#21

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 12.12.2011 21:43
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Huf
Aus meiner Sicht würde ich das Thema nicht zum Hochkochen bringen!
Die zitierte Doku sagt sehr viel aus und lässt damalige DDR-Bürger nur erahnen, was dort ablief.
Herr Schmidt als damaliger Kanzler hatte doch Güstrow als Wunsch geäußert, oder?
Würde man ihn heute dazu befragen, würde er, glaube ich, mild lächelnd eine Menthol-Kippe rauchend kaum etwas von seinen eigenen Wahrnehmungen äußern.
Die beschriebenen Aktivitäten der sog. Sicherheitsorgane der damaligen DDR sprechen aus heutiger Sicht ihre eigene, hier oft negierte Unterdrückungsfunktion!

Ich erwarte

Mit VG Huf




HUF,

nur mal so.

Würde denn die heutige Regierung zulassen, das bei einem Besuch von z.B. Obama oder vom Israelischen Staatschefs kritische Äußerungen von Personen kommen würden ? An die Leute kommt Herr XY auch nicht ran.


zuletzt bearbeitet 12.12.2011 21:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 08:23
von Freedom (gelöscht)
avatar

Was ich als höchst interessant ansehe, in den Filmbeitrag, das ein ehemaliger Mitarbeiter des MfS heute beim Klassenfeind als Handelsvertreter im "Westen" arbeitet und wohnt!
Beachtlich wie die Zeiten sich ändern.


zuletzt bearbeitet 13.12.2011 08:24 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 09:24
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Willst du Felix es immer noch nicht wahr haben was weit ab von deiner MfS-Welt geschehen ist?@Freedom

Nee Freedom das wollen die Nicht,und ich weiss wo von ich Rede,ich habe so einen im Haus.Verbohrt bis zum geht nicht mehr,freut sich schon auf Anfang Januar in Berlin(Treffen mit seinen ehemaligen).Aber die Vorzüge der neuen Gesellschaftsordnung in vollen Zügen geniessen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 09:43
von Diplomkanonier (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59
Willst du Felix es immer noch nicht wahr haben was weit ab von deiner MfS-Welt geschehen ist?@Freedom

Nee Freedom das wollen die Nicht,und ich weiss wo von ich Rede,ich habe so einen im Haus.Verbohrt bis zum geht nicht mehr,freut sich schon auf Anfang Januar in Berlin(Treffen mit seinen ehemaligen).Aber die Vorzüge der neuen Gesellschaftsordnung in vollen Zügen geniessen.



Welche Vorzüge?
Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit, Suppenküchen, Tafeln, Leiharbeit, Aufstockung, Niedriglöhne und Hartz-4, dass sollen Vorzüge sein?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 09:56
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Man sollte nicht auf Sachen Antworten, wenn man nicht weiss worum es sich handelt.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:10
von exgakl | 7.228 Beiträge

Zitat von Pit 59
Man sollte nicht auf Sachen Antworten, wenn man nicht weiss worum es sich handelt.




Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:18
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Diplomkanonier

Zitat von Pit 59
Willst du Felix es immer noch nicht wahr haben was weit ab von deiner MfS-Welt geschehen ist?@Freedom

Nee Freedom das wollen die Nicht,und ich weiss wo von ich Rede,ich habe so einen im Haus.Verbohrt bis zum geht nicht mehr,freut sich schon auf Anfang Januar in Berlin(Treffen mit seinen ehemaligen).Aber die Vorzüge der neuen Gesellschaftsordnung in vollen Zügen geniessen.



Welche Vorzüge?
Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit, Suppenküchen, Tafeln, Leiharbeit, Aufstockung, Niedriglöhne und Hartz-4, dass sollen Vorzüge sein?





Ist doch unfähr nicht auch die positiven Seiten aufzulisten.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:27
von Diplomkanonier (gelöscht)
avatar

Zitat von Freedom

Zitat von Diplomkanonier

Zitat von Pit 59
Willst du Felix es immer noch nicht wahr haben was weit ab von deiner MfS-Welt geschehen ist?@Freedom

Nee Freedom das wollen die Nicht,und ich weiss wo von ich Rede,ich habe so einen im Haus.Verbohrt bis zum geht nicht mehr,freut sich schon auf Anfang Januar in Berlin(Treffen mit seinen ehemaligen).Aber die Vorzüge der neuen Gesellschaftsordnung in vollen Zügen geniessen.



Welche Vorzüge?
Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit, Suppenküchen, Tafeln, Leiharbeit, Aufstockung, Niedriglöhne und Hartz-4, dass sollen Vorzüge sein?





Ist doch unfähr nicht auch die positiven Seiten aufzulisten.




Was haben die Menschen von Reisefreiheit, wenn sie kein Geld haben?
Von Meinungsfreiheit, wird keiner satt!
Mehr fällt mir leider nicht ein.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:28
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

fein, wenn ehem. spezialisten der "sicherungsgruppe bonn" bzw. jetzigen "sicherungsgruppe berlin" des bka ihr wissen hier zum besten geben....


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:30
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von Freedom
Was ich als höchst interessant ansehe, in den Filmbeitrag, das ein ehemaliger Mitarbeiter des MfS heute beim Klassenfeind als Handelsvertreter im "Westen" arbeitet und wohnt!



@freedom, seh dir dir bitte die sequenz erneut an... du liegst mit deiner aussage total falsch.....


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#31

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:38
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von Freedom
Was ich als höchst interessant ansehe, in den Filmbeitrag, das ein ehemaliger Mitarbeiter des MfS heute beim Klassenfeind als Handelsvertreter im "Westen" arbeitet und wohnt!



@freedom, seh dir dir bitte die sequenz erneut an... du liegst mit deiner aussage total falsch.....




Falsch!
Seh du dir bitte an wie die Dame vor diktiertes in die Kamera sprach und wer sich dann dazu gesellte. Es war ein Mitarbeiter des MfS der sinnlos dazwischen redete um die anderen zu stören. Danach wird gezeigt wo der ehemalige des MfS jetzt wohnt!

Noch Fragen?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:39
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

MAL WAS ZUM THEMA!

Bush in Stralsund, ca. 15.000 Einsatzkräfte, Autos und Fahrräder aus Straßen entfernt, ca. 2000 Gullis zugeschweißt und hunderte Briefkästen versiegelt, Altstadt abgeriegelt, Anwohner mussten sich ausweisen und wurden von Einsatzkräften bis ins Haus eskortiert, während des Besuches durften Häuser nicht verlassen und Fenster nicht geöffnet werden, Geschäfte, Restaurants und alle anderen Einrichtungen mussten schließen, als Publikum waren lediglich 1.500 von der CDU extra ausgewählte Jubler zugelassen.

Heiligendamm Von westl. Diedrichshagen bis östl. Hafen Kühlungsborn ab Landkante 15km Sperrgebiet seeseitig (ca. 60 Quadrat-Seemeilen), Verbot des Schiffsverkehrs und der Fischerrei, Überwachung der Uferbereiche und des Küstenvorfeldes, Schließung des Hafens Kühlungsborn, Einsatz von 26 Streifen- und 28 Schlauchbooten.

Was bitte wirft man nun also heute der DDR jetzt vor? So verlogene Heucheldemokraten hier und andernorts, man könnte lachen wenn sie nicht alle so zum wären!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 13.12.2011 10:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:44
von Freedom (gelöscht)
avatar

@Feliks D.

War ja klar das du mit diesen Vergleich kommst.

Diesen Aufwand betreibt man nur bei den Amerikanischen Präsident nicht aber wenn Sarkozy und andere Größen in der Hauptstadt weilen.

Die Angst die damals bestand hatte ist heute kein Thema mehr.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:46
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Freedom

Diesen Aufwand betreibt man nur bei den Amerikanischen Präsident nicht aber wenn Sarkozy und andere Größen in der Hauptstadt weilen.



Da siehst Du mal welche Wertschätzung Schmidt in der DDR erfuhr. Respektierlich!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:48
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Feliks D.
MAL WAS ZUM THEMA!


Ich bitte darum!
Oder, ach, hat eh keinen Zweck, siehe Beitrag #2 in diesem Thread.
Da anderenorts wesentlich thementreuer und trotzdem ergebnissoffener zu diesem Thema diskutiert wird, bitte hier schließen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Adventliche Stunden in Güstrow - Schmidt-Besuch vor 30 Jahren

in DDR Zeiten 13.12.2011 10:49
von exgakl | 7.228 Beiträge

Thema wird auf Wunsch des Themenstarters geschlossen!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
23 Mitglieder und 69 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen