#441

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 01.04.2016 17:57
von Freienhagener | 3.859 Beiträge

Ich hab mir gleich woanders ne Doku über arme Bayern angesehen...........Bayern hat besonders viele arme Rentner, tatsächlich.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#442

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 07.04.2016 16:30
von VNRut | 1.485 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #440
Letztens kam ja ein Unterhaltungsfilmchen über den NSU, also da wurden ja nun alle Register gezogen in Sachen Klischee inklusive Ost-Deppen und genetisch bedingten Nazis an jeder Ecke.
Man könnte meinen in der ehemals sowjetisch besetzten Zone haben schon welche bei der Geburt Springerstiefel an.
Dramaturgischer Höhepunkt des Filmkunstwerkes war dann als die zwei Blödwenzeln mit einer SA-Uniform inklusive Stiefelhosen rumliefen.
Unerträglicher Klamauk, Fernbedienung und zapp weg.



Trotz allem war der Dreiteiler über die NSU informativ gut gemacht. Im ersten Teil muss ich dir leider Recht geben, da hätte man mehr über die Ursachen des Industrieverfalls und den braunen Transit aus den alten Bundesländern eingehen müssen, dafür musste der Verfassungsschutz im dritten Teil Federn lassen. Über manches konnte man spekulieren in wieweit der Verfassungsschutz seine Hände in Morde und Verrat hatte.

Wolle


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#443

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 08.04.2016 19:44
von Rainer-Maria Rohloff | 1.355 Beiträge

Irgendwo schrieb ich das schon mal zum Thema...oder wars hier? Warum erschießt man denn nun Dönerfritzen, Ladenbesitzer, rechtschaffene Zuwanderer, warum nicht die Drogendealer, den sinngemäß menschlichen Abschaum von Mehrfachkriminellen und noch lauter so ....? Und ehrlich, mir dauert der ganze Prozesskram schon viel zu lange.

Und wer baute da eigentlich wen auf....wenn nicht bundesdeutscher Geheimdienst so paar irgendwie naive Jünger zum Vollziehen einer Sache die Rechts den Schwarzen Peter aber auch voll in die Schuhe schieben sollte, also das spricht doch nun mittlerweile aus jedem Text über das leidige Thema?

Rainer-Maria



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#444

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 08.04.2016 20:11
von GKUS64 | 1.609 Beiträge

Also dieses sich unendlich hinziehende Schmierentheater, auch Prozess genannt, ist für mich fast unerträglich. Es wird doch als Arbeits-und Geldbeschaffungsmaßnahme für Juristen absichtlich in eine extreme Länge gezogen. Tschäpe in Großaufnahme auf vielen Titelbilder von Illustrierten,
und jetzt noch eine Verfilmung als Dreiteiler, geht es noch? Ich bin gespannt wer sich noch alles an diese Verdienst-und Geldquelle anhängt?
Ja wir sind geduldig, optimistisch und zahlen für dieses Schauspiel: "Wir schaffen das!"


Fritze, Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#445

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 19.04.2016 11:21
von damals wars | 12.140 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#446

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 19.04.2016 11:53
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Darüber fletschen gegenwärtig alle Medien wieder die Zähne,

Nazi-Terror in Sachsen.

Verhältnismäßigkeit ist eben nicht mehr gegeben.

Bin wieder auf Brennpunkt-Sendungen und Sonder-Talkshows (Will, Maischberger und Konsorten) gespannt.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#447

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 19.04.2016 12:36
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

In anderen Meldungen waren von "Böllern" die Rede. ja, auch das sind Expolsivkörper und auch gerne genutzt von den "Antifanten".

Für die einen sind es Böller und für die anderen Bomben......., ein jeder wie er es braucht.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#448

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 20.04.2016 08:48
von Schuddelkind | 3.511 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #447
In anderen Meldungen waren von "Böllern" die Rede. ja, auch das sind Expolsivkörper und auch gerne genutzt von den "Antifanten".

Für die einen sind es Böller und für die anderen Bomben......., ein jeder wie er es braucht.



Du hast nur nicht verstanden, was die mit diesen Böllern machen...........


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#449

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 20.04.2016 09:12
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #448
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #447
In anderen Meldungen waren von "Böllern" die Rede. ja, auch das sind Expolsivkörper und auch gerne genutzt von den "Antifanten".

Für die einen sind es Böller und für die anderen Bomben......., ein jeder wie er es braucht.



Du hast nur nicht verstanden, was die mit diesen Böllern machen...........


Na, da kläre mich einmal auf was die "Antifanten" mit den Böllern machen?
Ein Sprengmittel ist und bleibt ein Sprengmittel, egal in welcher Gesinnungsrichtung dies verwendet wird, oder gibt es jetzt zwei "Strafrechte", eines für "links" und eines für "rechts"?
Wie war das mit Anschlägen gegen die Bahnlinien um die Anreise von Pegidateilnehmern zu verhindern?



RudiEK89, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#450

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 21.04.2016 10:08
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Ja, die braunen Zellen sind wieder aktiv......

Wie war das am 20.04. in Jena?
Gegendemonstranten (gegen Thügida) bewarfen die Demo der Thügida mit Flaschen und Steinen, 15 Polizisten wurden dabei verletzt, mehrere Fahrzeuge wurden beschädigt - ein Einsatzwagen der Polizei, ein Kabelbrand an der Bahnstrecke in Jena.....

Die guten "Antifanten" dürfen das, es geht ja gegen "Nazis".



Heckenhaus, Ostlandritter und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#451

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.05.2016 22:14
von Wahlhausener | 270 Beiträge

Für mich ist dieses Amt nur noch peinlich.
http://www.mdr.de/sachsen/nsu-akte-vom-h...hluckt-100.html
Hat dieses Land noch etwas mit Rechtsstaatlichkeit zu tun?


Signatur gelöscht...


suentaler, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#452

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 05.09.2016 09:51
von buschgespenst | 623 Beiträge

CDU-Experte Binninger glaubt an mehr NSU-Täter

http://www.faz.net/aktuell/politik/nsu-p...t-14420883.html

Zitat:
...„Wenn ich die Fakten und Indizien aus Akten und Vernehmungen betrachte, bin ich zutiefst davon überzeugt, dass der NSU nicht nur aus drei Leuten bestand und dass es neben den Helfern und Unterstützern, die angeklagt sind, weil sie Wohnungen, Handys, Waffen beschafft haben, auch Mittäter gab.“
Binninger forderte die Ermittler dazu auf, sich um DNA-Proben aus dem Kreis möglicher Unterstützer zu bemühen, um diese mit den an Tatorten gefundenen Spuren abgleichen zu können. Bislang lägen aus einem potenziellen Unterstützerkreis von rund 100 Personen nur von 19 Verdächtigten DNA-Proben vor. „Von 81 Personen wurden keine DNA-Proben genommen. Es ist klar: Nur Beschuldigte können gezwungen werden, eine DNA-Probe abzugeben. Aber man muss die restlichen Personen doch wenigstens fragen, ob sie es freiwillig tun“, sagte Binninger der Zeitung.

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
nach oben springen

#453

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 05.09.2016 10:20
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Zitat von buschgespenst im Beitrag #452
Es ist klar: Nur Beschuldigte können gezwungen werden, eine DNA-Probe abzugeben. Aber man muss die restlichen Personen doch wenigstens fragen, ob sie es freiwillig tun“, sagte Binninger der Zeitung.

...


Warum nicht gleich flächendeckend in ganz Ostdeutschland, ist doch sowieso alles nazistisch versifft dort.

Diese ganze NSU-Quakerei ist doch eine einzige Farce. Man wird nie komplett dahinter steigen.

Der Fall Baader-Meinhoff zeigt, daß Ermittlungen sehr schwierig sind.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#454

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 05.09.2016 11:31
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Mich wundert es nicht, das man gerade jetzt wieder die "NSU" ausgräbt....
Man will wieder diese Angst schüren um eine moralische Rechtfertigung für ein weiteres Vorgehen gegen "Rechte" zu finden. Nur traurig wenn man bedenkt was heute so als "Rechte" eingeordnet wird. Man sucht einfach weiter nach Mitteln um über die Angst vor "Rechts" Kritiker der heutigen "Edeldemokraten" aus dem Rennen zu drängen.
Nichts geschieht ohne Grund zu einem bestimmten Zeitpunkt....

Und die Grundfrage, seit gefühlten Ewigkeiten: "Wem nutzt es?"



Heckenhaus, Fritze, Ostlandritter, Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#455

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 05.09.2016 17:21
von Blitz_Blank_Kalle | 316 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #454
Mich wundert es nicht, das man gerade jetzt wieder die "NSU" ausgräbt....
Man will wieder diese Angst schüren um eine moralische Rechtfertigung für ein weiteres Vorgehen gegen "Rechte" zu finden.


Vielleicht will man auch schon vorsorgen, für eventuelle islamistische Anschläge. So nach dem Motto, nicht nur unsere kultur-bereichernden Gäste sind Terroristen. Nein, sowas machen Einheimische auch.?


zuletzt bearbeitet 05.09.2016 19:58 | nach oben springen

#456

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 05.09.2016 17:31
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #454
Mich wundert es nicht, das man gerade jetzt wieder die "NSU" ausgräbt....
Man will wieder diese Angst schüren um eine moralische Rechtfertigung für ein weiteres Vorgehen gegen "Rechte" zu finden. Nur traurig wenn man bedenkt was heute so als "Rechte" eingeordnet wird. Man sucht einfach weiter nach Mitteln um über die Angst vor "Rechts" Kritiker der heutigen "Edeldemokraten" aus dem Rennen zu drängen.
Nichts geschieht ohne Grund zu einem bestimmten Zeitpunkt....

Und die Grundfrage, seit gefühlten Ewigkeiten: "Wem nutzt es?"


Cui bono ?

Gerade hat die AfD in M/P den etablierten "Volksparteien" (die doch noch so gern und lange an der Macht bleiben möchten ) eine Klatsche verpasst,-
schon kommt die unendliche ( und größtenteils vom VS geführte und verschleierte ) NSU-Geschichte wieder ins Spiel....

Da haben wohl so einige Institutionen Muffensausen bekommen....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Fritze, Hapedi, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#457

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 05.09.2016 18:37
von Hanum83 | 4.722 Beiträge

Ist dieser alle bewegende Prozess überhaupt schon vorbei, oder nur Pause, oder gar untern Tisch gefallen?
Das war und ist auch so ein Possenspiel.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Hapedi, Ostlandritter, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 18:37 | nach oben springen

#458

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 05.09.2016 19:57
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #457
Ist dieser alle bewegende Prozess überhaupt schon vorbei, oder nur Pause, oder gar untern Tisch gefallen?
Das war und ist auch so ein Possenspiel.


Nachdem die Hauptbeteiligten durch ein wundersam brennendes Wohnmobil schon vor dem Prozess vom Leben zum Tode kamen ,- blieb ja nur noch die Beate ,- bei der sich niemand sicher ist,- ob sie nicht auch dem VS diente.
Dieser Prozess wird so lange geführt ,- wie es den Herren vom VS genehm ist - und das Justizministerchen ( ja, genau der- der den Bundestag so unverfroren belogen haben soll ) hat mit seiner neuen Flamme zu tun -vermutlich interessiert ihn der verkorkste Prozess schon länger nicht mehr...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
IM Kressin, bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#459

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 07.09.2016 11:38
von buschgespenst | 623 Beiträge

Drei-Täter-These zum NSU

Die Wahrheit ist komplexer

http://www.taz.de/!5333397/

Yozgats Angehörige sind im NSU-Prozess Nebenkläger. Ihr Rechtsanwalt Alexander Kienzle hat eine Erklärung dafür, dass die Bundesanwaltschaft an der Drei-Täter-These festhält. Er sagte: „Es dient der Komplexitätsreduktion. Die juristische Aufklärung hat mit der wahrheitssuchenden Aufklärung, wie die Öffentlichkeit und meine Mandanten sie erwarten, eher wenig zu tun.“

Verfassungsschutz reloaded

Auf ihn haben die Abgeordneten lange gewartet: Richard Kaldrack. Der Verfassungsschützer wird am Donnerstag vor dem NSU-Untersuchungsausschuss im Bundestag aussagen – für den Geheimdienst einer der bisher heikelsten Auftritte. Denn Kaldrack wird noch unangenehmere Fragen beantworten müssen als bisher gedacht. Schuld ist eine Zwickauer Neonazi-Postille.

Von 1992 bis 2002 führte Kaldrack, so sein Dienstname, einen der umstrittensten V-Leute des Bundesverfassungsschutzes: den Zwickauer Ralf Marschner. Der war eine Neonazigröße, Rechtsrocksänger und Betreiber eines Szeneladens. Auch leitete er eine Baufirma. Dort soll Marschner laut zwei Zeugen, einen Mitarbeiter und einen Bauleiter, Anfang der nuller Jahre auch das NSU-Mitglied Uwe Mundlos beschäftigt haben – während dessen Untergrundzeit.
...Dieser Text beschäftigte auch den Verfassungsschutz bereits im Juni 2012. Markante Rechtschreibfehler wiesen auf einen bestimmten Autor hin, schlussfolgerte der Geheimdienst damals: Uwe Mundlos. Tatsächlich häufen sich in dem Artikel Konjunktionen- und Pronomenfehler.

Das schafft eine brisante Verbindung: Ein Text von Mundlos in einer Broschüre von Marschner – und der V-Mann will den späteren NSU-Terroristen nicht gekannt haben? Diese Aussage wird immer fragwürdiger.

Zumal der Verfassungsschutz seine Erkenntnis dem NSU-Ausschuss erst jetzt vorlegte – vier Jahre später. Und das, obwohl sich bereits bis 2013 ein erster Untersuchungsausschuss im Bundestag mit dem NSU und Marschner beschäftigte. Auch das BKA erhielt den Hinweis offenbar nicht. Als die Ermittler jedenfalls Marschner 2012 und 2013 zum NSU-Trio befragten, hakten sie nicht zur „Voice of Zwickau“ und zu einer möglichen Mundlos-Mitarbeit nach.

http://m.taz.de/Uwe-Mundlos-schrieb-fuer...zin/!5333632;m/


Geheim, wenn es der Regierung passt
NSU- oder RAF-Terror: Geheimdienste können dank einer Verwaltungsnorm Ermittlungen der Polizei stoppen. Angeblich ist die Norm geheim, dabei steht sie in Bibliotheken.
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...komplettansicht

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
nach oben springen

#460

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 07.09.2016 13:15
von Hanum83 | 4.722 Beiträge

Wegen der vorherigen Pannen wurden die zwei wohl auch via "Selbstmord" entsorgt, wenn auch nicht ganz pannenfrei.
Das der VS die Vorgänge so wie sie vorgingen befeuert hat halte ich für Quatsch, besser wäre es aber auf jeden Fall gewesen ehrlich einzugestehen einfach grandiosen Mist gebaut zu haben.
Die Durchsetzung mit V-Leuten in gewissen Szenen ist wohl in Ordnung um Schaden abzuwenden, in dem Fall ist aber sehr viel Schaden entstanden.
Da hätten wohl einige ihren Hut nehmen müssen/sollen, dass geht aber wohl prinzipiell nicht bei Behörden, die schönen Posten und dann eventuell sogar noch Ober-Posten.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anti-Terror-Einsätze in fünf Bundesländern
Erstellt im Forum Themen vom Tage von buschgespenst
15 28.10.2016 20:00goto
von damals wars • Zugriffe: 608
die braune Macht
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Gert
100 03.03.2016 10:13goto
von Heckenhaus • Zugriffe: 4243
Opposition und Extremismus in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von StabsfeldKoenig
2 06.01.2014 10:16goto
von Eisenacher • Zugriffe: 364
Verkaufe braune Lederjacke aus der DDR
Erstellt im Forum DDR Artikel Marktplatz von Francis
1 15.10.2013 11:08goto
von Francis • Zugriffe: 1672
-Kartentasche - Meldetasche - schwarz oder braun?l
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schlutup
17 28.04.2013 11:08goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 1064
Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
120 09.03.2016 12:40goto
von boofinger • Zugriffe: 19360
Braune Vergangenheit der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Sigurd
68 15.09.2011 18:24goto
von Techniker • Zugriffe: 13585

Besucher
33 Mitglieder und 85 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2740 Gäste und 186 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557619 Beiträge.

Heute waren 186 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen