#1

Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2011 11:46
von Angelo | 12.396 Beiträge

Ein Video der innerdeutschen Grenze aufgenommen 1989 von Zeitzeugen.


Sonne hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2011 14:11
von KAMÜ | 198 Beiträge

Zitat von Angelo
Ein Video der innerdeutschen Grenze aufgenommen 1989 von Zeitzeugen.



Interessanter bericht ,kennt diesen Aussichtspunkt, war 1983/1984 als Praktikant in diesem Bereich,bevor es zum Meisterlehrgang ging(habe es erkannt,als die ältere Dame den Ortsnamen Brome erwähnte,Gruß KAMÜ



nach oben springen

#3

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2011 14:18
von Angelo | 12.396 Beiträge

Wo war denn dieser Abschnitt genau gewesen ?


nach oben springen

#4

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2011 19:38
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Wenn man genau hinhört...der Herr spricht ...."das ist alles sozusagen Niemandsland". Das dachten wohl viele...das Gebiet vor dem MGZ..wo es oft wild wucherte

Es gab kein Niemandsland.



nach oben springen

#5

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2011 20:50
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von Zermatt
Wenn man genau hinhört...der Herr spricht ...."das ist alles sozusagen Niemandsland". Das dachten wohl viele...das Gebiet vor dem MGZ..wo es oft wild wucherte

Es gab kein Niemandsland.



Da haste recht--es gab kein Niemandsland--Die Grenze verlief am markierten Grenzstein--selbst 1 bis 2 m hinter der Grenzsäule,konnte manchmal noch das Hoheitsgebiet der DDR sein.


nach oben springen

#6

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2011 21:03
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo Rostocker,
du meinst sicherlich 1 bis 2m VOR der Grenzsäule.

MfG Jürgen
Ps. Da sieht man deutlich: Es kommt immer auf den eigenen Standpunkt an!!!


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 29.09.2011 21:04 | nach oben springen

#7

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2011 21:28
von Huf (gelöscht)
avatar

Ich wette darum, dass jene damaligen datteligen Damen und Herren sich ein lange fortwährendes Bestehen jener Grenze gewünscht haben, denn sie haben herübergeschaut und gelabert, als wären sie im Zoo. Und sie fühlten sich erhaben über alles!
Solche Leute hat es vermutlich im gemütlichen Westen 1989 kalt erwischt?

Huf


nach oben springen

#8

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.09.2011 21:51
von mic44 | 183 Beiträge

Zitat von Zermatt
Wenn man genau hinhört...der Herr spricht ...."das ist alles sozusagen Niemandsland". Das dachten wohl viele...das Gebiet vor dem MGZ..wo es oft wild wucherte

Es gab kein Niemandsland.


Richtig,das war das vorgelagerte Hoheitsgebiet


nach oben springen

#9

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 30.09.2011 07:25
von a1 otti | 188 Beiträge

Hm, könnte vielleicht die Verbindungsstraße zwischen Brome und Wendischbrome sein, geht dann weiter nach Nettgau....
Ich hab dort zwar nicht gedient, kenne die Gegend aber. Zumal Wendischbrome direkt an der Grenze lag (natürlich jetzt auch an der Ländergrenze Niedersachsen/Sachsen-Anhalt), das könnte mit dem Bauernhof direkt hinter den Bäumen passen. Bei den Häusern/Höfen dort lief der Streckmetallzaun direkt hinterm haus als Grundstücksgrenze.

Ralf



KAMÜ hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 03.10.2011 19:48
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Huf
Ich wette darum, dass jene damaligen datteligen Damen und Herren sich ein lange fortwährendes Bestehen jener Grenze gewünscht haben, denn sie haben herübergeschaut und gelabert, als wären sie im Zoo. Und sie fühlten sich erhaben über alles!
Solche Leute hat es vermutlich im gemütlichen Westen 1989 kalt erwischt?

Huf


fehlt nur noch die frittenbude huf? oder? ja wir westdeutschen waren schon schlimm. wir konnten wir es nur wagen uns die innerdeutsche grenze anzuschauen.wir erhaben. worüber? das mann uns aus 5 meter entfernung fotografiert. mit dem fernlas begafft und ein gesicht zieht als wären wir der teufel persönlich. sorry huf . der beitrag ist etwas unglücklich.



nach oben springen

#11

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.07.2012 17:10
von KAMÜ | 198 Beiträge

Hallo Angelo, der Aussichtsturm stand auf der Straße zwischen Wendisch Brome und Brome. Dieses ist der ehemalige Abschnitt der Grenzkompanie Nettgau oder Hanum ( 2.GB/ Grenzgregiement Salzwedel[ 24]).War dort zum Praktikum vor dem Meisterlehrgang( Grenzaufklärerausbildung).Gruß KAMÜ



nach oben springen

#12

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.07.2012 17:23
von Zaunkönig | 624 Beiträge

Irgendwie kann ich mich an diesen Videoclip noch erinnern. Der stand vor einiger Zeit schon mal hier im Forum.
Peter, der Zaunkönig


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
nach oben springen

#13

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 29.07.2012 20:15
von Greso | 2.377 Beiträge

Wiederholt sich ,,fast,, alles im Forum.


nach oben springen

#14

RE: Amateuraufnahmen innerdeutschen Grenze 1989

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 02.08.2012 18:58
von Zermatt | 5.293 Beiträge

In dem Bericht kommt ja auch der Begriff Niemandsland vor.
Vor ein paar Tagen las ich in einer Zeitschrift einige Sätze über die alte Grenze und wie sollte es anders sein....schon wieder
der Begriff Niemandsland.Gemeint war wohl das Gebiet zwischen letzten MGZ und den Grenzsteinen.Scheint ja noch fest in einigen Köpfen zu stecken.Dabei hat es das nie gegeben.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einsilbigkeit - Unhöflichkeit ? Kontrolleure an der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Stringer49
121 07.12.2015 23:04goto
von Pitti53 • Zugriffe: 9887
Erinnerungen an die ehemalige Innerdeutsche Grenze
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
89 09.10.2011 19:18goto
von Feliks D. • Zugriffe: 9439
Buch: Die eisige Naht: Die innerdeutsche Grenze bei Hötensleben, Offleben und Schöningen 1952-1990
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von tdk03
5 03.05.2013 20:26goto
von grenzman • Zugriffe: 3335
Gedenktafel erinnert an Trennung der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
7 07.11.2009 20:32goto
von wosch • Zugriffe: 488
Erinnerung an die innerdeutsche Grenze zwischen Rasdorf und Geisa
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
10 18.02.2015 12:51goto
von Hansteiner • Zugriffe: 1933
"Eingemauert!" Die innerdeutsche Grenze
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Pitti53
11 05.07.2009 00:18goto
von Obermaat • Zugriffe: 2547
Der Anfang und das Ende der Innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Angelo
7 15.10.2015 16:15goto
von Freienhagener • Zugriffe: 3142
DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
346 22.11.2015 18:07goto
von Schubi • Zugriffe: 36952
Halt! Hier Grenze - Auf den Spuren der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
0 13.10.2008 15:34goto
von Angelo • Zugriffe: 2803

Besucher
17 Mitglieder und 103 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2506 Gäste und 146 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558450 Beiträge.

Heute waren 146 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen