#1

Franz Josef Degenhart ist tot

in Presse Artikel Grenze 14.11.2011 23:37
von Gert | 12.354 Beiträge

als Liedermacher der westdeutschen Linken war er jahrzehnte schon fast eine Ikone.
War er auch in der DDR bekannt ?

......... hier weiterlesen:http://www.n-tv.de/panorama/Franz-Josef-...cle4766126.html


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2

RE: Franz Josef Degenhart ist tot

in Presse Artikel Grenze 15.11.2011 07:06
von utkieker | 2.914 Beiträge

Zitat von Gert
als Liedermacher der westdeutschen Linken war er jahrzehnte schon fast eine Ikone.
War er auch in der DDR bekannt ?

......... hier weiterlesen:http://www.n-tv.de/panorama/Franz-Josef-...cle4766126.html


Hallo Gert,

Franz- Josef Degenhardt war auch in der DDR populär, ebenso wie Dieter Süverkrüp, Hannes Wader oder Reinhard Mey. Es gab in den 60er und 70er Jahren eine boomende deutsch- deutsche Liedermacherszene. In der DDR gehörten neben Reinhold Andert und Kurt Demmler auch Wolf Biermann (der heute seinen 75. Geburtstag feiert) dazu. Biermann wurde abgeschoben, Degenhardt konnte auch nach DDR- Tourneen immer wieder zurückkehren.
Gerulf Pannach wurde ebenso abgeschoben wie Biermann, Pannach war als Liedermacher und vor allem als Songwriter bekannt, aber wie bekannt war er bei euch in den alten Bundesländern?

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
zuletzt bearbeitet 15.11.2011 07:08 | nach oben springen

#3

RE: Franz Josef Degenhart ist tot

in Presse Artikel Grenze 15.11.2011 19:15
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Sein Lied"Spiel nicht mit den Schmuddelkind" war in den 70iger Jahren sein bekanntestes Stück und erlangte Kultstatus.Er war bestimmt nicht so bekannt wie Reinhard Mey aber auch weniger auf Kommerz aus als viele seiner Kollegen. Sein " Schmuddelkind" wird mir immer im Ohr bleiben.

Mach et joot



nach oben springen

#4

RE: Franz Josef Degenhart ist tot

in Presse Artikel Grenze 15.11.2011 21:18
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Gert
als Liedermacher der westdeutschen Linken war er jahrzehnte schon fast eine Ikone.
War er auch in der DDR bekannt ?

......... hier weiterlesen:http://www.n-tv.de/panorama/Franz-Josef-...cle4766126.html



Ich durfte ihn mal - muss so 1980 gewesen sein - in der Rennbahn Hoppegarten erleben. Ich fand ihn besser gefallen, als den Oktoberklub . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Franz Josef Strauß - Neujahrsansprache 1986
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
6 07.01.2011 19:34goto
von icke46 • Zugriffe: 770
Hat Strauß die Laufzeit der DDR verlängert?
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
56 12.12.2010 10:06goto
von Pit 59 • Zugriffe: 3114
"Jan Josef Liefers" Ich weine der DDR keine Träne nach
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
0 08.10.2010 06:19goto
von Angelo • Zugriffe: 605

Besucher
8 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste und 18 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557099 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen