#1

.....wenn man in "Schwierigkeiten" steckt

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 24.11.2011 21:47
von torpedoschlosser | 331 Beiträge

Hab da mal was gefunden, woran sich einige sicher erinnern (mit gemischten Gefühlen).
Aber es gibt ja einen Mediziner im Forum. Er kann bestimmt fachkundig über Anwendung und Wirkungsweise berichten.
Mir ist es jedenfalls erspart geblieben - zu meiner Zeit gab es das noch nicht (Training mit dem Ding)

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 24.11.2011 21:51 | nach oben springen

#2

RE: .....wenn man in "Schwierigkeiten" steckt

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 24.11.2011 22:20
von mannomann14 | 627 Beiträge

hallo Torpedoschlosser, schau mal hier unter dem link nach,das Thema existiert schon,

Die persönliche Schutzausrüstung

gruß mannomann


Etwas über mich zu schreiben, um sich dann daraus ein Bild von mir machen zu können , wäre ungefähr so, wie der Versuch Architektur zu tanzen...
zuletzt bearbeitet 24.11.2011 22:21 | nach oben springen

#3

RE: .....wenn man in "Schwierigkeiten" steckt

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 24.11.2011 22:23
von utkieker | 2.941 Beiträge

Kenn die Dinger! Schnellspritzen!
Hier zu gab es eine Übung, wir mußten die Dinger mit voller Wucht in den Oberschenkel reinrammen. Dazu gab es aber noch so ein graues Plastebehältnis.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#4

RE: .....wenn man in "Schwierigkeiten" steckt

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 25.11.2011 00:06
von torpedoschlosser | 331 Beiträge

Zitat von mannomann14
hallo Torpedoschlosser, schau mal hier unter dem link nach,das Thema existiert schon,

Die persönliche Schutzausrüstung

gruß mannomann





danke für den Hinweis. Unter dieser Rubrik habe ich leider nicht nachgesehen. Dafür kann ich aber mit gutem Bildmaterial aufwarten

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#5

RE: .....wenn man in "Schwierigkeiten" steckt

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 25.11.2011 21:20
von 94 | 10.837 Beiträge

Zitat von utkieker
Hier zu gab es eine Übung, wir mußten die Dinger mit voller Wucht in den Oberschenkel reinrammen. Dazu gab es aber noch so ein graues Plastebehältnis.



Bei dieser Übung befand sich noch ein Schwam zwischen Felddiensthose und Oberschenkel.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was wäre wenn.......?
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von ABV
31 15.09.2015 19:48goto
von Fritze • Zugriffe: 2168
Wenn nichts mehr half, machte man eine Eingabe
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Moskwitschka
28 08.07.2014 16:54goto
von KID • Zugriffe: 2316
Über die Schwierigkeit, die eigene Geschichte zu ertragen
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Grenzgänger
76 04.04.2014 10:32goto
von heimi74 • Zugriffe: 5557
Was wäre wenn?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Rostocker
9 29.09.2010 23:38goto
von Weichmolch • Zugriffe: 697
Das schwierige Erinnern an die Mauer
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 09.11.2008 14:17goto
von Angelo • Zugriffe: 439

Besucher
39 Mitglieder und 86 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: detlevburghardt
Besucherzähler
Heute waren 3200 Gäste und 182 Mitglieder, gestern 4187 Gäste und 215 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14475 Themen und 567888 Beiträge.

Heute waren 182 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen