#21

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.01.2012 17:35
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von Landwind
Mike 59, wer kann diese unscheinbaren Gerätschaften vergessen?

Die meisten der Uniformträger waren an der Kalaschnikov ausgebildet. Besonders gute Dienste leistete das Waffenreinigungsgerät nach dem Einsatz mit Platzpatronen. War ein schönes Stück Arbeit, um den Hfw. oder GF zufrieden zu stellen.

Man vergist viel. Aber solche kleinen Hinweise/Bildchen bringen sofort die Erinnerung zurück.

Danke!


-----------------------
Ja das Waffenreinigen war (und ist) eine sehr beliebte Beschäftigung um den Soldaten (Beamten) die Dienstzeit zu verkürzen. Vollkommen erstaunlich und ein vielbeobachtetes Phänomen ist ja, dass mit Zunahme des Dienstalters /der Besoldungsstufe die Selbstreinigungskraft einer Dienstwaffe zunimmt.

Mike59


nach oben springen

#22

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.01.2012 17:41
von Runkel | 93 Beiträge

Hallo Mike
Das auf dem zweiten Bild dargestellte Gerät heißt GSG 55 =Grenzsignalgerät russischer Herkunft. Es hatte einen Gesamtsperrlänge von 6km. Dazu gehörten 10 Sektorenblöcke. An jeden Sektorenblock wurden 2 GSZ Felder angeschlossen.Es konnte auch ein GSZ Feld und ein GSZ Tor sein.

Runkel


nach oben springen

#23

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.01.2012 17:45
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von Mike59
Wir hatten ja gerade in einem anderem Tread ein Video

Da habe ich auf der FüSt eine GSZ Anzeigegerät gesehen, an das ich mich noch dunkel erinnern kann. Steht hier im Bild hinter dem Uffz. am Fenster. Kennt noch jemand die Bezeichnung? War das ein K 55?

Mike59




KSB = Kompaniesignalgerät Brocken
Anzeigesystem, diente u.a. der Überwachung im Abschnitt der GK vorhandenen gespannten Reißdrahtanlagen bzw. Signalzaunanlagen..
Je KSB wurden max. 25 Signalgeber überwacht, max. Länge des Überwachungsbereichs; 5 km.
Hinzu kamen als Schaltanlagen die GSG 67 / 68 (bis in die 70er Jahre hinein) sowie die GSG-55, 70, 72.

Es gab vom KSB 4 verschiedene Typen (KSB-1 bis -4), hergestellt in der DDR.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#24

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.01.2012 17:55
von Runkel | 93 Beiträge

Das GSG 55 hatte eine Betriebsdauer von 4-6 Tagen ohne laden der Akkus. Die Stromversorgung waren 24-28V 0,55 A. Zur Stromversorgung dienten 4x5 Akkus KN45K oder 12x4 Akkus KN45K.
Der KGSi hatte bei jeder Übernahme den Zählerstand abzulesen und zu vergleichen, die Arbeitsfähigkeit des Systems zu überprüfen, den Impulgenerator zu prüfen, den Isolationswiderstand zu messen und die Flanken auf defekte Felder zu kontrollieren. Die Ladegruppen wurden mit 1-2A geladen.

Runkel


nach oben springen

#25

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.01.2012 18:08
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von Runkel
Das GSG 55 hatte eine Betriebsdauer von 4-6 Tagen ohne laden der Akkus. Die Stromversorgung waren 24-28V 0,55 A. Zur Stromversorgung dienten 4x5 Akkus KN45K oder 12x4 Akkus KN45K.
Der KGSi hatte bei jeder Übernahme den Zählerstand abzulesen und zu vergleichen, die Arbeitsfähigkeit des Systems zu überprüfen, den Impulgenerator zu prüfen, den Isolationswiderstand zu messen und die Flanken auf defekte Felder zu kontrollieren. Die Ladegruppen wurden mit 1-2A geladen.

Runkel




Impulsgenerator - Jaa, genau - ich fasse es nicht. Und messen des Widerstandes durch niederdrücken der Kippschalter. Das Teil ging eher wie ein Metronom, ein Wecker aus Ruhla was dagegen eher soft.

Das Ticken, dazu das Rauschen des R 109, brummen des WSG, und die Geräusche des Transverterblocks der 501, dazu x + 120' Meldezeiten an die Posten = gute Nacht

Mike59


nach oben springen

#26

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.01.2012 18:10
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat

KSB = Kompaniesignalgerät Brocken



Das sagt mir vom Namen noch was, hätte es aber nicht mehr zuordnen können.

Mike59


nach oben springen

#27

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.01.2012 18:17
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat

KSB = Kompaniesignalgerät Brocken



Das sagt mir vom Namen noch was, hätte es aber nicht mehr zuordnen können.

Mike59





Die Hauptbestandteile der Grenzsignalzaunanlage GSZA-55 mit dem Grenzsignalgerät 55 waren das KSB, (Zentraleinheit) der Sektorblock, der Verteilerblock.

Auf dem von Dir eingestellten Bild ist ein KSB-1 zu erkennen.

Auf dem eingestellten Bild, Teilausschnitt Grafik GSZA 70:

Angefügte Bilder:
"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 13.01.2012 18:33 | nach oben springen

#28

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.01.2012 17:48
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von Runkel
Das GSG 55 hatte eine Betriebsdauer von 4-6 Tagen ohne laden der Akkus. Die Stromversorgung waren 24-28V 0,55 A. Zur Stromversorgung dienten 4x5 Akkus KN45K oder 12x4 Akkus KN45K.
Der KGSi hatte bei jeder Übernahme den Zählerstand abzulesen und zu vergleichen, die Arbeitsfähigkeit des Systems zu überprüfen, den Impulgenerator zu prüfen, den Isolationswiderstand zu messen und die Flanken auf defekte Felder zu kontrollieren. Die Ladegruppen wurden mit 1-2A geladen.

Runkel




Ich bin ja nun schon die ganze Zeit am Überlegen. Aber weswegen hatte das Ding eigentlich den Namen "Brocken"? Mal abgesehen davon das es einer war. Wenn ich mich richtig erinnere war das doch "Сделано в СССР"

приветствие

Mike59


nach oben springen

#29

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.01.2012 19:24
von Greso | 2.377 Beiträge

Habe noch zwei Reinigungsgeräte mit der Bezeichnung RG 57-2 und Rg57-1 das 1 ist das von Grete und hat eine TGL Stempelung.Das 2 hat einen Ölbürste,die in einer Plastehülle steckt.Da kam das Öl in die Hülle und Bürste war geölt.Das kenne ich aus meiner Zeit.
Gruß Greso

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#30

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.01.2012 20:35
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Greso
Habe noch zwei Reinigungsgeräte mit der Bezeichnung RG 57-2 und Rg57-1 das 1 ist das von Grete und hat eine TGL Stempelung.Das 2 hat einen Ölbürste,die in einer Plastehülle steckt.Da kam das Öl in die Hülle und Bürste war geölt.Das kenne ich aus meiner Zeit.
Gruß Greso


Also, das zweite,das Braune-das ist ein Aufbewahrungsort für die Ölbürste--meines Wissens kam da kein Öl rein.Das Öl wurde mit der kleinen Ölkanne über die Ölbürste getröpfelt. Gruß Rostocker


nach oben springen

#31

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.01.2012 20:47
von torpedoschlosser | 330 Beiträge

Zitat von Runkel
Das ist das Waffenreinigungsgerät was im Holzkolben des lMGs untergebracht war.Allerdings fehlte dieses meistens schon.War wohl ein begehrter Artikel.

Runkel


unterschreibe ich 100 % ig.


nach oben springen

#32

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.01.2012 22:21
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Die letzte Ausgabe welche ich bei VEB Gleichschritt empfangen habe, sah übrigens so aus. Da stellt sich die Frage zu was gehörte der Kram auf dem anderen Bild.

Mike59

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#33

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.01.2012 22:45
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Rostocker

Zitat von Greso
Habe noch zwei Reinigungsgeräte mit der Bezeichnung RG 57-2 und Rg57-1 das 1 ist das von Grete und hat eine TGL Stempelung.Das 2 hat einen Ölbürste,die in einer Plastehülle steckt.Da kam das Öl in die Hülle und Bürste war geölt.Das kenne ich aus meiner Zeit.
Gruß Greso


Also, das zweite,das Braune-das ist ein Aufbewahrungsort für die Ölbürste--meines Wissens kam da kein Öl rein.Das Öl wurde mit der kleinen Ölkanne über die Ölbürste getröpfelt. Gruß Rostocker



Ja Rostocker das ist auch richtig,aber ich meinte zwei drei Tropfen Öl rein und die Bürste hin und her geschubbelt.Da blieb die immer schön ölig.Und es steht ja auch da,für Ölbürste..


nach oben springen

#34

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2012 00:03
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Greso

Zitat von Rostocker

Zitat von Greso
Habe noch zwei Reinigungsgeräte mit der Bezeichnung RG 57-2 und Rg57-1 das 1 ist das von Grete und hat eine TGL Stempelung.Das 2 hat einen Ölbürste,die in einer Plastehülle steckt.Da kam das Öl in die Hülle und Bürste war geölt.Das kenne ich aus meiner Zeit.
Gruß Greso


Also, das zweite,das Braune-das ist ein Aufbewahrungsort für die Ölbürste--meines Wissens kam da kein Öl rein.Das Öl wurde mit der kleinen Ölkanne über die Ölbürste getröpfelt. Gruß Rostocker



Ja Rostocker das ist auch richtig,aber ich meinte zwei drei Tropfen Öl rein und die Bürste hin und her geschubbelt.Da blieb die immer schön ölig.Und es steht ja auch da,für Ölbürste..



Stimmt Greso--so manch einer hat auch geschubbelt und war hinterher 18 Monate Zahlmeister
Spass


nach oben springen

#35

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2012 14:23
von Runkel | 93 Beiträge

Hallo Mike59
Glaube sogar, das die Flankenbezeichnung auch in russisch waren.
So in etwa sah das Gerät aus.

Runkel

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 15.01.2012 14:24 | nach oben springen

#36

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2012 14:32
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von Runkel
Hallo Mike59
Glaube sogar, das die Flankenbezeichnung auch in russisch waren.
So in etwa sah das Gerät aus.

Runkel




Deine Skizze zeigt kein GSG55, sondern das KSB-1
Schauste auch mal in diesem Thread, den Neitrag von Mike59 vom; 12.01.2012 19:53.
Link zum Foto von Mike59.
http://files.homepagemodules.de/b150225/...92p181601n2.jpg

Das GSG55 war der Sektorblock. montiert im Bereich des GSZ.


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 15.01.2012 14:33 | nach oben springen

#37

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2012 14:37
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Runkel
Hallo Mike59
Glaube sogar, das die Flankenbezeichnung auch in russisch waren.
So in etwa sah das Gerät aus.

Runkel




Deine Skizze zeigt kein GSG55, sondern das KSB-1
Schauste auch mal in diesem Thread, den Neitrag von Mike59 vom; 12.01.2012 19:53.
Link zum Foto von Mike59.
http://files.homepagemodules.de/b150225/...92p181601n2.jpg

Das GSG55 war der Sektorblock. montiert im Bereich des GSZ.





Der wurde bei uns nur "Bombe" genannt.
Ich glaube ,so eine Mutter, mit der man den Deckelkontakt überbrückte, habe ich noch irgendwo.
Muss mal suchen.

Theo 85/2


nach oben springen

#38

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2012 14:42
von Runkel | 93 Beiträge

Hallo Thunderhorse
Es ist aber doch ein russisches Gerät, stand ja auf der Rückseite, wie Mike59 schrieb. Dann fehlen noch die Verteiler, wo sollen die gewesen sein? Am GSZ nicht, denn die Sektorenblöcke standen an den Feldertrennungen und versorgten je zwei Felder.

Runkel


nach oben springen

#39

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2012 14:48
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von Runkel
Hallo Thunderhorse
Es ist aber doch ein russisches Gerät, stand ja auf der Rückseite, wie Mike59 schrieb. Dann fehlen noch die Verteiler, wo sollen die gewesen sein? Am GSZ nicht, denn die Sektorenblöcke standen an den Feldertrennungen und versorgten je zwei Felder.

Runkel




Skizze zum Aufbau GSZA;
Sektorblock, KSB etc. habe ich hier in diesem Beitrag eingestellt.
13.01.2012 18:17

Ob das Teil nun aus der SU gekommen ist bzw. in der DDR nachgebaut wurde, ist vom Prinzip her egal.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#40

RE: Kennt das noch jemand?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2012 14:57
von Runkel | 93 Beiträge

Tut mir leid,sehe aber keine Verteiler auf dem eingestellten Bild. Die Herkunft des Gerätes ist nicht egal, als Grenzer musste man wissen mit was für Technik man ausgerüstet war und wie die zu bedienen ist.

Runkel


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wer kennt denn diesen Standort?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von
7 21.08.2015 23:17goto
von Hanum83 • Zugriffe: 1395

Besucher
6 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 172 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557703 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen