#1

Ein "Zonenfilm": Himmel ohne Sterne 1955

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 25.10.2011 21:24
von eisenringtheo | 9.185 Beiträge

Dieser Spielfim aus der noch jungen BRD bedient schon alle Klischees.

Theo


nach oben springen

#2

RE: Ein "Zonenfilm": Himmel ohne Sterne 1955

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 25.10.2011 23:09
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Also es ist genug Unheil an dieser innerdeutschen Grenze geschehen-das möchte ich mal vorweg sagen. Aber wenn ich diesen Filmanfang sehe--wo selbst der Grenzpolizist einen Warnschuß abgibt--bevor er auf die flüchtende Frau schießt. Und man sagt die Grenzer haben immer gleich scharf geschossen.Dann wiederspricht sich doch was.Naja in so einen Film schaut nicht jeder genau hin.


nach oben springen

#3

RE: Ein "Zonenfilm": Himmel ohne Sterne 1955

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 26.10.2011 10:40
von stutz | 568 Beiträge

Na klar, so war es in der Schusswaffengebrauchsbestimmung der DDR § 27 eindeutig geregelt und jeder Grenzer wurde darüber auch regelmässig belehrt......soweit ich mich da erinnern kann.


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#4

RE: Ein "Zonenfilm": Himmel ohne Sterne 1955

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 31.10.2011 08:55
von Zkom IV | 323 Beiträge

Hi Theo,
ich suche diesen Film schon einige Zeit, war bisher nicht erfolgreich. Habe allerdings noch nicht im Internet gesucht, da ich mit herunterladen auch etwas eingeschränkt bin, da ich immer noch kein Internet zu Hause habe.
Frage: hast Du den Film in ganzer Länge und wenn ja woher ?
Auch wenn der Film natürlich gewisse Klischees bedient finde ich ihn sehr gut. Er zeigt die vielen Probleme die diese Grenze, gerade auch in den Anfangsjahren, hervorgerufen hat und die Zwänge für BEIDE Seiten , welche sich daraus ergeben haben. Von den vielen tödlichen Schicksalen ganz zu schweigen. Daher gehört dieser Streifen zu meinen Lieblingsfilmen, ein Film, der mich auch bewogen hat im Jahre 1980 meine Ausbildung beim Zoll in Berlin (West) zu beginnen.
Also es wäre nett, wenn Du mir mal "bescheid" geben könntest.

Gruß Frank



nach oben springen




Besucher
27 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1669 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14374 Themen und 558629 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen