#1

Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 13:49
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Im Nachwuchs der CDU gibt es anläßlich des gegenwärtigen Parteitages in Leipzig etwas krude Vorstellungen von der Bewältigung der DDR-Zeit:

"...Die Junge Union beantragt ein Verbot von DDR-Symbolen. In ihrem Antrag heißt es: „Die Verbreitung und Verwendung von Symbolen aus der Zeit der DDR soll - analog zu rechtsradikalen Symbolen - (...) strafbar gemacht werden. Ferner muss auch geprüft werden, ob die Verherrlichung der DDR durch sogenannte „Ostalgie“-Produkte ebenfalls verboten werden kann...“

http://nachrichten.lvz-online.de/nachric...g-a-113474.html

Ob das was hilft?

Früher hieß es immer, was verboten ist macht doppelt soviel Spaß!


zuletzt bearbeitet 14.11.2011 13:51 | nach oben springen

#2

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 13:54
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von GZB1
Im Nachwuchs der CDU gibt es anläßlich des gegenwärtigen Parteitages in Leipzig etwas krude Vorstellungen von der Bewältigung der DDR-Zeit:

"...Die Junge Union beantragt ein Verbot von DDR-Symbolen. In ihrem Antrag heißt es: „Die Verbreitung und Verwendung von Symbolen aus der Zeit der DDR soll - analog zu rechtsradikalen Symbolen - (...) strafbar gemacht werden. Ferner muss auch geprüft werden, ob die Verherrlichung der DDR durch sogenannte „Ostalgie“-Produkte ebenfalls verboten werden kann...“

http://nachrichten.lvz-online.de/nachric...g-a-113474.html

Ob das was hilft?

Früher hieß es immer, was verboten ist macht doppelt soviel Spaß!


----------------------
Was sollen denn solche Symbole sein?

Ich habe mal eine Kanüle als Symbol am Jackenkragen getragen - sollte man heute auch wieder.

Mike59


nach oben springen

#3

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 14:01
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

hallo,


ja ne ist klar . also solche produkte wie "leckermäulchen", "bambina-schokolade" oder zetti "knusperflocken" verherrlichen also die ddr?und sind eine gefahr für den bundesdeutschen frieden? blöd nur ,das die meisten produkte ,von westdeutschen firmen hergestellt bzw diese ostalgischen firmen von westdeutschen firmen aufgekauft wurden. denn man hat ja erkannt das sich damit jede menge "schotter" machen lässt.
wenn man keine anderen sorgen hat.

VG
HG


nach oben springen

#4

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 14:12
von exgakl | 7.237 Beiträge

Gott lass es Hirn vom Himmel regnen


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Alfons_G und KK0889 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 14:21
von GZB1 | 3.287 Beiträge

@exgakl, das sind doch die Spitzenpolitiker von übermorgen!


zuletzt bearbeitet 14.11.2011 14:22 | nach oben springen

#6

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 14:23
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von GZB1
@exgakl, das sind doch die Spitzenpolitiker von übermorgen!



gut, dann sollte ich vielleicht doch langsam darüber nachdenken auszuwandern... ich möchte mich nicht durch diese Walddorfschüler regieren lassen!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#7

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 14:24
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Der Putzi Club der Dental-Kosmetik GmbH (vormals VEB Elbe Chemie) gehört als Brutstätte staatsfeindlicher Ideologie verboten!
http://www.putzi.de/putzi_impress.htm
Theo


nach oben springen

#8

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 14:33
von damals wars | 12.186 Beiträge

"Berlin. In der Debatte um die Reform der Sozialsysteme gibt es neue radikale Vorschläge. Der Bundesvorsitzende der Jungen Union (JU), Philipp Mißfelder, verlangte, die Leistungen der gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung müssten auf eine reine Grundversorgung zurückgeschnitten werden. Dem Tagesspiegel am Sonntag erläuterte er, künstliche Hüftgelenke für sehr alte Menschen sollten nicht mehr auf Kosten der Solidargemeinschaft finanziert werden. "

Und ist er noch viel dümmer, die ju nimmt ihn immer.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#9

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 14:35
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

abgesehen von Hirn und Himmel ist es schon beachtlich, dass zu schönster Regelmäßigkeit dieses Begehren auf Verbot von DDR Symbolika aufkommt.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#10

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 14:40
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Stabsfähnrich
abgesehen von Hirn und Himmel ist es schon beachtlich, dass zu schönster Regelmäßigkeit dieses Begehren auf Verbot von DDR Symbolika aufkommt.



Da scheinen ja manche nen echtes Problem darin zu sehen, dass man das Leben in der DDR leider bisher nicht endgültig verteufeln kann. Es leben noch zuviele die es aus eigenen Leben und Anschauung kennen.


zuletzt bearbeitet 14.11.2011 14:43 | nach oben springen

#11

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 14:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Diese Knallkörper von "Junge Union" sollten sich ein Loch graben, aber tief.

Die Symbole einer Diktatur mit diktatorischen Massnahmen zu verbieten, hat schon was.
Mal abgesehen davon, dass ich das sowieso für Unfug halte, macht man dass dann interessant für die Jugend, die jetzt nix zu tun hat, weil keine Zukunft.

Man hat ja auch die Nazisymbole symbole verboten, aber nur die bösen. VW und der Käfer waren ja die guten....

Eine verlogenen Scheisswelt eben.

Da kommen doch die beiden Hilfsnazis samt Frau so richtig passend, um von den echten Probleme abzulenken.

Am besten, alle 17 Millionen ex-DDR-Bürger einlochen. Alle Stasi und KGB und DSL und so.....


nach oben springen

#12

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 14:43
von damals wars | 12.186 Beiträge

Sicher wird als ersten Hammer und Sichel verboten.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#13

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 15:01
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von damals wars
Sicher wird als ersten Hammer und Sichel verboten.



Hammer und Sichel war schon in den letzten Jahren der Sowjetunion aus der Flagge verschwunden und man hatte es durch eine Matroschka und eine Wodkaflasche ersetzt.... Grund war der, ein Großteil der Bevölkerung sagte sich....

Lieber saufen und picheln als den ganzen Tag hämmern und sicheln!

VG exgakl

P.S. @damals wars... ich nehme an Du meintest Hammer und Zirkel


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
Eisenacher hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.11.2011 15:03 | nach oben springen

#14

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 15:06
von brummitga (gelöscht)
avatar

das ist halt so, wenn der IQ bestimmter Leute unter Null ist oder keine wichtigeren Themen zu finden sind.


nach oben springen

#15

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 15:08
von westsachse | 464 Beiträge

Seit wann ist die Sichel ein DDR- Symbol? Es müsste wohl eher der Zirkel verboten werden?

wesa


nach oben springen

#16

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 15:11
von damals wars | 12.186 Beiträge

Glaubst Du, die von der Jungen Union kennen den Unterschied zwischen Hammer und Sichel und Hammer und Zirkel?
Genau deshalb habe ich das geschrieben. Gab da schon mal so eine Disskusion.

http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...=20110120010935


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#17

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 15:14
von brummitga (gelöscht)
avatar

Zitat von westsachse
Seit wann ist die Sichel ein DDR- Symbol? Es müsste wohl eher der Zirkel verboten werden?

wesa




Deshalb hieß es ja auch: "Wenn mer zirkeln, hammer Glück"


nach oben springen

#18

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 15:21
von Gohrbi | 575 Beiträge

Zitat von exgakl
Gott lass es Hirn vom Himmel regnen



...das reicht bei denen aber nicht......luftleere Räume...wenn es keine größeren Probleme gibt.


nach oben springen

#19

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 15:25
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von exgakl

Zitat von GZB1
@exgakl, das sind doch die Spitzenpolitiker von übermorgen!



gut, dann sollte ich vielleicht doch langsam darüber nachdenken auszuwandern... ich möchte mich nicht durch diese Walddorfschüler regieren lassen!



----------------------
Weswegen denn nicht? Immerhin können die Ihren Namen Tanzen

Mike59


nach oben springen

#20

RE: Gehören Symbole aus DDR-Zeiten verboten???

in Leben in der DDR 14.11.2011 15:28
von katerjohn | 559 Beiträge

Wie Blöd sind die denn und hoffentlich vergessen sie nicht Rotkäppchen und die Hallorenkugeln zu verbieten.Alles echte Hohlkörper in meinen Augen


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Meine Zeit im GAR 40 Teil 4
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Pitti
8 20.04.2015 13:42goto
von SiK90 • Zugriffe: 1276
Meine Zeit im GAR 40 Oranienburg - Teil 2
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Pitti
1 03.03.2015 11:34goto
von rotrang • Zugriffe: 1732
Paßkontrollstempel - Bedeutung der Symbole
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von histoLektDE
19 02.07.2014 11:59goto
von KARNAK • Zugriffe: 1568
Englischuntericht unter Ulbricht verboten?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von bendix
161 07.02.2014 18:43goto
von 94 • Zugriffe: 7868
Wann hat sich das Symbol der GT geändert?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schlutup
12 21.02.2013 18:51goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 656
Zu DDR-Zeiten verboten: Die Taube auf dem Dach
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
0 17.09.2010 08:08goto
von Angelo • Zugriffe: 812

Besucher
7 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 93 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558373 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen