#1

Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 20:58
von utkieker | 2.926 Beiträge

In der Winterzeit bei Schneeeinbruch erhielten wir solche weißen Anzüge über unsere wattierte Felddienstuniform, sie schützte zwar kaum vor Kälte, sollte uns aber tarnen. Stellt sich nur die Frage - vor wem?

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#2

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 21:02
von exgakl | 7.237 Beiträge

vor dem bbKf


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#3

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 21:13
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Hm...vor dem der die Flatter machen wollte,also Flüchtling zwecks Späterkennung und vor neugierigen Westmenschen die rüber glotzen ?



nach oben springen

#4

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 21:16
von utkieker | 2.926 Beiträge

Nun habe ich leider keine Fotos von Grenzern in dieser putzigen Aufmachung auf die Schnelle gefunden. Vieleicht gibt es noch ehemalige BGS- Angehörige die gestochen scharfe Fotos von GT- Grenzern in "Weiß" zeigen, vieleicht liest auch Krelle mit. Denn damit wären wir vorm "bbKf" entarnt exgakl

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#5

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 21:18
von exgakl | 7.237 Beiträge

Fotos wurden gemacht, allerdings sind die Grenzer auf Grund der guten Tarnung darauf nicht auszumachen!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#6

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 21:20
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von utkieker
In der Winterzeit bei Schneeeinbruch erhielten wir solche weißen Anzüge über unsere wattierte Felddienstuniform, sie schützte zwar kaum vor Kälte, sollte uns aber tarnen. Stellt sich nur die Frage - vor wem?

Gruß Hartmut!


@utkieker die aufgeschnittenen bettlaken fand ich eher hinderlich als wie ein tarnanzug anzusehen. wärme bot ja nicht das nachthemd, sondern die unterwäsche,trainingsanzug,winterdienstuniform und wattekombi. wie marschmellos liefen wir rum. ich muß heute noch lachen was wir für komige gestallten wir abgegeben haben müßen. der bgs war vor lachen sicher nicht mehr in der lage zu fotografieren. darum gibt es so wenig fotos, alle verwackelt.

ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 12.12.2011 21:25 | nach oben springen

#7

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 21:46
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo,zusammen!
Diese"Tarnanzüge"hatten wir an der Berliner Mauer auch(eine Lachnummer sondersgleichen) Wenn man die im Splitterbunker an hatte,waren sie danach Khakifarben! Gruß Hans55


nach oben springen

#8

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 21:50
von Annakin | 526 Beiträge

Habe ich in Berlin aber nie gesehen, Grenzer in Schneeanzügen.

Gruß Annakin


_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.
nach oben springen

#9

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 22:00
von Hans55 | 763 Beiträge

das war Winter 1978-79,die Dinger sahen aus wie Bettlaken!


nach oben springen

#10

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 22:09
von don71 (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans55
das war Winter 1978-79,die Dinger sahen aus wie Bettlaken!



Gab es auch schon im Winter 71/72, es war ein Witz.

Gruß
Jürgen


nach oben springen

#11

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 22:17
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge
nach oben springen

#12

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 22:43
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Mit diesen Dingern sind wir in Berlin an der Grenze schon im Winter 1961-62 ausgerüstet worden. Kann mich aber nicht erinnern, so ein Ding je angehabt zu haben. Seht mal hier http://www.dhm.de/filmarchiv/02-mapping-the-wall/peter-g/ nach, da ist der "Tarnanzug" auf dem rechten unteren Foto zusammengeknüllt hinter der Krawallnikow zu sehen. Und das Foto ist vom Winter 1961-62, wurde aufgenommen in der Stresemannstr in einem Torbogen der Konsumverwaltung.
Zaunkönig Peter

Da habe ich doch glattweg eine falsche Zahl bei der Jahresangabe geschrieben. Jaja, man sollte sich sein Geschreibsel vorm Abschicken immer noch mal sorgfältig durchlesen. Aber nu it et richtich, 1961-62 und nich 1961-61


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
zuletzt bearbeitet 13.12.2011 23:37 | nach oben springen

#13

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 22:50
von S51 | 3.733 Beiträge

In der Dämmerung war das Schneehemd als Tarnung jedoch nicht schlecht. Im Februar 1984 bin ich an zwei GV so bis auf 2 Meter herangekommen. Von anfänglich gut 200 Metern. Sie haben mich erst mitbekommen, als ich sie ansprach.
Obwohl sie mit dem Fernglas sicherten aber den weißgescheckten wackelnden "Schneehaufen" haben sie irgendwie nicht ernst genommen.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#14

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 23:13
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von exgakl
vor dem bbKf



bedeutet diese Abkürzung : bitter-böser - Krenz-ferletzer?

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#15

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.12.2011 23:17
von S51 | 3.733 Beiträge

Nein Gert,
das war der bitter-böse-Klassenfeind
So etwas Ähnliches wie bei dir aber viel universeller.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


zuletzt bearbeitet 12.12.2011 23:18 | nach oben springen

#16

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.12.2011 08:51
von GKUS64 | 1.612 Beiträge

Anbei ein paar Bilder aus der Winterkollektion 1964/1965 (Abschnitt Untersuhl). Vielleicht eine kleine Anregung für Karl Lagerfeld!

GKUS64 (heute ungetarnt)


nach oben springen

#17

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.12.2011 08:54
von GKUS64 | 1.612 Beiträge

Und hier nun die Bilder!

GKUS64

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#18

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.12.2011 10:20
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Annakin
Habe ich in Berlin aber nie gesehen, Grenzer in Schneeanzügen.


Na dann war ja die Tarnung perfekt *grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#19

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.12.2011 15:19
von Greso | 2.377 Beiträge

Wintetarn und Sommertarn.
Greso

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#20

RE: Tarnung in der Winterzeit

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.12.2011 18:02
von KAMÜ | 198 Beiträge

Wenn man den Schneeumhang richtig angezogen hatte, konnte man nicht so schnell erkannt werden.ImWinter hatten die Soldaten ein Vorteil gegen über den Grenzaufklärern, Die GAKl mußten mit Motorrad fahren.



nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 53 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 53 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 3623 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558536 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen