#261

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 01.08.2012 09:59
von damals wars | 12.145 Beiträge

Die haben gelernt, nur wer schon geschreddert hat, darf gehen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#262

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.01.2013 14:18
von Mike59 | 7.959 Beiträge

In ca. 3 Monaten soll der Prozess beginnen


Zitat
Die Anwälte der mutmaßlichen NSU-Terroristin Beate Zschäpe haben Formfehler in der Anklageschrift des Generalbundesanwalts kritisiert. Die Schrift müsse korrigiert werden, da nicht hinreichend deutlich werde, ob Zschäpe die Gründung einer terroristischen Vereinigung oder nur die Mitgliedschaft in einer solchen Gruppierung zur Last gelegt werde.



Zitat
Außerdem fordern die Verteidiger, den Vorwurf der besonders schweren Brandstiftung in schwere Brandstiftung abzumildern.



Zitat
Es läge "kein hinreichender Tatverdacht" dafür vor, dass ihre Mandantin an der Verbrechensserie beteiligt war.




http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgesc...haftbedingungen

Man darf gespannt sein wie das ausgeht.


nach oben springen

#263

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.01.2013 15:27
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #262





Man darf gespannt sein wie das ausgeht.


Ich denke mit Freispruch.


nach oben springen

#264

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.01.2013 15:52
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Das nehme ich nicht an Grenzwolf, es wird bestimmt einen inoffiziellen Deal geben, Strafminderung gegen Klappe halten.


zuletzt bearbeitet 09.01.2013 15:53 | nach oben springen

#265

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.01.2013 16:00
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Wirst du sehen, die ist nur die verständliche Hyperaktivität nach einer unbeschreiblich peinlichen Inaktivität.


zuletzt bearbeitet 09.01.2013 19:32 | nach oben springen

#266

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.01.2013 18:40
von Fritze (gelöscht)
avatar

Ist doch wieder nur Geschrei .Zum Glück sind doch die beiden Haupttäter schon tot. Da können die schonmal nix peinliches mehr erzählen,was dann betreffende Stellen in peinliche Lagen bringen könnte. Paar Politiker werden noch n bisschen schäumen und Krokodilstränen vergiessen und dann gehts weiter zur Tagesordnung.Aber alle behalten ihre Jobs und Pfründe.
Ach so , Vorsicht !!! Rechtsextreme Symbole verstecken sich überall !!!


nach oben springen

#267

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.01.2013 19:36
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #266
Ist doch wieder nur Geschrei .Zum Glück sind doch die beiden Haupttäter schon tot. Da können die schonmal nix peinliches mehr erzählen,was dann betreffende Stellen in peinliche Lagen bringen könnte. Paar Politiker werden noch n bisschen schäumen und Krokodilstränen vergiessen und dann gehts weiter zur Tagesordnung.Aber alle behalten ihre Jobs und Pfründe.
Ach so , Vorsicht !!! Rechtsextreme Symbole verstecken sich überall !!!


Vor allem in einer ehrenwerten Religion wie dem Buddhismus


nach oben springen

#268

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.01.2013 21:58
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #262


Man darf gespannt sein wie das ausgeht.


Wuerde mich gar nicht ueberraschen wenn die eines Tages tot aufgefunden wird, getarnt natuerlich als "Selbstmord", sowie schon bei ihren beiden maennlichen Kollegen und in den 70iger Jahren bei Baader-Meinhoff.


nach oben springen

#269

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.01.2013 22:07
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Witz der Woche

Frage: Warum hat der Verfassungsschutz den NSU ins Leben gerufen?
Antwort: Um den allerduemmsten VS Mitarbeitern auch einen eigenen Aufgabenbereich zu schaffen.


zuletzt bearbeitet 09.01.2013 22:09 | nach oben springen

#270

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 09.01.2013 22:08
von Schuddelkind | 3.512 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #268
Zitat von Mike59 im Beitrag #262


Man darf gespannt sein wie das ausgeht.


Wuerde mich gar nicht ueberraschen wenn die eines Tages tot aufgefunden wird, getarnt natuerlich als "Selbstmord", sowie schon bei ihren beiden maennlichen Kollegen und in den 70iger Jahren bei Baader-Meinhoff.



Nimm's mir nicht übel, aber vielleicht soltest du dir lieber mal Gedanken machen, ob du den Union Jack raushängst oder nicht und wann...........!


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 09.01.2013 22:12 | nach oben springen

#271

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 13.01.2013 15:01
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Bis jetzt war ich ja sehr skeptisch das es zu einer Verurteilung kommen wird. Nach dieser Meldung glaube ich allerdings an eine Verurteilung http://www.nordbayern.de/region/nsu-neue...chape-1.2625010


nach oben springen

#272

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 13.01.2013 16:58
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Wegen 2000Euro schaltet keine Sparkasse eine Detektei ein. Beate wird man schon verurteilen, einfach schon um dem Mythos einer terroristischen Vereinigung NSU aufrechtzuerhalten. Da braucht man mindestens 3Täter zu, sonst zählt das als normale kriminelle Straftat.
Wenn Beates Führungsoffizier ihr telefonisch die Anweisung gibt die Bude abzufackeln, sollte eigentlich auch der Verfassungsschutz den Feuerwehreinsatz bezahlen. In solchen politischen Prozessen, wegen vom Staat organisierten Terrorismus, sind Schadensersatzforderungen nur Augenwischerei, um abzulenken. Aufklärung kann es nicht geben, denn der Staat kann sich ja nicht selbst bestrafen.


zuletzt bearbeitet 13.01.2013 16:59 | nach oben springen

#273

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.01.2013 02:27
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Hier auch noch ein Beispiel für Staatsterrorismus in Reinkultur:
Das Haar in der Suppe
Die Storys werden immer haarsträubender. Soll man lachen oder weinen? Wie in der DDR. Nach "Aktueller Kamera" und der Lektüre des "Neuen Deutschland" brauchte man nicht mehr in die "Distel"gehen. http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Distel Cabaret tagtäglich zum Nulltarif. Früher wie heute.

Im Fall um den Bombenfund am Bonner Hauptbahnhof gibt es einen neuen Hinweis auf den Täter. Die Ermittler fanden in der Tasche, in der sich der Sprengsatz befand, ein Haar. Daraus lassen sich Rückschlüsse auf den Täter ziehen.
...
Neue Spur nach Bombenfund in Bonn: Gefundenes Haar soll Bombenbauer überführen - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/deutschland/...aid_896557.html
Das Haar sei in der blauen Sporttasche entdeckt worden, in der die Bombe versteckt war. Die Ermittler gehen den Angaben zufolge davon aus, dass es vom Bombenleger stammt.

Laut der „Welt“ handelt es sich um das Haar eines hellhäutigen, männlichen Europäers oder Nordamerikaners. Es sei ersten Untersuchungen zufolge offenbar blond gefärbt worden. Ob es sich für eine DNA-Analyse eignet, sei bislang unklar.
...
Neue Spur nach Bombenfund in Bonn: Gefundenes Haar soll Bombenbauer überführen - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/deutschland/...aid_896557.html


zuletzt bearbeitet 14.01.2013 02:38 | nach oben springen

#274

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.01.2013 16:46
von PF75 | 3.292 Beiträge

Ich denk das sollen Islamisten gewesen seien ? nun doch vieleicht sogar die Amis ?


nach oben springen

#275

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.01.2013 23:01
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #273


Im Fall um den Bombenfund am Bonner Hauptbahnhof gibt es einen neuen Hinweis auf den Täter. Die Ermittler fanden in der Tasche, in der sich der Sprengsatz befand, ein Haar. Daraus lassen sich Rückschlüsse auf den Täter ziehen.
...




Also zuerest war es ein dunkelhaeutiger Mann. Aber man war sich nicht sicher ob er Taeter oder Zeuge war oder ueberhaupt existierte. Jetzt ist es ploetzlich ein Europaer oder Amerikaner. In anderen Worten: Ein Haar voellig an den Haaren herbeigezogen. Die ganze Sache stinkt doch wieder mal nach Luege und Geheimdienst.
Es geht den Etablierten wieder mal darum die Buerger zu verunsichern, ihnen Angst einzujagen damit sie bereit sind Freiheiten fuer staatliche Scheinsicherheit einzutauschen. Wer immer noch nicht versteht welch schmutziges Spiel hier gespielt wird sollte mal den Roman 1984 lesen. Und aud 1984 gibt es nur eine Antwort - 1776. Fuer Freiheit!

Angefügte Bilder:
41vM3JCo1+L._SL500_SS500_.jpg

nach oben springen

#276

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 14.01.2013 23:19
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #274
Ich denk das sollen Islamisten gewesen seien ? nun doch vieleicht sogar die Amis ?



Jeder ist der Feind in den Augen der Etablierten und ihrer NWO Hinterleute. In den siebziger Jahren stempelte man Leute aus dem linken Spektrum zum Feind. In den 80iger Jahren waren es die extremen Rechten und die Geheimdienste inzenierten auch gleich zwei Anschlaege mit mehreren Toten ( Bahnhof Bologna und Oktoberfest Muenchen) als "Beweis" fuer die Gefahr in der der Buerger schwebt. Natuerlich resultierten beide Angstkampagnen in Gesetzen die unsere Freiheiten einschraenkten. Spaeter wurden die Moslems zum Buhmann. Passent dazu lieferten die Geheimdienste 9/11 und einen aehnlichen Anschlag in London, England. Aber da niemand mehr so richtig an diese Maerchen glaubt, sucht man jetzt neue Randgruppen die man als Terroristen abstempeln kann. Die hat man auch gefunden in Fussballfans (den sog. "Ultras"), NPD Mitgliedern und Waffenbesitzern. Auf die schiesst man sich jetzt ein, wieder mit dem Ziel dem Buerger irgendeine Gefahr vorzugaukeln die von diesen Personenkreisen angeblich ausgehen ohne das man fuer diese angebliche Bedrohung irgendwelche Beweise liefert. Natuerlich wird auch das wieder zu Verlusten von persoenlichen Freiheiten fuehren......


nach oben springen

#277

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 27.03.2013 17:34
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Der Prozess könnte misslingen!

Daran hatte ich eigentlich schon viel früher gedacht. Bin ich eigentlich zu pessimistisch oder ist es einfach zu durchschaubar gewesen?


nach oben springen

#278

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 27.03.2013 17:39
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #276
Zitat von PF75 im Beitrag #274
Ich denk das sollen Islamisten gewesen seien ? nun doch vieleicht sogar die Amis ?



Jeder ist der Feind in den Augen der Etablierten und ihrer NWO Hinterleute. In den siebziger Jahren stempelte man Leute aus dem linken Spektrum zum Feind. In den 80iger Jahren waren es die extremen Rechten und die Geheimdienste inzenierten auch gleich zwei Anschlaege mit mehreren Toten ( Bahnhof Bologna und Oktoberfest Muenchen) als "Beweis" fuer die Gefahr in der der Buerger schwebt. Natuerlich resultierten beide Angstkampagnen in Gesetzen die unsere Freiheiten einschraenkten. Spaeter wurden die Moslems zum Buhmann. Passent dazu lieferten die Geheimdienste 9/11 und einen aehnlichen Anschlag in London, England. Aber da niemand mehr so richtig an diese Maerchen glaubt, sucht man jetzt neue Randgruppen die man als Terroristen abstempeln kann. Die hat man auch gefunden in Fussballfans (den sog. "Ultras"), NPD Mitgliedern und Waffenbesitzern. Auf die schiesst man sich jetzt ein, wieder mit dem Ziel dem Buerger irgendeine Gefahr vorzugaukeln die von diesen Personenkreisen angeblich ausgehen ohne das man fuer diese angebliche Bedrohung irgendwelche Beweise liefert. Natuerlich wird auch das wieder zu Verlusten von persoenlichen Freiheiten fuehren......




Woher weißt Du denn das?


nach oben springen

#279

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 28.03.2013 17:50
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #278
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #276
Zitat von PF75 im Beitrag #274
Ich denk das sollen Islamisten gewesen seien ? nun doch vieleicht sogar die Amis ?



Jeder ist der Feind in den Augen der Etablierten und ihrer NWO Hinterleute. In den siebziger Jahren stempelte man Leute aus dem linken Spektrum zum Feind. In den 80iger Jahren waren es die extremen Rechten und die Geheimdienste inzenierten auch gleich zwei Anschlaege mit mehreren Toten ( Bahnhof Bologna und Oktoberfest Muenchen) als "Beweis" fuer die Gefahr in der der Buerger schwebt. Natuerlich resultierten beide Angstkampagnen in Gesetzen die unsere Freiheiten einschraenkten. Spaeter wurden die Moslems zum Buhmann. Passent dazu lieferten die Geheimdienste 9/11 und einen aehnlichen Anschlag in London, England. Aber da niemand mehr so richtig an diese Maerchen glaubt, sucht man jetzt neue Randgruppen die man als Terroristen abstempeln kann. Die hat man auch gefunden in Fussballfans (den sog. "Ultras"), NPD Mitgliedern und Waffenbesitzern. Auf die schiesst man sich jetzt ein, wieder mit dem Ziel dem Buerger irgendeine Gefahr vorzugaukeln die von diesen Personenkreisen angeblich ausgehen ohne das man fuer diese angebliche Bedrohung irgendwelche Beweise liefert. Natuerlich wird auch das wieder zu Verlusten von persoenlichen Freiheiten fuehren......




Woher weißt Du denn das?



Übrigens ist jeder für seinen historischen Horizont selbst verantwortlich. Ich kann nur raten, bei YouTube mal das schöne Wort " Gladio "
einzugeben. Und Du wirst erstaunt feststellen, daß die Geheimdienste der freien, demokratischen Staaten mit ihrer Schirmherrschaft
über die Geheimarmee der NATO, ihrer Ausbildung, Finanzierung noch mehr auf den Kerbholz haben. Und die Nachrichtendienste Deutschlands
haben mitgemischt. Wer dies zur Kenntnis nehmen würde, der würde seine Beiträge zu Themen der GD doch anders schreiben.
Ist aber nicht gewollt.
Mal ne Frage, zum Schredderverein. Es sollen Akten vernichtet worden sein. Die Jahn - Behörde kann doch Geschreddertes zusammensetzen. Scheitert das jetzt an den Zuständigkeiten?


nach oben springen

#280

RE: Braune Zelle Zwickau

in Themen vom Tage 28.03.2013 18:01
von damals wars | 12.145 Beiträge

Und weil das alles so ist, wie es ist, wird die Anwesenheit der ausländischen Presse nicht gewünscht.
"Konnte auch niemand damit rechnen, das türkische Medien beim Prozess anwesend sein wollen."


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anti-Terror-Einsätze in fünf Bundesländern
Erstellt im Forum Themen vom Tage von buschgespenst
15 28.10.2016 20:00goto
von damals wars • Zugriffe: 608
die braune Macht
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Gert
100 03.03.2016 10:13goto
von Heckenhaus • Zugriffe: 4243
Opposition und Extremismus in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von StabsfeldKoenig
2 06.01.2014 10:16goto
von Eisenacher • Zugriffe: 364
Verkaufe braune Lederjacke aus der DDR
Erstellt im Forum DDR Artikel Marktplatz von Francis
1 15.10.2013 11:08goto
von Francis • Zugriffe: 1672
-Kartentasche - Meldetasche - schwarz oder braun?l
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Schlutup
17 28.04.2013 11:08goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 1064
Warum ist Pittiplatsch eigentlich Braun ?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
120 09.03.2016 12:40goto
von boofinger • Zugriffe: 19364
Braune Vergangenheit der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Sigurd
68 15.09.2011 18:24goto
von Techniker • Zugriffe: 13589

Besucher
13 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 981 Gäste und 71 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 71 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen