#81

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 21.11.2011 20:33
von damals wars | 12.175 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#82

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 21.11.2011 20:51
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von damals wars
Sie hätten die Waffen getrost auch in Deutschland kaufen können
niemand hätte ihnen ein Hindernis in den Weg gelegt.



auch wenn du dich auf diesen Artikel im Tagesspiegel beziehst, deine Aussage ist falsch und zeugt von Unkenntniss in der Sache!
Wenn aus diesem Artikel ein Schlussfolgerung zu ziehen ist, dann die daß der Verfassungsschutz und das Innenministerium in Sachsen seinen Aufgaben und Pflichten nicht nachgekommen ist!

SCORN


zuletzt bearbeitet 21.11.2011 20:57 | nach oben springen

#83

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 21.11.2011 21:02
von damals wars | 12.175 Beiträge

Bitte nicht den Boten erschlagen.

Zitat:
"Für den Präsidenten des BMDP, Dieter Gräfrath, ist das ein Skandal: „Wir wurden als Schießsportverband bisher in nicht einem einzigen Fall von Verfassungsschutzbehörden angesprochen und bei potenziell gefährlichen Mitgliedern oder Gästen gewarnt. Im Grunde fördern hier die Nachrichtendienste indirekt die Bewaffnung der militanten Szene unter Missbrauch der Schützenvereine.“"


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#84

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 22.11.2011 07:03
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von damals wars


Zitat:
"Für den Präsidenten des BMDP, Dieter Gräfrath, ist das ein Skandal: „Wir wurden als Schießsportverband bisher in nicht einem einzigen Fall von Verfassungsschutzbehörden angesprochen und bei potenziell gefährlichen Mitgliedern oder Gästen gewarnt. Im Grunde fördern hier die Nachrichtendienste indirekt die Bewaffnung der militanten Szene unter Missbrauch der Schützenvereine.“"



moin moin @damals wars,
dies ist genau so ein Skandal wie der Fakt daß durch alimentierung der "V-Leute" durch den Verfasssungsschutz diese Entwicklung materiell masgeblich gefördert wurde. Das bestehende Waffenrecht in Frage zu stellen wäre falsch. Mord ist schlieslich laut Gesetz auch verboten, nur hat es dieses braunen Gesindel nicht interessiert.
Speziell in der Waffenrechtsfrage sehe ich auch ein katatrophales Versagen des Verfassungsschutzes und des sächsischen Innenministeriums welches sogar jetzt noch entgegen der bestehenden Gesetzeslage argumentiert. Bleibt die Frage ob es Vorsatz ist oder Fahrlässigkeit- man kann auch Dummheit sagen. Beides nicht aktzeptabel.

Gruss

SCORN


nach oben springen

#85

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 22.11.2011 09:46
von 94 | 10.792 Beiträge

Nur was geht das einen privaten Schießsportverband an? Hier sind die Waffenrechtsbehörden in der Pflicht! Und der §5(2)3 WaffG ist da mMn eindeutig:
Die erforderliche Zuverlässigkeit besitzen in der Regel Personen nicht, die einzeln oder als Mitglied einer Vereinigung Bestrebungen verfolgen oder unterstützen oder in den letzten fünf Jahren verfolgt oder unterstützt haben, die a) gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder b) gegen den Gedanken der Völkerverständigung, insbesondere gegen das friedliche Zusammenleben der Völker, gerichtet sind, oder c) durch Anwendung von Gewalt oder darauf gerichtete Vorbereitungshandlungen auswärtige Belange der Bundesrepublik Deutschland gefährden.
Und wie war das? Regelüberprüfung aller 3 Jahre? Bei dieser Gelegenheit erfolgt der Abgleich mit den LfVs!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#86

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 23.11.2011 21:54
von josy95 | 4.915 Beiträge

In einer Art Bekennervideo sind ja in wiederwärtiger Weise Passagen aus der Trickfilmserie "Der rosarothe Panther" verwendet wurden. Insdider haben in einer Fensehsendung vor ein paar Tagen gesagt, dieses Video muß hochprofessionel hergestellt sein. So ein Videeo irgendwie von Laien am PC zu bearbeiten, funktioniert nicht.

Anderseits haben natürlich auch der liebe Koksbruder M. Friedmann und der Moralapostel C. Özdemir von den Grünen ihre Hetz- Statements abgegeben. Hetz- Statements in dem Sinne wieder auf alle Deutschen..., ihr wißt, was ich damit sagen möchte..., also bitte, bitte nich wieder irgendeiner falsch verstehen!

Mir ist das blanke gekommen, wenn ich diese Typen labern und schwafeln, mit einem kaum zu überbietenden Zynismus regelrecht richten höhre!

Es sind gräßliche Untaten, ohne Frage. Noch dazu, das sie ein sehr negatives Bild auf alle Deutschen werfen.

Aber ein Herr Friedmann sollte lieber auf seine Landsleute im Nahen Osten aufpassen, was dort teilweise abläuft und auch keineswegs rechtens ist. Oder auf seine gierig- bekannten, mehrfach miliardenschweren Landsleute an den Hebeln der internationalen Finanzmärkte...

Ein Herr Özdemir auf seine Landsleute, die Ehrenmorde als "traditionel" einordnen nund legetimieren wollen, die Parrallelgesellschaften in anderen Ländern aufbauen, integrtastionsunwillig auf deren Sozialsystemen leben, schnurren, hausieren und dann noch die Bevölkerung dieser Länder, die diese Gelder erwirtschaften muß als halbe Nationalsozialisten zu bezeichnen..., zu diffamieren, zu diskriminieren.

Diese Herren, ihre Symphatisanten, Anti- Deutschlandhetzer legen mit diesem, ihren nicht bedeutungslosen Einfluß auf Politik und Gesellschaft mit den Grundstein, den Nährboden für die Bildung und Formierung von gewaltbereitem nationalsozialistischem Gedankengut.

Aber ich glaub, ein Herr Friedmann und ein Herr Özdemir & Co fühlen sich so sau wohl, so selbstsüchtig hier in dieser Bundesrepublik, das sie gar nicht merken was sie mit ihren abgehalfterten Dauerhetzparolen auf alle Deutschen anrichten...!
Anscheinend traut es sich auch niemand, diesen Herren mal die Meinung zu geigen!

Nämlich u. a. das wir Deutschen heutiger Zeit, nach über 60 Jahre zurückliegender Naziherschaft nicht mehr damit in Zusammhang, in Verbindung oder Verruf gebracht werden wollen!
Dann braucht man auch keine NPD verbieten, das Thema erledigt sich dann auch von selbst!

Es täte mich auch nicht wundern, wenn aus dem Munde eines Herrn Friedmann oder Özdemir der Satz käme, das jeder Deutscher, der die Melodie von Paulchen Panther singt, pfeift oder trällert gleich ein Syphatiesant, Mitglied oder gar Mittäter dieser braunen Terrorgruppe ist und diese Melodie schleunigst verboten werden sollte...!

Es reicht einfach! Auch von dieser Seite!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 23.11.2011 21:57 | nach oben springen

#87

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 23.11.2011 23:47
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von josy95
In einer Art Bekennervideo ......s......diese Melodie schleunigst verboten werden sollte...!

Es reicht einfach! Auch von dieser Seite!


josy95



Was ist denn mit dir los josy95? sei mal relaxt - das ist Propaganda von Menschen die sich wieder ins mediale Rampenlicht rücken möchten.

Gefahr erkannt - Gefahr gebannt!

Du begibst dich nebenbei auf das Niveau der von dir gescholtenen - las es. Bist du Raucher? Wenn ja, geh eine rauchen.

Mike59


zuletzt bearbeitet 23.11.2011 23:55 | nach oben springen

#88

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 08:36
von TOMMI | 1.987 Beiträge

Da haben wir den Salat-
genau das, was ich seit Jahren befürchte, ist eingetreten:
Es wird eine hysterische Hetz- und Verleumdungskampagne gegen all jene wird losgetreten, die unbequeme
Wahrheiten aussprechen und nicht im allseits verlogenen Mainstream mitschwimmen, sich die "Unverschämtheit" leisten,
zu ihrem Land zu stehen und es vielleicht dann noch wagen sollten, die Politik Israels zu kritisieren.
Diese werden dann in die rechtsradikale Schublade gesteckt und als Nazis verleumdet. Dabei ist der Blick, für die echten,
wie wir erleben durften, weitaus gefährlicheren Nazis verloren gegangen. Das Ergebnis sehen wir. Die eigentlichen Schuldigen sitzen
in Berlin. Sorry, aber die Betroffenheit nehme ich denen nicht ab und halte diese für pure Heuchelei.
Als die Morde geschehen waren, hat kein Hahn um die Opfer gekräht. Und jetzt? Kündigt die Justizministerin an, diese zu entschädigen.
Was war vorher? War da ein vernichtetes Menschenleben weniger wert?
Also, um es mit dem Zitat eines berühmten Künstlers zu sagen: "Ich kann nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte."


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#89

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 08:44
von damals wars | 12.175 Beiträge

Ich habe langsam das Gefühl, mit meiner Wahrnehmung stimmt was nicht.

Ich habe weder von Friedmann noch von Özdemir was gehört. Kann also nur auf N 24 kommen, oder?

Und ehrlich, es interessiert mich auch nicht, was die zu sagen haben.

Das Totalversagen der Behörden ist für mich unfassbar. Und ich weiß auch nicht so richtig, was ich glauben soll.
Den wenn ich das zuende Denken würde, käme ich zu einem Ergebnis, das ich lieber eisern verdränge.

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,799617,00.html

Das Geld, so behauptete F. im „Stern“, habe er zum Aufbau der NPD verwendet: „Wenn Sie so wollen, hat der Verfassungsschutz die Grundfinanzierung der NPD in NRW geleistet.“

http://www.bild.de/news/inland/nsu/v-man...83114.bild.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 24.11.2011 12:03 | nach oben springen

#90

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 19:17
von MajorTom | 217 Beiträge

@Damals wars - Deine Meinung zu Friedmann/Özdemir kann ich absolut unterschreiben, aber sie werden gehört in diesem Land.
Ein interessanter Artikel zum NPD-Thema findet sich bei http://kritische-massen.over-blog.de/art...n-89510886.html:

Zitat

Tuesday, 22. november 2011


NPD verbieten ! Verfassungsschutz auflösen !


Wenn Faschisten eine Partei gründen, können sie in Deutschland mit staatlicher Hilfe rechnen. Der NPD zum Beispiel werden gleich die Kader gestellt - 400 Verfassungs"schützer", die in diese Partei "eingeschleust" worden sind. Angeblich dient das ihrer Beobachtung. In Wirklichkeit machen diese Staatsspitzel einen nicht unerheblichen Teil der NPD-Parteiarbeit. Der Staat hält sich seine Faschisten als Reserve.

Perverserweise dienen die Spitzel auch noch als Deckung gegen Verbotsforderungen. Ein Verbotsantrag beim Bundesverfassungsgericht sei zwecklos, heisst es, weil sie vom Inlandsgeheimdienst dermassen durchsetzt ist, dass dieses eine eigenständige Handlungsfreiheit der NPD bezweifeln müsse und sie deshalb nicht verbieten werde. So erging es ja auch tatsächlich dem letzten Verbotsantrag.

Die NPD ist nur der legale Arm der Neonazis. Dahinter verbirgt sich eine ausgedehnte illegale Szene, mit der der sogenannte Verfassungsschutz, der mehr eine Organisation des Verfassungsbruchs ist, nicht anders umgeht als mit der NPD. Er wirkt in dieser Szene mit, bis hin zur Beteiligung an Verbrechen. Und wenn mal etwas an die Öffentlichkeit kommt - hat er von nichts gewusst ...

Die Empörung über die Neonazis und den "Verfassungschutz" schlägt zur Zeit kleine Wellen, weil eine Serie von Mordtaten einer Nazi-Gruppe aufgekommen ist. Dabei handelt es sich aber nur um die Spitze des Eisbergs. Den Faschisten sind in den letzten zwanzig Jahren mehr als 150 Menschen zum Opfer gefallen. Eine mehrfache Zahl ist bei Angriffen mit dem Leben davongekommen, oft mit schweren Körperverletzungen.

Noch üben die Faschisten ihre Spezialität, die willkürliche terrroristische Gewalt. Aber diese Übungen haben schon erheblichen Umfang. Es gibt Gemeinden und Stadtviertel, die sie zu "national befreiten Zonen" erklärt haben und in denen Menschen, die als Ausländer erkennbar sind, Linke oder einfach den Faschisten missliebige Bürger ihres Lebens nicht mehr sicher sein können.

Nach dem Bekanntwerden der Mordserie der Nazi-Gruppe "NSU" kam es zu vielen kleineren und grösseren Kundgebungen. Auch in Müpnchen zogen dreihundert Antifaschisten vor das Innenministerium. Auf dieser Kundgebung hielt Walter Listl eine Rede. Sie hat folgenden Wortlaut:

"Mit unserer Demo sind wir hierher vor das Innenministerium gezogen, weil hier die Verantwortlichen dafür sitzen, dass sich der sog. Verfassungsschutz ganz offensichtlich zu einem logistischen Zentrum für eine Neonazi Mörderbande entwickelt hat auf deren Konto mindestens zehn Morde gehen.

Dass diese Mörderbande 14 Jahre lang unentdeckt blieb, ist hat nichts mit Versagen des Verfassungsschutzes zu tun, sondern dieser hat hier ganze Arbeit geleistet. Er hat die Mörder mit Geld und legalen Papieren ausgestattet, von ganz oben hieß es, kam schon vor 12 Jahren der Befehl, den Zugriff auf Mitglieder der Bande abzubrechen, als man ihrer habhaft werden konnte. Nachweislich waren V-Leute des Verfassungsschutzes an Mordanschlägen dieser Bande beteiligt.

Deshalb fragt Heribert Brandl zu recht in der SZ, ob nicht nur die NPD, sondern auch der Verfassungsschutz verboten werden sollte. Und weiter: „Immer mehr Menschen fragen sich, wer die Verfassung vor dem Verfassungsschutz schützt, der mit Akribie und Eifer kritische Demokraten observiert, aber gewalttätige Neonazis in Ruhe lässt, oder als V-Leute beschäftigt“

Die jüngsten tödlichen Anschläge auf Menschen mit griechischen oder türkischen Wurzeln wurden immer als die Taten von Einzeltätern, als „Dönermorde“ oder Tötungsdelikte mit wirtschaftskriminellen Hintergrund einer „Balkanmaffia“ abgetan. So wie schon beim Oktoberfestattentat 1980. Damals führte die Spur zum Terrornetzwerk „Gladio“ der NATO, das mit den Neonazis verbandelt war.. Die entsprechenden Beweismittel wurden zufällig vernichtet.

14 Jahre lang konnte diese Nazi-Mörderbande mit einem Netzwerk aus Helfern und mit Unterstützung des Verfassungsschutzes ihr Unwesen treiben, während Antifaschisten bespitzelt, observiert und mit Prozessen überzogen wurden, wenn sie sich den Nazis in den Weg stellten. Am laufenden Band wurden Sicherheitsgesetze gegen sog. Linksextreme verabschiedet, ein Internetportal des bayerischen Innenministeriums klärt bis heute Jugendliche darüber auf, dass man Linksextreme an Buttons erkenne, die sich gegen Nazis richten. Gegen Seitentransparente oder Sitzblockaden geht man mit Schlagstöcken und Pfefferspray vor, maskierte Provokateure werden in Demonstrationen eingeschleust, die dann dafür sorgen, dass man linken Randale und Gewalttaten vorwerfen kann – das alles gehört zu den Methoden des Verfassungsschutzes während man rechtsterroristische Mörder und ihr braunes Netzwerk nicht nur gewähren lässt, sondern aktiv unterstützt.

Und wenn man sagt, die NPD könne man nicht verbieten, weil darin zu viele V-Leute des Verfassungsschutzes aktiv sind, dann wir doch klar, dass dieser Verfassungsschutz das eigentliche Problem ist. Dieser gehört aufgelöst und die NPD verboten.

Alle Repressalien, Prozesse, Geldstrafen gegen die jungen Leute der Antifa müssen ein Ende haben. Nicht wer sich den Nazis in den Weg stellt gehört vor Gericht, sondern der Verfassungsschutz ist Teil eines Terrornetzwerkes und dessen Verantwortliche gehören vor Gericht wegen Beihilfe zum Mord und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung

Bleibt die Frage nach dem Warum? Warum wird Naziterror von staatlichen Institutionen gedeckt und unterstützt?

Nationalismus, Ausländerhass, Terroranschläge und scheinbar unerklärliche Balkan oder Dönermorde, Intoleranz gegenüber Menschen, die auf irgendeine Weise anders sind, das alles wird gebraucht um ein Klima der Angst zu erzeugen, weil Menschen die Angst haben leichter regierbar sind

Nationalismus wird gebraucht, um Kriege zu legitimieren wie gegen Jugoslawien, Afghanistan, Irak oder Libyen, da immer klarer wird, dass das Motiv für diese Kriege nicht die Verteidigung von Menschenrechten ist, sondern vor allem wirtschaftliche und Machtinteressen.

Und die Ideologie der Nazis wird gebraucht, um Schuldige für Probleme zu präsentieren, deren Wurzeln in der Politik der Herrschenden und im kapitalistischen System liegen. Wechselweise sind das mal die Ausländer, die Islamisten oder die angeblich faulen Griechen.

Damit finden wir uns nicht ab. Wir fordern:

NPD und alle Neonaziorganisationen verbieten! Verfassungsschutz auflösen! Schluss mit den Repressionsmaßnahmen und Bestrafungen derer, die sich Naziaufmärschen in den Weg stellen."

_______

Walter Listl ist Bezirkssprecher der DKP Südbayern.


Okay, ich höre schon den Aufschrei: "Ein Kommunist!" Yep, und einer, der sich einen Blick für wichtige Dinge im Leben bewahrt hat! Seinen Ausführungen zum Thema kann ich jedenfalls zu 100% zustimmen!
Und ich fürchte, @Damals wars, das ist genau die Richtung, in die Du nicht weiterdenken wolltest...
Grüße vom Tom


Die DDR war meine Heimat, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte - wo die DDR war, ist meine Heimat nicht mehr


nach oben springen

#91

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 19:33
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat
Deshalb fragt Heribert Brandl zu recht in der SZ, ob nicht nur die NPD, sondern auch der Verfassungsschutz verboten werden sollte. Und weiter: „Immer mehr Menschen fragen sich, wer die Verfassung vor dem Verfassungsschutz schützt, der mit Akribie und Eifer kritische Demokraten observiert, aber gewalttätige Neonazis in Ruhe lässt, oder als V-Leute beschäftigt“



Dazu gab es ja bereits einen sehr guten Vorschlag hier...

Zitat von Polter

Zitat von Feliks D.
Verfassungsschutz in die Produktion!



Ist das ernsthaft oder ironisch gemeint?
Bei der derzeitigen Entwicklung des Arbeitsmarktes? Ich denke, daß die Resozialisierung der Geheimdienstmannen vom Verfassungs-
schutz, BND und MAD wie im Osten mit der Stasi erfolgen sollte. Mit der Gauck/Birthler und nun Jahn - Behörde wurden gute Erfahrungen gemacht. Die Einrichtung einer derartigen Behörde läßt sich rechnen, wenn man an die eingesparten Gelder denkt und es dürfte dafür einen breiten gesellschaftlichen Konsenz geben.
Die Idee kann nicht falsch sein, da sie im Ausland angeboten und
Hilfen bei der Einrichtung zugesagt wurde. Nicht zu vergessen, daß der erste Vorsitzende Gauck Bundespräsi werden sollte. Also breiteste Zustimmung ist gewiß.



Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 24.11.2011 19:33 | nach oben springen

#92

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 20:03
von damals wars | 12.175 Beiträge

wzbw.

http://www.tagesspiegel.de/politik/behoe...us/5885012.html

Nach Informationen des Tagesspiegels konnte ein Mitglied des NSU, Uwe Mundlos, über eine sächsische Meldebehörde an einen falschen Reisepass herankommen. Die Meldebehörde habe auf der Basis eines ebenfalls gefälschten Personalausweises einen so genannten legalen illegalen Reisepass ausgestellt, hieß es aus Sicherheitskreisen.

Dabei handelt es sich um ein echtes Dokument aus der Bundesdruckerei, das mit einem falschen Foto und einer falschen Unterschrift versehen wurde. Aus ermittlungstaktischen Gründen wollten Sicherheitsexperten keine weiteren Details nennen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#93

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 20:32
von stutz | 568 Beiträge

Dazu lasse ich einfach nur mal den Kabarettisten Dietmar Wischmeyer vom 23.11.11 seine Meinung dazu sagen.

http://www.radioeins.de/programm/sendung...uch/archiv.html


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#94

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 21:01
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von josy95
In einer Art Bekennervideo ......s......diese Melodie schleunigst verboten werden sollte...!

Es reicht einfach! Auch von dieser Seite!


josy95



Was ist denn mit dir los josy95? sei mal relaxt - das ist Propaganda von Menschen die sich wieder ins mediale Rampenlicht rücken möchten.

Gefahr erkannt - Gefahr gebannt!

Du begibst dich nebenbei auf das Niveau der von dir gescholtenen - las es. Bist du Raucher? Wenn ja, geh eine rauchen.

Mike59





@Mike, glaub ich nicht, das ich mich auf der ihr primitiv- niederes Niveau begebe! Bin ich viel zu stolz zu, u. a. ein Deutscher Mitteleuropäer zu sein, mit einer gelebten realen Toleranz gegenüber Ausländern, ausländischen Mitbürgern!

Aber ein total intoleranter Mensch gegen Ideologiebrandstifter, intregante Voklsverhetzer wie Friedmann samt seiner Schnalle, wie Özdemir & Co und noch etliche andere von dieser Sorte!

Ließ mal das, was @TOMMI schreibt, genießt auch voll und ganz meine Zustimmung!

Friedmann, Özdemir & Co legen doch mit den Grundstein mit für derartige braune Extremisten, weil sie mit ihren perfiden, haptsächlich medialen Selbstdarstellermethoden zu gern uns Deutsche zu (heimlichen) Nazis stempeln!

Uns immer noch die Schuld anlasten wollen, die 2 Generationen vor uns, aber auch nicht die Mehrheit dieser Generationen, mit dem 3. Reich auf sich genommen haben. Uns ständig und permanent ein schlechtes Gewissen eintrichtern wollen, wenn wir nicht ihrer Meinung sind, nicht ihrer Strategie folgen..., der Strategie von Massenverdummung mit Multikultiwahn und den Gesetzen des schnellen und rücksichtslosen Geldverdienens...!

Bin ich mit dieser, meiner Meinung jetzt eigentlich ein Neo- Nazi?

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#95

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 23:03
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Nein Josy biste nicht


nach oben springen

#96

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 23:06
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von josy95

Zitat von Mike59

Zitat von josy95
In einer Art Bekennervideo ......s......diese Melodie schleunigst verboten werden sollte...!

Es reicht einfach! Auch von dieser Seite!


josy95



Was ist denn mit dir los josy95? sei mal relaxt - das ist Propaganda von Menschen die sich wieder ins mediale Rampenlicht rücken möchten.

Gefahr erkannt - Gefahr gebannt!

Du begibst dich nebenbei auf das Niveau der von dir gescholtenen - las es. Bist du Raucher? Wenn ja, geh eine rauchen.

Mike59





@Mike, glaub ich nicht, das ich mich auf der ihr primitiv- niederes Niveau begebe! Bin ich viel zu stolz zu, u. a. ein Deutscher Mitteleuropäer zu sein, mit einer gelebten realen Toleranz gegenüber Ausländern, ausländischen Mitbürgern!

Aber ein total intoleranter Mensch gegen Ideologiebrandstifter, intregante Voklsverhetzer wie Friedmann samt seiner Schnalle, wie Özdemir & Co und noch etliche andere von dieser Sorte!

Ließ mal das, was @TOMMI schreibt, genießt auch voll und ganz meine Zustimmung!

Friedmann, Özdemir & Co legen doch mit den Grundstein mit für derartige braune Extremisten, weil sie mit ihren perfiden, haptsächlich medialen Selbstdarstellermethoden zu gern uns Deutsche zu (heimlichen) Nazis stempeln!

Uns immer noch die Schuld anlasten wollen, die 2 Generationen vor uns, aber auch nicht die Mehrheit dieser Generationen, mit dem 3. Reich auf sich genommen haben. Uns ständig und permanent ein schlechtes Gewissen eintrichtern wollen, wenn wir nicht ihrer Meinung sind, nicht ihrer Strategie folgen..., der Strategie von Massenverdummung mit Multikultiwahn und den Gesetzen des schnellen und rücksichtslosen Geldverdienens...!

Bin ich mit dieser, meiner Meinung jetzt eigentlich ein Neo- Nazi?

josy95



----------------------------

Nein - meiner Meinung nach bist du das ganz und gar nicht. Von primitiv war wohl auch nicht die Rede! Ist dann wohl eher deine Einschätzung. Ich habe 5 Jahre nur Asylbearbeitung beim BGS Flughafen Frankfurt gemacht. Ich schätze mich nicht als Rassist ein, aber die Zeit war nicht einfach - ich musste da einfach weg.

Mike59


nach oben springen

#97

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 23:19
von eisenringtheo | 9.174 Beiträge

Zitat von Mike59

Nein - meiner Meinung nach bist du das ganz und gar nicht. Von primitiv war wohl auch nicht die Rede! Ist dann wohl eher deine Einschätzung. Ich habe 5 Jahre nur Asylbearbeitung beim BGS Flughafen Frankfurt gemacht. Ich schätze mich nicht als Rassist ein, aber die Zeit war nicht einfach - ich musste da einfach weg.

Mike59



Die Worte "Rassist", "ausländerfeindlich", "Nazi", "Stasi" kommen gerade Ausländern leicht über die Lippen, wenn sie von Polizisten, Fahrkartenkontrolleure usw. angesprochen werden. Gerade wieder heute im Zug erlebt. Zuerst aus dem Tiefschlaf kaum zu wecken, dann verstehen er weder deutsch, noch englisch oder französisch; irgendwann wenn die Kontrolleure nicht weggehen, kann er sich plötzlich verständigen, alle üblichen Ausreden und schliesslich die Worte "Rassist" usw.
Nein Polizei usw. wären kein Job für mich.
Theo


nach oben springen

#98

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 24.11.2011 23:39
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Mike59

Nein - meiner Meinung nach bist du das ganz und gar nicht. Von primitiv war wohl auch nicht die Rede! Ist dann wohl eher deine Einschätzung. Ich habe 5 Jahre nur Asylbearbeitung beim BGS Flughafen Frankfurt gemacht. Ich schätze mich nicht als Rassist ein, aber die Zeit war nicht einfach - ich musste da einfach weg.

Mike59



Die Worte "Rassist", "ausländerfeindlich", "Nazi", "Stasi" kommen gerade Ausländern leicht über die Lippen, wenn sie von Polizisten, Fahrkartenkontrolleure usw. angesprochen werden. Gerade wieder heute im Zug erlebt. Zuerst aus dem Tiefschlaf kaum zu wecken, dann verstehen er weder deutsch, noch englisch oder französisch; irgendwann wenn die Kontrolleure nicht weggehen, kann er sich plötzlich verständigen, alle üblichen Ausreden und schliesslich die Worte "Rassist" usw.
Nein Polizei usw. wären kein Job für mich.
Theo



------------------
Wie jetzt , ich dachte du warst dabei?

Nein - darum geht es nicht. Die Gesetzeslage ist eigentlich deutlich - die Umsetzung ist mangelhaft. Wer hier das Sozialsystem abschöpft hat hier nichts zu suchen!

Mike59


nach oben springen

#99

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 25.11.2011 07:18
von damals wars | 12.175 Beiträge

Die größten Abschöpfer in diesem System dürften die V - Männer des Verfassungsschutzes sein.
Und damit die, die am meisten gegen die Ausländer hetzen, weil die "das Sozialsystem" belasten.
Zumindest könnte man den Verfassungsschutz wegen jahrzehntelanger illegaler Parteienfinanzierung anklagen.
Aber die Krähen werden auch dieses Mal nichts unternehmen.

Und wenn die Polizei mich das nächste Mal von der Straße verweist, damit die Nazibande ungestört demonstrieren kann, darf ich jetzt mit mit Recht sagen: Eure Mörder stehen hinter Euch!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#100

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 25.11.2011 16:11
von TOMMI | 1.987 Beiträge

Ich erlaube mir mal eine ketzerische Bemerkung auch auf die Gefahr hin, Prügel zu beziehen:
Ich glaube kaum, dass in einem ähnlichen Fall die Stasi so stümperhaft gehandelt hätte,
wie jetzt der Verfassungsschutz.
Aber bevor ein Sturm der Entrüstung los geht, diese Bemerkung war rein fachlich gemeint.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anti-Terror-Einsätze in fünf Bundesländern
Erstellt im Forum Themen vom Tage von buschgespenst
15 28.10.2016 20:00goto
von damals wars • Zugriffe: 608
die braune Macht
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Gert
100 03.03.2016 10:13goto
von Heckenhaus • Zugriffe: 4243
Opposition und Extremismus in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von StabsfeldKoenig
2 06.01.2014 10:16goto
von Eisenacher • Zugriffe: 364
Verkaufe braune Lederjacke aus der DDR
Erstellt im Forum DDR Artikel Marktplatz von Francis
1 15.10.2013 11:08goto
von Francis • Zugriffe: 1672
-Kartentasche - Meldetasche - schwarz oder braun?l
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schlutup
17 28.04.2013 11:08goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 1064
Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
120 09.03.2016 12:40goto
von boofinger • Zugriffe: 19376
Braune Vergangenheit der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Sigurd
68 15.09.2011 18:24goto
von Techniker • Zugriffe: 13621

Besucher
4 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 310 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558175 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen