#281

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 17:42
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von MajorTom

Zitat von 94
Da würde mich mal die Quelle interessieren.


Ist doch ganz klar, 94: B..D am Sonntag...
Grüße vom Tom




rot mark.
Du gehörst auch zu denen, die vollgestopft mit vorgefassten Meinungen, Neidkomplexen und ähnlichem Zeugs hier herumlaufen, entschuldige bitte anders kann man das nicht formulieren. Man steckt ein Groschen oben rein und schon geht das " "antiimperialistische Gedöns" los, wie ein Automat.

Nein, die Antwort ist viel einfacher Tom Jones, sorry Major natürlich
Quelle : Rheinische Post Düsseldorf, eine seriöse Tageszeitung in der Provinz Nordrhein


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#282

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 18:29
von MajorTom | 217 Beiträge

Gert, im Radio geht es rauf und runter, Quellenangabe immer und imemr wieder: B..D am Sonntag. Ob Dir oder mir das nun gefällt, oder nicht. Ob die Rheinische Post das nun auch zitiert, oder eine eigene Umfragegruppe produziert hat - das sei dahingestellt. Also, nicht immer gleich mit dem nackten Hintern ins Gesicht!
Grüße vom Tom


Die DDR war meine Heimat, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte - wo die DDR war, ist meine Heimat nicht mehr


nach oben springen

#283

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 18:32
von MajorTom | 217 Beiträge

Nebenbei: "Chefredakteur ist seit Juli 2005 Sven Gösmann (vormals stellvertretender Chefredakteur der Bild in Hamburg)."
Grüße vom Tom
Edit: Es geht um die Rheinische Post, und im Text heißt es auch "Ihr Leitsatz lautet „Zeitung für Politik und christliche Kultur“. Sie gilt dementsprechend als konservativ und CDU-nah.", so viel zum Thema seriös...


Die DDR war meine Heimat, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte - wo die DDR war, ist meine Heimat nicht mehr


zuletzt bearbeitet 19.02.2012 18:33 | nach oben springen

#284

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 18:44
von SCORN | 1.453 Beiträge

Diese Umfrage-> http://www.ostsee-zeitung.de/forum/index....phtml?uid=1211 weicht auch erstaunlich von den Meldungen der "Qualitätsmedien" ab. Dies ist um so erstaunlicher da doch Gauck in Rostock als Pastor wirkte? Kennen die ihn etwa noch?

Bei fast alle Umfragen welche im Moment durch die Medien gezerrt werden fehlt die Frage nach der "Ungeeignetheit" von Gauck, ausser in der Ostseezeitung- mit dem ersichtlichen Ergebniss! Was läuft hier nur falsch?

SCORN


nach oben springen

#285

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 18:49
von PF75 | 3.291 Beiträge

Zitat von SCORN
Diese Umfrage-> http://www.ostsee-zeitung.de/forum/index....phtml?uid=1211 weicht auch erstaunlich von den Meldungen der "Qualitätsmedien" ab. Dies ist um so erstaunlicher da doch Gauck in Rostock als Pastor wirkte? Kennen die ihn etwa noch?

Bei fast alle Umfragen welche im Moment durch die Medien gezerrt werden fehlt die Frage nach der "Ungeeignetheit" von Gauck, ausser in der Ostseezeitung- mit dem ersichtlichen Ergebniss! Was läuft hier nur falsch?

SCORN




da haben sicherlich nur die "Opfer" des Herrn Gauck abgestimmt


nach oben springen

#286

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 18:52
von MajorTom | 217 Beiträge

Interessant auch dieser http://www.ostsee-zeitung.de/leserbriefe...news&id=3372028 Leserbrief zum Thema.
Grüße vom Tom


Die DDR war meine Heimat, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte - wo die DDR war, ist meine Heimat nicht mehr


nach oben springen

#287

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 18:52
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von MajorTom

Zitat von 94
Da würde mich mal die Quelle interessieren.


Ist doch ganz klar, 94: B..D am Sonntag...
Grüße vom Tom




rot mark.
Du gehörst auch zu denen, die vollgestopft mit vorgefassten Meinungen, Neidkomplexen und ähnlichem Zeugs hier herumlaufen, entschuldige bitte anders kann man das nicht formulieren. Man steckt ein Groschen oben rein und schon geht das " "antiimperialistische Gedöns" los, wie ein Automat.

Nein, die Antwort ist viel einfacher Tom Jones, sorry Major natürlich
Quelle : Rheinische Post Düsseldorf, eine seriöse Tageszeitung in der Provinz Nordrhein




Aber Gert, die haben doch bei Blöd am Sonntag geklaut.
Du bist teurer wir wissen, den wir können bis drei zählen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#288

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 19:01
von 94 | 10.792 Beiträge

Zumal es ja auch in den (links/rechts *)-rheinischen Gebieten auch vom dapd unabhängige Presseerzeugnisse gibt. Sogar online und wimre waren es sogar 1995 die Ersten ... http://de.wikipedia.org/wiki/Rhein-Zeitu...ktivit.C3.A4ten

Hmm, und da ist aufeinmal wieder der PIRATEN-Kandidat mit dabei ...

Kabarettist Georg Schramm überlegt
Der erste Kandidat für die Wahl des Bundespräsidenten zeichnet sich konkret ab: Georg Schramm, einer der bissigsten politischen Kabarettisten. Bei der Piratenpartei läuft das Verfahren, um ihn zu nominieren. Seine Antwort steht allerdings aus.
UPDATE: Er bittet um Bedenkzeit.

Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/startseite_a...rid,382571.html




*) zutreffendes unterstreichen


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#289

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 19:05
von MajorTom | 217 Beiträge

Das wäre mal ein Kandidat, der kein Blatt vor den Mund nimmt:

Grüße vom Tom


Die DDR war meine Heimat, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte - wo die DDR war, ist meine Heimat nicht mehr


nach oben springen

#290

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 19:14
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Da wäre mir der Volker Pispers lieber...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#291

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 20:09
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von MajorTom
Nebenbei: "Chefredakteur ist seit Juli 2005 Sven Gösmann (vormals stellvertretender Chefredakteur der Bild in Hamburg)."
Grüße vom Tom
Edit: Es geht um die Rheinische Post, und im Text heißt es auch "Ihr Leitsatz lautet „Zeitung für Politik und christliche Kultur“. Sie gilt dementsprechend als konservativ und CDU-nah.", so viel zum Thema seriös...




Heisst das im Umkehrschluss, die RP ist unseriös ? Woher sie die Umfrageergebnisse hat weiss ich nicht ( war eingebaut in Fliesstext ohne Quellenangabe ). Die gleiche Zahl, nämlich 54 % Zustimmung der Bevölkerung für Gauck, wurde soeben auch von Maybritt Illner ZDF Talkrunde, genannt. Scheint also fundiert und nachprüfbar zu sein, diese Zahl.

sorry, ich wollte natürlich nicht mit dem Allerwertesten voran irgendwohin springen, aber hier im Forum fliegen mir solche Vorverurteilungen, Plattheiten, Neidkomplexe zu Hunderten entgegen, sodass ich je nach Tagesform schon manchmal genervt bin von dem kumulativen Blödsinn, der hier abgeht.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#292

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 20:17
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SCORN
Diese Umfrage-> http://www.ostsee-zeitung.de/forum/index....phtml?uid=1211 weicht auch erstaunlich von den Meldungen der "Qualitätsmedien" ab. Dies ist um so erstaunlicher da doch Gauck in Rostock als Pastor wirkte? Kennen die ihn etwa noch?

Bei fast alle Umfragen welche im Moment durch die Medien gezerrt werden fehlt die Frage nach der "Ungeeignetheit" von Gauck, ausser in der Ostseezeitung- mit dem ersichtlichen Ergebniss! Was läuft hier nur falsch?

SCORN




Scorn es ist Karneval und da würde ich deine Wertung der Umfrage der Ostseezeitung unter "Büttenreden" rubrizieren.
Die Zahl der teilnehmenden an der Umfrage, nämlich etwas über 900 Personen, sagt doch eigentlich alles über den Wert des Ergebnisses.

Schönen Abend und Helau vom Rhein


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#293

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 20:17
von damals wars | 12.113 Beiträge

zum Nachlesen

http://www.bild.de/politik/inland/umfrag...15076.bild.html

Auf die Frage, welche der abgefragten Personen sich für das Amt des Bundespräsidenten eigneten, nannten 54 Prozent Gauck.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#294

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 20:24
von PF75 | 3.291 Beiträge

den Gauck will ja A.M. ja nicht (ZUM Gück)weil man dadurch eingestehen würde bei Wullf aufs falsche Pferd gesetzt zu haben,nun versucht man mit SPDund Grünen den Herrn Töpfer an der FDP vorbei als Kandidaten zu installieren.(Würde mir auch mehr zu sagen)


nach oben springen

#295

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 20:53
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat von PF75
den Gauck will ja A.M. ja nicht (ZUM Gück)weil man dadurch eingestehen würde bei Wullf aufs falsche Pferd gesetzt zu haben,nun versucht man mit SPDund Grünen den Herrn Töpfer an der FDP vorbei als Kandidaten zu installieren.(Würde mir auch mehr zu sagen)




Nun wirds wohl doch ein Gau(c)k(ler) werden FDP und CDU sind sich angeblich einig.

Mike59


nach oben springen

#296

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 20:56
von EK82I | 869 Beiträge

Ziel erreicht mit dem lange angekündigten Herren.Deutschland,gute Nacht.Die Schmierenkömödie hat den "krönenden" Abschluss gefunden. "Alle für einen",na ja.!!!


nach oben springen

#297

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 21:09
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von Gert

Scorn es ist Karneval und da würde ich deine Wertung der Umfrage der Ostseezeitung unter "Büttenreden" rubrizieren.



Danke für deine "Rubrizierung".


nach oben springen

#298

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 21:11
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von PF75
den Gauck will ja A.M. ja nicht (ZUM Gück)weil man dadurch eingestehen würde bei Wullf aufs falsche Pferd gesetzt zu haben,nun versucht man mit SPDund Grünen den Herrn Töpfer an der FDP vorbei als Kandidaten zu installieren.(Würde mir auch mehr zu sagen)




Nun wirds wohl doch ein Gau(c)k(ler) werden FDP und CDU sind sich angeblich einig.

Mike59




Trotz aller Feindseeligkeiten gegen die Linkspartei hat er aber scheinbar doch den bislang größten Abstand aller bisherigen Präsidenten zu den Parteien, er ist zwar keineswegs mein Favorit aber doch so etwas wie das kleinste gemeinsame Vielfache der aktuellen Politik.
Wir Zaungäste können nur noch aufmerksam verfolgen, wie Gauck das Schiff durch die Klippen bringt und vor allem inwiefern er tatsächlich eine gesamtdeutsche Kompetenz hat.



nach oben springen

#299

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 21:15
von Gert | 12.354 Beiträge

eine gute Nachricht, Koalition einigt sich auf Gauck. Eine bessere Lösungsvariante der Neubesetzung des Präsidentenamtes sehe ich ich nicht. Alles wird gut.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#300

RE: Wulff unter Druck

in Themen vom Tage 19.02.2012 21:40
von SCORN | 1.453 Beiträge

Nun, dann sollten wir uns auf einen elften Bundespräsidenten einstellen, der die geheimdienstliche Überwachung der Linkspartei für angemessen und das Buch von Thilo Sarrazin für politisch vorbildlich hält, für den Kapitalismus-Kritik der weltweiten Occupy Bewegung maßlos albern, soziale Einschnitte und Rente mit 67 absolut notwendig, der Atomausstieg gefühlsduselig und die berechtigte Sorge weiter Teile der Bevölkerung um ihre Lebensqualität abscheulich sind. Herzlichen Glückwunsch Gert!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wowereit unter Druck
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
8 10.03.2012 22:04goto
von Rostocker • Zugriffe: 670
Nun doch 199.000 € für Wulff
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
35 13.03.2012 20:32goto
von Marder • Zugriffe: 1095
Wulff fällt auch im zweiten Wahlgang durch
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
21 11.07.2010 23:43goto
von SCORN • Zugriffe: 1774
Wulff VS. Gauck
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
145 25.06.2010 15:28goto
von YYYYYYYY • Zugriffe: 6842
20 Jahre Grenzöffnung: Wulff und Böhmer sollen kommen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
1 29.10.2008 18:55goto
von Zermatt • Zugriffe: 423

Besucher
6 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 610 Gäste und 36 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557108 Beiträge.

Heute waren 36 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen