#101

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2012 19:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Seitdem die Kinder groß geworden sind,wurde das Budget für die Knallerei immer kleiner.
Habe mir eine kleine Feuerwerks-Batterie für 4,99,-€uronen gekauft.
Einmal zünden,100 Schuß,20m hoch, 60sek "Laufzeit"......mal sehen/hören, ob es stimmt.....
Der Rest sind noch Altbestände...ein paar Knaller etc.

Gruß ek40


nach oben springen

#102

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2012 20:34
von Schmiernippel | 244 Beiträge

Muß sich doch keiner entschuldigen, wenn er zu der Knallerei steht oder auch nicht. Der eine geht ruhig je nach seiner Mentalität ins neue Jahr und der andere liebt eben viel Krach dabei. Der eine hat das Geld dafür übrig und der andere eben nicht.

In diesem Sinne einen guten Rutsch
Schmiernippel



josy95 und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#103

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2012 20:51
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #100
Zitat von josy95 im Beitrag #84
...dieses Jahr eine Tüte (Sortiment) für 7,77 € im *idl, dazu ein Karton Chinaböller "D" für 5 €. Die ver- brauche ich aber übers ganze Jahr, um das Raubzeug (Waschbär, Fuchs, Elstern, Habicht usw.) bei mir im Garten zu vertreiben und von meinen Hühnern einigermaßen auf Distanz zu halten. Hat zwar auch nicht die durchschlagende Wirkung, aber wenigstens etwas. Und gegen Wühlmäuse und anderes unterirdisch nervendes Getier haben die Dinger auch eine abschreckende Wirkung. Zwar auch nicht auf Dauer, aber wenigstens sieht der Garten dann nicht ständig wie eine Mondlandschaft aus und man sackt nicht überall in einstürzende Gänge unter dem Rasen ein...

So ein Karton reicht gerade immer von Silvester zu Silvester..., naja, und ein paar kommen mit auf Arbeit..., knallt in der großen Halle immer so schön und erinnert mich an Wilhelm Busch`s Lehrer Lämpel...

josy95


Na Thomas--die Hühner müssen doch bei Dir da drüben,das ganze Jahr über mit Gehörschutzmitteln auf der Stange sitzen.
Für die Halle nimmt man,ne Plastiktüte oder noch besser ne Zementtüte und füllt sie mit Atze und macht Fernzündung---holt garantiert den letzten Staub aus den Ecken hervor. Hab mich mal für diese Art Reinigung --einen Verweis eingefangen.




...@Rostocker, das kenne ich auch mit Plastesack % Co...., und wie Du schon schreibst, es holt den Staub aus den kleinsten Ecken hervor! Einige kleine Fenstérscheiben über unseren Hallentorwegen mußten damals auch mit dran glauben. Das muß so 1983 gewesen sein, als ich mein s. g. werkstattjahr absolvieren mußte. Das hat so heftig gerumst, vermutlich war das Gemisch sehr gut, das werde ich nie, nie wieder tun!

Übrings. Die s. g. Knallkapseln, die es früher bei DR und DB als Sicherungsmittel zum Aufschnallen auf die Schienen früher gab, rumsen auch nicht übel...

Übrings, meine Hühner sind schußfest! Die sind das gewohnt, wenn meine russischen Kampfgänse gegen meister Reinecke & Co., die importierten amerikan. Waschbären - GI`s ins Feld ziehen....

Wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#104

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2012 20:52
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Schmiernippel im Beitrag #102
Muß sich doch keiner entschuldigen, wenn er zu der Knallerei steht oder auch nicht. Der eine geht ruhig je nach seiner Mentalität ins neue Jahr und der andere liebt eben viel Krach dabei. Der eine hat das Geld dafür übrig und der andere eben nicht.

In diesem Sinne einen guten Rutsch
Schmiernippel



Bingo!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#105

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2012 21:02
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von josy95 im Beitrag #103
Zitat von Rostocker im Beitrag #100
Zitat von josy95 im Beitrag #84
...dieses Jahr eine Tüte (Sortiment) für 7,77 € im *idl, dazu ein Karton Chinaböller "D" für 5 €. Die ver- brauche ich aber übers ganze Jahr, um das Raubzeug (Waschbär, Fuchs, Elstern, Habicht usw.) bei mir im Garten zu vertreiben und von meinen Hühnern einigermaßen auf Distanz zu halten. Hat zwar auch nicht die durchschlagende Wirkung, aber wenigstens etwas. Und gegen Wühlmäuse und anderes unterirdisch nervendes Getier haben die Dinger auch eine abschreckende Wirkung. Zwar auch nicht auf Dauer, aber wenigstens sieht der Garten dann nicht ständig wie eine Mondlandschaft aus und man sackt nicht überall in einstürzende Gänge unter dem Rasen ein...

So ein Karton reicht gerade immer von Silvester zu Silvester..., naja, und ein paar kommen mit auf Arbeit..., knallt in der großen Halle immer so schön und erinnert mich an Wilhelm Busch`s Lehrer Lämpel...

josy95


Na Thomas--die Hühner müssen doch bei Dir da drüben,das ganze Jahr über mit Gehörschutzmitteln auf der Stange sitzen.
Für die Halle nimmt man,ne Plastiktüte oder noch besser ne Zementtüte und füllt sie mit Atze und macht Fernzündung---holt garantiert den letzten Staub aus den Ecken hervor. Hab mich mal für diese Art Reinigung --einen Verweis eingefangen.




...@Rostocker, das kenne ich auch mit Plastesack % Co...., und wie Du schon schreibst, es holt den Staub aus den kleinsten Ecken hervor! Einige kleine Fenstérscheiben über unseren Hallentorwegen mußten damals auch mit dran glauben. Das muß so 1983 gewesen sein, als ich mein s. g. werkstattjahr absolvieren mußte. Das hat so heftig gerumst, vermutlich war das Gemisch sehr gut, das werde ich nie, nie wieder tun!

Übrings. Die s. g. Knallkapseln, die es früher bei DR und DB als Sicherungsmittel zum Aufschnallen auf die Schienen früher gab, rumsen auch nicht übel...

Übrings, meine Hühner sind schußfest! Die sind das gewohnt, wenn meine russischen Kampfgänse gegen meister Reinecke & Co., die importierten amerikan. Waschbären - GI`s ins Feld ziehen....

Wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch!

josy95



da brauche ich doch... kennt einer 'einen' der 'rüstungen' für hunde anfertigt ???



nach oben springen

#106

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 08:56
von küche69 | 428 Beiträge

Bei mir war es ähnlich wie den Vorschreibern, zu DDR-Zeiten habe ich mich morgen vor dem Geschäft zwischen 4.00 und 5.00 Uhr angestellt , oder in die Reihe eingereiht, welche schon vorhanden war und habe mir dann immer einige Raketen, Blitzknaller sowie Gold- und Silberegen gekauft e sgab ja nicht so viel Auswahl wie heute, letzt Genannter gefiehl uns immer am besten, da er so schön runter kam wie das Geäst einer Drauerweide.

Seit es aber vor ca. 12 Jahren bei mir zu Silvester gebrannt hat (gebranntes Kind, scheut das Feuer), kaufe ich jetzt kein Feuerwerk mehr!

In diesem Sinne allen einen guten Start ins neue Jahr 2013!

Grüsse von Küche69

___________

"Wer nicht mit beiden Augen sieht, wird nie die ganze Wahrheit sehn!"



nach oben springen

#107

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 09:12
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von küche69 im Beitrag #106
Bei mir war es ähnlich wie den Vorschreibern, zu DDR-Zeiten habe ich mich morgen vor dem Geschäft zwischen 4.00 und 5.00 Uhr angestellt , oder in die Reihe eingereiht, welche schon vorhanden war und habe mir dann immer einige Raketen, Blitzknaller sowie Gold- und Silberegen gekauft e sgab ja nicht so viel Auswahl wie heute, letzt Genannter gefiehl uns immer am besten, da er so schön runter kam wie das Geäst einer Drauerweide.

Seit es aber vor ca. 12 Jahren bei mir zu Silvester gebrannt hat (gebranntes Kind, scheut das Feuer), kaufe ich jetzt kein Feuerwerk mehr!

In diesem Sinne allen einen guten Start ins neue Jahr 2013!

Grüsse von Küche69




___________

"Wer nicht mit beiden Augen sieht, wird nie die ganze Wahrheit sehn!"



Gebrannt? Auslöser Feuerwerk? Ich hoffe doch, der Schaden hat sich in Grenzen gehalten.

Das Problematische ist immer dann (von Vollidioten beim Feuerwerkabbrennen mal abgesehen) wenn Silvester starker Wind ist, so wie es sich für diese Nacht auch ankündigt und besonders Raketen nicht dahin fliegen, wo sie sollen. Drum finde ich es auch mehr als richtig, wenn in Altstadtkernen mit enger Bebauung und vielen weit ausliegenden Giebeln wie u. a. Quedlinburg und Goslar das Abbrennen von Feuerwerk in diesen Bereichen verboten ist. In Quedlinburg hat es doch auch vor 2 oder 3 Jahren zum Jahreswechsel in der historischen Altstadt gebrannt. Nach damaligen Ermittlungen Ursache eine abgedriftete Silvesterrakete.

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 31.12.2012 09:13 | nach oben springen

#108

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 10:15
von DoreHolm | 7.692 Beiträge

Hier mal ein paar Fotos aus meiner frühen Jugendzeit. Muß so etwa in der 9. Klasse gewesen sein, also um 1962. Meine ersten Berufswünsche: Zuerst Gärtner, dann ab 8.Klasse Chemiker, Geologe oder [b]Sprengmeister. [/b]



nach oben springen

#109

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 10:20
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Gebrannt? Auslöser Feuerwerk? Ich hoffe doch, der Schaden hat sich in Grenzen gehalten.@josy95

Da wird wohl kein Jahr vergehen wo durch Feuerwerkskörper Brände in allen Grössenordnungen hervorgerufen werden.Ich bin ja nun auch seit vielen Jahren in der Feuerwehr,und zu DDR Zeiten konnte man sich darauf Verlassen das 5 min nach Mitternacht die Sirenen jaulten.
Verursacher vor allem die Stabraketen,welche man nach den Zünden ja nicht mehr Beinflussen kann,und wenn dann wie Josy schreibt noch Wind ist,dann Prost Mahlzeit.
Aber Warscheinlich sind die Brandschäden auch eingeplant,bei den Millionen Umsatz.


nach oben springen

#110

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 10:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar



Ohne Brandschäden und ohne Raketen ins Neue !!!
Ich werde noch die letzten Bestände aus DDR-Zeiten - Imitationshandgranaten und die euch noch bekannten Pfeifknaller zünden.

http://www.youtube.com/watch?v=64SrBjYzmHI

Vierkrug


exgakl und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#111

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 10:41
von exgakl | 7.235 Beiträge

Zitat von Vierkrug im Beitrag #110


Ohne Brandschäden und ohne Raketen ins Neue !!!
Ich werde noch die letzten Bestände aus DDR-Zeiten - Imitationshandgranaten und die euch noch bekannten Pfeifknaller zünden.

http://www.youtube.com/watch?v=64SrBjYzmHI

Vierkrug



meine letzten Reserven an Artillerieknalkörpern "D" habe ich 1989 in sächsischer Kleinstadtidylle aufgebraucht.... war toll, so in eng bebauter Altstadt- Einkaufsstraße

VG Exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
josy95 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.12.2012 10:56 | nach oben springen

#112

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 10:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Imitationshandgranate in die Mülltonne, dann kann es passieren, dass der Tonnendeckel als UFO-Sichtung von den Nachbarn gemeldet wird. Es sind nur noch zwei Imitationshandgranaten und drei D-Knallkörper (hatte in den letzten 4 Jahren nichts zur Zündung gebracht).

Vierkrug


nach oben springen

#113

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 12:24
von Vorwendezeittouri | 142 Beiträge

Hier noch ein Böller-Test-Video mit Böllern aus der Vorwendezeit-Produktion! Ich hoffe, es gefällt euch....

www.youtube.com/watch?v=H7BQYjaXFRg

Und für Feuerwerk gebe ich nie mehr, als 10,-€ bzw. damals 10,-DM aus....


"Keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran!" (Fehlfarben, 1980)
zuletzt bearbeitet 31.12.2012 12:42 | nach oben springen

#114

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 13:00
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von exgakl im Beitrag #111
Zitat von Vierkrug im Beitrag #110


Ohne Brandschäden und ohne Raketen ins Neue !!!
Ich werde noch die letzten Bestände aus DDR-Zeiten - Imitationshandgranaten und die euch noch bekannten Pfeifknaller zünden.

http://www.youtube.com/watch?v=64SrBjYzmHI

Vierkrug



meine letzten Reserven an Artillerieknalkörpern "D" habe ich 1989 in sächsischer Kleinstadtidylle aufgebraucht.... war toll, so in eng bebauter Altstadt- Einkaufsstraße

VG Exgakl





...ja, die Teile waren nicht schlecht! Hatte auch mal ein paar Stück davon. Lange her.

Aber besagte Knallkapseln der Bahn....noch besser!


www.stadtschnellbahn-berlin.de/lexikon/ausgabetext.php?id=95

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 31.12.2012 13:00 | nach oben springen

#115

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 13:04
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #108
Hier mal ein paar Fotos aus meiner frühen Jugendzeit. Muß so etwa in der 9. Klasse gewesen sein, also um 1962. Meine ersten Berufswünsche: Zuerst Gärtner, dann ab 8.Klasse Chemiker, Geologe oder [b]Sprengmeister. [/b]





...nun ja @DoreHolm, gib es endlich zu, das Du in Wirklichkeit ein kleiner *** werden wolltest. Dein Lehrbuch war Wilhelm Busch, Max & Moritz, der ? Streich mit dem armen Lehrer Lämpel...


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#116

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 13:21
von DoreHolm | 7.692 Beiträge

Zitat von josy95 im Beitrag #115
Zitat von DoreHolm im Beitrag #108
Hier mal ein paar Fotos aus meiner frühen Jugendzeit. Muß so etwa in der 9. Klasse gewesen sein, also um 1962. Meine ersten Berufswünsche: Zuerst Gärtner, dann ab 8.Klasse Chemiker, Geologe oder [b]Sprengmeister. [/b]





...nun ja @DoreHolm, gib es endlich zu, das Du in Wirklichkeit ein kleiner *** werden wolltest. Dein Lehrbuch war Wilhelm Busch, Max & Moritz, der ? Streich mit dem armen Lehrer Lämpel...


Ne, meine Lehrbücher waren diese beiden, herausgegeben 1938 u. 1940, also im Inhalt etwas auf militärisch ausgelegt.



nach oben springen

#117

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 13:24
von DoreHolm | 7.692 Beiträge

Übrigens, die schwarzen Flecken auf dem einen Buch stammen von Silbercarbid (Silberacetylenid), einer hochbrisanten Substanz, etwa so wie Knallquecksilber. Leicht herzustellen durch Einleiten von Acetylen in Ag-Nitratlösung (schwarzer Niederschlag).



nach oben springen

#118

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 13:34
von GKUS64 | 1.609 Beiträge

Hallo Dore,

pass auf, dass du bei deinen Spezialkenntnissen nicht von irgendwelchen bösen Mächten angeworben wirst!

Sei wachsam und rutsche gut rein, das gibt dir der

GKUS64 mit auf den Weg


nach oben springen

#119

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 17:11
von Annakin | 526 Beiträge

Silvester ist nur einmal im Jahr,da gebe ich schon mal 30 Euro für Pyrotechnik aus. Hauptsächlich für Raketen und Schussbatterien.


Juten Rutsch Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.
Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#120

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2012 18:02
von PF75 | 3.292 Beiträge

feuerwerk gehört für mich silvester dazu und man gönnt sich ja sonst nichts ,es soll doch jeder machen wie er möchte,das gehört doch auch auch zum arg strapazierte begriff "Freiheit"


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 368 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557712 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen