#941

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.09.2016 07:19
von Georg | 1.031 Beiträge

Arm und reich - die unendliche Geschichte von Freiheit und Demokratur......Die wenigen Reichen werden immer reicher und die Armen werden immer mehr.....und ärmer als Folge genialer Politik. Globale Ausbeutung und globaler Kriege - da klingeln die Kassen ! Da stehen die Armen schon in der Schlange.....Die Armen und Unschuldigen, die nichts oder wenig haben, bezahlen auch:

http://www.30000-kinder-sterben-taeglich.de/index.php

An diese Opfer denken, wenn Probleme gewälzt werden.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#942

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.09.2016 17:03
von eisenringtheo | 9.184 Beiträge

Etwas Kabarett, schon älter aber trotzdem

Theo


rasselbock und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#943

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 06.09.2016 18:33
von buschgespenst | 625 Beiträge

Etwas ziemlich skurriles:

Die Miliz Islamischer Staat hat offenbar die Burka in bestimmten Bereichen der irakischen Stadt Mossul verboten. Und zwar aus Sicherheitsgründen

Der Grund: Einige ihrer Kommandeure wurden von vollverschleierten Frauen umgebracht.

http://de.euronews.com/2016/09/06/is-ver...erheitsgruenden

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
Freienhagener und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#944

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.09.2016 09:16
von Hanum83 | 4.796 Beiträge

Zitat von buschgespenst im Beitrag #943
Etwas ziemlich skurriles:

Die Miliz Islamischer Staat hat offenbar die Burka in bestimmten Bereichen der irakischen Stadt Mossul verboten. Und zwar aus Sicherheitsgründen

Der Grund: Einige ihrer Kommandeure wurden von vollverschleierten Frauen umgebracht.

http://de.euronews.com/2016/09/06/is-ver...erheitsgruenden

...



Als vollverschleierter Kerl hast du auch herrlich Platz für ne Kalaschnikow unterm Umhang.
Ich meine in D. z.B. bei irgendeiner Einlasskontrolle eine vollverschleierte "Frau" abzutasten ist doch sicherlich total tabu, vermutlich.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.09.2016 09:18 | nach oben springen

#945

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.09.2016 12:44
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

In der Hinsicht ist der IS vernünftiger als unsere Regierung


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#946

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 11.09.2016 20:33
von eisenringtheo | 9.184 Beiträge

Russland und die USA sind sich einig: Ab morgen Flugverbot für die syrische Armee

Sind sich einig: Der amerikanische Aussenminister John Kerry und sein russischer Amtskollege Sergei Lawrow in Genf
http://www.nzz.ch/international/aktuelle-themen/amerikaner-und-russen-vereinbaren-waffenruhe-neuer-anlauf-in-syrien-ld.116135
Theo


nach oben springen

#947

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 08:01
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Das glaube ich erst wenn der Tag vorbei ist!


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#948

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 09:27
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Naja Flugverbot--Gab es das nicht schon mal? Das war doch in so einen Land, wo man eine Flugverbotszone einrichten wollte. Und dann mit Hilfe des Weltpolizisten und einigen Nato Staaten--dieses Land zu dem machte, was es heute ist--und zwar in Chaos versunken.


rasselbock, eisenringtheo und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#949

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 11:54
von rasselbock | 455 Beiträge

Jedes mal, wenn die syrischen Regierungstruppen im Vormarsch sind, verlangt der Westen einen Waffenstillstand, wobei die Humanität für die syrische Bevölkerung herhalten muss. Welch eine Scheinheiligkeit. In dieser Zeit kann man ja gut die von der ,,freien Welt'' unterstützten Rebellen und Terroristen mit Waffen versorgen. Den Zusagen des selbsternannten ,,Weltpolizisten'' USA kann man sowieso nicht trauen. Hoffentlich lässt sich Russland in Syrien nicht das Heft aus der Hand nehmen.
https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/40...-dokumente-man/
Leider bekriegen sich die Sunniten und die Schiiten und die USA reiben sich die Hände. Wie kann man nur so dumm sein. Wieviel Länder sollen in dieser Gegend noch in Schutt und Asche gelegt werden? Wann werden die dortigen Völker munter.
Hoffentlich gilt die angebliche Flugverbotszone auch für die Drohnen der USA.



Rostocker und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#950

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 13:11
von eisenringtheo | 9.184 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #949
(...)
Hoffentlich gilt die angebliche Flugverbotszone auch für die Drohnen der USA.

Die gilt nur für syrische Kampfflugzeuge. Russland möchte eine Trennung zwischen moderaten Oppositionellen und Terroristen erreichen. Assad als Person ist für Russland offenbar unwichtig. Deshalb glaube ich nicht an die Waffenruhe. Assad gibt nicht freiwillig auf.
Theo


rasselbock und Harsberg haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#951

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 13:46
von rasselbock | 455 Beiträge

Assad gibt nicht freiwillig auf
Ja warum auch. Von einer Flugverbotszone in Syrien habe ich nur im Norden gelesen.? Hat sich also der Stinker USA doch mit einer Flugverbotszone in diesem Land durchgesetzt. Somit ist ein Ende dieses Krieges in weiter Ferne, solang in diesem souveränem Land Kräfte am Werk sind, welch dort nichts zu suchen haben!
Vergangene Woche kam in unserem Staatsfernsehen ein aktueller Kurzbericht aus Aleppo. Ich habe weit und breit keine Ruine sehen können. Auf den Straßen herrschte ein ganz normales reges Treiben.? Hat man sich da vertan?



nach oben springen

#952

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 14:13
von SET800 | 3.104 Beiträge

Wen stört Herr Assad mit seiner Staasts- und Regirungsform samt Aussenpolitik?

Ich denke Israel NICHT, so wie es aussieht für uns von dem was wir erfahren, hat sich Assad real mit dem status quo auf dem Golan abgefunden. Ab und zu auf dem Rechtsstandpunkt bestehen, praktisch aber Frieden mit Israel.

Saudi, die Kriegsfinanzierer die Entwicklung und Bildung in der Region verhindern wollen?



rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#953

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 15:07
von eisenringtheo | 9.184 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #951
Assad gibt nicht freiwillig auf
Ja warum auch. Von einer Flugverbotszone in Syrien habe ich nur im Norden gelesen.? Hat sich also der Stinker USA doch mit einer Flugverbotszone in diesem Land durchgesetzt. Somit ist ein Ende dieses Krieges in weiter Ferne, solang in diesem souveränem Land Kräfte am Werk sind, welch dort nichts zu suchen haben!
Vergangene Woche kam in unserem Staatsfernsehen ein aktueller Kurzbericht aus Aleppo. Ich habe weit und breit keine Ruine sehen können. Auf den Straßen herrschte ein ganz normales reges Treiben.? Hat man sich da vertan?


Ganz intakt sind die Häuser schon nicht mehr.

Ein allfälliger Waffenstillstand ist von Vorteil für die syrische Regierung. Man gewinnt Zeit. Assad al Baschar hat das Problem, dass er sein Land nicht im Griff hat
Theo


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#954

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 17:26
von rasselbock | 455 Beiträge

Ich hatte mich geirrt. Entschuldigung! Es war Damaskus. In Aleppo ist ja fast kein Haus mehr bewohnbar.



nach oben springen

#955

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 17:44
von eisenringtheo | 9.184 Beiträge

Am sichersten ist es am Mittelmeerufer (zwischen Tartus und Latakia). Dort wagt sich kein Terrorist hin - wegen der Russen.

Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#956

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 17:57
von rasselbock | 455 Beiträge

Was für ein faules Ei dieser ,,Waffenstillstand'' in Syrien. Da bekommt die syrische Luftwaffe Flugverbot im eigenem Land und die USA sowie die Türkei kann sich völkerrechtswidrig im syrischem Luftraum mausig machen. Ich begreif langsam Russland nicht mehr, solch ein Abkommen zu billigen.
https://de.sputniknews.com/politik/20160...flugverbot.html
Wann wird dem Ami mal richtig auf die Finger gekloppt.



nach oben springen

#957

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 18:09
von damals wars | 12.206 Beiträge

Solange Flugabwehrraketen kein Flugverbot bekommen... wäre ich vorsichtig, sonst bekommt Erdogan eine (vor den) Bug.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#958

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 19:00
von eisenringtheo | 9.184 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #956
Was für ein faules Ei dieser ,,Waffenstillstand'' in Syrien. Da bekommt die syrische Luftwaffe Flugverbot im eigenem Land und die USA sowie die Türkei kann sich völkerrechtswidrig im syrischem Luftraum mausig machen. Ich begreif langsam Russland nicht mehr, solch ein Abkommen zu billigen.
https://de.sputniknews.com/politik/20160...flugverbot.html
Wann wird dem Ami mal richtig auf die Finger gekloppt.

Russland ist in Syrien schon stark vertreten, vor allem wirtschaftlich (Öl und Gas), die USA kaum. Russland hat ein grosses Interesse, den islamischen Staat und andere Rebellen zu bekämpfen und eine gewisse politische Ordnung aufrecht zu halten. Für dieses Ziel eignet sich ein Waffenstillstand hervorragend. Die USA kann so ihr Einflussgebiet nicht ausweiten.
Theo


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#959

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 19:20
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Man darf nicht vergessen, was die syrische "Faßbombenluftflotte" sich leistet. Der Assad ist schlimmer als Nordkoreas Kim. Aber im Interesse einer Seite sieht man darüber hinweg.

Schon seltsam, diese alte extreme Einseitigkeit.
Vernünftig ist es, allen Großmächten zu mißtrauen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#960

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.09.2016 22:38
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #959
Man darf nicht vergessen, was die syrische "Faßbombenluftflotte" sich leistet.


Hallo,
wo ist das besondere Verwerfliche daran Sprengladungen in einem Krieg aus Hubschraubern manuell zu kippen statt von Kampfflugzeugen per Bombenschloßauslösung abzuwerfen?

Bomben gegen die "eigene" Bevölkerung? Gegen eine Bevölkerung die mit Waffen gegen Polizei, Justiz, Armee und dem Staat kämpft! Bei Hochverrat und bewaffneter Massenaufruhr gelten andere Einsatzregeln als bei einer Wirtshausschlägerei....

Und ist oder war die Regierung vor dem "Frühling" gegenüber der Bevölekrung wirklich so brutal?

Galt nicht ebenso wie in Libyen, "säge nicht am Stuhl des Chefs", dann kannst du dein "Ding" machen, egal ob religiös, als Händler, Landwirt, Fabrikant oder Lokalpolitiker. Und sowohl Assad als auch Ghadaffi duldeten keine Gewalt Bürger gegen Bürger aus religiösen Motiven.
Wenn doch, dann gab es nette Zimmer, gut geschützt vor Einbrechern.....



eisenringtheo und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.09.2016 22:39 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS und die Folgen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
147 28.01.2015 21:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 6298
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5200
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Wossi EK 83 1
23 17.09.2013 14:05goto
von js1 • Zugriffe: 2921
Hinterm Horizont gehts weiter!
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von rustenfelde
5 15.02.2011 13:52goto
von Funki • Zugriffe: 1147
Ein Frohes neues Jahr 2011 !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von willie
57 06.01.2011 17:14goto
von VNRut • Zugriffe: 4330

Besucher
24 Mitglieder und 83 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1276 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558599 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen