#441

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 15.10.2013 23:48
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #439
Zitat von Schlutup im Beitrag #438
Moin Moin!

Einige von euch kennen noch bestimmt den Winteranzug nicht als ESKS. Dieser wurde ca. 1972 von der ESKS Watte abgelöst.

gruß Schlutup
...

Hallo Schlutup,

diese Winterdienstuniformen waren noch bis weit in die 80er im Einsatz. Ich erinnere mich, dass wir an der Offiziershochschule (bis 1982) noch diese Variante hatten.

ciao Rainman

Hatte ich 81 noch im Grenzdienst an.


nach oben springen

#442

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 00:16
von Schlutup | 4.098 Beiträge

Moin Moin!

danke für die Infos dazu hätte nicht gedacht das "schweingrau" noch so lange getragen wurden ist.
Ich gehe mal davon aus das bei dem Grauen es kein unterschied zwischen Soldat und Offizier gab.

gruß schlutup



zuletzt bearbeitet 16.10.2013 00:18 | nach oben springen

#443

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 08:17
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #442
Moin Moin!

danke für die Infos dazu hätte nicht gedacht das "schweingrau" noch so lange getragen wurden ist.
Ich gehe mal davon aus das bei dem Grauen es kein unterschied zwischen Soldat und Offizier gab.

gruß schlutup


Ich bin mir gar nicht sicher ob die nicht auch den "Webpelzkragen" hatten, aber ich glaube schon. Wenn dann gab es da den Unterschied in der Färbung wie bei FDU Winter EsKs auch.


nach oben springen

#444

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 08:46
von Hansteiner | 1.404 Beiträge

Seit wann gab es den Webpelzkragen auch für die Sold. und UaZ ?
Ich denke in meiner Zeit hatten den nur BU's und Offz.

VG H.



schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#445

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 08:52
von hardi24a | 331 Beiträge

Nix mit Pelzkragen, Oma wurde getragen, wenn's ganz kalt wurde, auch 2 !

Rhön, Winternacht 75 im Abschnitt Kaltenwestheim auf dem "Bock" um die Minus 28 Grad !


nach oben springen

#446

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 09:04
von Hansteiner | 1.404 Beiträge

Deswegen möchte ich es ja wissen !
Da haben wir beide zur selben Zeit uns den Sternenhimmel angesehen. Du auf dem "Bock" und ich auf dem "Winterberg".
Aber so kalt war es bei uns nicht.

VG H.



nach oben springen

#447

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 18:24
von PF75 | 3.291 Beiträge

Zitat von Hansteiner im Beitrag #444
Seit wann gab es den Webpelzkragen auch für die Sold. und UaZ ?
Ich denke in meiner Zeit hatten den nur BU's und Offz.

VG H.



Mit guten Beziehungen hatte man 75-76 den schicken Kragen als kradfahrer auch .


nach oben springen

#448

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 18:29
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #447
Zitat von Hansteiner im Beitrag #444
Seit wann gab es den Webpelzkragen auch für die Sold. und UaZ ?
Ich denke in meiner Zeit hatten den nur BU's und Offz.

VG H.



Mit guten Beziehungen hatte man 75-76 den schicken Kragen als kradfahrer auch .

Jo - für die Plaste Kombi gabs das Ding ja auch. Hast du die Kradkombi mal mit Winter Futter (ich weiß gerade nicht wie ich es benennen soll) da gab es so ein Futter welches eingeknüpft werden konnte - als Kälteschutz. Hast du das mal zusammen getragen @PF75 ?


nach oben springen

#449

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 18:36
von utkieker | 2.913 Beiträge

Also ESKS- Watteanzüge gab es zu meiner Dienstzeit 78/I - 81/I noch nicht und statt "Pelz"kragen gabs nur eins warme Gedanken machen! Was die "Oma" anbelangt es gab Welche die hatten eine Selbstgestrickte von Oma. Wenn ich bei Frost Fahrad fahre habe ich noch heute so ein Ding echt praktisch und hält warm!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#450

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 18:48
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #449
Also ESKS- Watteanzüge gab es zu meiner Dienstzeit 78/I - 81/I noch nicht und statt "Pelz"kragen gabs nur eins warme Gedanken machen! Was die "Oma" anbelangt es gab Welche die hatten eine Selbstgestrickte von Oma. Wenn ich bei Frost Fahrad fahre habe ich noch heute so ein Ding echt praktisch und hält warm!

Gruß Hartmut!

Das mit den Selbsgestrickten gab es später auch. Gab bei uns eine GAkl der hatte ein paar Fäustlinge von Oma in den Farben grau - rosa! er hat sie im Winter immer getragen, waren bestimmt schön warm.
Ich hatte eine Oma von meinem Opa (hahaha) der hatte das Ding schon bei der Reichswehr - aber das war wohl seit Stalingrad einer der besten Ausrüstungsgegenstände in deutschen Armeen gewesen. Gibt es das Teil heute noch oder wurde es vom Shemag verdrängt?


zuletzt bearbeitet 16.10.2013 19:39 | nach oben springen

#451

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 18:58
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge

Die Oma als militärisches Kleidungsstück hat eine lange Tradition, schon die römischen Legionäre hatten so was (Focale), allerdings eher als Schutz vor scharfkantige Brustharnische und nicht wegen der Kälte.


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.10.2013 19:00 | nach oben springen

#452

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 19:44
von PF75 | 3.291 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #448
Zitat von PF75 im Beitrag #447
Zitat von Hansteiner im Beitrag #444
Seit wann gab es den Webpelzkragen auch für die Sold. und UaZ ?
Ich denke in meiner Zeit hatten den nur BU's und Offz.

VG H.



Mit guten Beziehungen hatte man 75-76 den schicken Kragen als kradfahrer auch .

Jo - für die Plaste Kombi gabs das Ding ja auch. Hast du die Kradkombi mal mit Winter Futter (ich weiß gerade nicht wie ich es benennen soll) da gab es so ein Futter welches eingeknüpft werden konnte - als Kälteschutz. Hast du das mal zusammen getragen @PF75 ?



Für dieseLederolkombis ? (hieß jedenfalls so bei uns ) hatten wir kein Futter,wurde über die normale FDU bzw. Watte gezogen und wenn es sehr kalt war alles was der Spind hergab drunter.


Mike59 und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#453

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 20:02
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge

Da fällt mir noch eine lustige Geschichte ein. Wir waren zwei oder drei Tage lang zu einer großen Übung zur Gegnerdarstellung auf einem großen TÜP (Name vergessen) gewesen. Nach der Heimkehr und nachdem Waffenputzen und aufräumen fertig war gönnten wir uns auf der Bude eine Primasprit- Party (Primasprit mit Cola). Gegen Mitternacht plötzlich und außergewöhnlich unerwartet Gefechtsalarm. Es war im Herbst, das weiß ich noch. Ansonsten weiß ich bis zum frühen Morgen bis gegen fünf nur noch, dass ich dann im SPW wach wurde (aber nicht auf dem Kommandantensitz, sondern im Mannschaftsraum) und wir an der A13 Autobahnausfahrt Teupitz hielten und ich mich endlich erleichtern konnte. Und da kam die Überraschung, ich hatte über meinem Schlafanzug meine lange Unterwäsche an, darüber kurze Sporthose und -hemd. Darüber FDU Sommer. Irgendwie hatte der Selbsterhaltungstrieb eingesetzt, als der Verstand aussetzte. Wir hatten nämlich ziemlich gefroren bei der Gegnerdarstellung und das war irgendwie in Erinnerung geblieben. Meine Jungs haben mir später erzählt, dass sie mir beim Anziehen nicht helfen mussten, meine Waffe hatte jemand für mich geholt und dann im Durcheinander in den SPW verfrachtet, meinen Kommandantenplatz hatte mein Stvt. Gruppenführer übernommen.


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


nach oben springen

#454

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 20:14
von Lutze | 8.027 Beiträge

Zitat von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 im Beitrag #453
Da fällt mir noch eine lustige Geschichte ein. Wir waren zwei oder drei Tage lang zu einer großen Übung zur Gegnerdarstellung auf einem großen TÜP (Name vergessen) gewesen. Nach der Heimkehr und nachdem Waffenputzen und aufräumen fertig war gönnten wir uns auf der Bude eine Primasprit- Party (Primasprit mit Cola). Gegen Mitternacht plötzlich und außergewöhnlich unerwartet Gefechtsalarm. Es war im Herbst, das weiß ich noch. Ansonsten weiß ich bis zum frühen Morgen bis gegen fünf nur noch, dass ich dann im SPW wach wurde (aber nicht auf dem Kommandantensitz, sondern im Mannschaftsraum) und wir an der A13 Autobahnausfahrt Teupitz hielten und ich mich endlich erleichtern konnte. Und da kam die Überraschung, ich hatte über meinem Schlafanzug meine lange Unterwäsche an, darüber kurze Sporthose und -hemd. Darüber FDU Sommer. Irgendwie hatte der Selbsterhaltungstrieb eingesetzt, als der Verstand aussetzte. Wir hatten nämlich ziemlich gefroren bei der Gegnerdarstellung und das war irgendwie in Erinnerung geblieben. Meine Jungs haben mir später erzählt, dass sie mir beim Anziehen nicht helfen mussten, meine Waffe hatte jemand für mich geholt und dann im Durcheinander in den SPW verfrachtet, meinen Kommandantenplatz hatte mein Stvt. Gruppenführer übernommen.

betrunken zum Gefechtsalarm,
dann noch mit einem Schießeisen unterwegs,
Unterleutnant warst du auch noch,
für mich wärst du kein Vorbild gewesen,
was hätte da alles passieren können
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#455

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 20:21
von Mike59 | 7.939 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #454
Zitat von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 im Beitrag #453
Da fällt mir noch eine lustige Geschichte ein. Wir waren zwei oder drei Tage lang zu einer großen Übung zur Gegnerdarstellung auf einem großen TÜP (Name vergessen) gewesen. Nach der Heimkehr und nachdem Waffenputzen und aufräumen fertig war gönnten wir uns auf der Bude eine Primasprit- Party (Primasprit mit Cola). Gegen Mitternacht plötzlich und außergewöhnlich unerwartet Gefechtsalarm. Es war im Herbst, das weiß ich noch. Ansonsten weiß ich bis zum frühen Morgen bis gegen fünf nur noch, dass ich dann im SPW wach wurde (aber nicht auf dem Kommandantensitz, sondern im Mannschaftsraum) und wir an der A13 Autobahnausfahrt Teupitz hielten und ich mich endlich erleichtern konnte. Und da kam die Überraschung, ich hatte über meinem Schlafanzug meine lange Unterwäsche an, darüber kurze Sporthose und -hemd. Darüber FDU Sommer. Irgendwie hatte der Selbsterhaltungstrieb eingesetzt, als der Verstand aussetzte. Wir hatten nämlich ziemlich gefroren bei der Gegnerdarstellung und das war irgendwie in Erinnerung geblieben. Meine Jungs haben mir später erzählt, dass sie mir beim Anziehen nicht helfen mussten, meine Waffe hatte jemand für mich geholt und dann im Durcheinander in den SPW verfrachtet, meinen Kommandantenplatz hatte mein Stvt. Gruppenführer übernommen.

betrunken zum Gefechtsalarm,
dann noch mit einem Schießeisen unterwegs,
Unterleutnant warst du auch noch,
für mich wärst du kein Vorbild gewesen,
was hätte da alles passieren können
Lutze

Unterleutnant war er auch ?
Vorbild hin oder er, deswegen gibt es beim Militär ganz klare Hierarchien und Befehl - Gehorsam. Mit Vorbild ist natürlich ideal, aber eher selten.


nach oben springen

#456

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 20:22
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge

Ich war damals Unteroffizier, macht die Tatsache nicht besser, aber ich glaube nicht, dass wir voll aufmunitioniert zu einer Übung rausgefahren sind. Ansonsten ist deine Kritik angekommen. Nachträglich Asche auf mein Haupt!


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


nach oben springen

#457

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 20:28
von Lutze | 8.027 Beiträge

ich möchte als Ungedienter nichts zerreden,
Gedanken mache ich mir darüber
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#458

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 20:35
von utkieker | 2.913 Beiträge

Bei Auslösung einer "Stufe der Gefechtsbereitschaft" konnte man nicht darauf Rücksicht nehmen ob man besoffen war oder nicht, stell dir vor @Lutze, daß Vaterland ist in Gefahr!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#459

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 20:40
von Lutze | 8.027 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #458
Bei Auslösung einer "Stufe der Gefechtsbereitschaft" konnte man nicht darauf Rücksicht nehmen ob man besoffen war oder nicht, stell dir vor @Lutze, daß Vaterland ist in Gefahr!

Gruß Hartmut!

und gerade deswegen ward ihr an der Grenze,
um unsere DDR zu schützen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#460

RE: Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.10.2013 21:11
von student | 89 Beiträge

Haben wir auch, Lutze, in vollständiger Einsatzkleidung. Und manchmal auch etwas angeheitert. Als meine Tochter geboren wurde, haben wir das kräftig gefeiert und flogen mittendrin als Alarmzug raus. Zehn Minuten nach dem Beziehen der Abriegelung am Lankower See ein langer Feuerstoß und anschließend mit schwerer Zunge die Meldung des Gefr. E..., zwei Personen hätten sich kriechend genähert und auf Anruf und Warnschuß nicht reagiert. Man fand dann zwei tote Wildschweine...


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1321 Gäste und 106 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14353 Themen und 556973 Beiträge.

Heute waren 106 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen