#1

Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 19:29
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Wie seht ihr das eigentlich?

Ich bin dafür.



nach oben springen

#2

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 19:38
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Kosovo darf, andere nicht... man muss halt die Interessen des Westens vertreten


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#3

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 19:43
von PF75 | 3.294 Beiträge

von deutschland wird doch seltsamerweise "jedes Dorf " das sich auf dem balkan selbstständig macht gleich dipplomatisch anerkannt,nur bei den palästinensern sträubt man sich vehement,aber da kriegt man ja auch order aus Washington und Tel aviv.
Ich sage -Gleiches Recht für alle,ob die uns nun sympatisch sind oder nicht.


nach oben springen

#4

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 19:49
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von uffz_nachrichten
Wie seht ihr das eigentlich?

Ich bin dafür.


------------------------------
Eigentlich bin ich auch dafür - frage mich aber warum?
Staatsterrorismus a la Israel auf der einen Seite - Hamas auf anderen Seite.
Ist doch erstaunlich das die in Israel lebenden Araber (Palästinenser) mehr "Freiheiten" haben wie unter IHRER EIGENEN REGIERUNG.
Sehr verwirrend das alles. Summa summarum - wäre für die Welt vollkommend unbedeutend wenn in den USA nicht permanent Druck von Geld auf die Regierung ausgeübt würde. Im Bezug zur Weltbevölkerung sind beide Völker ein Fliegenschiss - In anderen Regionen der Erde (Asien/Afrika) ist das Interesse an Selbstzerstörung eher gering.
Also lass die mal machen - einer wird schon übrig bleiben. A pro po übrig bleiben, wie lange gab es die Kreuzfahrer in der Levante und wie lange gibt es Israel.

Mike59


nach oben springen

#5

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 20:09
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von uffz_nachrichten
Wie seht ihr das eigentlich?

Ich bin dafür.


------------------------------
Eigentlich bin ich auch dafür - frage mich aber warum?
Staatsterrorismus a la Israel auf der einen Seite - Hamas auf anderen Seite.
Ist doch erstaunlich das die in Israel lebenden Araber (Palästinenser) mehr "Freiheiten" haben wie unter IHRER EIGENEN REGIERUNG.
Sehr verwirrend das alles. Summa summarum - wäre für die Welt vollkommend unbedeutend wenn in den USA nicht permanent Druck von Geld auf die Regierung ausgeübt würde. Im Bezug zur Weltbevölkerung sind beide Völker ein Fliegenschiss - In anderen Regionen der Erde (Asien/Afrika) ist das Interesse an Selbstzerstörung eher gering.
Also lass die mal machen - einer wird schon übrig bleiben. A pro po übrig bleiben, wie lange gab es die Kreuzfahrer in der Levante und wie lange gibt es Israel.

Mike59




Kreuzfahrer - k.A.
Israel - 1948



nach oben springen

#6

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 20:11
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Kosovo darf, andere nicht... man muss halt die Interessen des Westens vertreten



Kannst du nicht pauschal am "Westen" festmachen, da sind IMHO andere "Mächte" am Werk



nach oben springen

#7

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 20:17
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von uffz_nachrichten

Zitat von Mike59

Zitat von uffz_nachrichten
Wie seht ihr das eigentlich?

Ich bin dafür.


------------------------------
Eigentlich bin ich auch dafür - frage mich aber warum?
Staatsterrorismus a la Israel auf der einen Seite - Hamas auf anderen Seite.
Ist doch erstaunlich das die in Israel lebenden Araber (Palästinenser) mehr "Freiheiten" haben wie unter IHRER EIGENEN REGIERUNG.
Sehr verwirrend das alles. Summa summarum - wäre für die Welt vollkommend unbedeutend wenn in den USA nicht permanent Druck von Geld auf die Regierung ausgeübt würde. Im Bezug zur Weltbevölkerung sind beide Völker ein Fliegenschiss - In anderen Regionen der Erde (Asien/Afrika) ist das Interesse an Selbstzerstörung eher gering.
Also lass die mal machen - einer wird schon übrig bleiben. A pro po übrig bleiben, wie lange gab es die Kreuzfahrer in der Levante und wie lange gibt es Israel.

Mike59




Kreuzfahrer - k.A.
Israel - 1948




------------------------

Alles muss man selber machen

Kreuzfahrer ca 200 Jahre

Mike59


nach oben springen

#8

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 20:34
von eisenringtheo | 9.191 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Kosovo darf, andere nicht... man muss halt die Interessen des Westens vertreten


Kosovo ist doch nicht in der UNO!! Einen entsprechenden Antrag würde der Sicherheitsrat wegen des Vetos von Russland und China nicht an die Vollversammlung weiterleiten. Das gleiche geschieht jetzt mit dem Antrag Palästinas, da die USA ihr Veto einlegen werden.
Theo


nach oben springen

#9

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 20:37
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Kosovo wurde vom Westen aber als souveräner eigenständiger Staat anerkannt. Würde dies mit Palästina so gehandhabt, dann würden die sicher auch auf eine UNO Aufnahme verzichten können.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#10

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 20:40
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Kosovo wurde vom Westen aber als souveräner eigenständiger Staat anerkannt. Würde dies mit Palästina so gehandhabt, dann würden die sicher auch auf eine UNO Aufnahme verzichten können.



genau das scheinen die zu beabsichtigen


nach oben springen

#11

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 21:03
von Rostocker | 7.736 Beiträge

Echt gesagt,auf die Frage bezogen.Warum sollte Palistina nicht in der UNO sitzen ? Aber die Frage erübrigt sich hier---das entscheiden wir nicht.Entscheiden tun die das,die ein Veto-Recht in der UNO haben und die keins haben--haben sich anzupassen--ist es nicht so. Ich selber bezeichne die UNO als ein Kindergarten wo nur die Älteren und Mächtigen ihre Ziele durchbringen.Mal als Beispiel---Die UNO beschließt über Lybien eine Flugverbotszone--was geschiet--die Nato übernimmt das Zepter und übernimmt die Einhaltung dieser Flugverbotszone.Aber was geschiet--die Nato ergreift Partei für eine Sache oder Seite.War das der Sinn der UNO--ich glaube nicht--aber kleine Mitgliedstaaten haben zu gehorchen--wie kleine Kinder im Kindergarten. Aber das gab es alles schon mal--als UNO Truppen nicht mehr Neutral waren--sondern sich einer Seite anschlossen. Wenn ich mich nicht irre war das damals im Kongo.Also ja oder nein ? Ich sage nur--es ist mir schnuppe. Gruß Rostocker


nach oben springen

#12

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 23.09.2011 21:06
von damals wars | 12.218 Beiträge

Der Antrag ist Ausdruck des Selbstbewußtseins der Palästinenser.

Sie haben erkannt, das sie weder von der USA noch von Israel irgendetwas zu erwarten haben.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#13

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 24.09.2011 11:52
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Also ich bin für eine Mitgliedschaft.

Erst wenn die Palästinenser einen eigenen Staat haben wird Ruhe da unten !


MfG
Jawa350
nach oben springen

#14

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 24.09.2011 12:27
von Gert | 12.368 Beiträge

Zitat von Rostocker
Echt gesagt,auf die Frage bezogen.Warum sollte Palistina nicht in der UNO sitzen ? Aber die Frage erübrigt sich hier---das entscheiden wir nicht.Entscheiden tun die das,die ein Veto-Recht in der UNO haben und die keins haben--haben sich anzupassen--ist es nicht so. Ich selber bezeichne die UNO als ein Kindergarten wo nur die Älteren und Mächtigen ihre Ziele durchbringen.Mal als Beispiel---Die UNO beschließt über Lybien eine Flugverbotszone--was geschiet--die Nato übernimmt das Zepter und übernimmt die Einhaltung dieser Flugverbotszone.Aber was geschiet--die Nato ergreift Partei für eine Sache oder Seite.War das der Sinn der UNO--ich glaube nicht--aber kleine Mitgliedstaaten haben zu gehorchen--wie kleine Kinder im Kindergarten. Aber das gab es alles schon mal--als UNO Truppen nicht mehr Neutral waren--sondern sich einer Seite anschlossen. Wenn ich mich nicht irre war das damals im Kongo.Also ja oder nein ? Ich sage nur--es ist mir schnuppe. Gruß Rostocker



Rostocker, dann sag mir doch mal, wie der UNO Beschluss durchgesetzt werden soll ? Soweit ich weiss, hat die UNO keine eigene Air Force, und die Air Force z.B der Fidschi - Inseln wird diesen Job kaum mit Aussicht auf Erfolg durchführen können.
Einer muss eben die Drecksarbeit machen, in diesem Fall ist es ja die Nato, zu beachten ist, dass es auch nur 3 Natostaaten sind, die sich beteiligen.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 24.09.2011 12:28 | nach oben springen

#15

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 24.09.2011 17:12
von PF75 | 3.294 Beiträge

@ Gert

Rostocker´s beitrag befasste sich mit der Flugverbotszone,damit waren ja auch alle einverstanden,aber nicht das NATO -Flugzeuge panzer und radiostationen u.ä. plattmachen.


nach oben springen

#16

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 24.09.2011 18:43
von Polter (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert

Zitat von Rostocker
Echt gesagt,auf die Frage bezogen.Warum sollte Palistina nicht in der UNO sitzen ? Aber die Frage erübrigt sich hier---das entscheiden wir nicht.Entscheiden tun die das,die ein Veto-Recht in der UNO haben und die keins haben--haben sich anzupassen--ist es nicht so. Ich selber bezeichne die UNO als ein Kindergarten wo nur die Älteren und Mächtigen ihre Ziele durchbringen.Mal als Beispiel---Die UNO beschließt über Lybien eine Flugverbotszone--was geschiet--die Nato übernimmt das Zepter und übernimmt die Einhaltung dieser Flugverbotszone.Aber was geschiet--die Nato ergreift Partei für eine Sache oder Seite.War das der Sinn der UNO--ich glaube nicht--aber kleine Mitgliedstaaten haben zu gehorchen--wie kleine Kinder im Kindergarten. Aber das gab es alles schon mal--als UNO Truppen nicht mehr Neutral waren--sondern sich einer Seite anschlossen. Wenn ich mich nicht irre war das damals im Kongo.Also ja oder nein ? Ich sage nur--es ist mir schnuppe. Gruß Rostocker



Rostocker, dann sag mir doch mal, wie der UNO Beschluss durchgesetzt werden soll ? Soweit ich weiss, hat die UNO keine eigene Air Force, und die Air Force z.B der Fidschi - Inseln wird diesen Job kaum mit Aussicht auf Erfolg durchführen können.
Einer muss eben die Drecksarbeit machen, in diesem Fall ist es ja die Nato, zu beachten ist, dass es auch nur 3 Natostaaten sind, die sich beteiligen.

Gruß Gert



Nur drei machen die Drecksarbeit?

/link http://www.tagesschau.de/ausland/libyen672.html

Ich kann weiter als bis drei zählen!


nach oben springen

#17

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 24.09.2011 19:30
von Rostocker | 7.736 Beiträge

Rostocker, dann sag mir doch mal, wie der UNO Beschluss durchgesetzt werden soll ? Soweit ich weiss, hat die UNO keine eigene Air Force, und die Air Force z.B der Fidschi - Inseln wird diesen Job kaum mit Aussicht auf Erfolg durchführen können.
Einer muss eben die Drecksarbeit machen, in diesem Fall ist es ja die Nato, zu beachten ist, dass es auch nur 3 Natostaaten sind, die sich beteiligen.

Gruß Gert[/quote]

Gert da stimme ich Dir zu--und es war und ist Drecksarbeit.Und dreckig ist es wenn man ein Mandat der UNO-alo die Flugverbotszone unterläuft und mit einen male für eine Seite Partei ergreift.So war das Mandat der UNO scher nicht gedacht. Was stelle ich mir vor unter einer Flugverbotszone.Sicher das Gadafis Flugzeuge und Helikopter nicht eingreifen können in den Kämpfen zwischen regulären Armeeeinheiten und Rebellen.Aber nicht das daraus ein Krieg wird mit beteildigung der Nato-die selbst Stadtteile und andere Infrastrukturen zerbomt. Aber noch eins,geht es den Westen dort in der Region wirklich um Menschenrechte,ich glaube eher die stehen erst an zweiter stelle.Vor Jahren hat man mit Gadafi noch an einen Tisch gesessen,westliche Geheimdienste haben politische Gegner nach Lybien zum Foltern geflogen,weil ja Folter im eigenen Land gegen die Menschenrechte verstößt.Ja da war noch alles friede,freude Eierkuchen,und niemand hat anstoß aus dem Westen genommen. Und nun mit einen Mal, fängt der Westen an zu predigen.Ich sehe es so--da stehen an erster Stelle wirtschaftliche Interessen auf den Spiel.Aber wahrscheinlich ist für den Westen,dort was aus dem Ruder gelaufen.Deshalb die einseitige Einmischung dort---man kann den neuen Machthabern dort nur wünschen--kommt nicht vom rechten Weg ab, ansonsten wiederholt sich das Spiel. Aber wie schon gesagt--es ist halt Drecksarbeit. Gruß Rostocker


zuletzt bearbeitet 24.09.2011 19:35 | nach oben springen

#18

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 24.09.2011 20:01
von Gert | 12.368 Beiträge

Zitat von Polter

Zitat von Gert

Zitat von Rostocker
Echt gesagt,auf die Frage bezogen.Warum sollte Palistina nicht in der UNO sitzen ? Aber die Frage erübrigt sich hier---das entscheiden wir nicht.Entscheiden tun die das,die ein Veto-Recht in der UNO haben und die keins haben--haben sich anzupassen--ist es nicht so. Ich selber bezeichne die UNO als ein Kindergarten wo nur die Älteren und Mächtigen ihre Ziele durchbringen.Mal als Beispiel---Die UNO beschließt über Lybien eine Flugverbotszone--was geschiet--die Nato übernimmt das Zepter und übernimmt die Einhaltung dieser Flugverbotszone.Aber was geschiet--die Nato ergreift Partei für eine Sache oder Seite.War das der Sinn der UNO--ich glaube nicht--aber kleine Mitgliedstaaten haben zu gehorchen--wie kleine Kinder im Kindergarten. Aber das gab es alles schon mal--als UNO Truppen nicht mehr Neutral waren--sondern sich einer Seite anschlossen. Wenn ich mich nicht irre war das damals im Kongo.Also ja oder nein ? Ich sage nur--es ist mir schnuppe. Gruß Rostocker



Rostocker, dann sag mir doch mal, wie der UNO Beschluss durchgesetzt werden soll ? Soweit ich weiss, hat die UNO keine eigene Air Force, und die Air Force z.B der Fidschi - Inseln wird diesen Job kaum mit Aussicht auf Erfolg durchführen können.
Einer muss eben die Drecksarbeit machen, in diesem Fall ist es ja die Nato, zu beachten ist, dass es auch nur 3 Natostaaten sind, die sich beteiligen.

Gruß Gert



Nur drei machen die Drecksarbeit?

/link http://www.tagesschau.de/ausland/libyen672.html

Ich kann weiter als bis drei zählen!




Ja du Oberschlauer, wirst Klassenbester. Ich meinte im wesentlichen USA GB und F, die die Angriffe fliegen. Die anderen Staaten, die dort aufgeführt sind stellen die Tankwarte, Köche und Objektwachen............

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#19

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 24.09.2011 21:29
von Rostocker | 7.736 Beiträge





Gruß Gert
Nur drei machen die Drecksarbeit?



Ich kann weiter als bis drei zählen!
[/quote]

Ja du Oberschlauer, wirst Klassenbester. Ich meinte im wesentlichen USA GB und F, die die Angriffe fliegen. Die anderen Staaten, die dort aufgeführt sind stellen die Tankwarte, Köche und Objektwachen............

Gruß Gert[/quote]

Also mal so nebenbei bemerkt-Oberschlau ist jemand der sich beim Rauchen nicht erwischen läst und Klassenbester ist jemand--der schon in der dritten Klasse rauchen durfte. Gruß Rostocker


zuletzt bearbeitet 24.09.2011 21:30 | nach oben springen

#20

RE: Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?

in Themen vom Tage 24.09.2011 22:03
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Zielführend ist, wenn man sagt/schreibt, was man meint.

Tschüß


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mitglied einer nicht zugelassenen Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Lutze
55 21.03.2014 16:56goto
von steffen52 • Zugriffe: 1881
Forum-Mitglied gesucht, Frage zur GÜST Marienborn
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von Dienstrock
2 18.10.2009 14:47goto
von Dienstrock • Zugriffe: 549

Besucher
18 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1446 Gäste und 115 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558806 Beiträge.

Heute waren 115 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen