#81

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 29.11.2011 21:38
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von maxel22
Muss doch noch was dazu schreiben, ich nehme mal den Gruß etwas auseinander. Es heißt also: Für Frieden und der Ideologie (Sozialismus) müsst Ihr bereit sein um in jeden Fall, egal ob Ihr es wollt oder nicht, immer bereit sein.


Grüße



Also nochmal für alle zum Mitmeißeln: Die Begrüßung lief bei uns, in den 70ern, wie folgt ab: Ein Schüler (Wechsel des Meldenden täglich, wöchentlich, wie der Tafeldienst) Mit "Achtung!" wurden die Schüler bei Betreten des U-Raumes durch den Lehrer zur Ordnung gerufen, jeder hatte sich zwischen Stuhl und Tisch zu stellen. Dann die Meldung: "Herr oder Frau Sowieso, die Klasse 3a ist zum Unterricht bereit." Zuweilen kam noch die Info. "Es fehlen Peter Müller und Hanna Hanuschke."

Dann der Gruß durch den Lehrer oder den Meldenden, (manche Lehrer ließen das auch den Meldenden machen): "Für Frieden und Sozialismus, seid bereit!" Darauf die Klasse "Immer bereit!", dann "Setzen!"

Das "Seid bereit!" ist ein Aufruf, kein Befehl! Schlimm, wenn das bei einigen als Befehl angekommen ist, aber so war das in meiner Wahrnehmung nie zu verstehen.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#82

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 29.11.2011 21:40
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von maxel22
Für Frieden und Kapitalismus seid bereit! Immer bereit! Würde doch auch gut heute passen. Frage mich nur warum wird das nicht in der Schule heutzutage gemacht ?



Grüße



Na, allein, weil das Wort Frieden doch kaum noch einer kennt und für den Kapitalismus braucht keiner mehr bereit zu sein, er ist ja schon drin.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#83

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 29.11.2011 21:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von werner

Zitat von maxel22
Für Frieden und Kapitalismus seid bereit! Immer bereit! Würde doch auch gut heute passen. Frage mich nur warum wird das nicht in der Schule heutzutage gemacht ?



Grüße



Na, allein, weil das Wort Frieden doch kaum noch einer kennt und für den Kapitalismus braucht keiner mehr bereit zu sein, er ist ja schon drin.




Da gebe ich Dir Recht und da stimmen wir überein

Grüße


nach oben springen

#84

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 29.11.2011 21:47
von Huf (gelöscht)
avatar

Vieles hier habe ich nachdenklich gelesen und mich in vielen Beiträgen an meine Schulzeit 1965 bis 1977 erinnert an Schulen in einer Arbeiterstadt in der DDR.
Aus meiner Sicht war die allgemeine Schulbildung in der DDR sehr gut, allerdings im Laufe der Zeit durchsetzt mit demagogischer Ideologie.
Was daraus die beteiligten Lehrer gemacht haben, bleibt sehr individuell.
Dazu könnte man wohl Bücher schreiben.
Empfehle neuen Thread "Klassentreffen".

VG Huf


nach oben springen

#85

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 29.11.2011 21:54
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von maxel22

Zitat von Feliks D.


Irgendwie fällt es mir bisher schwer Dich als Opfer/Leidtragender von etwas anderem als Dir selbst zu sehen!




Übrigens, Du meinst also ich hätte in der DDR so mit Dir über das Thema schreiben können, ohne wo anders zu landen?

Grüße




Nein, mangels Internet hätten wir das Ganze persönlich besprochen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#86

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 29.11.2011 22:00
von 94 | 10.792 Beiträge

Einer vor und Einer hinter dem Schreibtisch?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#87

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 29.11.2011 22:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Feliks D.

Zitat von maxel22

Zitat von Feliks D.


Irgendwie fällt es mir bisher schwer Dich als Opfer/Leidtragender von etwas anderem als Dir selbst zu sehen!




Übrigens, Du meinst also ich hätte in der DDR so mit Dir über das Thema schreiben können, ohne wo anders zu landen?

Grüße




Nein, mangels Internet hätten wir das Ganze persönlich besprochen.




fragt sich nur dann wo


nach oben springen

#88

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 29.11.2011 22:08
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von werner

Zitat von maxel22
Muss doch noch was dazu schreiben, ich nehme mal den Gruß etwas auseinander. Es heißt also: Für Frieden und der Ideologie (Sozialismus) müsst Ihr bereit sein um in jeden Fall, egal ob Ihr es wollt oder nicht, immer bereit sein.


Grüße



Also nochmal für alle zum Mitmeißeln: Die Begrüßung lief bei uns, in den 70ern, wie folgt ab: Ein Schüler (Wechsel des Meldenden täglich, wöchentlich, wie der Tafeldienst) Mit "Achtung!" wurden die Schüler bei Betreten des U-Raumes durch den Lehrer zur Ordnung gerufen, jeder hatte sich zwischen Stuhl und Tisch zu stellen. Dann die Meldung: "Herr oder Frau Sowieso, die Klasse 3a ist zum Unterricht bereit." Zuweilen kam noch die Info. "Es fehlen Peter Müller und Hanna Hanuschke."

Dann der Gruß durch den Lehrer oder den Meldenden, (manche Lehrer ließen das auch den Meldenden machen): "Für Frieden und Sozialismus, seid bereit!" Darauf die Klasse "Immer bereit!", dann "Setzen!"

Das "Seid bereit!" ist ein Aufruf, kein Befehl! Schlimm, wenn das bei einigen als Befehl angekommen ist, aber so war das in meiner Wahrnehmung nie zu verstehen.



Irgendwo dazwischen...jedenfalls eindeutig..so vestehe ich das.



nach oben springen

#89

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 29.11.2011 22:22
von werner | 1.591 Beiträge

OK, Du verstehst das so.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#90

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 30.11.2011 08:45
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von Huf
Was daraus die beteiligten Lehrer gemacht haben, bleibt sehr individuell.
Dazu könnte man wohl Bücher schreiben.
Empfehle neuen Thread "Klassentreffen".



weil wir gerade beim thema "klassentreffen" sind sind.... @huf, kennst du das buch "zwei leere stühle" von erik neutsch ? ich meine nur, weil ja bald weihnachten ist...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#91

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 30.11.2011 08:45
von glasi | 2.815 Beiträge

guten morgen. wie sah eine typische stunde staatsbürgerkunde??? wurde sehr gegen uns gelästert? erzählt mal. würde mich sehr intresieren. lg glasi



nach oben springen

#92

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 30.11.2011 08:50
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von Huf
Was daraus die beteiligten Lehrer gemacht haben, bleibt sehr individuell.
Dazu könnte man wohl Bücher schreiben.
Empfehle neuen Thread "Klassentreffen".



weil wir gerade beim thema "klassentreffen" sind sind.... @huf, kennst du das buch "zwei leere stühle" von erik neutsch ? ich meine nur, weil ja bald weihnachten ist...




Nur zu empfehlen und aktuell wie eh und je!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#93

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 30.11.2011 09:40
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von glasi
guten morgen. wie sah eine typische stunde staatsbürgerkunde??? wurde sehr gegen uns gelästert? erzählt mal. würde mich sehr intresieren. lg glasi



Schau doch mal in diesen Thread ... Staatsbürgerkunde in der DDR, wahr oder nicht wahr?

Auch wenn es gegen Ende in bewährter Manier der 'Uniformpuppen' und ihrer Gegenspieler mal wieder voll am Thema vorbeiging *provozierend_grins*

P.S. Und damit es nicht oT wird noch der Hinweis, in der einen Wochenstunde Stabü wurde mit 'Freundschaft - Setzen!' der Unterricht begonnen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 30.11.2011 09:47 | nach oben springen

#94

RE: "Für Frieden und Sozialismus seid bereit !Immer bereit!"

in Leben in der DDR 30.11.2011 10:49
von damals wars | 12.179 Beiträge

Zitat von glasi
guten morgen. wie sah eine typische stunde staatsbürgerkunde??? wurde sehr gegen uns gelästert? erzählt mal. würde mich sehr intresieren. lg glasi



Wir haben gewonnen weil wir wahr waren. Wir waren unbesiegbar. Die Geschichte war auf unsere Seite. Die Negation der Negation hatte Euch auf dieser Seite der Mauer auf den Müllhaufen der Geschichte usw.
Die führende Rolle der Arbeiterklasse und ihrer Partei, der SED, hatte sich durchgesetzt und die Kapitalisten Richtung Westen vertrieben.

Bis zu dem Tag, als die Mauer fiel und die Arbeiterklasse nicht mehr führen wollte.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sozialismus ohne "Diktatur"
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von utkieker
304 15.05.2014 09:15goto
von Barbara • Zugriffe: 15127
Frontdienst im Frieden-Die Grenztruppen der DDR: Entwicklung-Struktur-Aufgaben
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von Wolle76
29 05.11.2014 19:07goto
von Grenzerhans • Zugriffe: 3639
Die 10 Gebote des Sozialismus
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
16 12.11.2010 13:25goto
von Rabe • Zugriffe: 1658
demokratischer Sozialismus
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von turtle
30 08.08.2010 10:51goto
von SkinnyTrucky • Zugriffe: 1765
Mythos Kuba - ein gelungener Versuch des Sozialismus?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Berliner
28 17.03.2010 09:50goto
von GilbertWolzow • Zugriffe: 2462

Besucher
26 Mitglieder und 77 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 1656 Gäste und 109 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558240 Beiträge.

Heute waren 109 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen