#1

Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 14:30
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#2

RE: Division "Felix Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 14:48
von 94 | 10.792 Beiträge

"Natürlich wird es ernsthafte und grundlegende Erneuerungen bei der Regierungsbildung geben", sagte Putin. "Man muss auf schärfste Art und Weise direkt auf alles reagieren, auch wenn es (ironische Einfügung von mir) was mit der Verletzung der Rechte der Menschen zu tun hat"
Quelle: stern.de

P.S. @FED für diese Einheit wird in der Transkription der Felix mit X geschrieben,
und ich dachte schon Du hättest da deine Finger mit im Spiel.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 06.12.2011 14:51 | nach oben springen

#3

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 14:55
von matloh | 1.203 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Einsatz... http://www.n-tv.de/politik/Truppen-ziehe...cle4941216.html


Ganz offensichtlich ist mit dem Begriff "Feliks Dserschinski" eine gewisse Kontinuität hinsichtlich der Unterdrückung oppositioneller Kräfte verbunden.
Steht "Feliks Dserschinsky" für den Machterhalt von Diktaturen? Bzw. in neuerer Zeit für den Aufbau von Diktaturen?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#4

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 15:12
von 94 | 10.792 Beiträge

Mag was dran sein, hier mal der Artikel aus der russischen Wikipedia zu dieser Einheit der Innenministeriums:
http://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%9E%D1%8...%BD%D0%B8%D1%8F

P.S. In ihrem Selbstverständniss sind's auf jeden Fall Helden ... http://video.mail.ru/mail/lex_120/_myvideo/505.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 06.12.2011 15:20 | nach oben springen

#5

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 15:30
von Gert | 12.354 Beiträge

es ist ungefähr so, als wenn man das FBI in Division " Al Capone " benennt. Die Internationale der Verbrecher setzt sich ihre Denkmale selbst.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#6

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 15:37
von matloh | 1.203 Beiträge

Zitat von 94
P.S. In ihrem Selbstverständniss sind's auf jeden Fall Helden ... http://video.mail.ru/mail/lex_120/_myvideo/505.html


Natürlich!

Andere Sondereinheiten nehmen sich ja selbst auch ähnlich wahr. Könnte nur sein, dass es - zumindest bei manchen Sondereinheiten - dezente Unterschiede in der Eigensicht und der Fremdsicht gibt.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#7

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 17:11
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat von Gert
es ist ungefähr so, als wenn man das FBI in Division " Al Capone " benennt. Die Internationale der Verbrecher setzt sich ihre Denkmale selbst.

Gruß Gert



Nee, nee - Gert - FBI reicht eigentlich vollkommen aus. Felix Dserschinski reicht ja auch.

Mike59


zuletzt bearbeitet 06.12.2011 17:11 | nach oben springen

#8

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 17:29
von werner | 1.591 Beiträge

Auch wenn ich jetzt ein wenig vom Thema der Division abgleite, ein anderer Aspekt dieser Meldung erscheint mir interessant.

Da stellt sich eine Clinton hin und tadelt öffentlich die Führung Russlands und fördert damit eine mögliche Destabilisierung Russlands, genau zu einem Zeitpunkt, da Russland sich nicht gerade zum Freund der imperialen Bestrebungen der USA macht. Ob das zufällig geschieht??

http://www.welt.de/print/die_welt/politi...Sanktionen.html

http://www.welt.de/print/welt_kompakt/pr...Kompakt-II.html

Dass nach den Wahlen in Russland mit schöner Regelmäßigkeit die Verlierer (Oligarchen?) Wahlbetrug reklamieren, war vorhersehbar.

Das Letzte, was die Welt jetzt braucht ist ein instabiles Russland. Das täte vielleicht dem US-Dollar gut, dem Frieden, dem Ölpreis und unserer Rohölversorgung ganz sicher aber nicht.

Da kann ich die Aktivierung der Truppen nur befürworten und ich gehe davon aus, dass die gegebenenfalls russisches Recht und Ordnung aufrecht erhalten und jedes gesetzwidrige Handeln effektiv unterbinden.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#9

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 19:05
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von Gert
es ist ungefähr so, als wenn man das FBI in Division " Al Capone " benennt. ...



Nee, nee, "Edgar Hoover" mit seinen äußerst rüden Methoden würde dem eher entsprechen. Ist sogar gängige Praxis.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#10

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 19:12
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

In der präsidialen Auffassung herrscht in der russischen Geschichte eine grosse Kontinuität. Revolution oder ähnliches war ganz unwichtig, denn die Zaren und die Sowjetführer taten immer das Richtige, um die Gesellschaft vorwärtszubringen. Die heutigen idealen Verhältnisse verdanken wir nicht zuletzt dem Weitblick der Sowjetführer in den Achtzigern. Und es wird sogar noch besser werden!!
http://archive.kremlin.ru/eng/articles/ConstHistory.shtml
(So wenigstens kommt das bei mir rüber.)
Theo


nach oben springen

#11

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 19:13
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat von S51

Zitat von Gert
es ist ungefähr so, als wenn man das FBI in Division " Al Capone " benennt. ...



Nee, nee, "Edgar Hoover" mit seinen äußerst rüden Methoden würde dem eher entsprechen. Ist sogar gängige Praxis.




Fällt mir erst jetzt auf FBI und Al Capone ergibt ja gar keinen Sinn - Er wurde ja von der Steuerfahndung (IRS) zur Strecke gebracht.
Anderer Seits hat er ja mit dem CIC die Landung auf Sizilien vorbereitet. Sorry ist OT.

Mike59


nach oben springen

#12

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 19:17
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
In der präsidialen Auffassung herrscht in der russischen Geschichte eine grosse Kontinuität. Revolution oder ähnliches war ganz unwichtig, denn die Zaren und die Sowjetführer taten immer das Richtige, um die Gesellschaft vorwärtszubringen. Die heutigen idealen Verhältnisse verdanken wir nicht zuletzt dem Weitblick der Sowjetführer in den Achtzigern. Und es wird sogar noch besser werden!!
http://archive.kremlin.ru/eng/articles/ConstHistory.shtml
(So wenigstens kommt das bei mir rüber.)
Theo


------------------------------
Na wird schon werden, schließlich haben erst kürzlich die westeuropäischen Medienvertreter uniso erklärt, das man in anderen Ländern nicht unbedingt mit dem westlichen Demokratieverständnis agieren kann. In diesem Zusammenhang geht es mir wie @Theo - Wird schon werden und das ganz ohne Ironie.

Mike59


zuletzt bearbeitet 06.12.2011 19:17 | nach oben springen

#13

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 19:21
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von werner
Auch wenn ich jetzt ein wenig vom Thema der Division abgleite, ein anderer Aspekt dieser Meldung erscheint mir interessant.

Da stellt sich eine Clinton hin und tadelt öffentlich die Führung Russlands und fördert damit eine mögliche Destabilisierung Russlands, genau zu einem Zeitpunkt, da Russland sich nicht gerade zum Freund der imperialen Bestrebungen der USA macht. Ob das zufällig geschieht??

http://www.welt.de/print/die_welt/politi...Sanktionen.html

http://www.welt.de/print/welt_kompakt/pr...Kompakt-II.html

Dass nach den Wahlen in Russland mit schöner Regelmäßigkeit die Verlierer (Oligarchen?) Wahlbetrug reklamieren, war vorhersehbar.

Das Letzte, was die Welt jetzt braucht ist ein instabiles Russland. Das täte vielleicht dem US-Dollar gut, dem Frieden, dem Ölpreis und unserer Rohölversorgung ganz sicher aber nicht.

Da kann ich die Aktivierung der Truppen nur befürworten und ich gehe davon aus, dass die gegebenenfalls russisches Recht und Ordnung aufrecht erhalten und jedes gesetzwidrige Handeln effektiv unterbinden.





Bingo!

Auch wenn es einigen unserer Demokratieapostel, ob in Politik, Nachbarschaft oder hier im Forum, egal wo, nicht gefällt. Rußland braucht nach jahunderte währenden eiskalten Diktaturen (Zar, Stalin u. Nachfolger) eine Art sanfte Einführung in die Demokratie, wo es wohl auch nicht ganz so demokratisch zugeht, wie es einige Überdemokraten und Zerredungskünstler u. a. Made in Germany gern hätten. Dieses große Land kann nur von relativ harter Hand geführt werden. Denn Tendenzen der Zerbrechens waren unter Jelzin schon akut da. Zerbricht dieses Reich, steht die Welt vor globalen Konflikten ungekannten Ausmaßes. Dann sind steigende Ölpreise noch Penuts...!

Und das sich gerade der liebe Guido und die zarte Hillary zu Wort melden müssen..., fehlt nur noch Phillip Rösler, Michael Friedmann, Cem Özdemir & Co..., Jack the Ripper....


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 07.12.2011 11:17 | nach oben springen

#14

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 19:28
von PF75 | 3.291 Beiträge

------------------------------
Na wird schon werden, schließlich haben erst kürzlich die westeuropäischen Medienvertreter uniso erklärt, das man in anderen Ländern nicht unbedingt mit dem westlichen Demokratieverständnis agieren kann.

Mike59[/quote]

Das gilt aber nicht für Länder wo soein ehemaliger KGB -Mann das sagen hat,derhat ja dummerweise nicht die selben ansichten wie die "freie" westliche Welt,der will sogar selbst international mitreden und sowas geht ja nun wirklich nicht.(Typen wie dazumal Jelzin waren da doch besser angesehen.)


nach oben springen

#15

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 19:29
von PF75 | 3.291 Beiträge

------------------------------
Na wird schon werden, schließlich haben erst kürzlich die westeuropäischen Medienvertreter uniso erklärt, das man in anderen Ländern nicht unbedingt mit dem westlichen Demokratieverständnis agieren kann.

Mike59[/quote]

Das gilt aber nicht für Länder wo soein ehemaliger KGB -Mann das sagen hat,derhat ja dummerweise nicht die selben ansichten wie die "freie" westliche Welt,der will sogar selbst international mitreden und sowas geht ja nun wirklich nicht.(Typen wie dazumal Jelzin waren da doch besser angesehen.)


nach oben springen

#16

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 19:31
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Wo liegt eigentlich der "Blueberry Hill"? Dieser Hügel verfolgt Putin sein Leben lang
1988 (wahrscheinlich gibt es einen Bericht des MfS darüber)

2010

Theo


nach oben springen

#17

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 19:43
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von josy95
Und das sich gerade der liebe Guido und die zarte Hillary zu Wort melden müssen..., fehlt nur nopch Phillip Rösler, Michael Friedmann, Cem Özdemir & Co..., Jack the Ripper....



Müßte das nicht die liebe Hillary und der zarte Guido heißen? Ich denke mal Hinterlader nimmt der Putin nur ernst wenn es sich um Schusswaffen handelt. Das dem "freien" Westen dort Unruhren, Instabilität und somit ein mit sich selbst beschäftigtes Russland lieber wären ist klar, hat er doch, außer mit China, mit seiner Schuldenkrise schon genug Probleme. Da wären ihm solche Versager wie Michail Sergejewitsch natürlich lieber, erst leicht zu steuern und anschließend mit jährlichen Preisen für ihren Verrat belohnt.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 06.12.2011 19:44 | nach oben springen

#18

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 20:24
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von Feliks D.
(...)Da wären ihm solche Versager wie Michail Sergejewitsch natürlich lieber(...)


Das ist Ansichtssache. Viele ältere Mitarbeiter bei den bewaffneten Kräften Russlands, die meisten Arbeiter in den Staatsbetrieben und die Rentner sind ihm und den späteren Regierungen wohl dankbar, dass es keine Revolution gegeben hat und sie ihre Stellen und Renten behalten konnten. Deshalb wählen sie "Unser Haus Russland". Dass jetzt bei voller Wertschätzung der alten Sowjetführer und Institutionen gleichzeitig ein Steinzeitkapitalismus Einzug herrscht, stört wohl vor allem die jüngeren Wähler, denen die Tradition weniger wichtig ist, die aber sehen, wie sie von Oligarchen ausgebeutet werden. Weil die Alten wegsterben, macht "Unser Haus Russland" herbe Verluste.
Theo


nach oben springen

#19

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 20:34
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat
Weil die Alten wegsterben, macht "Unser Haus Russland" herbe Verluste.
Theo


----------
kommt mir aber auch bekannt vor.

Mike59


nach oben springen

#20

RE: Division "Feliks Dserschinski" gewährleistet ein hohes Maß an öffentlicher Sicherheit und Ordnung

in Themen vom Tage 06.12.2011 20:36
von matloh | 1.203 Beiträge

Zitat von werner
Dass nach den Wahlen in Russland mit schöner Regelmäßigkeit die Verlierer (Oligarchen?) Wahlbetrug reklamieren, war vorhersehbar.

Das Letzte, was die Welt jetzt braucht ist ein instabiles Russland. Das täte vielleicht dem US-Dollar gut, dem Frieden, dem Ölpreis und unserer Rohölversorgung ganz sicher aber nicht.

Da kann ich die Aktivierung der Truppen nur befürworten und ich gehe davon aus, dass die gegebenenfalls russisches Recht und Ordnung aufrecht erhalten und jedes gesetzwidrige Handeln effektiv unterbinden.


Wie muss man das denn verstehen? Bezweifelst Du den Wahlbetrug und nimmst an, dass alles mit rechten Dingen zu ging?
http://www.spiegel.de/video/video-1165510.html

Oder bist Du gegen Demokratie?

Oder hab ich da etwas falsch verstanden?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen



Besucher
13 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 834 Gäste und 55 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557117 Beiträge.

Heute waren 55 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen