#41

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 26.12.2011 18:50
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Holtenauer
Ich geb auch meistens so 20-30 Euro aus. Früher viele Knaller, jetzt mehr Raketen und so.

Bei uns funktionieren "abgelaufene" Seenotraketen auch ganz gut

Gute Rutsch und ein frohes und gesundes Jahr allen !


PS: Was bedeuten die Punkte hinter der Anzahl der Beiträge? Hab ich was verpaßt?



Frag mal Angelo....ich kanns dir auch nicht sagen.



nach oben springen

#42

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 26.12.2011 18:59
von Freedom (gelöscht)
avatar

Das ich das erste Silvester nach meiner gewonnenen Freiheit auf ein B-Turm mittels Feuerwerk geballert habe, habe ich euch schon erzählt, was?


nach oben springen

#43

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 26.12.2011 19:15
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Klasse Leistung und schon mehrfach behandelt, warum hat eigentlich kein AGT "zurückgeballert"? Wäre doch nur gerecht gewesen...

Angriff auf AGT - Unterhaltung oder bitterer Ernst


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 26.12.2011 19:17 | nach oben springen

#44

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 26.12.2011 19:19
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Klasse Leistung und schon mehrfach behandelt, warum hat eigentlich kein AGT "zurückgeballert"? Wäre doch nur gerecht gewesen...

Angriff auf AGT - Unterhaltung oder bitterer Ernst




Er gibt die Antwort warum es nicht geschah. Sein Interview hat nix mit diesen Thema zu tun!

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1409538/DDR-Grenzaufklaerer-Fittinger-im-Gespraech


nach oben springen

#45

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 26.12.2011 19:22
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Weisung feindwärtiges Gebiet nicht unter Beschuss zu nehmen dürfe allgemein bekannt sein, die Frage war eher rhetorischer Art.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#46

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 26.12.2011 19:27
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Weisung feindwärtiges Gebiet nicht unter Beschuss zu nehmen dürfe allgemein bekannt sein, die Frage war eher rhetorischer Art.




Da ich damals wie heute stets auf der Hut bin - klapperte ich ein Teilstück der Mauer auf sogenannte "Schlupflöcher" ab.
Nachdem an der Mauer keine Auffälligkeiten zu sehen waren - war die Flugbahn frei.
Das es sie gab teilte mir mein Cousin mit.


zuletzt bearbeitet 26.12.2011 19:28 | nach oben springen

#47

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 26.12.2011 19:46
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Zermatt
Ein Bekannter von mir hat jetzt schon die halbe Garage voll Knaller und Raketen(wo der die her hat?).Auf meine Frage wieviel er dafür so ausgibt meinte er....och so um die 500 Euro,ich krieg das Zeug so billig.

Na denn gut Knall



Hallo Zermatt,liegen schon lange im Großmarkt..Die Knaller und Raketen.
Da muß man unterschreiben,das der Verkauf erst 2Tage vor Silvester los geht und du darfst das Knallzeug kaufen.
Wenn man im Großmarkt einkaufen darf..
Gruß Greso


zuletzt bearbeitet 26.12.2011 19:50 | nach oben springen

#48

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 26.12.2011 21:52
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Ich kann mich nicht erinnern das ich oder ein anderer in meiner Familie sich jemals darum bemüht hat irgendwelches Feuerwerk unbedingt haben zu wollen. Gab's noch was beim Jahresendeinkauf und es passte ins Limit haben wir auch welches mitgenommen. Gab es nichts war's auch gut. Da gab es nie eine Hatz.
Seit ca. 20 Jahren kaufen wir so was gar nicht mehr.

Wir machen ein paar Räucherstäbchen an und vertreiben die bösen Geister aus unserer Umgebung. Das hat die letzten Jahre gut funktioniert.

Mike59


nach oben springen

#49

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 27.12.2011 07:42
von damals wars | 12.113 Beiträge

Als Nichtraucher investiere ich mein "Zigarettengeld" immer noch gern in Böller"!
Die letzten DDR Blitzknaller hatte ich für die Jahreswende 1999-2000 aufgehoben. Und sie haben noch einwandfrei funktioniert.
Verstießen allerdings auf Grund ihrer Lautstärke gegen Bundesdeutsche Gesetze.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#50

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 27.12.2011 16:56
von Polter (gelöscht)
nach oben springen

#51

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 29.12.2011 10:50
von Corres | 271 Beiträge

Der Countdown läuft:

Lausitzer Rundschau

Forst 28.12.2011

Polizei entdeckt 50 Kilogramm illegale Polen-Böller
Simmersdorf Fahnder der Bundespolizei haben am Dienstag in Simmersdorf (Spree-Neiße) in einem Auto knapp dreitausend illegale Feuerwerkskörper aus Polen entdeckt. Die gefährliche Fracht musste sofort vernichtet werden - sogar die Straße wurde vorübergehend gesperrt.

Tausende illegale Feuerwerkskoerper beschlagnahmt
Böller, deren Einfuhr nach Deutschland verboten ist, liegen neben Weihnachtsdekoration an einem Stand auf dem neuen Basar in Slubice, Polen.
Bei der Kontrolle eines BMW aus Paderborn fanden die Bundespolizisten auf der Rückbank zwei Mülltüten mit etwa 50 Kilogramm Pyrotechnik. Dabei handelte es sich um illegales Feuerwerk ohne Prüfsiegel der Bundesanstalt für Materialforschung. Entschärfer der Bundespolizei stuften die Böller als so gefährlich ein, dass ein Abtransport nicht in Frage kam. Wegen der Sprengung der Pyrotechnik musste vorübergehend die Straße gesperrt werden und führte in der Region zu einer erheblichen Lärmbelästigung.

Die beiden Fahrzeuginsassen, ein 26-Jähriger aus Paderborn und ein 22-Jähriger aus Hoyerswerda erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Auch in Frankfurt (Oder) sind Bundespolizisten auf der Suche nach unerlaubter Pyrotechnik fündig geworden. In der Bahnhofshalle trafen sie gegen 13:45 Uhr auf zwei Männer im Alter von 22 Jahren, die in ihren Rucksäcken insgesamt 253 sogenannte "Polenböller" transportierten.

Eine weitere hochexplosive Fracht entdeckten die Fahnder gegen 16 Uhr im PKW eines 37-Jährigen auf der Bundesautobahn 12 bei Müllrose. Unter dem Fahrer- und Beifahrersitz als auch im Kofferraum befanden sich insgesamt 745 pyrotechnische Knallkörper ohne BAM-Kennzeichnung.
pm/boc

Der ganze Artikel hier:
http://www.lr-online.de/regionen/forst/P...art1052,3623508

Neue deutsche Böller beleben das Geschäft:
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/f...er/6002068.html

Gruß vom Corres


Ich bin verantwortlich für das, was ich sage - nicht für das, was du verstehst.


zuletzt bearbeitet 29.12.2011 10:56 | nach oben springen

#52

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 30.12.2011 15:37
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Corres
Entschärfer der Bundespolizei stuften die Böller als so gefährlich ein, dass ein Abtransport nicht in Frage kam. Wegen der Sprengung der Pyrotechnik musste vorübergehend die Straße gesperrt werden und führte in der Region zu einer erheblichen Lärmbelästigung.


Wie jetzt, ham die Berufspyromanen des BGS die Karre gleich vor Ort gesprengt?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#53

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2011 10:46
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

110 Millionen Euro sollen heute in die Luft geballert werden.Aber es gibt auch Städte wo das Abbrennen von Feuerwerk Verboten ist,Rudolstadt,Bad-Langensalza und Mühlhausen.Ob sich da einer drann hält?


nach oben springen

#54

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2011 11:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Pit 59
110 Millionen Euro sollen heute in die Luft geballert werden.Aber es gibt auch Städte wo das Abbrennen von Feuerwerk Verboten ist,Rudolstadt,Bad-Langensalza und Mühlhausen.Ob sich da einer drann hält?


Das ist dort wie in der Kriche, die lieben sich Ohne Sex :-)


nach oben springen

#55

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2011 12:25
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von Pit 59
110 Millionen Euro sollen heute in die Luft geballert werden.Aber es gibt auch Städte wo das Abbrennen von Feuerwerk Verboten ist,Rudolstadt,Bad-Langensalza und Mühlhausen.Ob sich da einer drann hält?



In Rudolstadt verboten? Die ballern doch jedes Jahr als wenn der Weltuntergang naht
Oft genug erlebt.Schwiegervater wohnt dort


nach oben springen

#56

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2011 12:31
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Zitat von Pitti53

Zitat von Pit 59
110 Millionen Euro sollen heute in die Luft geballert werden.Aber es gibt auch Städte wo das Abbrennen von Feuerwerk Verboten ist,Rudolstadt,Bad-Langensalza und Mühlhausen.Ob sich da einer drann hält?



In Rudolstadt verboten? Die ballern doch jedes Jahr als wenn der Weltuntergang naht
Oft genug erlebt.Schwiegervater wohnt dort




Hallo Pitti !
Schon vorheriges Silvester und auch dieses Jahr ist das "Knallen" auf dem Schloss und in der Altstadt verboten!



Theo 85/2


nach oben springen

#57

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2011 12:58
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von Theo85/2

Zitat von Pitti53

Zitat von Pit 59
110 Millionen Euro sollen heute in die Luft geballert werden.Aber es gibt auch Städte wo das Abbrennen von Feuerwerk Verboten ist,Rudolstadt,Bad-Langensalza und Mühlhausen.Ob sich da einer drann hält?



In Rudolstadt verboten? Die ballern doch jedes Jahr als wenn der Weltuntergang naht
Oft genug erlebt.Schwiegervater wohnt dort




Hallo Pitti !
Schon vorheriges Silvester und auch dieses Jahr ist das "Knallen" auf dem Schloss und in der Altstadt verboten!



Theo 85/2




ok auf der Heidecksburg sicher nicht.

Schau dir mal am 1.1. die Altstadt an! Da wird doll geballert


nach oben springen

#58

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2011 13:39
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge
nach oben springen

#59

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2011 14:17
von Polter (gelöscht)
avatar

Lieber doch nichts kaufen?

http://www.taz.de/Kinderarbeit-und-toedl...nfaelle/!84686/

Kinder produzieren das Feuerwerk für Europa!


nach oben springen

#60

RE: Feuerwerk kaufen?

in DDR Zeiten 31.12.2011 20:04
von Greso | 2.377 Beiträge

Ich kaufe sowas nicht,habe noch ddr Kram.
Greso


nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 620 Gäste und 36 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557108 Beiträge.

Heute waren 36 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen