#1001

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 18.09.2016 18:02
von PF75 | 3.294 Beiträge

hab gerade gelesen,die Stellungen die aus Versehen bombardiert wurde,sind mehrere Tage von amerikanischen Geheimdiensten beobachtet worden
.
Einzelne Taliban kann das amerikanische Militär doch auch angeblich zielgenau eleminieren und bei hunderten vertut man sich,sehr seltsam.


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1002

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 18.09.2016 18:07
von buschgespenst | 625 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #1001
hab gerade gelesen,die Stellungen die aus Versehen bombardiert wurde,sind mehrere Tage von amerikanischen Geheimdiensten beobachtet worden
.
Einzelne Taliban kann das amerikanische Militär doch auch angeblich zielgenau eleminieren und bei hunderten vertut man sich,sehr seltsam.


Taliban in Syrien? Sicher nicht! Was du meinst passiert mit bewaffneten Drohnen.

----


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1003

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 18.09.2016 18:12
von PF75 | 3.294 Beiträge

Wo die Leute gekillt werden ist doch nebensächlich,mir ging es darum ,weil das angeblich ein Versehen war,weil man das Ziel nicht aufklären konnte (angeblich),da wird dann also mal auf gut Glück bombardiert,ein paar Bösewichte (der Regierung ) wird es schon erwischen und der Rest hat ebend Pech gehabt.


rasselbock und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1004

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 18.09.2016 19:53
von eisenringtheo | 9.182 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #990
Das gab es auch schon anders herum:
Syrien: Russische Jets sollen US-Stützpunkt angegriffen haben - SPIEGEL ONLINE

Diese Verbrecher USA haben auch in Syrien nichts zu suchen. Das ist eben der Unterschied. Hätte die syrische Luftwaffe dort alles platt gemacht wäre das Syriens Recht.
Wenn ich das schon lese von aus Versehen bombardiert. Dies passiert ja recht oft. Was sind das nur für Pfeifen und ballern einfach los in der Hoffnung die Richtigen zu treffen. Die sollen ihren Krempel einpacken und sich auf ihren Kontinent trollen.
https://de.sputniknews.com/panorama/2016...-tschurkin.html

Und wenn es nicht aus Versehen war?
Bürgerkrieg geht wohl weiter
http://www.nzz.ch/international/nahost-u...pause-ld.117403
Theo


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.09.2016 19:53 | nach oben springen

#1005

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 18.09.2016 20:09
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1004

Und wenn es nicht aus Versehen war?
Bürgerkrieg geht wohl weiter
http://www.nzz.ch/international/nahost-u...pause-ld.117403
Theo



Bombardierung WÄHREND eines Waffenstillstandes? Und unmittelbar nachfolgend greift ISIS ( oder ähnlich ) wird genannt den syrischen Stützpunkt an? so ein Zufall.....



eisenringtheo und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1006

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 18.09.2016 20:18
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Der Kampf gegen den IS war nicht im Waffenstillstand eingeschlossen, weder von us noch von russ. Seite.


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.09.2016 20:19 | nach oben springen

#1007

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 19.09.2016 09:20
von DoreHolm | 7.706 Beiträge

Dieser Vorfall sieht mir ganz nach abgekartem Spiel aus. So sehr in der Navigation trotz vorheriger Aufklärung irren kann man sich gar nicht. Meine Meinung: Die Amis haben die IS vorher von dem Angriff informiert und ihnen damit angedeutet, daß sie hier die geschwächten Regierungstruppen schlagen können. Der Kampf gegen mißliebige Regierungen ist denen immer noch wichtiger als der gegen Terroristen. Daraus haben sie nie ein Geheimnis gemacht und hinlänglich im Nahen Osten schon demonstriert, auch wenn sie die durch sie Unterstützten dann nach ihrem Sieg gegen ihre einztigen Unterstützer, die USA, gewendet haben.
An russischer Stelle hätte ich jetzt zur Unterstützung der Regierungstruppen gezielte Angriffe gegen eben jene IS-Einheiten geflogen, die dort angreifen. Das ist lt. Vertrag legitim, da der Kampf gegen IS nicht unter das Waffenstillstandsabkommen fällt. Manchmal kommt es mir so vor, als ob die USA in der Manier von Kim in N-Korea versucht, die Welt an der Nase herumzuführen.



Rostocker und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.09.2016 09:21 | nach oben springen

#1008

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 19.09.2016 10:00
von Rostocker | 7.728 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #1007
Dieser Vorfall sieht mir ganz nach abgekartem Spiel aus. So sehr in der Navigation trotz vorheriger Aufklärung irren kann man sich gar nicht. Meine Meinung: Die Amis haben die IS vorher von dem Angriff informiert und ihnen damit angedeutet, daß sie hier die geschwächten Regierungstruppen schlagen können. Der Kampf gegen mißliebige Regierungen ist denen immer noch wichtiger als der gegen Terroristen. Daraus haben sie nie ein Geheimnis gemacht und hinlänglich im Nahen Osten schon demonstriert, auch wenn sie die durch sie Unterstützten dann nach ihrem Sieg gegen ihre einztigen Unterstützer, die USA, gewendet haben.
An russischer Stelle hätte ich jetzt zur Unterstützung der Regierungstruppen gezielte Angriffe gegen eben jene IS-Einheiten geflogen, die dort angreifen. Das ist lt. Vertrag legitim, da der Kampf gegen IS nicht unter das Waffenstillstandsabkommen fällt. Manchmal kommt es mir so vor, als ob die USA in der Manier von Kim in N-Korea versucht, die Welt an der Nase herumzuführen.


Ich vermute mal--da sollte das gleiche Spiel gespielt werden,wie in Libyen. Die Luftstreitkräfte des Landes am Boden halten und dann selber zu schlagen. So tat es der westliche Aggressor--Libyen läst grüße.


rasselbock und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1009

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 19.09.2016 16:52
von rasselbock | 455 Beiträge

Wollen es die Amis nicht, oder können sie es nicht?
https://de.sputniknews.com/politik/20160...griff-tote.html
Das ist die angeblich modernste und stärkste Armee der Welt. Bombardieren einfach irgend welche Truppenteile in der Hoffnung, die Richtigen zu treffen oder auch nicht. Egal.



nach oben springen

#1010

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 16:31
von rasselbock | 455 Beiträge

Die Lage spitzt sich zu. https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/40...syrische-armee/
Diese S. Power ist an Frechheit und Dreistigkeit gegenüber Russland nicht zu überbieten. Da wird der Spieß einfach herumgedreht und der angebliche ,,Fehlangriff'' auf die syrische Armee bagatellisiert. Das war ein völkerrechtswidriger Angriff der USA auf die Armee eines souveränen Staats. Also eine Aggression. Aber die USA dürfen sich ja als der gute ,,Weltpolizist'' alles erlauben. Die UNO ist sowieso nur noch ein Kaspertheater unter Leitung der USA.



Rostocker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1011

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 16:35
von Freienhagener | 3.877 Beiträge

Nach Deiner Logik wäre die Befreiung 1945 zu verurteilen.

Das Deutsche Reich war jedenfalls souveräner als Assads Syrien.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#1012

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 17:39
von rasselbock | 455 Beiträge

Nach Deiner Logik wäre die Befreiung 1945 zu verurteilen.
Was hat das mit Syrien zu tun? Da fehlt nur noch, das Deutschland damals nur von den USA befreit wurde.
Das Deutsche Reich war jedenfalls souveräner als Assads Syrien.
Das meinst Du doch nicht im Ernst?



zuletzt bearbeitet 20.09.2016 17:43 | nach oben springen

#1013

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 17:47
von Freienhagener | 3.877 Beiträge

Trübt Deine USA-Antipathie den Blick?
Selbstverständlich trug die Sowjetunion die Hauptlast des 2. WK und was sie bis 1945 tat war richtig, obwohl Deutschland ein souveräner Staat war.

Weißt Du, was Souveränität bedeutet?

Im Deutschen Reich herrschte die Regierung ganz souverän, was man von der syrischen nicht behaupten kann: Gegenüber Rußland ist sie bestenfalls so souverän wie die DDR gegenüber der SU. Aber die DDR-Regierung beherrschte wenigstens Territorium und Bürger.

Auf die Souveränität dieses Landes pfeift Rußland genauso wie die USA, die Türkei und der IS.
Wer weiß das nicht?


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 20.09.2016 17:50 | nach oben springen

#1014

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 17:50
von Rostocker | 7.728 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #1011
Nach Deiner Logik wäre die Befreiung 1945 zu verurteilen.

Das Deutsche Reich war jedenfalls souveräner als Assads Syrien.


In wie Fern?
Wenn man über 30 Tausend Menschen innerhalb von 2 Tagen erschießen tut und das ist nur ein Bruchteil von dem Verbrechen des Deutschen Reiches--also wenn man da von souverän sprechen kann.


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1015

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 17:53
von Freienhagener | 3.877 Beiträge

Verbrecherische Staaten können ganz souverän sein.
Oder was verstehst Du unter Souveränität außer Selbständigkeit auf der ganzen Linie?


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 20.09.2016 17:54 | nach oben springen

#1016

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 17:54
von Hanum83 | 4.788 Beiträge

Deutsches Reich hin oder her ,Ami und Russe in Syrien, da ist der eine von den Gaunern 10 Pfennig und der andere einen Groschen wert, beide wollen ihren Einfluss sichern und pfeifen auf die Bevölkerung.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Freienhagener und Rostocker haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.09.2016 17:55 | nach oben springen

#1017

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 17:56
von Freienhagener | 3.877 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1016
Deutsches Reich hin oder her ,Ami und Russe in Syrien, da ist der eine von den Gaunern 10 Pfennig und der andere einen Groschen wert, beide wollen ihren Einfluss sichern.


....in einem Staat, der weder nach außen noch nach innen souverän ist.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#1018

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 17:58
von Rostocker | 7.728 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1016
Deutsches Reich hin oder her ,Ami und Russe in Syrien, da ist der eine 10 Pfennig und der andere einen Groschen wert, beide wollen ihren Einfluss sichern.


Nur man sollte nun nicht vergessen--das den Flächenbrand, die USA und einige Helfer aus der EU ausgelöst haben. Mit den Völkerrechtswiedrigen Überfall auf den Irak. Und das war ein Kriegsverbrechen-


rasselbock, Freienhagener und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1019

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 18:03
von rasselbock | 455 Beiträge

Trübt Deine USA-Antipathie den Blick?
Wenn ich mit der aggressiven Politik der USA nicht einverstanden bin, hat das nicht mit einer Antipathie gegenüber der Bevölkerung dieses Landes zu tun. Und mein Blick in Bezug auf die aktuelle Weltpolitik ist sehr klar. Ich habe eben eine andere Meinung. Diese musst du nicht akzeptieren aber zumindest tolerieren. Trotzdem bleib ich bei meiner Ansicht, das die USA ein gefährliches Spiel ,,spielt'' und damit den Weltfrieden gefährdet.



nach oben springen

#1020

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 20.09.2016 18:07
von Freienhagener | 3.877 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #1019
Trübt Deine USA-Antipathie den Blick?
Wenn ich mit der aggressiven Politik der USA nicht einverstanden bin, hat das nicht mit einer Antipathie gegenüber der Bevölkerung dieses Landes zu tun. Und mein Blick in Bezug auf die aktuelle Weltpolitik ist sehr klar. Ich habe eben eine andere Meinung. Diese musst du nicht akzeptieren aber zumindest tolerieren. Trotzdem bleib ich bei meiner Ansicht, das die USA ein gefährliches Spiel ,,spielt'' und damit den Weltfrieden gefährdet.


Dagegen habe ich überhaupt nichts einzuwenden.
Mal was anderes als die ewigen Tiraden mit "Schaum vor dem Mund" - was micht nicht ärgert, sondern wundert.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS und die Folgen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
147 28.01.2015 21:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 6294
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5200
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Wossi EK 83 1
23 17.09.2013 14:05goto
von js1 • Zugriffe: 2917
Hinterm Horizont gehts weiter!
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von rustenfelde
5 15.02.2011 13:52goto
von Funki • Zugriffe: 1147
Ein Frohes neues Jahr 2011 !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von willie
57 06.01.2011 17:14goto
von VNRut • Zugriffe: 4326

Besucher
27 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2868 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558493 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen