#141

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 04.02.2012 22:27
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Ja die Lage scheint ernst zu sein, wenn man sogar an der Armee sparen will.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-...litaer-haushalt
Ich frage micht immer, warum sich Deutschland nicht selber verteidigt, sondern drei US Brigaden (ca 15'000 Soldaten) nötig sind. WIMRE mit Kostenstellung zulasten der Bundesfinanzkasse.
Theo


zuletzt bearbeitet 04.02.2012 22:33 | nach oben springen

#142

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 04.02.2012 22:44
von Mati | 64 Beiträge

3 US Brigaden sind immerhin noch ein enormer Wirtschaftsfaktor für die betreffenden Regionen...Glaube die entsprechenden Landkreise sind dankbar für jeden GI der noch hier in Deutschland ist.


nach oben springen

#143

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 05.02.2012 07:11
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Mati
3 US Brigaden sind immerhin noch ein enormer Wirtschaftsfaktor für die betreffenden Regionen...Glaube die entsprechenden Landkreise sind dankbar für jeden GI der noch hier in Deutschland ist.



3 US - Brigaden als Wirtschaftsfaktor? Das kann es wohl nicht sein.
Das würde ja heißen, daß die Stationierungsorte von GI irgendwo auf der Welt mit einem Wirtschaftswachstum oder einer Wirtschaftsstabilität
rechnen könnte. Das wär ja verlockend. In Afganistan, im Irak und auch in vielen anderen Ländern unserer Welt wird dieser enorme
Wirtschaftsfaktor abgelehnt.


nach oben springen

#144

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 05.02.2012 07:33
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von Polter


3 US - Brigaden als Wirtschaftsfaktor? Das kann es wohl nicht sein.
Das würde ja heißen, daß die Stationierungsorte von GI irgendwo auf der Welt mit einem Wirtschaftswachstum oder einer Wirtschaftsstabilität rechnen könnten.




man sollte in betracht ziehen daß möglicherweise die gastwirte, metzger und bäcker in schweinfurt nicht mit denen in kandahar vergleichbar sind. ebensowenig wie lokalitäten und andere etablisments zur entspannung.


nach oben springen

#145

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 05.02.2012 09:55
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Larissa

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Mati
Ich kann mir aber persönlich gar nicht vorstellen das Amerika noch die finanziellen Mittel hat um so einen Krieg zu beginnen! Der Staatshaushalt ist nach der Wirtschaftskriese, dem Irakkrieg und dem noch andauernden Militäreinsatz völlig überlastet und die stehen wie Europa finanziell mit dem Rücken zur Wand. Und selbst wenn sie einen Krieg wollten der erhobene Zeigefinger der Chinesen wächst tagtäglich. Allein wenn man bedenkt wie sowohl Europa(aktuell Frau Merkel) und die USA bei den Chinesen angekrochen kommen und um finanzielle Unterstützung betteln, denke ich wird da kein großer Spielraum mehr sein um noch einen Krieg vom Zaun zu brechen...


Stimmt, aber Bereiche der privaten Industrie stehen immer noch bereit um diese Kriege zu finanzieren.



!
Nein, hat diese Regierung, dieses Land USA, ist bankrott. Vor allem, die Sicherheit der Untertanen ist nicht mehr gewaehrleistet, da Nachschub aufgefuellt wird mit National Guard Persona, ein Fakt, das eine voellige Missachtung der Constitution, der US Verfassung darstellt. Voellig ueberlastet ist noch ganz milde ausgedrueckt. Die finanziellen Mittel sind erschoepft und dieser Krieg...der in Kriege ausgeartet ist, lasten billionenschwer auf die amerikanische Wirtschaft, und damit auf die Menschen in den unteren Einkommensgrenzen. Das Schlimmste ist jedoch, dass Europa, die sozusagen lieben Verbuendteten, mit in den Kreislauf hineingezogen werden. Finanzielle Mittel fuer Kriege wird es von den USA ausgehend weiterhin geben. Die Army wird auf Haenden getragen, fuer die Army ist nichts zu kostspielig, und nichts ist unmoeglich, ob es sich um die Ausbildung, ob es sich um Krankenversicherung, beguenstigtes Wohnen ist usw usw usw usw. Verbilligtes Einkaufen in den riesigen Kasernen, ist fuer Menschen der 'Normalklasse' nicht moeglich. Das ist ja gerade das diletantische Denken dieser oberen Geschaeftemacher, die nicht mehr wissen was im eigenen Land los ist, vielmehr sich nicht kuemmern. Ich habe zehn Tage im Hotel verbringen muessen vor meinem Umzug. Ich habe mit den Menschen gesprochen, sehe es auch seit Jahren, dass diese sich abrackern fuer ein menschenwuerdiges Dasein und nichts, aber auch nichts schaffen. Keine Krankenversicherung, keine Rente, Einkommensgrenzen die in Laecherlichkeit ausarten, ein soziales Netz das ueber Jahre angestrebt wird aber nicht besteht. Dass diese Menschen, um denen sich keine Sau kuemmert, hintenan stehen, ist sicher. Seid gewarnt, wenn Ihr alle glaubt Euch geht es schlecht. Mehrere Arbeitsstellen, die von morgens um 5.00 Uhr bis in die Mitternachtsstunden gehen, beinhalten keine Krankenversicherung, keine pensionsberechtigung, nichts; so etwas wie Kindergeld oder Pflegeversicherung kennen die Menschen hier im Lande der unbegrenzten Moeglichkeiten nicht. Was sie kennen und hinnehmen ist, dass sie sich 'wehren muessen' gegen andere Voelker. Jetzt ist der Iran dran. Es wird ihnen konstant weissgemacht, dass diese Voelker ihnen an den Kragen gehen wollen und sie glauben es! Sie nehmen hin, dass sie 'verteidigt' werden muessen. Dass sie selbst die Leidtragenden sind fuer die Kosten fuer diese Verteidiung, kapieren sie nicht. Dass diese Kriegsmaschinierie die Wirtschaft gerade noch am Leben erhaelt erkennen die wenigsten. Sie lernen, dass es eine Selbstverstaendlichkeit ist, andere Voelker anzugreifen, sei es aus wirtschaftlichen oder anderen Gruenden. Und genauso wird es mit dem Iran passieren.
Fuer Deutschfehler stehe ich heute Abend nicht mehr ein. Nach einer Reise von Fort Knox ueber Louisville nach Chicago, mit einem Aufenthalt dort von acht Stunden, mit einem heftigen Unwetter suedlich von Groenland ueber drei Stunden, dann weiter via Muenchen (war das schoen von oben die verschneite deutsche Landschaft zu sehen!) ging es irgendwann heute Nachmittag an die verschneite Nordsee........................ nun bin ich leicht beschwipst von einem ukrainischen Sekt, der mir so gut mundete, dass ich nicht ganz die Buchstaben erkennen kann. Man wird mir verzeihen oder auch nicht, meine Freude auf deutschem Boden zu sein ist gross. Hoffen wir, es passiert etwas, dass uns, den Kindern und Enkelkindern Frieden bringt. Liebe Gruesse, Larissa





Larissa leicht beschwipst schreibst du viel entspannter


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#146

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 05.02.2012 10:34
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von chucky
Das Leben In der DDR
ich möchte hier mal was sagen und das ist kein gespinne. meine eltern haben sich den po krumm gebugglt um uns zu ernähren und es gab in der ddr alles auch wenn dich mal untern ladentisch begeben musstest . wir kinder waren glücklich und och satt



O.K.....das schreib das bitte doch in den richtigen Thread.



zuletzt bearbeitet 05.02.2012 10:35 | nach oben springen

#147

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 05.02.2012 10:36
von chucky | 1.213 Beiträge

sorry zermatt das war nicht meine absicht


nach oben springen

#148

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 05.02.2012 10:36
von exgakl | 7.223 Beiträge

schon in den richtigen Thread verschoben


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#149

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 05.02.2012 10:38
von chucky | 1.213 Beiträge

glaub mal ich wollte das nicht


nach oben springen

#150

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 05.02.2012 10:40
von Mati | 64 Beiträge

Zitat
Das würde ja heißen, daß die Stationierungsorte von GI irgendwo auf der Welt mit einem Wirtschaftswachstum oder einer Wirtschaftsstabilität
rechnen könnte. Das wär ja verlockend. In Afganistan, im Irak und auch in vielen anderen Ländern unserer Welt wird dieser enorme
Wirtschaftsfaktor abgelehnt.



Ich glaube du verwechselst da was. In Afganistan und im Irak wird ja fast alles eingeflogen und kaum was vor Ort gekauft,es gibt kaum Zivilangestellte,ein Steuersystem wie bei uns gibt es dort unten ebenfalls nicht, also kann die Region nicht davon profitieren. Darüberhinaus werden die meisten Truppen vor Ort als Besatzer gesehen und nicht als "Verbündete" .

Wenn du es nicht glaubst dann frag mal die Menschen in ihren zumeist ländlichen Regionen die von der Schließung von Truppenstandorten betroffen sind. Das gilt nicht nur für die amerikanischen sondern auch für Standorte die durch die Bundeswehrreform vom letzten Jahr geschloßen werden. Die schütteln bei "Amy go Home" nur den Kopf...


zuletzt bearbeitet 05.02.2012 10:41 | nach oben springen

#151

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 05.02.2012 10:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert

Zitat von Larissa
[quote="Wanderer zwischen 2 Welten"][quote="Mati"]Ich kann mir aber persönlich gar nicht vorstellen Hoffen wir, es passiert etwas, dass uns, den Kindern und Enkelkindern Frieden bringt. Liebe Gruesse, Larissa



Larissa leicht beschwipst schreibst du viel entspannter





Entspannter....mein Freund sagte, ich wuerde nur so sprudeln das war der erste Akt des naechtlichen Jetlags morgens um Zwee Gert, zusammen mit Alolol haette ich den Nordseestrand vom Schnee befreien koennen.............. kam mit T Shirt hier gestern an, huebsch anzusehen (nicht ich, die Schneelandschaft!) aber arschkalt ist das hier in Deutschland, ich glaube 14 minus sind es hier. Nuja, sind wir doch Temps um die 40 minus und mehr gewoehnt, das steht mir naechste Woche bevor Heute ziehe ich mir die europaeischen Nachrichten zu Iran rein, dann ist das Gesamtbild zwar genauso erschreckend aber doch besser ersichtlich, Im Amiland gab es in den letzten Wochen nur sehr wenig vom 'Iran Geschehen'. Hoffen wir weiter, auch wenn wir hoffnungslos verloren sind mit unseren Politikern, und schoenen Sonntag allen.
Larissa


nach oben springen

#152

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 05.02.2012 15:21
von Polter (gelöscht)
avatar

Neuer US - Stützpunkt in Reichweite zum Iran

100000 US - Soldaten? 3 US - und 1 französische Flugzeugträgergruppe ab März im Golf? Der Aufmarsch hat begonnen.


nach oben springen

#153

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 13.02.2012 15:33
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Israel macht Iran und Hisbollah für Doppelattacke verantwortlich:

"...Jerusalem/Neu Delhi - Die Reaktion kam prompt: Kurz nach Bekanntwerden der Sprengstoffanschläge auf israelische Botschaftsangestellte in zwei Ländern äußerte sich Premier Benjamin Netanjahu. Er beschuldigte Iran und die Hisbollah, hinter den Attentaten gegen Diplomaten in Georgien und Indien zu stecken. Dabei wurden nach Medienberichten mindestens zwei Menschen verletzt.

Netanjahu sagte bei einem Treffen mit Abgeordneten seiner Likud-Partei, er glaube, dass Iraner hinter den Anschlägen in Neu-Delhi und Tiflis steckten. Israel habe in den vergangenen Monaten ähnliche Attacken in Aserbaidschan, Thailand und anderswo vereiteln können. "In all diesen Fällen waren die Drahtzieher dieser Anschläge Iran und sein Protegé Hisbollah", sagte Netanjahu.

Außenminister Avigdor Lieberman sagte: "Wir können identifizieren, wer hinter den Anschlägen steht." Man werde Angriffe auf israelische Staatsbürger nicht tolerieren, warnte er. Die Vertretungen Israels wurden aus Furcht vor weiteren Anschlägen in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt..."
Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,814969,00.html

Ein weiteres Puzzelteil in den Vorbereitungen? Aus welchem Grund sollte Iran in der jetzigen Situation den "Kessel" noch weiter anheizen? Er weiß das er gegenwärtig nur verlieren kann, und Diplomaten sind keine "entscheidenden Ziele".
Interessant ist da eher die gegenwärtige Stellung der betroffenen Gastgeberländer zum Konflikt.


zuletzt bearbeitet 13.02.2012 15:51 | nach oben springen

#154

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 13.02.2012 15:43
von werner | 1.591 Beiträge

Bedeutende Ziele sind besser geschützt.

Sender Gleiwitz war auch unbedeutend und hat dennoch gereicht . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#155

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 13.02.2012 15:50
von GZB1 | 3.286 Beiträge

"Wir können identifizieren, wer hinter den Anschlägen steht."

Diese Aussage finde ich besonders bemerkenswert.


zuletzt bearbeitet 13.02.2012 15:50 | nach oben springen

#156

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 13.02.2012 18:59
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Hier die mögliche Antwort:

Fehde zwischen Israel und Iran
Das kopierte Doppelattentat

"...Der Tathergang, der sich indischen Polizeiangaben zu Folge in Neu-Delhi abgespielt haben soll, kommen einem seltsam bekannt vor.

Denn auf diese Art und Weise wurde am Montagmorgen nicht nur ein Anschlag auf den Wagen der Ehefrau eines Angehörigen der israelischen Botschaft in Indien verübt. Diese Methode wurde in den vergangenen zwei Jahren auch wiederholt angewandt, um in Teheran zumeist tödliche Attentate auf iranische Atomwissenschaftler, zuletzt auf Mostafa Ahmadi Roschan, zu verüben. Dabei hatte Iran jedes Mal den israelischen Auslandsgeheimdienst Mossad der Urheberschaft bezichtigt. Israel nun hat Iran und dessen Handlanger Hisbollah beschuldigt, hinter dem Anschlag von Neu Delhi zu stecken. Liefern sich da zwei Geheimdienste einen verdeckten Krieg, bei dem Gleiches mit Gleichem vergolten wird? ..."

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,815039,00.html

(Auge um Auge, Zahn um Zahn)
http://www.hagalil.com/judentum/rabbiner/bollag.htm


zuletzt bearbeitet 13.02.2012 19:04 | nach oben springen

#157

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 13.02.2012 19:48
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von GZB1
(...)

(Auge um Auge, Zahn um Zahn)
http://www.hagalil.com/judentum/rabbiner/bollag.htm


Interessanter Artikel: Der Islam beruft sich auch auf die alten Schriften und im Iran mussten sich die Gerichte mit der Bestimmung "Aug um Aug" befassen.
http://www.welt.de/vermischtes/weltgesch...e-betrogen.html
Theo


nach oben springen

#158

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 14.02.2012 10:09
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Polter
Thema: Irankrieg - die Einstimmung läuft!

Wie aus den nachfolgenden Medienbericht:

http://www.der-postillon.com/2012/01/ira...n-kurz-vor.html

ersichtlich, feiert der Iran den Einstieg in die Liga der Atomwaffenmächte schon 20 Jahre.
""Seit genau 20 Jahren schon verbreiten wir Angst und Schrecken, weil sich die Welt davor fürchtet, dass wir innerhalb kürzester Zeit im Besitz von Atomwaffen sein werden. Wir freuen uns deshalb, dass das Pentagon erst gestern wieder bestätigt hat, dass wir in nur einem Jahr soweit sein könnten!""



Aber kann man die Drohungen von diesem Mann wirklich ernst nehmen? Vor Jahren hat er sich noch zu Hitler bekannt und gefordert alle Juden auszurotten. Der Mann gehoert in ein Irrenhaus. Aber selbst wenn das stimmt, was gibt uns das Recht einem anderen Land zu diktieren was fuer Waffensysteme sie entwickeln duerfen?




Nach allem, was ich über unsere Medienrepublik weiß, glaube ich erst dann wirklich an eine Bedrohung durch Ahmadinedschad, wenn jemand die Übersetzung dieser Rede http://www.youtube.com/watch?feature=pla...d&v=0B2YqQBKflg als falsch und entstellend entlarvt.
Ahmadinedschad geht hier an die Wurzel des Übels und weiß, daß er in fast allen Punkten Recht hat und trotzdem weitgehend allein da steht.
Seine Analyse über die Kausalität der globalen Verbrechen trifft die Profiteure in Minute 13 wohl ins Mark, wenn ich sehe wie die sich aus dem Saal verpissen wie ein paar Ladendiebe, die gerade so noch dem Detektiv entkommen, der sie eben beim Socken klauen erwischt hat.
Nein, das ist kein Hitler, nie und nimmer, und die Borniertheit unserer Herrscher denen man einfach keinen Spiegel vors Gesicht halten darf ohne danach zum Außenseiter deklariert zu werden, ist einfach nur noch zum Kotzen.
Fakt ist, daß die westliche Welt mit ihrer Übergewichtung materieller Werte und Machtansprüche aktuell der Grund allen Übels ist und es ist durchaus legitim, hier nicht beim 11. September oder dem Irak- Krieg die Kausalkette zu beginnen, sondern eben doch in der Phase der Kolonialisierung des afrikanischen Kontinents.
Ich habe nichts aber auch gar nichts mit dem Islam zu tun, es kann trotz Ahmadinedschads Einlassungen zu seiner Religion keine Rede von Vereinnahmungsversuchen sein aber trotzdem erscheint er mir gerechter und ehrlicher als das aktuelle CDU- und Israel- Christentum zu sein.
Aber keine Angst, konvertieren würde ich bei einem erneuten Kriegseinsatz Deutschlands nicht, ich werde aber das tun, was ich schon bei der Bombardierung Belgrads getan hab, nämlich diesen Lakaienstaat auf Steuerdiät im Rahmen meiner Möglichkeiten zu setzen.
Zwar geht es da nicht um Millionen, aber derzeit sind 6000- 7000 Euro weniger drin für den Staat, sollte er sich einmal mehr vor den Karren unserer durchgeknallten und bankrotten NATO- Verbündeten spannen lassen.



zuletzt bearbeitet 14.02.2012 10:12 | nach oben springen

#159

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 15.02.2012 13:22
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Jetzt oder nie?

"...Israel kommt einem Angriff auf Iran offenbar immer näher. Die Regierung in Jerusalem drängt zum Handeln, bevor Teheran seine Urananlagen sicher unter die Erde verstaut hat. Der Westen ist alarmiert, fürchtet einen Flächenbrand in Nahost. Fünf Gründe, warum Jerusalem all diese Warnungen ignorieren könnte............"

http://www.spiegel.de/wissenschaft/techn...,815188,00.html


zuletzt bearbeitet 15.02.2012 13:23 | nach oben springen

#160

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 18.02.2012 20:43
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Iranisches Manöver im Mittelmeer..
http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/in...1.15141644.html
Es wird ernst: Israel wünscht wohl keine Friedensbotschaft der iranische Marine.
Theo


zuletzt bearbeitet 18.02.2012 20:44 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bilder aus der Kindheit
Erstellt im Forum DDR Zeiten von PKE
8 08.06.2016 18:59goto
von PKE • Zugriffe: 1186
Filmaufnahmen aus der Luft Grenze durch GT 1984, wer weiss etwas?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Kroppowski
2 31.03.2016 16:01goto
von hundemuchtel 88 0,5 • Zugriffe: 613

Besucher
9 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 834 Gäste und 55 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557116 Beiträge.

Heute waren 55 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen