#81

RE: Königreich, nicht kommunistischer Staat

in Themen vom Tage 29.12.2011 20:00
von PF75 | 3.291 Beiträge

Na die Trauern wenigsten noch um ihre führer,hier macht man mal meistens 3 kreuze wenn unsre führung weg ist.


nach oben springen

#82

RE: Königreich, nicht kommunistischer Staat

in Themen vom Tage 29.12.2011 20:01
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

Zitat von damals wars

Zitat von eisenringtheo
http://www.kcna.kp/
Ja die "Ösis"...
http://diepresse.com/home/politik/aussen...olitik/index.do
Und Horst Köhler??? Oder Eveline Widmer-Schlumpf??
Theo



Wetten, die machen das auch.
Ist so üblich , ist halt Diplomatie.
Auch Ullbricht hat bei der Ermordung Kennedys kondoliert, da gab es nicht mal diplomatische Beziehungen.
Hat was mit Anstand zu tun.



Du hast wieder mal recht.
http://www.sonntagszeitung.ch/home/artik.../?newsid=201577
Theo


nach oben springen

#83

RE: Königreich, nicht kommunistischer Staat

in Themen vom Tage 29.12.2011 20:02
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
http://www.kcna.kp/userAction.do?action=videoindex&lang=kor&newsyear=2011&newsno=1288161




Außer Russisch was sprichst Du noch?


nach oben springen

#84

RE: Königreich, nicht kommunistischer Staat

in Themen vom Tage 29.12.2011 20:04
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von PF75
Na die Trauern wenigsten noch um ihre führer,hier macht man mal meistens 3 kreuze wenn unsre führung weg ist.



Bei solchen Aussagen frage ich mich wirklich, warum wanderst du nicht aus ? Posts dieses Inhaltes kommen bei dir wie am Fliessband!


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#85

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 29.12.2011 20:08
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Liegt eventuell an dem fehlen einer deutschen Alternative @Gert


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#86

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 29.12.2011 20:10
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Liegt eventuell an dem fehlen einer deutschen Alternative @Gert




Ja vermutlich ........


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#87

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 29.12.2011 20:15
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Meinst Du die DDR hätte so viele Grenzverletzer gehabt wenn der Nachbar z.B. Frankreich gewesen wäre? Wäre dann wohl weit überschaubarer gewesen die Sache. Die Zahl der Grenzverletzer in Korea ist dagegen trotz koreanischer Alternative recht gering.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#88

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 29.12.2011 20:33
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Meinst Du die DDR hätte so viele Grenzverletzer gehabt wenn der Nachbar z.B. Frankreich gewesen wäre? Wäre dann wohl weit überschaubarer gewesen die Sache. Die Zahl der Grenzverletzer in Korea ist dagegen trotz koreanischer Alternative recht gering.




Auch in Frankreich hätte man den Boden der Demokratie betreten.


nach oben springen

#89

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 29.12.2011 20:38
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Auch Du wirst noch erfassen dass ich auf die Sprache abgezielt habe und nicht das System.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#90

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 29.12.2011 20:46
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Auch Du wirst noch erfassen dass ich auf die Sprache abgezielt habe und nicht das System.


Die Sprache spielt schon auch eine Rolle. Entscheidend ist aber das Staatsbürgerrecht. Wenn man damit rechnen kann, dass die eigenen Staatsbürger zurückkommen (müssen), ist der Abwanderungsdruck nicht so gross wie früher DDR in Richtung BRD oder jetzt von Ost- nach Westdeutschland.
http://www.bib-demografie.de/nn_750732/D...nwanderung.html
Theo


nach oben springen

#91

RE: Königreich, nicht kommunistischer Staat

in Themen vom Tage 29.12.2011 21:26
von PF75 | 3.291 Beiträge

Zitat von Gert
[quote="PF75"]Na die Trauern wenigsten noch um ihre führer,hier macht man mal meistens 3 kreuze wenn unsre führung weg ist.[/quote

Bei solchen Aussagen frage ich mich wirklich, warum wanderst du nicht aus ? Posts dieses Inhaltes kommen bei dir wie am Fliessband!




Na dann könnten wir uns ja nicht so schön unterhalten
In bezug auf den heutigen staat bist du aber sehr dünnhäutig,aber immer auf den osten


nach oben springen

#92

RE: Königreich, nicht kommunistischer Staat

in Themen vom Tage 29.12.2011 22:19
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

Abgelenkt da stehen und herumschwatzen beim Kondukt gehört sich nicht! Wenn doch, wirds amtlich wegretuschiert (links auf dem Bild).


http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/in...1.13987529.html
Theo


nach oben springen

#93

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 29.12.2011 23:46
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Die schwatzen nicht, die filmen und außerdem stört's die Symmetrie.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#94

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 30.12.2011 06:57
von damals wars | 12.113 Beiträge

Jaja, die Nord- Koreaner haben sicher Photoshop erfunden.

Bauch-weg:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...iw=1440&bih=783


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#95

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 30.12.2011 10:05
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Feliks D.
Auch Du wirst noch erfassen dass ich auf die Sprache abgezielt habe und nicht das System.


Die Sprache spielt schon auch eine Rolle. Entscheidend ist aber das Staatsbürgerrecht. Wenn man damit rechnen kann, dass die eigenen Staatsbürger zurückkommen (müssen), ist der Abwanderungsdruck nicht so gross wie früher DDR in Richtung BRD oder jetzt von Ost- nach Westdeutschland.
http://www.bib-demografie.de/nn_750732/D...nwanderung.html
Theo




Abwanderungsdruck? Wo haste das denn her? Cooles Wort, du solltest in die Politik gehen.

PS: Heißt das, daß Nordkoreaner, welche nach Südkorea flüchten, wieder nach NK abgeschoben werden? Wegen dem Staatsbürgerrecht? Weil, ich als Laie denk mir mal, daß sich nordkoreanisch nicht so wahnsinnig von südkoreanisch unterscheiden wird. Sprachlich gesehen.



nach oben springen

#96

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 30.12.2011 10:32
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Die dürfen bleiben, China schickt zurück.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#97

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 30.12.2011 10:40
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Liegt eventuell an dem fehlen einer deutschen Alternative @Gert



Und die wäre---?



nach oben springen

#98

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 30.12.2011 10:47
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Die dürfen bleiben, China schickt zurück.




Mit ein Grund warum ich ein riesengroßen Bogen um China machen werde. Es geht hin bis zur Verachtung.


nach oben springen

#99

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 30.12.2011 10:48
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zermatt ich habe nur gesagt das eine fehlt, nicht das ich sie kenne. Ein modernisierter Sozialismus wäre was, aber ich geb weder Garantie noch Rückgaberecht.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#100

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 30.12.2011 10:50
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Die dürfen bleiben, China schickt zurück.


Viele verstecken sich in China,
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnew...hits-20000.html
Eine Flucht direkt von Nordkorea nach Südkorea ist praktisch unmöglich. Wegen der vier Kilometer breiten entmilitarisierten Zone und der Art ihrer Bewachung.
http://en.wikipedia.org/wiki/Korean_Demilitarized_Zone
Theo


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Walter Scheel ist tot
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Zange
15 24.08.2016 22:20goto
von Hapedi • Zugriffe: 434
Tote Briefkästen der Stasi
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von ek40
13 21.04.2016 10:56goto
von Kalubke • Zugriffe: 1094
Ende einer DDR-Flucht - Die unbekannten Toten von Junak
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Schlutup
5 07.09.2015 23:43goto
von vs1400 • Zugriffe: 1647
Die Tote von Wandlitz
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von sieben-seen
2 15.08.2015 19:57goto
von sieben-seen • Zugriffe: 1050
11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
714 14.02.2015 19:27goto
von ek40 • Zugriffe: 23682
Joe Cocker ist tot
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
55 06.02.2015 23:04goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 2278

Besucher
9 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 672 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556928 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen