#1

Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 08:29
von Freedom (gelöscht)
avatar

http://itunes.apple.com/de/app/inva/id413630538?mt=8

Also stellte man sich auf Gefechte an Grenzübergänge ein oder wie?

-----------------------------------

Gehört zwar nicht zu meiner Frage - dann das hier noch.

http://www.ideenbucht.de/ideenbucht.de/Ossi_Scanner.html


zuletzt bearbeitet 20.11.2011 08:34 | nach oben springen

#2

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 10:51
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von Freedom
http://itunes.apple.com/de/app/inva/id413630538?mt=8

Also stellte man sich auf Gefechte an Grenzübergänge ein oder wie?

-----------------------------------

Gehört zwar nicht zu meiner Frage - dann das hier noch.

http://www.ideenbucht.de/ideenbucht.de/Ossi_Scanner.html





Keine Ahnung - zu mal ich die Bilder nicht auf bekomme.
Ich kenne nur Gefechtsschlampe, auch in Mehrzahl, dann als "Ihr Gefechtsschlampen".

Mike59

Mike59


nach oben springen

#3

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 11:02
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59

Zitat von Freedom
http://itunes.apple.com/de/app/inva/id413630538?mt=8

Also stellte man sich auf Gefechte an Grenzübergänge ein oder wie?

-----------------------------------

Gehört zwar nicht zu meiner Frage - dann das hier noch.

http://www.ideenbucht.de/ideenbucht.de/Ossi_Scanner.html





Keine Ahnung - zu mal ich die Bilder nicht auf bekomme.
Ich kenne nur Gefechtsschlampe, auch in Mehrzahl, dann als "Ihr Gefechtsschlampen".

Mike59

Mike59






Am Rande erwähnt - es ist ein App für das iPhone.

quelle: itunes


zuletzt bearbeitet 20.11.2011 11:04 | nach oben springen

#4

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 11:10
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

"(...)Description
Die orginal 1989er "NVA Gefechtslampe Sonderediton" wurde zu Ehren des 40. Jahrestages der DDR, in Sonderauflage für die DDR Grenztruppen hergestellt. Das Original wurde in der Nacht vom 9. zum 10. November im damaligen "West -" Berlin unweit des Grenzüberganges "Bornholmer Straße" gefunden. Vermutlich hatte ein Grenzsoldat sie in den Wirren des "Mauerfalls" verloren. Nach 20 jährigem Herumliegens in irgendeinem Keller, wurde sie wieder entdeckt und in monatelanger, liebevoller Restaurationsarbeit entstand diese detailgetreue, elektronische Nachbildung. Somit stellt sie ein wichtiges Stück Zeitgeschen dar, welche uns immer an dieses bedeutende Ereignis erinnert.
Grundsätzliches:
Diese App ist nicht geeignet Mauern zu errichten. Vielmehr richtet sie sich gegen das Grenzregime der ehemaligen DDR und somit gegen das Vergessen einer geschichtlichen Tatsache. Dabei will sie weder Beleidigen, noch die Gefühle Anderer verletzen. Ähnlichkeiten mit gegenwärtigen oder zukünftigen Ereignissen sind absichtlich und gewollt.
Bedienung:
Oberer Slider: verschiebt eine grüne Fläche (Weitermachen)
zweiter Slider v.o.: verschiebt eine rote Fläche (Stop)
zweiter Slider v.u.: verschiebt eine blaue Fläche (ideal um im Dunklen Karten etc. zu lesen ohne dem "Gegner" den eigenen Aufenthaltsort zu verraten)
unterster Slider: "Achtung Republikflucht" ("Touch Mauer" spielt Systemsound)
Republikflucht: Ungesetzlicher Grenzübertritt §213 StGB DDR in der Fassung v. 1979; schwerer Fall Abs. III sieht Freiheitsstrafe bis zu 8 Jahren vor.
NVA: Nationale Volks Armee --- Bei "Touch" auf dem Hauptview auf Sonderedition gelangt man zum nächsten View.(...)

http://www.zappium.com/detail/835036314/iNVA

Ein Grund mehr, warum ich kein Iphone habe, auch wenn ich ohne "NVA Gefechtslampe App" auf ein wichtiges Stück Zeitgeschichte verzichten muss..

Theo


zuletzt bearbeitet 20.11.2011 11:12 | nach oben springen

#5

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 11:16
von exgakl | 7.223 Beiträge

erstaunlich was es alles gibt um die Menschheit noch mehr zu verblöden


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#6

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 11:24
von Freedom (gelöscht)
avatar

@eisenringtheo

Nicht jeder soll das Iphone so lieben wie ich.

Dennoch bleibt meine Frage offen was eine Gefechtslampe an Grenzkontrollstellen verloren hat. Okay der Tag hat erst begonnen und daher werde ich mich auf Antworten noch gedulden müssen.

Ich will mein Wissen stärken.


nach oben springen

#7

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 11:41
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Hallo Freedom!

Da es eine Gefechtslampe nicht gab, konnte die auch keiner verlieren!

Das abgebildete Ding ist reine Phantasie!

Gruß
Theo 85/2


nach oben springen

#8

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 11:44
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Theo85/2
Hallo Freedom!

Da es eine Gefechtslampe nicht gab, konnte die auch keiner verlieren!

Das abgebildete Ding ist reine Phantasie!

Gruß
Theo 85/2



Okay, Frage ist damit beantwortet.

Mein Stiefvater hatte nach seiner Dienstzeit an der Grenze so eine mitgehen lassen. Daher habe ich es für so eine gehalten.


zuletzt bearbeitet 20.11.2011 11:47 | nach oben springen

#9

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 12:12
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Die Dreifarben-Taschenlampe konnte ( mußte?) man in der MHO kaufen. Der Korpus war im Normalfall schwarz, gab aber auch welche die waren blau . Die Art von Taschenlampe gab es schon in der Wehmacht! Diese episch als Gefechtslampe zu bezeichnen hat schon was.

Gibt es für das ei-fone auch die Bild- und Ton-App für KMS-72 ? Darth Vaders Laserschwert-App gibts ja wohl schon.
http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20...work-big-1-.jpg
http://www.iphone-magazine.de/laserschwe...-dir-sein-2953/


zuletzt bearbeitet 20.11.2011 12:26 | nach oben springen

#10

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 16:50
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von GZB1
Die Dreifarben-Taschenlampe konnte ( mußte?) man in der MHO kaufen. Der Korpus war im Normalfall schwarz, gab aber auch welche die waren blau . Die Art von Taschenlampe gab es schon in der Wehmacht! Diese episch als Gefechtslampe zu bezeichnen hat schon was.

Gibt es für das ei-fone auch die Bild- und Ton-App für KMS-72 ? Darth Vaders Laserschwert-App gibts ja wohl schon.
http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20...work-big-1-.jpg
http://www.iphone-magazine.de/laserschwe...-dir-sein-2953/



...............Negativ. Es gibt eine App "AK-47 vs M16". Kostet 1,59€.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#11

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 16:55
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von Freedom

Zitat von Theo85/2
Hallo Freedom!

Da es eine Gefechtslampe nicht gab, konnte die auch keiner verlieren!

Das abgebildete Ding ist reine Phantasie!

Gruß
Theo 85/2



Okay, Frage ist damit beantwortet.

Mein Stiefvater hatte nach seiner Dienstzeit an der Grenze so eine mitgehen lassen. Daher habe ich es für so eine gehalten.




...............auf welcher Seite der Grenze?


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#12

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 18:36
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Stabsfähnrich

Zitat von Freedom

Zitat von Theo85/2
Hallo Freedom!

Da es eine Gefechtslampe nicht gab, konnte die auch keiner verlieren!

Das abgebildete Ding ist reine Phantasie!

Gruß
Theo 85/2



Okay, Frage ist damit beantwortet.

Mein Stiefvater hatte nach seiner Dienstzeit an der Grenze so eine mitgehen lassen. Daher habe ich es für so eine gehalten.




...............auf welcher Seite der Grenze?





Er diente im Harz - also DDR.

Er erzählte mir auch mal wie er 2 flüchtende nach Strich und Faden verprügelte. Die nicht DDR treu ergebende hatten mittels eines Stromkabel ihn und sein Kollegen versucht außer Gefecht zu setzten. Leuchtspurmunition war nur eins seiner Mitbringsel.


zuletzt bearbeitet 20.11.2011 18:37 | nach oben springen

#13

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 20.11.2011 18:51
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

was es nicht so alles gibt? eine 3 farben-lampe wird zur gefechtslampe. mal sehen was wir in 20 jahren für utensilien hatten? handy schon?

ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#14

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 22.11.2011 20:09
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Hallo Freedom...

"Dein Mitbringsel"..also die bekannte Dreifarbenlampe wurde auf Übungsplätzen z.B.wie folgt verwendet.

Nachtschiessen(die Bedienungen SPG/RPG...blaus Licht auf dem Rücken der Teilnehmer)
Ebenfalls für SMGs...

Schützen LMG/MPI/Pistole/u Andres grünes Licht auf dem Rücken....dies am Tragegestell befestigt
Die Leiter der einzelnen Abschnitte benutzten rotes Lichtzeichen für Feuerbereitschaft und weisses Licht für die hergestellte Sicherheit an den Waffen(also entladen)....z.B. zur Signalisierung an die Leitstünde der Abschnitte.


Gleiches galt für die Aufsichtshabenden bei den einzelnen Schützen und die Signalisierung zum Leiter Abschnitt.

Beim Nachttraining wurde das weisse Licht ebenfalls zum Anstrahlen der Viesiereinrichtungen MPi (Phosphorpunkte) benutzt.
Ebenfalls zur Kontrolle der Waffen bei Herstellung der Sicherheit(also Kontrolle Lauf MPI Patronenlager...oder Anderes)

Grün wurde bei uns und nie auf Feuerleittürmen oder Leitständen benutzt um "Irrtümer"zu vermeiden.
Der Feuerleitturm hatte ebenfalls nur eine rote und gelbe Rundumleuchte.

Soweit meine Erinnerung...
Gruss BO


zuletzt bearbeitet 22.11.2011 20:10 | nach oben springen

#15

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 22.11.2011 20:15
von damals wars | 12.130 Beiträge

Ich war nur einmal beim Nachtschießen, in der Ausbildung, und kann mich dunkel an die Taschenlampe auf dem Rücken erinnern.
Danke für die Beschreibung.

Ich soll sogar getroffen haben. Gesehen habe ich das aber nicht.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#16

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 22.11.2011 20:30
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars
Ich war nur einmal beim Nachtschießen, in der Ausbildung, und kann mich dunkel an die Taschenlampe auf dem Rücken erinnern.
Danke für die Beschreibung.

Ich soll sogar getroffen haben. Gesehen habe ich das aber nicht.




....na das "Einzige"was Du überhaupt "gesehen haben könntest..war ein blinkendes Lichtlein weiss...in der Regel in der Mitte der jeweiligen Scheibe angebracht.
Mussten ab und an gewechselt werden,inklusive der Litze..."Kabel
Dies war eine 12 ODER 24 Volt Sufitte die durch das Steuergerät mit einem Impuls versorgt wurde.
Damit sollte bei Nacht das Mündungsfeuer einer Waffe "Gegners"imitiert werden.

Für die Kontrolle gabs ein Steuerpult und das geübte Auge..."Training ist da Alles"

Funkgeräte haben wir seltenst benutzt(Grenzgebiet) somit waren die Dreifarbenlampen eine gute Alternative und besser als ewiges "Schreien"...

Gruss BO


nach oben springen

#17

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 22.11.2011 21:42
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Wie war das noch mal,mit der Dreifarbenlampe--Rot gab es für die Sackies Gelbgrün für die Glatten und Grün gab es für den EK Der sich selber den Heimgang herbei leuchtete


nach oben springen

#18

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 23.11.2011 12:45
von 94 | 10.792 Beiträge

Gelbgrün? Die ARTAS-Lampe hatte doch in der Mitte Blau.

Übrigens, die dazupassende Flachbakterie 3R12 wurde mit der dazupassenden Lampe im Jahre 1901 entwickelt!
Bei der Wehrmacht war dann unter anderem das Modell DAIMON Telko Trio im Einsatz und hat dort bestimmt auch viele Rückzugsgefechte miterlebt.


Quelle: virtuseum.de


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 23.11.2011 18:49 | nach oben springen

#19

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 23.11.2011 13:04
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Zitat von Freedom

Zitat von Theo85/2
Hallo Freedom!

Da es eine Gefechtslampe nicht gab, konnte die auch keiner verlieren!

Das abgebildete Ding ist reine Phantasie!

Gruß
Theo 85/2



Okay, Frage ist damit beantwortet.

Mein Stiefvater hatte nach seiner Dienstzeit an der Grenze so eine mitgehen lassen. Daher habe ich es für so eine gehalten.




Mmhh @Freedom, eine solche oben abgebildetet Version der Taschenlampe gab es im Normalfall in den bewaffneten Organen der DDR nicht.

Diese war/ ist eine Austattung der BW!

http://www.asmc.de/de/Ausruestung/Licht/...henlampe-p.html

Wimre waren die Farbschieber-Knöpfe bei der DDR-Version metallfarbensilber und nicht farbig. Durch Drücken des Schalters von oben konnte man mit der Lampe auch Blinkzeichen geben.

http://www.ebay.de/itm/NVA-TASCHENLAMPE-...n-/180664148177
http://nva.4mg.com/shoplamp.htm


zuletzt bearbeitet 23.11.2011 13:41 | nach oben springen

#20

RE: Gefechtslampe der NVA was ist das?

in Grenztruppen der DDR 24.11.2011 01:32
von karlbär (gelöscht)
avatar

Ich kenne nur Gefechtsschlampen.


nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 439 Gäste und 32 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557446 Beiträge.

Heute waren 32 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen