#21

RE: Militärspionage

in DDR Grenze Literatur 08.09.2011 22:14
von Alfred | 6.848 Beiträge

HUF,

ich war nicht bei der Buchvorstellung.


nach oben springen

#22

RE: Militärspionage

in DDR Grenze Literatur 09.09.2011 09:13
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von frb-vd

Zitat von Gert
Zitat werner Worüber sollten die denn schreiben?


Das sehe ich auch so werner. Top Spione des Westens in den eh. Ostblockstaaten. die bei ihrer Tätigkeit gefasst wurden, bekamen keine Gelegenheit mehr Bücher zu schreiben, ganz einfach aus dem Grund, weil sie meistens die Höchststrafe bekamen : den Tod

Gruß Gert




Hey, Gert, sagt Dir der Name Hannes Sieberer was?

Der hat ein Buch geschrieben - kann man Dir nur wärmstens empfehlen!




PS: Habe mal den Namen korrigiert.




Da würden wir ihn aber in den nächsten Jahren gar nicht mehr im Forum sehen, bei der Menge an Empfehlungen, sich mal schlau zu machen und Literaturhinweisen, um den Horizont zu erweitern. Aber da habe ich keine Sorge, eher wird der Rhein austrocknen.

Die Vorzeigedemokratie und der Hort des Weltrechts zeigt ja selbst heute noch, dass die Todesstrafe für Spionage nichts schlimmes ist, 30 Jahre nach Teske. Und ganz bestimmt wird unsere bunte Kanzlerin bei jedem Besuch in den USA die Abschaffung der Toddesstrafe fordern. Da kann man wirklich von einer Entwicklung hin zu einer humaneren Gesellschaft reden, ach nee, darüber wird ja seit 1990 generell nicht mehr öffentlich gesprochen.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
zuletzt bearbeitet 09.09.2011 09:15 | nach oben springen

#23

RE: Militärspionage

in DDR Grenze Literatur 09.09.2011 09:43
von Alfred | 6.848 Beiträge

Gert,

da hätte man ja nach 1990 auch alle DDR - Bürger - ehemaligen - in der BRD verurteilen müssen die für BND und Co. gearbeitet haben. Denn die haben ja auch gegen DDR - Recht verstossen ....

Aber bleiben wir beim Buch !


nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 110 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558171 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen