#81

RE: Israel spielt mit dem feuer und könnte sich die Finger verbrennen

in Themen vom Tage 23.12.2011 09:20
von Polter (gelöscht)
avatar

US - Gericht macht den Iran für Anschläge 9/11 mitverantwortlich. Nun kann man aber.........

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,805488,00.html


nach oben springen

#82

RE: Israel spielt mit dem feuer und könnte sich die Finger verbrennen

in Themen vom Tage 23.12.2011 09:48
von SCORN | 1.453 Beiträge

eigentlich müssten die Amerikaner gegen die Saudis vorgehen denn die meisten Entführer waren saudischer Nationalität. Auch ist unstrittig daß das Terrornetzwerk al-Qaida zum Großen Teil aus Geldquellen in Saudi Arabien und den Golf Emiraten gesponsort wird!

Es ist wohl nur eine Frage der Zeit bis wieder ein paar BGM-109 von der 7. US Flotte in Richtung Iran fliegen werden, freilich mit mäßigem Erfolg.
An einen Einsatz von Bodentruppen glaube ich derzeit nicht, da ist das Potential der Amerikaner einfach an seine Grenze gelangt ist, und den Irak als militärischen Widerpart hat man ja selbst nachhaltig demontiert obwohl es mit Sicherheit anders angedacht war!

SCORN


nach oben springen

#83

RE: Israel spielt mit dem feuer und könnte sich die Finger verbrennen

in Themen vom Tage 27.12.2011 08:40
von Polter (gelöscht)
avatar

Entspannung? Der Iran läßt Atomkontrolleure ins Land.

http://de.rian.ru/opinion/20111223/262331307.html


nach oben springen

#84

RE: Israel spielt mit dem feuer und könnte sich die Finger verbrennen

in Themen vom Tage 29.12.2011 17:43
von PF75 | 3.291 Beiträge

http://nachrichten.t-online.de/irans-mar..._52751992/index

http:Die Fünfte US-Flotte "bekennt sich zum Schutz maritimer Freiheiten, die die Basis des globalen Wohlstands sind. Das ist einer der Hauptgründe dafür, dass unsere Streitkräfte in dieser Region operieren", betonte Rebarich

Und ich dachte es geht bloß immer um den Wohlstand der USA,na gut bin ja auch im Osten groß geworden.


zuletzt bearbeitet 29.12.2011 17:44 | nach oben springen

#85

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 29.12.2011 18:13
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Hoffentlich müssen wir dann nicht auch einmarschieren, die BW soll ja nun auch Kriege für wirtschaftliche Interessen führen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#86

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 31.12.2011 14:41
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Schutzschirm für Iran-Nachbarn
USA verteilen Abfangraketen

http://www.n-tv.de/politik/USA-verteilen...cle5107191.html

Die Wirkung von Irans (Antwort-)Möglichkeiten soll eingeschränkt werden.


"...Die Emirate könnten demzufolge für Länder wie Saudi-Arabien oder möglicherweise auch Israel als vorgeschobene Abfangbasis dienen und iranische Raketen schon weit vor ihren eigentlichen Zielgebieten abschießen..."


zuletzt bearbeitet 31.12.2011 14:47 | nach oben springen

#87

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 31.12.2011 14:59
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von GZB1



"...Die Emirate könnten demzufolge für Länder wie Saudi-Arabien oder möglicherweise auch Israel als vorgeschobene Abfangbasis dienen und iranische Raketen schon weit vor ihren eigentlichen Zielgebieten abschießen..."



Damit würden sich die Emirate als Ziel für Iranische Kurzstreckenraketen gerade zu empfehlen. Ich bezweifele das sich die Herrscher dort derart in den Fokus schieben werden! Der Iran ist nicht der Irak sondern quasi in Sichweite! Im übrigen hält sich die Begeisterung dort für die Israelis sehr in Grenzen!


nach oben springen

#88

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 31.12.2011 15:15
von GZB1 | 3.286 Beiträge

@Scorn

siehe o.g. Artikel.

"...gaben die USA einen Vertrag mit den Vereinigten Arabischen Emiraten über die Lieferung von Abfangraketen bekannt. Das Milliarden-Abkommen sieht die Lieferung von zwei Werferbatterien mit 96 Raketen sowie Radaranlagen und Ausbildung vor. Einem Bericht des Nachrichtensenders CNN zufolge modernisieren die USA auch die Abfangraketensysteme Kuwaits und Saudi-Arabiens..."

Auch wenn die zwei Batterien (neben den weiteren der dort stationierten ausländischen Streikräfte) eher der "Selbstverteidigung" der Militärstützpunkte in den VAE sowie der Städte und Infrastuktur, in Erwartung der iranischen Antwort auf den ersten Schlag dienen.

"...In der Verteidigungspolitik der VAE kommt den USA eine zentrale Rolle zu. Ein 1996 ratifiziertes Abkommen erlaubt ihnen die Aufbewahrung von militärischem Material und die Nutzung von Flugplätzen. Die USA sind, neben Frankreich, auch einer der Hauptwaffenlieferanten. Soldaten und Offiziere aus den VAE üben regulär in US-amerikanischen Militäreinrichtungen. Im Jahr 2003 wurde im Al-Dhafra Luftwaffenstützpunkt gemeinsam mit den USA, Großbritannien und Frankreich ein Air Warfare Centre eingerichtet.[40]..."
http://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigte_...te#Verteidigung


zuletzt bearbeitet 31.12.2011 15:17 | nach oben springen

#89

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 31.12.2011 16:55
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Zitat von GZB1
@Scorn

siehe o.g. Artikel.

"...gaben die USA einen Vertrag mit den Vereinigten Arabischen Emiraten über die Lieferung von Abfangraketen bekannt. Das Milliarden-Abkommen sieht die Lieferung von zwei Werferbatterien mit 96 Raketen sowie Radaranlagen und Ausbildung vor. Einem Bericht des Nachrichtensenders CNN zufolge modernisieren die USA auch die Abfangraketensysteme Kuwaits und Saudi-Arabiens..."

Auch wenn die zwei Batterien (neben den weiteren der dort stationierten ausländischen Streikräfte) eher der "Selbstverteidigung" der Militärstützpunkte in den VAE sowie der Städte und Infrastuktur, in Erwartung der iranischen Antwort auf den ersten Schlag dienen.

"...In der Verteidigungspolitik der VAE kommt den USA eine zentrale Rolle zu. Ein 1996 ratifiziertes Abkommen erlaubt ihnen die Aufbewahrung von militärischem Material und die Nutzung von Flugplätzen. Die USA sind, neben Frankreich, auch einer der Hauptwaffenlieferanten. Soldaten und Offiziere aus den VAE üben regulär in US-amerikanischen Militäreinrichtungen. Im Jahr 2003 wurde im Al-Dhafra Luftwaffenstützpunkt gemeinsam mit den USA, Großbritannien und Frankreich ein Air Warfare Centre eingerichtet.[40]..."
http://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigte_...te#Verteidigung



Na bei der Bedrohung,ist doch der Iran im Recht--wenn er aufrüstet. Von wem nun eine Bedrohung ausgeht--das sei dahin gestellt.Die kann man den Iran zu schieben --aber auch genauso den Westen---wie zum Fall Lybien.Wo der Agressor alles zusammengebomt hat oder wie im Irak wo man nur Elend hinter ließ --statt Demokratie.


zuletzt bearbeitet 31.12.2011 16:57 | nach oben springen

#90

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 31.12.2011 20:06
von josy95 | 4.915 Beiträge

Es ist alles sehr interessant hier zu lesen. Manchmal könnte einem jedoch auch die Hutschnur hochgehen!

Das ich auch kein unbedingter Freund der US- Politik bin, brauch ich wohl nicht extra zu betonen.

Aber wenn ich mancher User Beiträge hier lese:

Dann gründet doch endlich einen Iran- Fanclub. Konvertiert zum Islam und fahrt für ein paar Monate dort runter auf eine Koranschule.

Schaut Euch das Land dann aber genau an und wie dort radikalisierte Machthaber à la Stalin, Hitler & Co mit den Rechten Andersdenkender, Andersgläubiger, mit Rechten von Frauen umgehen. Wie Einpeitscher, Aufpeitscher, Hetzer und Wiegler á la Göbbles religiöse Befindlichkeiten schäbig ausnutzen, um Menschen zu radikalisieren, Menschen zu willfähigen Instrumenten ihrer Macht abrichten!

Beste Beispiel war doch Afghanistan unter der Herrschaft der Talliban.

Oder entstammte das, was man schreckliches aus diesem Lande erfuhr, alles den getürkten Horrormeldungen der USA und ihrer Verbündeten??? Alles vielleicht in einem Hollywodstudio gestellte Aufnahmen?

Wenn der Eine oder Andere hier ein großes Problem mit den USA und ihrer Politik des Säbelrasselns, des Aufspielens als Weltgendarm hat, aber redet mit dieser Antiphatie nicht indirekt solche politischen Systeme wie u. a. im Iran mit schön oder schiebt nur allein den USA und ihren Verbündeten die Schuld in die Schuhe, wenn in diesen Ländern Mord, Totschlag, Terror, Angst und Schrecken herscht.

Diese Länder sind und bleiben kritisch. Wichtigste Hoffnung, das sich dort gemäßigte Strukturen durchsetzen, die weder Radikalisierung noch Konfrontation betreiben...!

In diesem Sinne und mit der Hoffnung, das es dort friedlich bleibt, allen ein gesundes und friedliches 2012!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#91

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 31.12.2011 20:48
von Huf (gelöscht)
avatar

Wenn man bedenkt, was dort sich entwickelt und hört, alle Welt wünscht sich Frieden, ich weiß nicht, dann bin ich einfach leer...
Sollte in diesem Konflikt jemals deutsche Militärpräsenz Realität werden, liege ich im Hungerstreik im Schlafsack am Brandenburger Tor in Berlin! Dann melde ich mich noch einmal hier!

VG Huf


nach oben springen

#92

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 31.12.2011 23:22
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Josy,Du magst in Deinen Ausführungen sicherlich auch richtig liegen von Deinen Standpunkt aus gesehen. Aber wer trichtert uns denn die Bedrohung aus dem Iran ein,ist es nicht die westliche Welt ihre Medien--um dem Volk an einen neuen Kriegseinsatz vorzubereiten und es glaubwürdig zu machen. Das hat man im Fall Irak auch gemacht--was hat die USA der Welt für Lügen aufgetischt um den Krieg zu rechtfertigen. Oder hat der Iran irgend ein westliches Land mit Krieg gedroht? Ausser wenn es angegriffen wird.
Wie sieht es denn aus in der Welt--alles was nicht nach der westlichen Pfeiffe tanzt--muß dazu gezwungen werden.So werden zwei paar Schuhe draus.Und weil Du das Wort Göbbels in den Mund nimmst---so wird uns die Bedrohung von aussen heute wieder eingefleischt, so wie es dieser Herr vor Jahrzehnten schon mal tat: Aber nun mal ne Frage--Was hat der Westen in Ägypten,Lybien,Irak oder Afganistan erreicht und was versucht er nun in Syrien.? Du glaubst doch nicht im ernst..dem Volk dort die Demokratie zu bringen. In diesen Regionen geht es um Machteinfluß und um die Sicherung von Rohstoffen.Da steht das Wort Demokratie genauso als letztes da--wie meine Klorolle im WC hängt.Aber es ist schon was Wert--wenn man das Böse immer woanders sucht. Gruß Rostocker


nach oben springen

#93

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 01.01.2012 00:50
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Zitat von Huf
Wenn man bedenkt, was dort sich entwickelt und hört, alle Welt wünscht sich Frieden, ich weiß nicht, dann bin ich einfach leer...
Sollte in diesem Konflikt jemals deutsche Militärpräsenz Realität werden, liege ich im Hungerstreik im Schlafsack am Brandenburger Tor in Berlin! Dann melde ich mich noch einmal hier!

VG Huf



Ja Huf--bei einer freiwilligen Armee brauch man sich nicht zu rechtfertigen,wenn es Tote gibt.Das ist dann so,wie ein Betriebsunfall--halt selber Schuld. Naja versauen sie einen wenigstens nicht das Fernsehprogramm.Wer meint er muss weit ab der Heimat,in den Krieg ziehen-der muss es tun--ohne das ihm jemand eine Träne nachweint.Ja es ist grausam sowas zu äussern,aber es ist halt mal so.


nach oben springen

#94

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 01.01.2012 15:52
von PF75 | 3.291 Beiträge

Mal eine Frage,kommtjetz der Raketenschutzschirm in Polen nicht mehr wenn die Abfangraketen jetzt bei den Scheichs aufgestellt werden?
Wer schütz uns dann vor den iranischen Raketen oder sollten die doch schon prophylaktisch gen Osten gerichtet seien ?


nach oben springen

#95

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 11.01.2012 11:31
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Erneuter Mordanschlag auf iranischen Wissenschaftler, Terrorismus als neues diplomatisches Mittel der westlichen Demokratien?
http://www.n-tv.de/politik/Iranischer-At...cle5181656.html


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#96

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 12.01.2012 01:12
von StabsfeldKoenig | 2.618 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Erneuter Mordanschlag auf iranischen Wissenschaftler, Terrorismus als neues diplomatisches Mittel der westlichen Demokratien?
http://www.n-tv.de/politik/Iranischer-At...cle5181656.html



Der Iran sollte durch seinen Geheimdienst einfach mal im Wechsel je einen Bürger der staaten, die im Verdacht des terrorismus zum Nachteil des Iran stehen ermorden lassen. Der Iran bekennt sich anschließend dazu, daß mutmaßlich iranische Bürger (ohne offiziellen Auftrag) aus Wut über die Morde an Iranern privat rache genommen haben. Dann hört dieses Morden sicher schnell auf.



nach oben springen

#97

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 28.01.2012 13:20
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Die USA planen einen schwimmenden Stützpunkt für Spezialeinheiten im Golf von Persien zu stationieren.

Weiterhin sollen die konventionellen Bunker-Buster weiter verstärkt werden, da sie z.Zt. nicht in der Lage sind die wichtigsten iranischen Bunkeranlagen zu zerstören.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811934,00.html


nach oben springen

#98

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 28.01.2012 14:22
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Erneuter Mordanschlag auf iranischen Wissenschaftler, Terrorismus als neues diplomatisches Mittel der westlichen Demokratien?
http://www.n-tv.de/politik/Iranischer-At...cle5181656.html



Eines ist wohl klar, Iran hat Israel unmissverständlich mit der Vernichtung gedroht. Dies ist eine fundamentale Bedrohung Israels, die sie mit Sicherheit nicht hinnehmen werden. Gerade war der Jahrestag der Befreiung der größten Mordfabrik, die die Menschheit je gesehen hat und die Opfer waren überwiegend Juden.Nur das zählt für Israel, diese Erinnerung und die Konsequenzen, die daraus zu ziehen sind. Glaubt man denn wirklich, dass die Juden auf irgendetwas Rücksicht nehmen werden, wenn es um ihre Existenz geht ? Irgendwo habe ich mal in der Vergangenheit gelesen, dass sie jeden Agressor mit in den Abgrund nehmen, der sie angreift. Bisher haben sie bewiesen, dass sie es mit jedem arabischen Staat erfolgreich aufnehmen können. Ausser grosse Töne spucken haben arabische Staaten noch nicht geschafft und ich sehe da auch keine Änderung in ihren Fähigkeiten. Selbst die USA werden keinen Einfluss haben, wenn Israel noch mal von Arabern oder Iranern angegriffen wird. Das gibt ein Inferno. So sehe ich das.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#99

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 28.01.2012 15:58
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Gert


Eines ist wohl klar, Iran hat Israel unmissverständlich mit der Vernichtung gedroht. Dies ist eine fundamentale Bedrohung Israels, die sie mit Sicherheit nicht hinnehmen werden.




Da wird aber unterschlagen, dass die Israelis offenbar immer wieder Drohungen gegen den Iran rausgelassen haben und die Warnung des Iran zum Einen nicht nur gegen Israel ging und zum anderen eine Reaktion auf die wundersamen Attentate auf iranische Atomwissenschaftler war.

Platt gesagt die Sicht des Iran: 'Israel droht uns regelmäßig und wir fühlen uns von israelischen Atomwaffen bedroht, und um das abzustellen, entwickeln wir selbst Atomwaffen.'
Dazu kommt das in der islamischen Welt verbreitete blumige Posaune und Aufgeplustere.

Und eine fundamentale Bedrohung Irans durch Israel ist für den Iran etwa bedeutungslos und diese soll der Iran hinnehmen?

So, wie ich das in den Medien in den letzten Monaten vernommen habe, fuchtelt Israel regelmäßig mit der Lunte in der Nähe des Fasses rum. Das merkt man auch daran, dass in den Medien bewusst nicht darüber gesprochen wird, wer womit begonnen hat. Während über Aktivitäten des Iran lang und breit debattiert wird, werden israelische Aktionen weitgehend unkommentiert und unkritisch dargestellt - wenn überhaupt.


Zitat
Selbst die USA werden keinen Einfluss haben, wenn Israel noch mal von Arabern oder Iranern angegriffen wird. Das gibt ein Inferno. So sehe ich das.



Einfluss würden Sie schon haben, aber den werden sie nicht nehmen. Über das Warum darf jeder selbst nachdenken . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#100

RE: Irankrieg... die Einstimmung läuft!

in Themen vom Tage 28.01.2012 17:58
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von werner

Zitat von Gert


Eines ist wohl klar, Iran hat Israel unmissverständlich mit der Vernichtung gedroht. Dies ist eine fundamentale Bedrohung Israels, die sie mit Sicherheit nicht hinnehmen werden.




Da wird aber unterschlagen, dass die Israelis offenbar immer wieder Drohungen gegen den Iran rausgelassen haben und die Warnung des Iran zum Einen nicht nur gegen Israel ging und zum anderen eine Reaktion auf die wundersamen Attentate auf iranische Atomwissenschaftler war.

Platt gesagt die Sicht des Iran: 'Israel droht uns regelmäßig und wir fühlen uns von israelischen Atomwaffen bedroht, und um das abzustellen, entwickeln wir selbst Atomwaffen.'
Dazu kommt das in der islamischen Welt verbreitete blumige Posaune und Aufgeplustere.

Und eine fundamentale Bedrohung Irans durch Israel ist für den Iran etwa bedeutungslos und diese soll der Iran hinnehmen?

So, wie ich das in den Medien in den letzten Monaten vernommen habe, fuchtelt Israel regelmäßig mit der Lunte in der Nähe des Fasses rum. Das merkt man auch daran, dass in den Medien bewusst nicht darüber gesprochen wird, wer womit begonnen hat. Während über Aktivitäten des Iran lang und breit debattiert wird, werden israelische Aktionen weitgehend unkommentiert und unkritisch dargestellt - wenn überhaupt.


Zitat
Selbst die USA werden keinen Einfluss haben, wenn Israel noch mal von Arabern oder Iranern angegriffen wird. Das gibt ein Inferno. So sehe ich das.



Einfluss würden Sie schon haben, aber den werden sie nicht nehmen. Über das Warum darf jeder selbst nachdenken . . .




Ich habe das etwas anders verstanden werner. Iran droht Israel mit der Vernichtung. Ich denke das ist nicht mit konventionellen Waffen gedacht, sondern mit Atomwaffen und daran basteln sie.. Iran weiss zu gut, das die cleveren Juden ihnen mit konventionellen Waffen fürchterlich auf s Maul hauen. Die Attentate auf iranische Wissenschaftler, die an dem Atomprogramm arbeiten, lassen darauf hindeuten, dass Israel das Atomprogramm der Iraner mit allen Mitteln stoppen will. In der Wahl der Mittel sind die Juden skrupellos, wie man sieht, also auch gezielte Mordaktionen sind im Programm.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bilder aus der Kindheit
Erstellt im Forum DDR Zeiten von PKE
8 08.06.2016 18:59goto
von PKE • Zugriffe: 1186
Filmaufnahmen aus der Luft Grenze durch GT 1984, wer weiss etwas?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Kroppowski
2 31.03.2016 16:01goto
von hundemuchtel 88 0,5 • Zugriffe: 613

Besucher
22 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2366 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557031 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen