#41

RE: Herr Eppelmann und die NVA

in Themen vom Tage 01.07.2012 19:11
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Harald Jäger hat sicherlich mangels konkreter Befehle einfach eingesehen das es vorbei ist und hat einen Schlagbaum öffnen lassen.
Dieser Mann http://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Petershagen ist meines Erachtens ein wahrer Held mit echter menschlicher Größe.


nach oben springen

#42

RE: Herr Eppelmann und die NVA

in Themen vom Tage 01.07.2012 19:17
von damals wars | 12.113 Beiträge

"Petershagen wurde später von einem amerikanischen Militärgericht, das keinen Beweis seiner Schuld vorlegen konnte, zu zweimal sechs Jahren Zuchthaus verurteilt, von denen er vier Jahre in München, Landsberg und Straubing absitzen musste. Während der schweren Haft wurde Petershagen von Vertretern des amerikanischen Geheimdienstes dazu gedrängt, der DDR den Rücken zu kehren. Dafür winkte man ihm mit der Freiheit und einer hohen Pension. Petershagen sah jedoch in der BRD dieselben Kräfte erstarken, die auch Hitler an die Macht und den Zweiten Weltkrieg verschuldet hatten. Daher lehnte er ab und ertrug die schweren Lasten der Haft"

Tatsächlich, ein Held.
Denn als Retter von Greifwald hatte er unter den Nazikriegsverbrechern in Landsberg kein leichtes Los.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#43

RE: Herr Eppelmann und die NVA

in Themen vom Tage 01.07.2012 19:18
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #40
"Der frühere DDR-Bürgerrechtler Rainer Eppelmann lehnt eine Glorifizierung von DDR-Offizieren ab,Der frühere DDR-Bürgerrechtler Rainer Eppelmann lehnt eine Glorifizierung von DDR-Offizieren ab, die im Herbst 1989 in Berlin an der Grenzöffnung beteiligt waren."

Recht hat er. Der Glorienschein steht einzig und allein den "nur in der DDR- Pazifisten" und natürlich den Revolutionären der letzte Stunden von 1989 zu.

Und die Glorien- Scheine für die diversen Wendehälse nicht zu vergessen.



Und wer waren die?
Ganz gewiss nicht der Eppelmann das war die Krankenschwester, der Stahlarbeiter, der Lehrer, der Universitäsprofessor, das waren hunderttausende die einfach endlich nur frei sein wollten.


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.07.2012 19:23 | nach oben springen

#44

RE: Herr Eppelmann und die NVA

in Themen vom Tage 01.07.2012 19:32
von damals wars | 12.113 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#45

RE: Herr Eppelmann und die NVA

in Themen vom Tage 02.07.2012 00:02
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #1

Die Zeit vom 2.11.2011 berichtet :

Eppelmann gegen Glorifizierung von NVA-Offizieren








Man muss hier unterscheiden zwischen glorifizieren und wuerdigen. Also wenn man das Thema Grenzoeffnung/9. November ehrlich betrachtet, dann kann man gar nicht anders als den DDR Grenzern, und hier besonders den Offizieren, einen grosses Lob auszusprechen. Es ist nur ihnen zu verdanken das an diesem Tag kein Blut vergossen wurde. Dies sollte man, ja muss man sogar wuerdigen.


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Riverboat, Herr Steimle und die Sachsen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
161 10.11.2016 18:20goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 8476
Als Herr Tiedge in die DDR kam
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
24 23.08.2015 13:35goto
von 94 • Zugriffe: 854
Herr Pröhl und die Flucht mit der Kalaschnikow
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Schlutup
360 11.11.2014 19:33goto
von Pitti53 • Zugriffe: 16591
2 x Herr Kohl ...
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
7 18.10.2014 12:02goto
von GKUS64 • Zugriffe: 371
Der Frieden, Herr Nobel und sein Preis
Erstellt im Forum Themen vom Tage von ehem. Hu
10 12.10.2014 08:03goto
von Elch78 • Zugriffe: 322
Herr Obama, jetzt durchsuchen wir mal ...
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
14 03.07.2013 22:43goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 370
Uni Leipzig: Guten Tag, Herr Professorin
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Feliks D.
29 12.06.2013 10:31goto
von Mike59 • Zugriffe: 895
Rainer Eppelmann sprach über die Traumata der DDR-Bürger
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
3 24.10.2010 12:17goto
von don71 • Zugriffe: 760

Besucher
15 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1330 Gäste und 106 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14353 Themen und 556973 Beiträge.

Heute waren 106 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen