#1

Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 02.12.2011 19:02
von eisenringtheo | 9.159 Beiträge

Kryptograph bei einem Geheimdienst ist sicher ein interessanter Beruf. Wer sich beim britischen Geheimdienst als Kryptograph bewerben will:
http://de.wikipedia.org/wiki/Government_...ns_Headquarters
muss zuerst diese Aufgabe lösen. Good Luck, die Zeit startet jetzt:
http://canyoucrackit.co.uk/
Theo


nach oben springen

#2

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 02.12.2011 19:09
von Feliks D. | 8.887 Beiträge




edit: Ach ja auf die Site zum bewerben kommst auch ohne Lösung. https://apply.gchq-careers.co.uk/fe/tpl_...wms=jj&id=35874 Beim BND gab es das auch mal und nach der Lösung kam nur eine automatisierte Mail nach dem Motto "Super geschafft, bei Interesse senden Sie uns bitte eine Aussagekräftige Bewerbung zu".

Angefügte Bilder:
123.jpg

Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 02.12.2011 19:13 | nach oben springen

#3

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 02.12.2011 19:34
von eisenringtheo | 9.159 Beiträge

Ein guter Gag. Die Lösung ist: "Pr0t3ct!on#cyber_security@12*12.2011+"
http://www.nzz.ch/nachrichten/digital/gc...1.13494211.html
Bei der richtigen Lösung kommt man hierhin:
http://www.gchq-careers.co.uk/cyber-jobs/
also genau dahin, wohin man kommt, wenn man nicht rätselt. Gibt es nicht einen Kryptographen unter den Usern, der den Lösungsweg erklärt?
Theo


nach oben springen

#4

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 02.12.2011 21:01
von utkieker | 2.913 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Ein guter Gag. Die Lösung ist: "Pr0t3ct!on#cyber_security@12*12.2011+"
http://www.nzz.ch/nachrichten/digital/gc...1.13494211.html
Bei der richtigen Lösung kommt man hierhin:
http://www.gchq-careers.co.uk/cyber-jobs/
also genau dahin, wohin man kommt, wenn man nicht rätselt. Gibt es nicht einen Kryptographen unter den Usern, der den Lösungsweg erklärt?
Theo


Hallo Theo,

Vorausgesetzt, du verfügst über das nötige Equipment ist alles "nur" simple Mathematik, es werden schlichtweg Zeichenkombinationen mit dem Code- Wort verglichen. Zuvor kann man schon einige "Randbedingungen" festlegen um den Rechner nicht zu überfordern. So könnte man sagen die Zahlenkombination sollte aus mehr als 5 Zeichen bestehen aber aus weniger als 50 Zeichen alles andere hätte wenig Sinn. Danach wird eine Liste erstellt mit allen in Frage kommenden Zeichenkombinationen dies werden etliche Milliarden Möglichkeiten sein, ein guter Computer wirft das Ergebnis in null komma nix raus. Zu meinen Bedauern muß ich aber eingestehen, daß ich mich schon lange nicht mehr mit Kombinatorik befasst habe. Schließlich bin ich kein Mathematiker.
Der zweite Teil ist der Abgleich Zeichenkombination = Codewort, ein permanenter "if"/ "when"- Funktionsabgleich.
Natürlich könnte man auch durch Zufall den Code entschlüsseln aber die Chancen den Lottojackpott abzuräumen sind da wesentlich höher.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#5

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 03.12.2011 13:26
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Feliks D.



edit: Ach ja auf die Site zum bewerben kommst auch ohne Lösung. https://apply.gchq-careers.co.uk/fe/tpl_...wms=jj&id=35874 Beim BND gab es das auch mal und nach der Lösung kam nur eine automatisierte Mail nach dem Motto "Super geschafft, bei Interesse senden Sie uns bitte eine Aussagekräftige Bewerbung zu".




Und felixs,

haste mal Unterlagen zugeschickt ?


nach oben springen

#6

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 03.12.2011 17:48
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Nein, ich würde wohl bereits nach durchsicht des 2fach auszufüllenden Personalbogens aussortiert werden. Die Fachrichtung der Zitat 94: "Hinter-Dem-Schreibtisch-Sitzer" gibt's dort auch nicht und moralisch gesehen lebe und richte ich mich zwar zwangsweise in diesem System ein, würde aber nie auf solcher Position für dieses eintreten.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#7

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 04.12.2011 11:11
von ABV | 4.202 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Nein, ich würde wohl bereits nach durchsicht des 2fach auszufüllenden Personalbogens aussortiert werden. Die Fachrichtung der Zitat 94: "Hinter-Dem-Schreibtisch-Sitzer" gibt's dort auch nicht und moralisch gesehen lebe und richte ich mich zwar zwangsweise in diesem System ein, würde aber nie auf solcher Position für dieses eintreten.



Außerdem wärst du für diesen Job bestimmt überqualifiziert

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#8

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 04.12.2011 13:27
von boofinger | 140 Beiträge

Ich hätte ja im ersten Moment geglaubt, dass hier ein Geheimdienst unfähig war einen Code zu knacken.
Was liegt also näher, dieses Codestückchen als Preisausschreiben o.ä. zu veröffentlichen und damit Weltweit 1000e Leute die Arbeit machen zu lassen, zu der man selbst nicht fähig ist.
Scheinbar hab ich da schon wieder zu viel vermutet.

Boofinger


„Der Weg zum Ziel ist gefährlich. Er ist die Flugbahn aller Geschosse.“ Stanislaw Jerzy, poln. Schriftsteller
* NVA * Grundwehrdienst 88-90 * 3. Raketenbrigade * Vermesser *
nach oben springen

#9

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 05.12.2011 08:59
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Gibt es nicht einen Kryptographen unter den Usern, der den Lösungsweg erklärt?


Nun, unter den Usern wohl nicht @eisenringtheo. Der von @utkieker beschriebene Weg funtzt nur, wenn wenigstens etwas Klartext bekannt ist. Auch brauch man ab einer gewissen Schlüssellänge mehr Rechenschritte, als unser Universum Atome hat.
Schön erklären kann es wohl aber ein Interviewpartner meiner bevorzugten Tageszeitung.

Thorsten Holz (30), Professor für IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum, erklärt bei BILD.de, wie's geht.
Prof. Holz: „Im Bild sowie dem Kommentar ist ein kleines Computerprogramm mit einer Größe von etwa 220 Bytes versteckt. Das Programm ist dargestellt als ein so genannter ,Assembler Code', der aus den Zeichen 0 bis 9 und a bis f besteht.“

weiterlesen ... http://www.bild.de/news/inland/geheimcod...46378.bild.html

Mit Kreuzworträtsel-Preisausschreiben rekrutierte auch schon der Vorgänger GC&CS seine Computer genannten Mitarbeiter, unter anderem um die Codes der Deutschen im WWII zu knacken. Einige Codes waren allerdings so komplex, das sie erst heutzutage durch Distributed Computing entschlüsselt werden konnten, womit wir wieder bei dem Brute-Force-Angriff wären ... http://www.bytereef.org/m4_project.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#10

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 05.12.2011 09:05
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.



edit: Beim BND gab es das auch mal und nach der Lösung kam nur eine automatisierte Mail nach dem Motto "Super geschafft, bei Interesse senden Sie uns bitte eine Aussagekräftige Bewerbung zu".




Folgte eine Bewerbung?


zuletzt bearbeitet 05.12.2011 09:06 | nach oben springen

#11

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 05.12.2011 11:06
von eisenringtheo | 9.159 Beiträge

Zitat von Feliks D.
(...)"Hinter-Dem-Schreibtisch-Sitzer" gibt's dort auch nicht(...).


Ich vermute mal, wer Kryptograph wird, verbringt die meiste Zeit hinter einem Schreibtisch in einem geheimen und nassen, bombensicheren Keller:

ist dankbar, wenn er zu den Tests für den Außendienst zugelassen wird:

und nimmt die Mühen der Ausbildung gerne in Kauf:

Wenn man aber am Schreibtisch bleiben muss, wird man ein beliebtes Opfer ausländische Nachrichtendienste, wie die Sekretärinnen.
http://www.bstu.bund.de/DE/Bundesbeauftr..._im_westen.html
Theo


nach oben springen

#12

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 05.12.2011 12:55
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
... in einem geheimen und nassen, bombensicheren Keller ...


Davon steht aber nix in der Stellenbeschreibung. Eher schreckt mich die Zeile mit dem Salary ab ...
... https://apply.gchq-careers.co.uk/fe/tpl_gchq01ssl.asp


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 05.12.2011 12:55 | nach oben springen

#13

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 05.12.2011 13:55
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

36tsd Brutto im Jahr? Da wär ja erstaunlicher Weise selbst noch eine Eingangsbesoldung im höheren Dienst beim BND attraktiver.
Einen Akademiker mit entsprechender Peilung lockt man so nicht hinterm Ofen vor, kein Wunder dass es solche Aktionen braucht.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#14

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 05.12.2011 15:27
von matloh | 1.203 Beiträge

Zitat von 94

Zitat von eisenringtheo
Gibt es nicht einen Kryptographen unter den Usern, der den Lösungsweg erklärt?


Nun, unter den Usern wohl nicht @eisenringtheo. Der von @utkieker beschriebene Weg funtzt nur, wenn wenigstens etwas Klartext bekannt ist. Auch brauch man ab einer gewissen Schlüssellänge mehr Rechenschritte, als unser Universum Atome hat.
Schön erklären kann es wohl aber ein Interviewpartner meiner bevorzugten Tageszeitung.

Thorsten Holz (30), Professor für IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum, erklärt bei BILD.de, wie's geht.
Prof. Holz: „Im Bild sowie dem Kommentar ist ein kleines Computerprogramm mit einer Größe von etwa 220 Bytes versteckt. Das Programm ist dargestellt als ein so genannter ,Assembler Code', der aus den Zeichen 0 bis 9 und a bis f besteht.“

weiterlesen ... http://www.bild.de/news/inland/geheimcod...46378.bild.html

Mit Kreuzworträtsel-Preisausschreiben rekrutierte auch schon der Vorgänger GC&CS seine Computer genannten Mitarbeiter, unter anderem um die Codes der Deutschen im WWII zu knacken. Einige Codes waren allerdings so komplex, das sie erst heutzutage durch Distributed Computing entschlüsselt werden konnten, womit wir wieder bei dem Brute-Force-Angriff wären ... http://www.bytereef.org/m4_project.html



Ja, ich hatte schon (wie auch im oben stehenden Link erklärt wird) vermutet, dass es sich um ein Computer-Programm handeln dürfte.
Die Hinweise darauf waren:
* es handelt sich um ein hexadezimales Zahlensystem das oft in der IT verwendet wird.
* Es kommen für Computerprogramme charakteristische Zahlenkombinationen (wie z.B. 00 00 00 oder ff ff ff) vor.

Leider hatte ich keine entsprechende Software zur Verfügung um die Vermutung zu überprüfen, ansonsten hätte ich den Code ja auch selbst schon geknackt ;-)

Aber was ich eigentlich sagen wollte: Oft führt nicht (nur) die von utkieker beschriebene (und je nach Länge des Codes u.U. sehr zeitaufwändige) brute force Attacke zum Ziel. Es gibt auch viele andere Möglichkeiten wie z.B. auch statistische Analysen etc.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#15

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 05.12.2011 16:44
von utkieker | 2.913 Beiträge

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Anzahl möglicher Kombinationen auszurechnen bei entsprechenden Anzahl von Sonderzeichen und für eine definierte Anzahl von Code- Stellen!

Zeichen/ Sonderzeichen
10 20 30 40 50 60 70
Code Anzahl der Stellen Mögliche Kombinationen je Code- Stelle
1 10 20 30 40 50 60 70
2 100 400 900 1600 2500 3600 4900
3 1000 8000 27000 64000 125000 216000 343000
4 10000 160000 810000 2560000 6250000 12960000 24010000
5 100000 3200000 24300000 102400000 312500000 777600000 1680700000
6 1000000 64000000 729000000 4096000000 15625000000 46656000000 1,17649E+11
7 10000000 1280000000 21870000000 1,6384E+11 7,8125E+11 2,79936E+12 8,23543E+12
8 100000000 25600000000 6,561E+11 6,5536E+12 3,90625E+13 1,67962E+14 5,7648E+14
9 1000000000 5,12E+11 1,9683E+13 2,62144E+14 1,95313E+15 1,00777E+16 4,03536E+16
10 10000000000 1,024E+13 5,9049E+14 1,04858E+16 9,76563E+16 6,04662E+17 2,82475E+18
11 1E+11 2,048E+14 1,77147E+16 4,1943E+17 4,88281E+18 3,62797E+19 1,97733E+20
12 1E+12 4,096E+15 5,31441E+17 1,67772E+19 2,44141E+20 2,17678E+21 1,38413E+22
13 1E+13 8,192E+16 1,59432E+19 6,71089E+20 1,2207E+22 1,30607E+23 9,6889E+23
14 1E+14 1,6384E+18 4,78297E+20 2,68435E+22 6,10352E+23 7,83642E+24 6,78223E+25
15 1E+15 3,2768E+19 1,43489E+22 1,07374E+24 3,05176E+25 4,70185E+26 4,74756E+27
16 1E+16 6,5536E+20 4,30467E+23 4,29497E+25 1,52588E+27 2,82111E+28 3,32329E+29
17 1E+17 1,31072E+22 1,2914E+25 1,71799E+27 7,62939E+28 1,69267E+30 2,32631E+31
18 1E+18 2,62144E+23 3,8742E+26 6,87195E+28 3,8147E+30 1,0156E+32 1,62841E+33
19 1E+19 5,24288E+24 1,16226E+28 2,74878E+30 1,90735E+32 6,0936E+33 1,13989E+35
20 1E+20 1,04858E+26 3,48678E+29 1,09951E+32 9,53674E+33 3,65616E+35 7,97923E+36
1,11111E+20 1,10376E+26 3,60702E+29 1,1277E+32 9,73137E+33 3,71813E+35 8,09487E+36 Gesamtkombinationen
21 1E+21 2,09715E+27 1,04604E+31 4,39805E+33 4,76837E+35 2,1937E+37 5,58546E+38 bei 20 stelligen Code
22 1E+22 4,1943E+28 3,13811E+32 1,75922E+35 2,38419E+37 1,31622E+39 3,90982E+40
23 1E+23 8,38861E+29 9,41432E+33 7,03687E+36 1,19209E+39 7,8973E+40 2,73687E+42
24 1E+24 1,67772E+31 2,8243E+35 2,81475E+38 5,96046E+40 4,73838E+42 1,91581E+44
25 1E+25 3,35544E+32 8,47289E+36 1,1259E+40 2,98023E+42 2,84303E+44 1,34107E+46
26 1E+26 6,71089E+33 2,54187E+38 4,5036E+41 1,49012E+44 1,70582E+46 9,38748E+47
27 1E+27 1,34218E+35 7,6256E+39 1,80144E+43 7,45058E+45 1,02349E+48 6,57124E+49
28 1E+28 2,68435E+36 2,28768E+41 7,20576E+44 3,72529E+47 6,14094E+49 4,59987E+51
29 1E+29 5,36871E+37 6,86304E+42 2,8823E+46 1,86265E+49 3,68457E+51 3,21991E+53
30 1E+30 1,07374E+39 2,05891E+44 1,15292E+48 9,31323E+50 2,21074E+53 2,25393E+55
31 1E+31 2,14748E+40 6,17673E+45 4,61169E+49 4,65661E+52 1,32644E+55 1,57775E+57
32 1E+32 4,29497E+41 1,85302E+47 1,84467E+51 2,32831E+54 7,95866E+56 1,10443E+59
33 1E+33 8,58993E+42 5,55906E+48 7,3787E+52 1,16415E+56 4,7752E+58 7,73099E+60
34 1E+34 1,71799E+44 1,66772E+50 2,95148E+54 5,82077E+57 2,86512E+60 5,4117E+62
35 1E+35 3,43597E+45 5,00315E+51 1,18059E+56 2,91038E+59 1,71907E+62 3,78819E+64
36 1E+36 6,87195E+46 1,50095E+53 4,72237E+57 1,45519E+61 1,03144E+64 2,65173E+66
37 1E+37 1,37439E+48 4,50284E+54 1,88895E+59 7,27596E+62 6,18865E+65 1,85621E+68
38 1E+38 2,74878E+49 1,35085E+56 7,55579E+60 3,63798E+64 3,71319E+67 1,29935E+70
39 1E+39 5,49756E+50 4,05256E+57 3,02231E+62 1,81899E+66 2,22792E+69 9,09544E+71
40 1E+40 1,09951E+52 1,21577E+59 1,20893E+64 9,09495E+67 1,33675E+71 6,36681E+73
41 1E+41 2,19902E+53 3,6473E+60 4,8357E+65 4,54747E+69 8,0205E+72 4,45676E+75
42 1E+42 4,39805E+54 1,09419E+62 1,93428E+67 2,27374E+71 4,8123E+74 3,11973E+77
43 1E+43 8,79609E+55 3,28257E+63 7,73713E+68 1,13687E+73 2,88738E+76 2,18381E+79
44 1E+44 1,75922E+57 9,84771E+64 3,09485E+70 5,68434E+74 1,73243E+78 1,52867E+81
45 1E+45 3,51844E+58 2,95431E+66 1,23794E+72 2,84217E+76 1,03946E+80 1,07007E+83
46 1E+46 7,03687E+59 8,86294E+67 4,95176E+73 1,42109E+78 6,23674E+81 7,49048E+84
47 1E+47 1,40737E+61 2,65888E+69 1,9807E+75 7,10543E+79 3,74204E+83 5,24334E+86
48 1E+48 2,81475E+62 7,97664E+70 7,92282E+76 3,55271E+81 2,24523E+85 3,67034E+88
49 1E+49 5,6295E+63 2,39299E+72 3,16913E+78 1,77636E+83 1,34714E+87 2,56924E+90
50 1E+50 1,1259E+65 7,17898E+73 1,26765E+80 8,88178E+84 8,08281E+88 1,79847E+92
1,11111E+50 1,18516E+65 7,42653E+73 1,30015E+80 9,06305E+84 8,21981E+88 1,82453E+92 Gesamtkombinationen
bei 50 stelligen Code


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
zuletzt bearbeitet 05.12.2011 16:52 | nach oben springen

#16

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 06.12.2011 13:49
von matloh | 1.203 Beiträge

Zitat von utkieker
1,82453E+92 Gesamtkombinationen bei 50 stelligen Code


Bei dieser Anzahl an Kombinationen könnte es sein, dass ein schneller Rechner etwas mehr als ein oder zwei Stunden benötigt.

Um das zu veranschaulichen hab ich es mal ausgerechnet:

Folgende Annahmen habe ich getroffen:
* jeder Mensch auf der ganzen Erde betreibt einen schnellen Rechner mit 4 GigaHertz und zwei Rechenkernen
* es steht sonst noch jede Menge Rechenleistung zur Verfügung (die Rechenleistung der 7Mrd PCs bzw. 14Mrd Rechenkerne wird nochmal verdoppelt)
* Alle Prozessoren sind derart optimiert, dass sie innerhalb eines Taktzykluses eine Kombination berechnen können
* Es steht genügend Energie zur Verfügung um den Energiebedarf der Rechner von von ca. 2,8TW decken zu können
* Alle Rechner arbeiten seit dem Urknall ununterbrochen (Alter des Universums habe ich großzügigen 15Mrd Jahren gerechnet).

Unter diesen Bedingungen bräuchte man nur 3,44 *10^54 Universen um das Problem zu berechnen. Ist also schwupp-di-wupp berechnet...

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#17

RE: Offene Stellen: Kryptographen gesucht!!

in Themen vom Tage 06.12.2011 18:05
von utkieker | 2.913 Beiträge

Zitat von matloh

Zitat von utkieker
1,82453E+92 Gesamtkombinationen bei 50 stelligen Code


Bei dieser Anzahl an Kombinationen könnte es sein, dass ein schneller Rechner etwas mehr als ein oder zwei Stunden benötigt.

Um das zu veranschaulichen hab ich es mal ausgerechnet:

Folgende Annahmen habe ich getroffen:
* jeder Mensch auf der ganzen Erde betreibt einen schnellen Rechner mit 4 GigaHertz und zwei Rechenkernen
* es steht sonst noch jede Menge Rechenleistung zur Verfügung (die Rechenleistung der 7Mrd PCs bzw. 14Mrd Rechenkerne wird nochmal verdoppelt)
* Alle Prozessoren sind derart optimiert, dass sie innerhalb eines Taktzykluses eine Kombination berechnen können
* Es steht genügend Energie zur Verfügung um den Energiebedarf der Rechner von von ca. 2,8TW decken zu können
* Alle Rechner arbeiten seit dem Urknall ununterbrochen (Alter des Universums habe ich großzügigen 15Mrd Jahren gerechnet).

Unter diesen Bedingungen bräuchte man nur 3,44 *10^54 Universen um das Problem zu berechnen. Ist also schwupp-di-wupp berechnet...

cheers matloh



Hallo matloh,

gerechter Weise muß für die Zahl von 1,82453E+92 Gesamtkombinationen noch erwähnt werden, daß es sich nicht nur um ein 50 stelligen Code handelt, sondern, daß sich dieser Code aus 70 möglichen Zeichen und Sonderzeichen (Ziffern, Buchstaben groß/ klein, Satzzeichen u. a.) zusammensetzen könnte bei einen reinen Zifferncode, verringert sich natürlich die Anzahl der Kombinationen. Bei Anwendung der Brute-Force-Methode wäre mein Laptop schnell am Ende seiner Leistungsfähigkeit, aber mal ehrlich diese Zahl von Kombinationen ist lächerlich klein gegen die bisher größte aufgefundene Primzahl von =2^43.112.609-1, hierfür gibt es Hochleistungsrechner. Es kommt also schon auf das Equipment an die "reine" Mathematik ist dabei wirklich noch das Einfachste, wenn man bedenkt, daß hier nur ein einfacher Zahlenabgleich stattfindet.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1653 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen