#61

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 13:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat Rostocker:
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ja Jawa-vielleicht hat damals schon EK40 die Tannenbaumspitze als Stern von Betlahem auf den Christbaum gesetzt---als Du noch am K6 lang gelaufen bist oder Dein Postenbrot auf dem BT11 als Abendmahl verspeißt hast.--Gruß Rostocker[/quote]
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nun @Rostocker,dann kann ich ja annehmen,dass du zu jener Zeit um deinen "sozialistischen Tannenbaum" mit einer Blechtrommel maschiert bist und oben an die rote Fahne oder ein anderes "Winkelement" gehisst hast......?

Natürlich ging das alles nur,weil wir so "gut" von Leuten wie @Jawa350 zu dieser Zeit vor den bösen imperialistischen Mächten am "antifaschistischen Schutzwall "beschützt (oder bewacht ?) wurden.
Dir auch noch einen schönen,lustigen,sonnigen Sonntag.

Gruß ek40


nach oben springen

#62

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 14:26
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Papstbären:

Papstgummibären:

Quelle: http://www.fotokugel.de/
Papsttassen:
http://www.zazzle.de/kein_zutritt_fur_un...074534871554099
Quelle: http://www.zazzle.de/papst+tassen
und vieles mehr bleibt zurück, wenn der Papst wieder nach Rom zurückkehrt.
Viele nennen den Papst "George Clooney des Vatikans"
http://www.stern.de/lifestyle/leute/geor...ans-611180.html
Mich erschlägt der Rummel fast...

Theo


zuletzt bearbeitet 25.09.2011 14:28 | nach oben springen

#63

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 17:06
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Adam
die bundesrepublick zahlt jährlich 460000000 mil,pro jahr für löhne der bischöfe!!!!und das seit 1803, der staat dahmals entschädigungsgelder für übernommene objekte eingeführt hat und das zahlen wir bis zum sanktnimmerleinstag!!!! gruß Adam



Adam , das ist richtig, das der Staat die Löhne der Kirchenangestellten zahlt, aufgrund dieser uralten Vereinbarung.Richtig ist aber auch, dass der Staat in Verhandlungen mit der Kirche steht, das ganz abzuschaffen oder zumindest deutlich zu reduzieren.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#64

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 17:20
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von Adam
die bundesrepublick zahlt jährlich 460000000 mil,pro jahr für löhne der bischöfe!!!!und das seit 1803, der staat dahmals entschädigungsgelder für übernommene objekte eingeführt hat und das zahlen wir bis zum sanktnimmerleinstag!!!! gruß Adam



Adam , das ist richtig, das der Staat die Löhne der Kirchenangestellten zahlt, aufgrund dieser uralten Vereinbarung.Richtig ist aber auch, dass der Staat in Verhandlungen mit der Kirche steht, das ganz abzuschaffen oder zumindest deutlich zu reduzieren.

Gruß Gert




Moin Gert,
nur zwei Fragen: wo kann man diese Vereinbarung nachlesen? Seit wann und welcher Form gibt es diese Verhandlungen?

PS: sollten noch andere User über weiterführende Erkenntnisse zu meinen Fragen verfügen, so ist es erwünscht, dass auch diese User ggf. diese Erkenntnisse darlegen. Ich sage schon mal Danke für das Bemühen.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#65

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 17:26
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Jawa 350
So ein Zirkus und Geldverschwendung !
Ich habe gestern Abend mit einer Reiseleiterin und Stadtführerin von Erfurt gesprochen, die ab und zu für mich arbeitet und Touristische Gruppen betreut
Sie sagt; auf der Fahrtroute darf kein Einwohner raus, keiner darf sich an den Fenstern zeigen, Gullideckel sind zugeschweißt, zur Arbeit gehen ist verboten usw.
Als Touristiker kann ich mir aber vorstellen, das dieser Besuch für Erfurt und das Eichsfeld im nachhinein zusätzliche Einnahmen bringen kann! Es gibt jetzt schon Anmeldungen von Gruppen für Reisen "auf den Spuren des Papstes" - bis jetzt nur westdeutsche Gruppen !

Ich verstehhe aber nicht, wieso läßt der Pabst sich denn nicht von seinen Gott beschützen !?




Sag mal was für Reisen verkaufst du denn ? Ich könnte mir vorstellen : Schlemmerreisen nach Havanna, Abenteuerreise nach Pjöng Yang oder Silvesterreise in den Gazastreifen mit Raketenfeuerwerk durch die Hamas. Wie man sieht alles außereuropäische Ziele. Für europäische Ziele fehlt dir offenbar das Grundwissen des christlichen Abendlandes und die Bedeutung des Christentums in Zentraleuropa.
Eigentlich ein basic für Leute die Reisen verkaufen wollen, oder ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#66

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 17:52
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Stabsfähnrich

Zitat von Gert

Zitat von Adam
die bundesrepublick zahlt jährlich 460000000 mil,pro jahr für löhne der bischöfe!!!!und das seit 1803, der staat dahmals entschädigungsgelder für übernommene objekte eingeführt hat und das zahlen wir bis zum sanktnimmerleinstag!!!! gruß Adam



Adam , das ist richtig, das der Staat die Löhne der Kirchenangestellten zahlt, aufgrund dieser uralten Vereinbarung.Richtig ist aber auch, dass der Staat in Verhandlungen mit der Kirche steht, das ganz abzuschaffen oder zumindest deutlich zu reduzieren.

Gruß Gert




Moin Gert,
nur zwei Fragen: wo kann man diese Vereinbarung nachlesen? Seit wann und welcher Form gibt es diese Verhandlungen?

PS: sollten noch andere User über weiterführende Erkenntnisse zu meinen Fragen verfügen, so ist es erwünscht, dass auch diese User ggf. diese Erkenntnisse darlegen. Ich sage schon mal Danke für das Bemühen.




Chris, ich habe mal in einer Zeitung davon gelesen. Ich versuch mal im Netz etwas darüber zu finden. Die ursprüngliche Vereinbarung von Staat und Kirche soll wimre aus dem 19. Jahrhundert stammen.

Gruß Gert

Hier habe ich mal etwas gefunden in Wiki.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kirchenfinanzierung


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 25.09.2011 17:58 | nach oben springen

#67

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 18:02
von damals wars | 12.186 Beiträge

Na, der Personkult ist ja bald zu Ende.
Erstaunlich, wie ein Staatsoberhaupt eines Staates gefeiert wird, das weder Demokratie noch Frauenwahlrecht kennt.
Und im Gegensatz zu Indien, im dem trotz einer Millarde Einwohner demoktratische Wahlen standfinden, haben die Steuerzahler in diesem Staatswesen kein Mitspracherecht.

Etwas ähnliches gibt es in Europa nur noch einmal, Weißrussland, allerdings mit Frauenwahlrecht.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#68

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 18:03
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von Stabsfähnrich

Zitat von Gert

Zitat von Adam
die bundesrepublick zahlt jährlich 460000000 mil,pro jahr für löhne der bischöfe!!!!und das seit 1803, der staat dahmals entschädigungsgelder für übernommene objekte eingeführt hat und das zahlen wir bis zum sanktnimmerleinstag!!!! gruß Adam



Adam , das ist richtig, das der Staat die Löhne der Kirchenangestellten zahlt, aufgrund dieser uralten Vereinbarung.Richtig ist aber auch, dass der Staat in Verhandlungen mit der Kirche steht, das ganz abzuschaffen oder zumindest deutlich zu reduzieren.

Gruß Gert




Danke Gert für den Link. Werde ich mir morgen mal "reinziehen"............nein nicht den Link, sondern den Text welcher dahinter steckt.

Moin Gert,
nur zwei Fragen: wo kann man diese Vereinbarung nachlesen? Seit wann und welcher Form gibt es diese Verhandlungen?

PS: sollten noch andere User über weiterführende Erkenntnisse zu meinen Fragen verfügen, so ist es erwünscht, dass auch diese User ggf. diese Erkenntnisse darlegen. Ich sage schon mal Danke für das Bemühen.




Chris, ich habe mal in einer Zeitung davon gelesen. Ich versuch mal im Netz etwas darüber zu finden. Die ursprüngliche Vereinbarung von Staat und Kirche soll wimre aus dem 19. Jahrhundert stammen.

Gruß Gert

Hier habe ich mal etwas gefunden in Wiki.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kirchenfinanzierung




Danke Gert. Würde mich freuen wenn Du weiter dran bleibst.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
zuletzt bearbeitet 25.09.2011 18:05 | nach oben springen

#69

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 18:59
von PF75 | 3.294 Beiträge

es gab mal vor einigen jahren eine dokumentation in der ARD (glaub ich),da wurden die einflüsse der kirche auf das normale leben untersucht.Dabei wurde fest gestellt das sich die kirche zur ihrer finanziellen absicherung auf verträge/vereinbahrungen beruft(z.b. den Zehnten)die teilweise noch aus dem späten mittelalter her rühren,und die von heutigen gerichten noch anerkannt werden.


nach oben springen

#70

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 19:21
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Zitat von PF75
es gab mal vor einigen jahren eine dokumentation in der ARD (glaub ich),da wurden die einflüsse der kirche auf das normale leben untersucht.Dabei wurde fest gestellt das sich die kirche zur ihrer finanziellen absicherung auf verträge/vereinbahrungen beruft(z.b. den Zehnten)die teilweise noch aus dem späten mittelalter her rühren,und die von heutigen gerichten noch anerkannt werden.



Es geht um die sogenannten "historischen Rechtstitel".
http://www.frei-denken.ch/de/2010/04/his...de-der-kirchen/



Vereinfacht gesagt: Die Kirche hatte früher grossen Grundbesitz. Im Laufe der Zeit wurde zuerst die Kirche in den Reformationsgebieten enteignet, im aufkommenden Nationalismus auch die katholischen Gemeinden. Der Staat hat sich im Gegenzug dazu verpflichtet, für den Unterhalt der Gebäude und die Löhne des Kirchenpersonals aufzukommen. Da die Zahl der Gläubigen stetig abnimmt, hat die Kirche kein Interesse, ihren Besitz zurückzuerlangen (oder mit einer Einmalzahlung unter Abgeltung aller Leistungen des Staates auf weitere Staatsleistungen zu verzichten). In Gegenden, wo die Trennung von Kirche und Staat vorangetrieben wird, besteht dann das Problem, dass die wenigen verbliebenen Gläubigen für den Erhalt und Unterhalt vieler Gebäude aufkommen müssen. Es bleibt dann nur noch der Verkauf oder die Vermietung von Kirchen und das ist schwer..
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stad.../story/18810929
Theo


nach oben springen

#71

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 19:50
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge
nach oben springen

#72

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 20:16
von damals wars | 12.186 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Lustig oder nicht???

Theo



Bisschen unter der Gürtellinie?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#73

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 25.09.2011 21:09
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von damals wars

Zitat von eisenringtheo
Lustig oder nicht???

Theo



Bisschen unter der Gürtellinie?




Ok-möchte mal anfügen. Stehe mit der damaligen Politik des Alt-Kanzlers H. Kohl zwar nicht auf einer Stufe.Aber dieses Bild mit den Sprechblasen,geht wirklich unter der Gürtellinie.Es schmälert die Verdienste,die ein Politiker bei der deutschen Wiedervereinigung erreicht hat.Ob nun vieles richtig war oder auch nicht--das sei dahin gestellt. Das ist meine persönliche Meinung--aber wir leben in einer Demokratie wo sich jeder in Bild und Ton äussern kann.Solange wir uns nicht miteinander verunglimpfen sondern als Mensch aktzeptieren. Gruß Rostocker


nach oben springen

#74

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 26.09.2011 10:31
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Lustig oder nicht???


Ich find's nicht lustig! Nein, nicht hier. Faszinierend dagegen empfinde ich die Diskussion um die Farbe des Lichtes, geführt von Blinden. Wie sagte ein Nihilist mal so schön, 'Gott ist tot'. Nun, wenn Einem Gott antwortet, so glaube ich, sagt er: 'Nietzsche ist tot!' Oder um mal ein 1stein-Zitat bissel abzuwandeln: Glaube(n) ist wichtiger als Wissen, den (unserer aller Aufnahmefähigkeit für) Wissen ist begrenzt.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#75

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 26.09.2011 20:19
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von Jawa 350
So ein Zirkus und Geldverschwendung !
Ich habe gestern Abend mit einer Reiseleiterin und Stadtführerin von Erfurt gesprochen, die ab und zu für mich arbeitet und Touristische Gruppen betreut
Sie sagt; auf der Fahrtroute darf kein Einwohner raus, keiner darf sich an den Fenstern zeigen, Gullideckel sind zugeschweißt, zur Arbeit gehen ist verboten usw.
Als Touristiker kann ich mir aber vorstellen, das dieser Besuch für Erfurt und das Eichsfeld im nachhinein zusätzliche Einnahmen bringen kann! Es gibt jetzt schon Anmeldungen von Gruppen für Reisen "auf den Spuren des Papstes" - bis jetzt nur westdeutsche Gruppen !

Ich verstehhe aber nicht, wieso läßt der Pabst sich denn nicht von seinen Gott beschützen !?




Sag mal was für Reisen verkaufst du denn ? Ich könnte mir vorstellen : Schlemmerreisen nach Havanna, Abenteuerreise nach Pjöng Yang oder Silvesterreise in den Gazastreifen mit Raketenfeuerwerk durch die Hamas. Wie man sieht alles außereuropäische Ziele. Für europäische Ziele fehlt dir offenbar das Grundwissen des christlichen Abendlandes und die Bedeutung des Christentums in Zentraleuropa.
Eigentlich ein basic für Leute die Reisen verkaufen wollen, oder ?




Ach Gertiii, was schreibste denn für einen Unsinn! Aber kannste denn mich mal aufklären?


MfG
Jawa350
nach oben springen

#76

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 03.10.2011 20:58
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Zitat von ek40

Zitat von Jawa 350

Zitat von ek40

Zitat von Jawa 350
So ein Zirkus und Geldverschwendung !
Ich habe gestern Abend mit einer Reiseleiterin und Stadtführerin von Erfurt gesprochen, die ab und zu für mich arbeitet und Touristische Gruppen betreut
Sie sagt; auf der Fahrtroute darf kein Einwohner raus, keiner darf sich an den Fenstern zeigen, Gullideckel sind zugeschweißt, zur Arbeit gehen ist verboten usw.
Als Touristiker kann ich mir aber vorstellen, das dieser Besuch für Erfurt und das Eichsfeld im nachhinein zusätzliche Einnahmen bringen kann! Es gibt jetzt schon Anmeldungen von Gruppen für Reisen "auf den Spuren des Papstes" - bis jetzt nur westdeutsche Gruppen !

Ich verstehhe aber nicht, wieso läßt der Pabst sich denn nicht von seinen Gott beschützen !?


Probier es doch mal mit der Bibel,lesen soll bilden und verstehen lernen.
Du musst nicht mal einer Konfession beitreten.........nur mal lesen.




ek40; deinen Ratschlag kannste stecken lassen - oder einwecken !
Eigentlich hat man Anstand schon in den Kindergärten der DDR gelernt !

Und denke daran ich habe schon als Grenzer gedient, wo Du noch mit der Klapper um den Christbaum gerannt bist.



Ach weißt du @Jawa350, was ich wann wo stecken lasse überlass mal mir.

Und einwecken tue ich schon lange nichts mehr.

Ich kann mir auch nicht erklären, wieso du hier “Anstand aus DDR-Kindergärten “ mit ins Spiel bringst, erläutere mir bitte den Zusammenhang, er erschließt sich mir leider nicht.
Du scheinst ja dann einen solchen (altersbedingt) nicht besucht zu haben, sonst würdest du uns deinen “Anstand” ja offenbaren.
Und wenn doch, hast du nur gelernt singend in Reih und Glied aufs Örtchen zu marschieren,um im selbigen einen sozialistischen kollektiven Stuhlgang zu vollführen?
Wenn du nicht in diesen “ Genuss “ kamst, dann vielleicht deine Kinder oder Enkel?
Oder warst du gar mal ein sozialistischer Erzieher in solch einer Einrichtung?
Bitte lass uns an deinem "Insiderwissen" teilhaben.
Nochmal, was soll diese “ Anstands-Aussage” hier ,verstehe ich leider nicht, klär uns bitte auf, was das mit dem Thema zu tun hat!

Mit Verlaub ist es mir auch echt egal wann du deinen “ ruhmreichen Grenzdienst” abgeleistet hast.
Hattest eben die ”Gnade” der früheren Geburt, freu dich doch darüber, kannste noch viele “Klapper-Sprüche” bringen.
Außerdem kann ich dir versichern, dass ich keine Klapper hatte und somit mit dieser nicht um einen Christbaum gelaufen bin.
Mich wundert es übrigens schon, dass du überhaupt einen Christbaum kennst.
Dann wirst du ja wissen, was es mit Weihnachten, Ostern etc. auf sich hat.
Kannst du uns ja mal erzählen.!?
Scheinst ja als stolzer alter DDR-Grenzer diese Feiertage gut zu kennen und jährlich würdig “mitzunehmen”.
Hast sicherlich auch zu Weihnachten einen Christbaum aufgestellt……was für Doppelmoral, sich dann über Christen lustig zu machen, gilt übrigens auch für deinen Freund @Rostocker.
Eure Sprüche sind einfach nur niveaulos und zeugen von Ignoranz und Schwäche.
Weder bin ich dir @Jawa350, noch @Rostocker im Text vorher so respektlos begegnet, wie ihr es hier macht.
Ich habe in einer anständigen Art und Weise lediglich auf die Bibel und das lesen verwiesen.

Gruß ek40




EK40, wer gestattet Dir eigentlich solche Hasstiraden auf uns 2 loszulassen?


MfG
Jawa350
nach oben springen

#77

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 03.10.2011 21:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat Jawa350:

"EK40, wer gestattet Dir eigentlich solche Hasstiraden auf uns 2 loszulassen?"

MfG
Jawa350
----------------------------------------------------------------------------------------------
Was unterstellst du mir schon wieder?
Was interpretierst du als Hasstiraden?
Dann könnte ich dir das ebenfalls vorwerfen!
Wie heißt ein Sprichwort? "Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen"!
Wer hat hier respektlos über Kirche und Christen geschrieben?
Wer unterstellte mir,dass ich mit der Klapper um den Christbaum gelaufen bin?
Bekommst du das noch mit?
Geh mal ganz auf Anfang !
Meine Konversation werde ich an dieser Stelle mit deiner Person in diesem Thread beenden.

Dir noch eine gute Nacht-im vereinten Deutschland zum heutigen Feiertag


nach oben springen

#78

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 04.10.2011 00:22
von StabsfeldKoenig | 2.649 Beiträge

Zitat von ek40
Zitat Jawa350:

"EK40, wer gestattet Dir eigentlich solche Hasstiraden auf uns 2 loszulassen?"

MfG
Jawa350
----------------------------------------------------------------------------------------------
Was unterstellst du mir schon wieder?
Was interpretierst du als Hasstiraden?
Dann könnte ich dir das ebenfalls vorwerfen!
Wie heißt ein Sprichwort? "Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen"!
Wer hat hier respektlos über Kirche und Christen geschrieben?
Wer unterstellte mir,dass ich mit der Klapper um den Christbaum gelaufen bin?
Bekommst du das noch mit?
Geh mal ganz auf Anfang !
Meine Konversation werde ich an dieser Stelle mit deiner Person in diesem Thread beenden.

Dir noch eine gute Nacht-im vereinten Deutschland zum heutigen Feiertag



Der Personenkult um den Papst hat nichts mit Christentum zu tuen, eher im Gegenteil. Der Papst sollte wie ein Pilger kommen und sich dabei so verhalten, wie es die alten Aufzeichnungen der Apostel-Geschichten wiedergeben.



nach oben springen

#79

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 05.10.2011 20:35
von 94 | 10.792 Beiträge

Hmm, sehe ich irgendwie bissel anders.
Der 'Kult' um das Amt Papst sollte UND hat nichts mit der Person Ratzinger zu tun.
Also mal von einem Fahrzeug mit dem Kennzeichen CD140XG abgesehen, odär? Na egal, Frage (ernstgemeint!):
Kennt man eigentlich einen Grund, warum Der Heilige Vater ab und zu auch SCV7 am Papamobil führt?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#80

RE: Das Eichsfeld wird wieder abgeriegelt...

in Themen vom Tage 05.10.2011 21:04
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Rostocker

Zitat von Jawa 350

Zitat von ek40

Zitat von Jawa 350
So ein Zirkus und Geldverschwendung !
Ich habe gestern Abend mit einer Reiseleiterin und Stadtführerin von Erfurt gesprochen, die ab und zu für mich arbeitet und Touristische Gruppen betreut
Sie sagt; auf der Fahrtroute darf kein Einwohner raus, keiner darf sich an den Fenstern zeigen, Gullideckel sind zugeschweißt, zur Arbeit gehen ist verboten usw.
Als Touristiker kann ich mir aber vorstellen, das dieser Besuch für Erfurt und das Eichsfeld im nachhinein zusätzliche Einnahmen bringen kann! Es gibt jetzt schon Anmeldungen von Gruppen für Reisen "auf den Spuren des Papstes" - bis jetzt nur westdeutsche Gruppen !

Ich verstehhe aber nicht, wieso läßt der Pabst sich denn nicht von seinen Gott beschützen !?


Probier es doch mal mit der Bibel,lesen soll bilden und verstehen lernen.
Du musst nicht mal einer Konfession beitreten.........nur mal lesen.




ek40; deinen Ratschlag kannste stecken lassen - oder einwecken !
Eigentlich hat man Anstand schon in den Kindergärten der DDR gelernt !

Und denke daran ich habe schon als Grenzer gedient, wo Du noch mit der Klapper um den Christbaum gerannt bist.




Ja Jawa-vielleicht hat damals schon EK40 die Tannenbaumspitze als Stern von Betlahem auf den Christbaum gesetzt---als Du noch am K6 lang gelaufen bist oder Dein Postenbrot auf dem BT11 als Abendmahl verspeißt hast.--Gruß Rostocker



Zu Jawas Zeiten,war das der K10,wo er gelaufen ist.
Greso


nach oben springen



Besucher
8 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 93 Gäste und 18 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558374 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen