#1

Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 18.11.2011 19:19
von stutz | 568 Beiträge

Na Bitte....das hat doch schon lange in der Luft gelegen.
Das Ganze hat zwar eine Weile gedauert aber der Esel ist von der Journaille jetzt dorthin geführt worden, wo er hin sollte.

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...en-Systems.html


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#2

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 18.11.2011 19:24
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

DANKE für das Bild solche Flohsäcke hab ich ja seit 1990 nicht mehr gesehen. Allein das Bild war den Ärger über solchen Schwachsinn wert!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 18.11.2011 19:27 | nach oben springen

#3

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 18.11.2011 19:38
von PF75 | 3.291 Beiträge

"schuld waren immer die anderen,bloß man nicht selbst " auf welche zeit ist denn dieses Zitat bezogen,nur auf die diktatorische DDR oder die demoktatische BRD ?


nach oben springen

#4

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 18.11.2011 19:58
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von PF75
"schuld waren immer die anderen,bloß man nicht selbst " auf welche zeit ist denn dieses Zitat bezogen,nur auf die diktatorische DDR oder die demoktatische BRD ?


Ein gesamtdeutsches Problem..auf beiden Seiten.Die braune Welle hielt die Mauer auch nicht auf.



nach oben springen

#5

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 18.11.2011 19:58
von damals wars | 12.113 Beiträge

Jetzt fehlt noch Hans-Joachim Maaz und sein Gefühlsstau, der aus unterdrückten DDR- Bürgern im sichtbaren Kindesalter unter 16 Jahren Massenmörder machte.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 18.11.2011 20:22
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Zermatt

Zitat von PF75
"schuld waren immer die anderen,bloß man nicht selbst " auf welche zeit ist denn dieses Zitat bezogen,nur auf die diktatorische DDR oder die demokratische BRD ?


Ein gesamtdeutsches Problem..auf beiden Seiten.Die braune Welle hielt die Mauer auch nicht auf.





Auch im Elsass - Tirol - und Südtirol haben viele ihre alten Parteibücher griffbereit in der Schublade zu liegen.

Besonders in Südtirol hörte ich den einen und anderen Spruch aus alten Zeiten.


zuletzt bearbeitet 18.11.2011 20:25 | nach oben springen

#7

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 18.11.2011 20:57
von eisenringtheo | 9.155 Beiträge

Zitat von Freedom

(....)
Auch im Elsass - Tirol - und Südtirol haben viele ihre alten Parteibücher griffbereit in der Schublade zu liegen.
Besonders in Südtirol hörte ich den einen und anderen Spruch aus alten Zeiten.



Stellt sich die Frage, wieviele 83-jährige oder ältere es dort noch gibt. Das Problem ist doch: "Die Sprüche aus alten Zeiten" kommen oft von jüngeren Zeitgenossen.
Theo


nach oben springen

#8

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 18.11.2011 21:22
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Freedom

(....)
Auch im Elsass - Tirol - und Südtirol haben viele ihre alten Parteibücher griffbereit in der Schublade zu liegen.
Besonders in Südtirol hörte ich den einen und anderen Spruch aus alten Zeiten.



Stellt sich die Frage, wieviele 83-jährige oder ältere es dort noch gibt. Das Problem ist doch: "Die Sprüche aus alten Zeiten" kommen oft von jüngeren Zeitgenossen.
Theo




Viele dürften es nicht mehr sein.
Die letzte die ich traf und die kein Hehl daraus gemacht hat das sie sich die alte Zeit wieder wünscht dürfte nicht mehr unter uns weilen.

PS: Ich würde lieber Heute als Morgen mir eine Wohnung in den Östlichen Bezirken suchen als mir noch länger die Gesichter der sogenannten "Migranten" anzusehen. Kopftücher - Kopftücher - Kopftücher, ich kann es nicht mehr ertragen.
Also muss ich mich noch gedulden bis es soweit ist mit dem Umzug.


nach oben springen

#9

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 18.11.2011 21:40
von resi88 | 53 Beiträge

oh schit bin ich ein rechter.ich wohne heute noch in so nen bau in rostock


nach oben springen

#10

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 19.11.2011 09:07
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Zitat von stutz
Na Bitte....das hat doch schon lange in der Luft gelegen.
Das Ganze hat zwar eine Weile gedauert aber der Esel ist von der Journaille jetzt dorthin geführt worden, wo er hin sollte.

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...en-Systems.html



Wenn die Terrorverdächtigen in Zelten gehaust hätten wäre es "der Aufstand der Beduinen"? Dann gäb´s sogar lufttechnische Unterstützung von der Nato, nicht nur die paar Mark/Euro vom Verfassungsschutz?

PS: Wieso nennt man diesen Verein eigentlich "Verfassungsschutz"? Groß-D. hat doch gar keine Verfassung.



nach oben springen

#11

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 19.11.2011 17:23
von damals wars | 12.113 Beiträge

Wenn die Einheit in Freiheit vollendet ist, gibt es eine Verfassung.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#12

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 19.11.2011 18:42
von PF75 | 3.291 Beiträge

Zitat von damals wars
Wenn die Einheit in Freiheit vollendet ist, gibt es eine Verfassung.




Also dauerts noch ein wenig oder ?


nach oben springen

#13

RE: Generalverdacht.....oder wie?

in Themen vom Tage 19.11.2011 20:45
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von uffz_nachrichten
[...]
PS: Wieso nennt man diesen Verein eigentlich "Verfassungsschutz"? Groß-D. hat doch gar keine Verfassung.


Weil Art. 23 GG überblendet wurde?


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sperrbezirk - Menschen im Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
0 09.10.2010 07:35goto
von Angelo • Zugriffe: 636

Besucher
25 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rtde
Besucherzähler
Heute waren 2881 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556880 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen