#61

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 27.03.2012 23:46
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Wer halt gerade so OpDH ist...

Darf ich, nachdem nun beiderseits die humoristischen Einlagen ausgetauscht wurden, auf eine ernsthafte Antwort hoffen?




Frage : OpDH ist das etwas Politisches oder Sexuelles ?
rot mark. = meines Wissens in keinem. Unser neuer Präsident hat doch gerade erklärt, was sein Hauptanliegen ist ----> die Freiheit und das ist es. Das schliesst ja solche Gedankenspiele aus, wie sie User Werner in seinem Post formulierte.

N8


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#62

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 27.03.2012 23:57
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Operativer Diensthabender und auch dieser Staat entscheidet ob Du zu gewissen Dingen geeignet bist oder nicht. Führerschein, Kindererziehung etc.


Nun aber wieder zurück zur FDP und ihrer scheinbaren Nichteignung zur Wählbarkeit durchs (zu) dumme Stimmvieh.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#63

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 00:22
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von frank

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von werner



So und was? Wird hoechste Zeit das muendige Buerger endlich mal das Recht bekommen selbst zu entscheiden ob und welche Drogen sie zu sich nehmen.



Langsam wird mir klar, zwischen welchen Welten Du so wanderst . . .

Aber im Ernst: Du setzt mündig gleich mit ausreichend intelligent, das Richtige zu tun und das Falsche zu lassen. Ob nun der Staat der Richtige ist, das (edit:) für alles zu entscheiden, sei mal dahingestellt. Aber es gibt bestimmte Dinge, bei denen ich durchaus dafür, bin, dass den Menschen, die bei offensichtlichen Dingen nicht zwischen richtig und falsch unterscheiden können, die Entscheidungsgewalt entzogen wird.

edit: zur Klarstellung




Siehste gerade das ist doch das Gefaehrliche hier. Man ueberlaesst dem Staat die Entscheidung wer oder was nun "aureichend intelligent" ist. Was nun richtig oder falsch ist sollte doch jeder selbst entscheiden. Ich spreche dem Staat das Recht ab die Handlungsfreiheit einzelner Buerger oder ganzer Gruppen zu beschneiden solange deren Handlungsweise nicht die Rechte anderer Personen verletzt. Aus diesem Grund unterstuetze ich Politiker egal welcher Partei / politischen Richtung sie auch immer angehoeren moegen die sich fuer die Legalisierung von Drogen einsetzen.
Ich persoenlich wuerde kein Hasch, Kokaine oder aehnliches einnehemen. Aber meine persoenliche Ablehnung solcher Drogen gibt mir nicht das Recht dies anderen zu verbieten, oder dem Staat entscheidungsgewalt ueber muendige Buerger zu uebertragen.




dann müßtest du aber richtig aufpassen das du nicht selbst opfer deiner , entschuldige bitte , etwas verschrobenen auffassung vom zusammenleben zwischen menschengruppen wirst !! die da wären : ein besoffener , bekiffter steht vor deiner tür und will deine frau
um oder 'abknallen' und jetzt kommt's , wen willst du da nach deiner meinung denn anrufen und um hilfe bitten ? denn nach deiner meinung (anarchi) wäre ja wohl keine staatliche instanz da den bürger zu beschützen !!!




Das Thema 'Selbstschutz' und meine Ansichten dazu haben wir hier schon mehrfach in den 'Waffenrecht' threads durchgekaut. Leute die unter dem Einfluss von Alkohl stehen koennen gewalttaetig werden. Aber keiner kaeme auf den Gedanken ein generelles Alkohlverbot zu fordern.
Leute die unter dem Einfluss anderer Drogen stehen greifen hoechstens dann zur Gewalt wenn es darum geht Geld fuer den illegalen Drogenerwerb zu beschaffen. Klammert man das "illegale" beim Drogenbesitz/konsum aus, entzieht man kriminellen Banden den Boden unter den Fuessen, und Drogensuechtige brauchen auch keine Gewalt mehr anzuwenden um an Geld fuer ihre Drogen zu kommen. Tee und Kaffee, aber auch Alkohol und Tabak sind auch Drogen. Da aber legal nicht interessant fuer Kriminelle.

Wer sich fuer meine politische Philosophie interessiert sollte mal hier reinschauen
http://www.lp.org/platform[/quote]


erstens , werden diese drogenbosse sich nicht so einfach die 'butter vom brot' nehmen lassen. und zweitens überleg mal , in ruhe , was du damit für eine gesellschaftsform schaffst !!??



nach oben springen

#64

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 07:52
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von Feliks D.
Wer halt gerade so OpDH ist...

Darf ich, nachdem nun beiderseits die humoristischen Einlagen ausgetauscht wurden, auf eine ernsthafte Antwort hoffen?




Frage : OpDH ist das etwas Politisches oder Sexuelles ?
rot mark. = meines Wissens in keinem. Unser neuer Präsident hat doch gerade erklärt, was sein Hauptanliegen ist ----> die Freiheit und das ist es. Das schliesst ja solche Gedankenspiele aus, wie sie User Werner in seinem Post formulierte.

N8





Es gab auch mal eine FDP, deren Herr Westerwelle sich hingestellt hat und "Steuerentlastungen für die Bürger" angemeldet hat, gemeint und realisiert wurden bekanntermaßen Steuererleichterungen nur für eine bestimmte Klientel: Unternehmen und Bestverdiener.

Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.

Hat er das Wort Frieden überhaupt mal verwendet, kann mich nicht erinnern. Warum kommt das im Sprachschatz der Wortführer der westlichen Nationen in den letzten Jahrzehnten immer seltener vor? Dafür wird immer mehr über Freiheit zelebriert, die gleichzeitig immer mehr beschnitten wird.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#65

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 10:03
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Meine Partei ...


APPD? *tschuldschung*, hier die Liste ... http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundes...isse/index.html

Und @frank, der Größte der (Zitat) drogenbosse ist ja mit seinen über drei Milliarden Euro Einnahmen aus den verschiedenen Alkoholsteuern der Staat, odär? ... http://www.nichttrinker.com/content/deut...m-alkoholkonsum
Wobei, gegen die zweistelligen Milliardenbeträge der Tabaksteuer nur 'Erdnüsse' *wink*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#66

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 10:42
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von werner
Es gab auch mal eine FDP, deren Herr Westerwelle sich hingestellt hat und "Steuerentlastungen für die Bürger" angemeldet hat, gemeint und realisiert wurden bekanntermaßen Steuererleichterungen nur für eine bestimmte Klientel: Unternehmen und Bestverdiener.

Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.



Freiheit wie sie heute verkauft werden soll...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#67

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 12:45
von Gert | 12.356 Beiträge

Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.
[/quote]

Freiheit wie sie heute verkauft werden soll...

Die Freiheit von " Rot Front " habe ich ausgiebig kennen lernen müssen, danke ich bin schon satt


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 28.03.2012 12:46 | nach oben springen

#68

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 14:58
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von Gert


Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.



Freiheit wie sie heute verkauft werden soll...

Die Freiheit von " Rot Front " habe ich ausgiebig kennen lernen müssen, danke ich bin schon satt

[/quote]

Zitat von Gert


Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.



Freiheit wie sie heute verkauft werden soll...

Die Freiheit von " Rot Front " habe ich ausgiebig kennen lernen müssen, danke ich bin schon satt

[/quote

Zitat von Gert


Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.



Freiheit wie sie heute verkauft werden soll...

Die Freiheit von " Rot Front " habe ich ausgiebig kennen lernen müssen, danke ich bin schon satt

[/quote]
Hallo Gert
Ich bewundere immer Deinen Kampf gegen diese ewigen Besserwisser .Aber da wirst Du nie was ändern ,aber was sie sich erhoffen wird nie wieder eintreffen . Ich leide mit Dir .
linamax


nach oben springen

#69

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 15:09
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Gert


Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.



Freiheit wie sie heute verkauft werden soll...

Die Freiheit von " Rot Front " habe ich ausgiebig kennen lernen müssen, danke ich bin schon satt

[/quote]


Vielleicht hättste Dich mal mit dem Inhalt des Clips auseinandergesetzt, statt, dann wäre vielleicht auch was sachliches rübergekommen. Dein Beitrag zeigt einmal mehr, dass es Dir, wie auch Deinem Huldiger bei manchen Themen nicht um Inhalte geht, sondern um die Beschau Deines eigenen Mageninhaltes. Unsachlich und das, wo Du doch so gerne andere ermahnst, höflich zu bleiben.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#70

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 15:11
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von linamax


Hallo Gert
Ich bewundere immer Deinen Kampf gegen diese ewigen Besserwisser .Aber da wirst Du nie was ändern ,aber was sie sich erhoffen wird nie wieder eintreffen . Ich leide mit Dir .
linamax





Oh, vom Klappstuhl hochgeschreckt und wie so oft nichts sachliches beizutragen zu einem Thema.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#71

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 15:43
von damals wars | 12.192 Beiträge

Zitat von Gert


Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.



Freiheit wie sie heute verkauft werden soll...

Die Freiheit von " Rot Front " habe ich ausgiebig kennen lernen müssen, danke ich bin schon satt

[/quote]

Jeder wird Dir bestädigen, das Du unheimlich gelitten hast.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#72

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 15:49
von exgakl | 7.237 Beiträge

na wie ist es... können wir an diesem sonnigem Mittwoch das Niveau mal wieder ein hochfahren? Wäre ja wirklich schade darum

und @damals wars.... sprich doch einfach nur für Dich und nicht für alle anderen im Forum......


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#73

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 16:09
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von frank

erstens , werden diese drogenbosse sich nicht so einfach die 'butter vom brot' nehmen lassen. und zweitens überleg mal , in ruhe , was du damit für eine gesellschaftsform schaffst !!??



Also wenn etwas legal in Geschaeften fuer einen vernuenftigen Preis erhaeltlich ist wird wohl kein Konsumer be den Drogenbossen die zu voellig ueberhoehten Preisen verkaufen einkaufen gehen. So wird das kriminelle Element im Drogenhandel automatisch ausgeschaltet.
Die Gesellschaftsform die ich anstrebe besteht aus freien Buergern die selbst (zumindest nach dem 18. Lebensjahr) entscheiden koennen was sie im Privatbereich ihrer eigenen Wohnung aufbewaren, herstellen, (ver)kaufen, besitzen, anschauen oder zu sich nehmen, ohne das ihnen der Staat da irgendwie rein redet oder einschraenkende Vorschriften macht. Mit anderen Worten, eine freiheitliche Gesellschaftsordnung in der die Rechte des Einzelnen voellig in den Vordergrund gerueckt werden.

Und alle die bisher im Bundestag vertretenen Parteien versagen hier doch klaeglich und stehen doch nur fuer den massiven Ueberwachungsstaat.


nach oben springen

#74

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 16:16
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von werner




Es gab auch mal eine FDP, deren Herr Westerwelle sich hingestellt hat und "Steuerentlastungen für die Bürger" angemeldet hat, gemeint und realisiert wurden bekanntermaßen Steuererleichterungen nur für eine bestimmte Klientel: Unternehmen und Bestverdiener.




Genau, die FDP steht fuer selektive Steuerentlastung zugunsten der Bestverdiener. Sie sind liberale aber keine libertaere. Steuern, egal ob bei Reich oder Arm, sind Diebstahl. Den massiven Staat erheblich abspecken ist der einzige Weg um spuerbare Steuerentlastungen fuer alle Buerger zu erreichen.


nach oben springen

#75

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 16:37
von linamax | 2.020 Beiträge

Hallo damals wars
Mir kommen die Tränen








Zitat von damals wars

Zitat von Gert


Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.



Freiheit wie sie heute verkauft werden soll...

Die Freiheit von " Rot Front " habe ich ausgiebig kennen lernen müssen, danke ich bin schon satt




Jeder wird Dir bestädigen, das Du unheimlich gelitten hast. [/quote]


nach oben springen

#76

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 18:20
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von werner

Zitat von Gert


Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.



Freiheit wie sie heute verkauft werden soll...

Die Freiheit von " Rot Front " habe ich ausgiebig kennen lernen müssen, danke ich bin schon satt





Vielleicht hättste Dich mal mit dem Inhalt des Clips auseinandergesetzt, statt, dann wäre vielleicht auch was sachliches rübergekommen. Dein Beitrag zeigt einmal mehr, dass es Dir, wie auch Deinem Huldiger bei manchen Themen nicht um Inhalte geht, sondern um die Beschau Deines eigenen Mageninhaltes. Unsachlich und das, wo Du doch so gerne andere ermahnst, höflich zu bleiben.[/quote]


@werner, wenn du etwas unhöfliches gegen dich in meiner Aussage entdeckt hast, dann sage ich hiermit Entschuldigung. Absicht war, die Sachaussage zu kommentieren, nicht den Autor.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#77

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 20:26
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von werner

Zitat von Gert


Der Herr Bundespräsident steht für dieselbe Klientel, wurde in einem anderen Thread wohl schon klar herausgearbeitet, daher ist klar, für wessen Freiheit ihm besonders wichtig ist. Deine und meine ganz bestimmt nicht, sobald sie der Freiheit seiner Klientel zuwider läuft.



Freiheit wie sie heute verkauft werden soll...

Die Freiheit von " Rot Front " habe ich ausgiebig kennen lernen müssen, danke ich bin schon satt





Vielleicht hättste Dich mal mit dem Inhalt des Clips auseinandergesetzt, statt, dann wäre vielleicht auch was sachliches rübergekommen. Dein Beitrag zeigt einmal mehr, dass es Dir, wie auch Deinem Huldiger bei manchen Themen nicht um Inhalte geht, sondern um die Beschau Deines eigenen Mageninhaltes. Unsachlich und das, wo Du doch so gerne andere ermahnst, höflich zu bleiben.





@werner, wenn du etwas unhöfliches gegen dich in meiner Aussage entdeckt hast, dann sage ich hiermit Entschuldigung. Absicht war, die Sachaussage zu kommentieren, nicht den Autor.[/quote]


Da Du auf @feliks´ Beitrag geantwortet hast, kannst Du logischerweise nicht mir unhöflich gekommen sein.

Ein Bezug zu einer Sachaussage des Clips ist in Deinem Beitrag nicht enthalten, lediglich zum Gruß auf dem Cover, und bereits das mit einem Ko**er zu quittieren ist unsachlich, schade.

Im Clip wird die Sichtweise derer, für die auch die FDP steht, auf das gemeine Volk meiner Meinung nach sehr anschaulich umgesetzt.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#78

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 28.03.2012 23:27
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von frank

erstens , werden diese drogenbosse sich nicht so einfach die 'butter vom brot' nehmen lassen. und zweitens überleg mal , in ruhe , was du damit für eine gesellschaftsform schaffst !!??



Also wenn etwas legal in Geschaeften fuer einen vernuenftigen Preis erhaeltlich ist wird wohl kein Konsumer be den Drogenbossen die zu voellig ueberhoehten Preisen verkaufen einkaufen gehen. So wird das kriminelle Element im Drogenhandel automatisch ausgeschaltet.
Die Gesellschaftsform die ich anstrebe besteht aus freien Buergern die selbst (zumindest nach dem 18. Lebensjahr) entscheiden koennen was sie im Privatbereich ihrer eigenen Wohnung aufbewaren, herstellen, (ver)kaufen, besitzen, anschauen oder zu sich nehmen, ohne das ihnen der Staat da irgendwie rein redet oder einschraenkende Vorschriften macht. Mit anderen Worten, eine freiheitliche Gesellschaftsordnung in der die Rechte des Einzelnen voellig in den Vordergrund gerueckt werden.

Und alle die bisher im Bundestag vertretenen Parteien versagen hier doch klaeglich und stehen doch nur fuer den massiven Ueberwachungsstaat.




na dann viel spass und immer 'volle deckung' !!!



nach oben springen

#79

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 29.03.2012 08:27
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von frank

erstens , werden diese drogenbosse sich nicht so einfach die 'butter vom brot' nehmen lassen. und zweitens überleg mal , in ruhe , was du damit für eine gesellschaftsform schaffst !!??



Also wenn etwas legal in Geschaeften fuer einen vernuenftigen Preis erhaeltlich ist wird wohl kein Konsumer be den Drogenbossen die zu voellig ueberhoehten Preisen verkaufen einkaufen gehen. So wird das kriminelle Element im Drogenhandel automatisch ausgeschaltet.
Die Gesellschaftsform die ich anstrebe besteht aus freien Buergern die selbst (zumindest nach dem 18. Lebensjahr) entscheiden koennen was sie im Privatbereich ihrer eigenen Wohnung aufbewaren, herstellen, (ver)kaufen, besitzen, anschauen oder zu sich nehmen, ohne das ihnen der Staat da irgendwie rein redet oder einschraenkende Vorschriften macht. Mit anderen Worten, eine freiheitliche Gesellschaftsordnung in der die Rechte des Einzelnen voellig in den Vordergrund gerueckt werden.

Und alle die bisher im Bundestag vertretenen Parteien versagen hier doch klaeglich und stehen doch nur fuer den massiven Ueberwachungsstaat.




ja und in der Zeit, wo man gerade keine Drogen konsumiert, die Waffen putzt oder sich mit Kinderpornos befasst könnte man ja auch seinen Namen tanzen.......


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#80

RE: Die FDP erklärt: Das Volk, der Souverän, ist einfach zu blöd!

in Themen vom Tage 29.03.2012 09:06
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von exgakl
... könnte man ja auch seinen Namen tanzen.


Und was hat das Winkeralphabet jetzt mit dem Thema zu schaffen, hä?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 769 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 64 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen