#21

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 15:19
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Theo dann kannst Du die DVK ja beruhigt mit einer KFA Membership Card unterstützen, der Bezug per Mail und Paypal geht ganz unkompliziert.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#22

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 16:21
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

10 Tage Staatstrauer, Singen und Tanzen verboten. Zeit für einen Besuch im "Intershop"..

(bei sec . 05 wird gefälschte Software angeboten: "Window"...(ohne "s")
Theo


nach oben springen

#23

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 16:47
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

In der Asia Times bin ich dazu heute auf eine nette Paronomasie als Artikelheader gestoßen.


The Kim is dead, long live the Kim! (von Donald Kirk)


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#24

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 16:59
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

ich denke auch nicht das sich da vieles ändern wird und wenn, dann nicht in richtung versönung mit südkorea. die asiaten denken ebend anders als mitteleuropäer und wenn wir verzeihen ( was ja nicht mal unter deutschen richtig klapt ) haben sie ewigen seelenschmerz.
zum sozialismus oder diktatur kann ich mir daher kein urteil erlauben. was ich auch als diktatur sehe, sehen die nordkoreaner sicher anders.
mich beunruhigt viel mehr der brandherd beider länder. nun wurde eine testrakete abgeschossen, was kommt danach?
ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#25

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 17:18
von PF75 | 3.294 Beiträge

in einigen berichten wird auch gehofft das sich so schnell nichts ändern wird,würde der norden seine grenzen öffnen würde südkorea überlaufen werden von flüchtlingen(meint man zu mindestens) und darauf sind sie und ihr großer vormund garnicht vorbereitet.
Obama hatte dann leider einen feind weniger und das ist nicht gut für die rüstungsindustie.


nach oben springen

#26

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 17:55
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von eisenringtheo
10 Tage Staatstrauer, Singen und Tanzen verboten. Zeit für einen Besuch im "Intershop"..

(bei sec . 05 wird gefälschte Software angeboten: "Window"...(ohne "s")
Theo




Die Intershops im Osten waren um Längen besser.


nach oben springen

#27

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 19:17
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Feliks D.
In der Asia Times bin ich dazu heute auf eine nette Paronomasie als Artikelheader gestoßen.


The Kim is dead, long live the Kim! (von Donald Kirk)


-----------------------------------

Die Trauer ist durch aus echt - wer die Aussagen von Flüchtlingen aus der KDVR zu lesen bekommt, ließt immer wieder, dass "Der verehrte oder auch geliebte Führer*" gut ist. Nur die kleinen und mittleren Funktionäre vor Ort sind unmenschliche Despoten.

* der Papa war "Der große Führer",
Jong Il "Der geliebte Führer", mal abwarten wie der Filius genannt wird.


Mike59


nach oben springen

#28

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 19:25
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59

Die Trauer ist durch aus echt - wer die Aussagen von Flüchtlingen aus der KDVR zu lesen bekommt, ließt immer wieder, dass "Der verehrte oder auch geliebte Führer*" gut ist.


Mike59




Wer nicht weint - macht sich verdächtig!


nach oben springen

#29

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 19:33
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von Feliks D.
In der Asia Times bin ich dazu heute auf eine nette Paronomasie als Artikelheader gestoßen.


The Kim is dead, long live the Kim! (von Donald Kirk)


-----------------------------------

Die Trauer ist durch aus echt - wer die Aussagen von Flüchtlingen aus der KDVR zu lesen bekommt, ließt immer wieder, dass "Der verehrte oder auch geliebte Führer*" gut ist. Nur die kleinen und mittleren Funktionäre vor Ort sind unmenschliche Despoten.

* der Papa war "Der große Führer",
Jong Il "Der geliebte Führer", mal abwarten wie der Filius genannt wird.


Mike59





der große Nachfolger ist wohl im Moment der Titel


nach oben springen

#30

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 19:34
von turtle | 6.961 Beiträge

Über die Trauer der Menschen sollte nicht spekuliert werden ,oder sogar in das lächerliche gezogen werden. Ich finde es unangebracht wenn einige das sogar so hinstellen als hätten die Menschen Angst vor Repressalien wenn sie nicht öffentlich ihre Trauer zeigen. Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Die Geschichte hat oft genug gezeigt was möglich ist,und um wem da alles getrauert wurde.


zuletzt bearbeitet 19.12.2011 23:04 | nach oben springen

#31

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 19:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Freedom

Zitat von Mike59

Die Trauer ist durch aus echt - wer die Aussagen von Flüchtlingen aus der KDVR zu lesen bekommt, ließt immer wieder, dass "Der verehrte oder auch geliebte Führer*" gut ist.


Mike59




Wer nicht weint - macht sich verdächtig!




Es ist die Mentalität der Menschen diese ist "besser" als bei uns.

Grüße


nach oben springen

#32

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 21:11
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von utkieker
Die koreanische Bevölkerung hat etwas Besseres verdient als die Kim- Dynastie

Gruß Hartmut!



...dem schließe ich mich bedingungslos an!

Und: Möge der liebe Gott den verstorbenen Diktator Kim- Jong- Il im Himmel inspzieren...um ihn schnellstmöglich zu allen stalinistischen und anderen weltlichen Mordbuben in die Hölle zu schicken!

Schade, das ich nicht der Belzebub bin, schade, das diese Typen alle sammt nicht in meinem Fegefeuer schmoren dürfen!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 19.12.2011 21:11 | nach oben springen

#33

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 19.12.2011 21:32
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Zitat von josy95

Zitat von utkieker
Die koreanische Bevölkerung hat etwas Besseres verdient als die Kim- Dynastie

Gruß Hartmut!



...dem schließe ich mich bedingungslos an!

Und: Möge der liebe Gott den verstorbenen Diktator Kim- Jong- Il im Himmel inspzieren...um ihn schnellstmöglich zu allen stalinistischen und anderen weltlichen Mordbuben in die Hölle zu schicken!

Schade, das ich nicht der Belzebub bin, schade, das diese Typen alle sammt nicht in meinem Fegefeuer schmoren dürfen!


josy95




Das katholische Unwissen ist ja haarsträubend!!!! Diese Typen kommen wohl in die Hölle und nicht in den Genuss des Fegefeuers ("Purgatorium" zu deutsch "Sündenreinigungsanstalt", kann mit Gebeten und guten Taten schon im Leben abgewendet werden. Bis zu Luther noch bequemer mit Geld: "Wenn das Geld im Beutel klingt, die Seele in den Himmel springt!")
http://www.vatican.va/archive/DEU0035/_P2T.HTM
http://www.vatican.va/archive/DEU0035/_P2V.HTM
Theo


nach oben springen

#34

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 20.12.2011 05:42
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von turtle
Über die Trauer der Menschen sollte nicht spekuliert werden ,oder sogar in das lächerliche gezogen werden. Ich finde es unangebracht wenn einige das sogar so hinstellen als hätten die Menschen Angst vor Repressalien wenn sie nicht öffentlich ihre Trauer zeigen. Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Die Geschichte hat oft genug gezeigt was möglich ist,und um wem da alles getrauert wurde.





Hier trauern Menschen um ihren "geliebten Führer" dem das eigene Volk egal ist! Ein Führer der sein Volk verhungern lässt.
Das staatliche Fernsehen zeigt Bilder die wir alle glauben sollen?

Ich kann nur hoffen das die alle mal aufwachen werden. Und die Verantwortlichen sich der Gerechtigkeit stellen werden.


nach oben springen

#35

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 20.12.2011 05:46
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von maxel22


Es ist die Mentalität der Menschen diese ist "besser" als bei uns.

Grüße



Mentalität

Anschauungsweise, Auffassung, Auffassungsweise, Denkart, Denkweise, Einstellung, Geist, Geistesart, Geisteshaltung, Gesinnung, Haltung, Ideologie, Sinnesart, Überzeugung, Weltanschauung;

© Duden - Das Synonymwörterbuch


Keine weiteren Fragen!


nach oben springen

#36

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 20.12.2011 07:02
von Freedom (gelöscht)
avatar

Bei 2:35 min habe ich den Eindruck als ob die auf weitere Anweisungen warten.

Wer steht neben und hinter der Kamera?


nach oben springen

#37

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 20.12.2011 07:54
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Vielleicht haben die Leute Angst, wie es weitergeht: Mit dem Land. Denn ohne Kim kann das Land gar nicht existieren...

Und mit ihnen ganz persönlich...
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asie.../story/25344788
Theo


nach oben springen

#38

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 20.12.2011 09:56
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Eigentlich nicht zu fassen was da abgeht mit der Trauer.Durch die Diktatur ein völlig verarmtes Land.Abgeschottet nach aussen,nur Hilfe von China.Das ganze Land ist Konventionell bis an die Zähne bewaffnet.Soll die grösste Armee der Welt sein.


nach oben springen

#39

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 20.12.2011 10:22
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Pit nach aktiver Mannstärke nur Rang 5, nach Budget dann schon nur noch Rang 28! Weiterhin sollte man die Rolle und die Aufgaben der KVA innerhalb der koreanischen Gesellschaft etwas differenzierter betrachten.

Straßenbau, Einsätze in der Landwirtschaft und Volkswirtschaft, da wird vieles erledigt was nicht militärtypisch ist. Nackte Zahlen sagen also nicht viel aus.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#40

RE: Kim Jong-il ist tot...

in Themen vom Tage 20.12.2011 10:36
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Landwirtschaft? Feliks nach UN Angaben erhalten 70% der Bevölkerung Essenrationen.1/3 der Bevölkerung soll Unterernährt sein.
Die Menschen sind doch von allen Informationen aus dem Ausland abgeschottet.Von der Wiege bis zur bahre kennen die leute doch nur die Propaganda Ihres Diktators,und weil sie ebend nichts anderes kennen wird das zur Realität.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Walter Scheel ist tot
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Zange
15 24.08.2016 22:20goto
von Hapedi • Zugriffe: 434
Tote Briefkästen der Stasi
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von ek40
13 21.04.2016 10:56goto
von Kalubke • Zugriffe: 1110
Ende einer DDR-Flucht - Die unbekannten Toten von Junak
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Schlutup
5 07.09.2015 23:43goto
von vs1400 • Zugriffe: 1667
Die Tote von Wandlitz
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von sieben-seen
2 15.08.2015 19:57goto
von sieben-seen • Zugriffe: 1054
11 Tote in Pariser islamkritischer Zeitung
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
714 14.02.2015 19:27goto
von ek40 • Zugriffe: 23718
Joe Cocker ist tot
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
55 06.02.2015 23:04goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 2286

Besucher
2 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 264 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558382 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen