#61

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.01.2012 08:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von vk1

Zitat von 94

Zitat von vk1
... der BStU-Stempel mit Rahmen und dazu sehr lange Nummern (z.B. 2.4/1976/19).


Auch das ist jetzt, hmm, ein bissel ungewöhnlich. Gewöhnlich ist diese Nummer fortlaufend ohne Trennung, eine sogenannte Paginierung. Auf jeden Fall ist der Stempelabdruck auf dem von Dir eingestellten 'Dokument' zumindest außergewöhnlich, ums itzo mal vorsichtig zu formulieren.
Wann und welche BV, tschuldschung Außenstelle hat diese Kopie (?) gegen wieviel DM/€ ausgestellt?




Ich habs direkt aus Berlin, einige Doks haben aber ein Titelblatt "MfS - JHS Potsdam Mikrofilmstelle", und eine Nummer dazu. Rechnung muss ich nochmal raussuchen, war erst letztes Jahr.

Mich interessiert das Thema allgemein natürlich brennend, insofern bin ich für jeden Hinweis und jeden Kontakt (auch über 3 Ecken) dankbar.

Denn wenn eine "Stasi-Aufarbeitung" erfolgt, gehts nur um die bekannten Themen, alles was die "Rückwärtigen Dienste" dazu betrifft, interessiert scheinbar niemanden. Aber gerade die Fahrzeuge sind halt interessant, auch weil der Verbleib großteils ungeklärt ist.

Zum Beispiel ist (mir) kein Bild bekannt, über den (angeblich) in VP-Farben lackierten Volvo aus Erichs Kolonne.



Also, in Eisenach 1983 war kein VP-Volvo zu sehen. Aber sehr viele Volvo und Citrön mit weissen Rundumleuchten, meist gemeinsam mit roten, blauen, oder grünen sowie orangenen Rundumleuchten. Ich hatte sogar als Stift solche Lampen, dachte aber bis dahin, das es sich um Ausschuss handelt!


nach oben springen

#62

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.01.2012 09:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von vk1
Also: Der Wartburg hatte mal eine Blaulichtbrücke montiert, die Verkabelung und die Dachdurchführung weist darauf hin. Die Brücke war nicht mehr da, und auf dem Foto ist eine Universalbrücke der NVA und eine Brücke vom Lada zu sehen, da ich noch keine Original-Wartburgbrücke auftreiben konnte. Ob im Original Lautsprecher (Sirene Presston) drauf war, weiß ich nicht. Das Intervallrelais für eine Sirene Typ "Rentnerschreck" ist jedenfalls noch im Fahrzeug verkabelt.

Im Prinzip ist der Warti wie ein FstW der VP ausgestattet (Hutablage mit Bohrungen, Aufsatz auf dem Tank mit verschiedenen Halterungen, Funkgerät bzw. Verkabelung, Regulierstäbe in beiden Türverkleidungen vorn), nur, das er eben komplett in (glänzendem) Grün lackiert war. Aber der 60 l - Tank ist (mir) bisher nur beim MfS bekannt, ob es ein leistungsgesteigerter Motor war, kann ich (noch) nicht sagen.

Es gibt noch eine Menge ungeklärte Kabel, so scheint es eine Zusatzverkabelung zu den Scheinwerfern/Rückleuchten zu geben, die (unabhängig) vom normalen Licht (im Intervall???) geschaltet wurde.

Die Substanz ist garnicht sooo schlecht, wenig Rost und die Technik ist bis zum Frühjahr wieder im Neuzustand.

Parallel zum Fahrzeugaufbau möchte ich nun die Geschichte näher hinterfragen. Auf VK I bin ich durch ein anderes Forum gekommen. Bei der VP, dem Betriebsschutz und bei der BePo gab es Fahrzeuge in der Ausstattung/Farbe nicht. Ein Augenzeuge berichtete, dieses Fahrzeug morgens an der Abfahrt Bernau (Operettenpolizisten) stets gesehen zu haben.

So der "Kreislauf", der mich nun u.A. hierher geführt hat.

Zu den Unterlagen bzw. Stempeln kann ich nichts weiter sagen, die wurden mir alle so vom BstU als Kopie übersandt.







Der Wartburg gehörte sicher zum Untertyp Wartburg 353W-412 oder 425. Die hatten mindestens eine Blaulichtvorrüstung, aber nicht zwingend ein Blaulicht. Ab Werk sowieso nicht. Polizeiwagen wurden im Werk nur ohne Polizeispezifische Komponenten gefertigt, sofern diese nicht zwingend bei der Produktion geschehen mussten, wie z.B. Kabelbäume. Schau mal nach, ob der MDI-Wartburg (Stand so immer auf den Fahrzeugbegleitzetteln) auch einen Unterfahrschutz und einen 60 Liter-Tank hat.


nach oben springen

#63

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.01.2012 10:43
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

hmmm, mein hinweis bzgl. der themenüberschrift ist vom 08.11.2011:


Zitat von GilbertWolzow
nochmal zur themenüberschrift.

eine abteilung vk I hat es innerhalb der ha ps nicht gegeben. die sog. vk war die abt. III der ha ps. diese hatte 5 unterabteilungen und 3 einzelne referate (@feliks wies schon immer darauf hin) ein referat beschäftigte sich zum beispiel mit den gesamten einsätzen dieser abteilung. das war das referat I. daher wird es zu der abkürzung " vk I" auf den dokumenten gekommen sein.

richtig müsste daher die überschrift lauten: HA PS - Abteilung III (VK)

oder

HA PS - Abteilung III, Ref. I (VK I)


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#64

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.01.2012 10:54
von vk1 | 91 Beiträge

VK I hiess die Truppe, als sie noch Bestandteil des Wachregiments war. Daher denke ich, die Bezeichnung wurde umgangssprachlich nur übernommen. Ist aber nun auch nicht relevant.


PiB 5 Pasewalk - 1985-1986
nach oben springen

#65

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 19:29
von vk1 | 91 Beiträge

Wollte Euch nur mal auf dem Laufenden halten:

Mittlerweile wurde Scheidung gefeiert:



und die Technik schon weitgehend demontiert.



Der Rahmen soll noch im Februar zum Sandstrahlen, damit ab März der Neuaufbau losgehen kann.


PiB 5 Pasewalk - 1985-1986
nach oben springen

#66

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 19:44
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ja Wahnsinn, man kann sich gar nicht vorstellen wie da mal wieder ein fahrbarer Untersatz draus werden soll. Respekt!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#67

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 19:51
von Gert | 12.354 Beiträge

Habe dieser Tage im TV mal von einem Wartburgfahrer Treffen unter dem Namen HeimWeh gesehen. Das fand 2011 in, natürlich, Eisenach statt. Warst du auch dort ? Kennst du diesen Kreis Leute ? Da waren ca. 400 Wartburgbesitzer aus ganz Europa da.
War sehr interessant, wie die Leute sich halfen, wie gebastelt wurde und welch schmucke Wartburgs da noch zu sehen waren. Ich sah auch eine Streifenwagen der VP mit, zumindest äußerlich, erkennbare Original Lichterbrücke auf dem Dach
Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 06.02.2012 19:52 | nach oben springen

#68

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 20:00
von vk1 | 91 Beiträge

Ich war letztes Jahr leider nicht dabei, aber aus den Wartburgforen kennt man den Einen oder Anderen. Der FSTW ist von einem Kollegen aus dem Blaulichtforum, ein originalgetreuer Nachbau.

Mein erstes Auto mit 18 war ein 311er Wartburg und so bin ich vor 4 Jahren zu meinem Hobby gekommen.

Das ist mein ältestes Schätzchen (nein, nicht mein erster 311er, den hab ich 1984 leider verkauft :



und das meine jüngste Neuwerwerbung:


PiB 5 Pasewalk - 1985-1986
nach oben springen

#69

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 20:23
von exgakl | 7.236 Beiträge

ich denke es gibt bald was fachkundiges zu dem Thema hier


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#70

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 20:36
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@admins + mods, die themenüberschrift ist immer noch falsch.

@vk1, feine sache dein fahrzeugfortschritt. wäre nett wenn du weitere bilder liefern könntest.


p.s. deine avatarpuppe haut nicht hin... als erstes die kokarde. die gesamte vk der ha ps trug an ihrer schirmmütze eine offizierskokarde. irgend etwas stimmt mit der mützenkordel nicht.... ich weiss nur noch nicht was es genau ist. ist sie zu hell ? irgendwie stört sie mich. sorry, dass ich dir noch nicht sagen kann was es genau ist...
p.p.s. der haarschnitt deiner puppe geht ja nun überhaupt nicht


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#71

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 20:39
von exgakl | 7.236 Beiträge

was stimmt denn mit der Überschrift nicht Gilbert?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#72

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 20:43
von vk1 | 91 Beiträge

Gilbert, das ist mein Hallenbewohner, Meister Schmidt. Der hat seine Ausrüstung erst letzte Woche bekommen. An den Details muss noch gearbeitet werden. Beim Frisör war er auch noch nicht.

Dafür habe ich nun weiteres Originalzubehör auftreiben können. So z.B. ein Funkgerät aus der UFS 600er Reihe und Ausrüstungsgegenstände für den Kofferraum (Stative für RKL, Halter für Verkehrskegel u.v.a.m.).


PiB 5 Pasewalk - 1985-1986
zuletzt bearbeitet 06.02.2012 20:43 | nach oben springen

#73

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 21:47
von küchenbulle | 196 Beiträge

Hallo Leute !

Also da hat der Gilbert Recht mit der Mütze das haut nicht hin, die Farbe der Mützenkordel ist mir auch ne Nuance zu hell.
Dieser Farbton war doch an den Uniformen der VP-Bereitschaften.

@vk1
ist der weisse Bezug der für Schirmmütze abnehmbar ? es gab ja welche wo der Bezug einfach rüber gezogen wurde .Dann gab
es noch auch welche die meist ältere Polizisten hatten, wo nur der dünne Stoffbezug über das runde Grundgestell gezogen wurde.
Diesen Mützentyp war wohl eher der normalen Verkehrspolizei vorbehalten gewesen . Ich hatte auch nur einen normalen weissen Überzug für meinen Deckel, also wahlweise weisse Maus oder Schutzpolizist.

VG
der küchenbulle
für meine


nach oben springen

#74

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 23:00
von Gert | 12.354 Beiträge

....................die Puppenstube wird immer größer


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#75

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.02.2012 23:19
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von vk1

Zitat von 94

Zitat von vk1
... der BStU-Stempel mit Rahmen und dazu sehr lange Nummern (z.B. 2.4/1976/19).


Auch das ist jetzt, hmm, ein bissel ungewöhnlich. Gewöhnlich ist diese Nummer fortlaufend ohne Trennung, eine sogenannte Paginierung. Auf jeden Fall ist der Stempelabdruck auf dem von Dir eingestellten 'Dokument' zumindest außergewöhnlich, ums itzo mal vorsichtig zu formulieren.
Wann und welche BV, tschuldschung Außenstelle hat diese Kopie (?) gegen wieviel DM/€ ausgestellt?




Ich habs direkt aus Berlin, einige Doks haben aber ein Titelblatt "MfS - JHS Potsdam Mikrofilmstelle", und eine Nummer dazu. Rechnung muss ich nochmal raussuchen, war erst letztes Jahr.

Mich interessiert das Thema allgemein natürlich brennend, insofern bin ich für jeden Hinweis und jeden Kontakt (auch über 3 Ecken) dankbar.

Denn wenn eine "Stasi-Aufarbeitung" erfolgt, gehts nur um die bekannten Themen, alles was die "Rückwärtigen Dienste" dazu betrifft, interessiert scheinbar niemanden. Aber gerade die Fahrzeuge sind halt interessant, auch weil der Verbleib großteils ungeklärt ist.

Zum Beispiel ist (mir) kein Bild bekannt, über den (angeblich) in VP-Farben lackierten Volvo aus Erichs Kolonne.



ich kann zu deinem beispiel vieleicht nicht viel sagen oder habe dazu keinen zusammenhang. ich fuhr auch ne zeit lang fahrzeuge mit scheinen "S" und "Freie Fahrt A" da begegegnete ich auch MFS in polizeiuniform. glaube die waren standart bei bestimmten ereignissen.
habe noch fotos mit tatra und lada die ich ungern reinstelle.
aber der wartburg mit 1A kennzeichen, ist ja echt klasse, der zustand. / nachfolgendes habe ich gelöcht weil es unwichtig war.
ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 07.02.2012 06:46 | nach oben springen

#76

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2012 05:59
von vk1 | 91 Beiträge

Also das IA-Kennzeichen ist aus meinem Teilefundus, gehörte Original nicht zum Fahrzeug. Früher hiess es in Berlin, das Autos mit "IA" alle MfS-Fahrzeuge wären.

Dazu kleine Anekdote: Ich bin damals Tourenwagensport beim MC-Post Berlin gefahren. Die Post stellte uns mal für eine Veranstaltung einen ihrer Dienstwagen zur Verfügung, weil der Funk hatte. Dazu ein IA-Kennzeichen. Mit dem Auto bin ich glatt auch auf Arbeit gefahren - da hatte ich dann meinen Ruf als "Stasi" weg .

Hier übrigens mal Bilder der Ausrüstung eines FstW der VP. Mein Wartburg hat die selbe Vorrüstung und wird deshalb zunächst auch mit dieser VP-Ausstattung augerüstet. Einziger Unterschied: Wo auf der Ablage über dem Tank Sanikasten und Feuerlöscher sind, war bei mir das Funkgerät verbaut (und kommt da auch wieder hin).




PiB 5 Pasewalk - 1985-1986
zuletzt bearbeitet 07.02.2012 06:09 | nach oben springen

#77

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2012 06:43
von furry | 3.576 Beiträge

[quote="GilbertWolzow"]@admins + mods, die themenüberschrift ist immer noch falsch.

@vk1, feine sache dein fahrzeugfortschritt. wäre nett wenn du weitere bilder liefern könntest.


p.s. deine avatarpuppe haut nicht hin... als erstes die kokarde. die gesamte vk der ha ps trug an ihrer schirmmütze eine offizierskokarde. irgend etwas stimmt mit der mützenkordel nicht.... ich weiss nur noch nicht was es genau ist. ist sie zu hell ?

Diese Kokarde könnte aus BePo-Beständen stammen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#78

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2012 06:48
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

vk1 IA- kennzeichen hatten auch ministerien im zivilen bereich und später vieleicht sogar privatfahrzeuge was ich nicht genau weis.
ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#79

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2012 08:36
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von exgakl
was stimmt denn mit der Überschrift nicht Gilbert?



@exgakl, es wäre nett, wenn du einfach nur ein paar beiträge weiter vorne lesen würdest, denn da wurde es mehrfach von mir beschrieben. danke


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#80

RE: HA PS - Abteilung VK I

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.02.2012 08:45
von exgakl | 7.236 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von exgakl
was stimmt denn mit der Überschrift nicht Gilbert?



@exgakl, es wäre nett, wenn du einfach nur ein paar beiträge weiter vorne lesen würdest, denn da wurde es mehrfach von mir beschrieben. danke




klar, ich bin ja auch im Kaspertheater und hab den ganzen lieben Tag nichts weiter zu tun Gilbert.....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 91 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 3318 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14368 Themen und 557866 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen