

Den Genex Reisekatalog hab' ich mir auch mal angeschaut, um mich mit Freunden und Verwandten in Ungarn zu treffen. Ich glaub' das die Angebote allerdings eher sehr ueberteuert waren. Ich hab' dann lieber fuer uns alle ein Haus am Balaton gemietet, und fuer's gesparte Geld Klamotten und Elektroniksachen mitgenommen.

-Th


nach oben springen

#9

RE: Forum Scheck in der DDR was konnte man denn damit machen?

in Leben in der DDR 19.05.2009 07:27
von nightforce (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
kann schon sein mit den Forum-Scheck's, ich weiß aber auch, daß mein Vater nicht alles eintauschen mußte, da man ja als Auslandsmonteur nicht mit leeren Taschen ankommen sollte, hatte er einen Freibetrag von etwa 1000 $, die er sich vor Reiseantritt auszahlen lassen konnte.
Ich weiss auch noch genau, wie ich mit ihm in den 80-er Jahren mal zum Intershop gefahren bin, dort hat er ohne Pass auch einfach in Dollar bezahlt.
Dem Intershop war das egal, also in dem von Oberhof brauchte man nie einen Pass vorlegen.

Gruß nf


nach oben springen

#10

RE: Forum Scheck in der DDR was konnte man denn damit machen?

in Leben in der DDR 19.05.2009 09:06
von turtle | 6.961 Beiträge

Ich wurde auch nicht immer im Intershop nach meinen Pass gefragt! Nur wenn ich Forumschecks als Rückgeld ablehnte verlangten sie den Pass!


nach oben springen


Besucher
9 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste und 19 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557099 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen