#881

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 12:18
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #880
Der Terror, den die Russen gegen die Gegner des Schlächters Assad aufführen, hat kein Uno Mandat
Russland wurde vom Präsidenten Syriens um Hilfe gebeten um Syrien im Kampf gegen die Terroristen zu unterstützen. Wer mit Waffengewalt gegen eine reguläre Regierung vorgeht ist eben ein Terrorist. Wozu ist da ein UN Mandat nötig? Diesen Verein kann man sowieso vergessen.

Das würde Petro Poroschenko, der ukrainische Präsident sofort unterschreiben...


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#882

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 12:22
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Mit dieser fragwürdigen Argumentation wären sämtliche antifaschistische Widerstandskämpfer Terroristen gewesen, die Freisler zurecht verurteilte.

Und fragwürdige Hilfegesuche gab es in der Weltgeschichte genug.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#883

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 12:41
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #882
Mit dieser fragwürdigen Argumentation wären sämtliche antifaschistische Widerstandskämpfer Terroristen gewesen, die Freisler zurecht verurteilte.[...]

Auf deutschem Boden, durch deutsche Staatsangehörige verübt, in der Tat.

Wohingegen Widerstand von z.B. in der Résistance engagierten Korsen oder Franzosen
gegen deutsche Besatzungstruppen auf z.B. Korsika oder in Frankreich nicht als Terrorismus
wertbar ist, sondern als legitimer Widerstand.

P.S.: Und jetzt geh' ich schnell in Deckung...


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
zuletzt bearbeitet 14.08.2016 12:44 | nach oben springen

#884

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 12:51
von coff | 710 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #881
Zitat von rasselbock im Beitrag #880
Der Terror, den die Russen gegen die Gegner des Schlächters Assad aufführen, hat kein Uno Mandat
Russland wurde vom Präsidenten Syriens um Hilfe gebeten um Syrien im Kampf gegen die Terroristen zu unterstützen. Wer mit Waffengewalt gegen eine reguläre Regierung vorgeht ist eben ein Terrorist. Wozu ist da ein UN Mandat nötig? Diesen Verein kann man sowieso vergessen.

Das würde Petro Poroschenko, der ukrainische Präsident sofort unterschreiben...


Hat da jetzt jemand vergessen wie der Machtwechsel damals in Kiew ablief ? ...Waffengewalt, reguläre Regierung...


eisenringtheo, Heckenhaus, damals wars und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#885

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 13:10
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Zitat von coff im Beitrag #884


Hat da jetzt jemand vergessen wie der Machtwechsel damals in Kiew ablief ? ...Waffengewalt, reguläre Regierung...


Und die Vertreter des Westens saßen wie die Krähen im Otto-Film auf den Dachrinnen rund um den
Майдан Незалежності (Maidan) und applaudierten,in froher Erwartung....

.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#886

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 13:16
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #878
Zitat von Gert im Beitrag #873
Der Terror, den die Russen gegen die Gegner des Schlächters Assad aufführen, hat kein Uno Mandat


Gert, ich entnehme deinem Beitrag dass du benennen kanst wer denn nun eigentlich die "moderaten Rebellen" sind, welche von Assad dahin gemeuchelt werden! Das US-Außenministerium, EU und NATO tun sich da nämlich schwer!
Es ist noch nicht lange her da wurden für hunderte millionen Dollar "moderate Rebellen" von den USA ausgebildet und ausgerüstet und plötzlich waren die Waffen und die "moderaten Rebellen" bei den Kämpfern der Al-Nusra-Front, einer zu Al-Kaida zählenden salafistischen Kampftruppe, die sich den Dschihad auf die Fahnen geschrieben hat und mit Isis zusammenarbeitet!

Wo blieb eigentlich deine Entrüstung über den Schlächter Assad als dieser noch Partner des Westens war und westliche Nachrichtendienste, einschlieslich des demokratisch übwachten BND, störrische Gefangene zur hochnotpeinlichen Befragung an Assads Geheimdienst übergaben?
Das ist noch keine 10 Jahre her!

Gert, ich meine das weder zynisch noch provokativ, sondern erhoffe eine ehrliche Antwort!

Gruß
SCORN



tu mir leid ich blicke dort nicht mehr genau durch, wer gegen wen kämpft. Mich kotzt das ganze Arabien inzwischen an, für mich sind sie alle nicht mehr ganz richtig im Kopf, wahrscheinlich von einer imaginären(islamischen ) Kraft im Gehirn vernebelt.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Freienhagener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#887

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 13:21
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #880
Der Terror, den die Russen gegen die Gegner des Schlächters Assad aufführen, hat kein Uno Mandat
Russland wurde vom Präsidenten Syriens um Hilfe gebeten um Syrien im Kampf gegen die Terroristen zu unterstützen. Wer mit Waffengewalt gegen eine reguläre Regierung vorgeht ist eben ein Terrorist. Wozu ist da ein UN Mandat nötig? Diesen Verein kann man sowieso vergessen.



das tschechoslowakische Volk hat 1968 auch die Russen um "Hilfe" gebeten. Ja und die Erde ist eine Scheibe, das nur so nebenbei


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#888

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 13:29
von coff | 710 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #887


das tschechoslowakische Volk hat 1968 auch die Russen um "Hilfe" gebeten. Ja und die Erde ist eine Scheibe, das nur so nebenbei


und Ungarn 1953 ... schon vergessen...

Man kann das Geschehene von damals aber nicht mehr mit dem was heute geschieht vergleichen, die Welt und die Gegebenheiten haben sich seitdem gewaltig verändert...


nach oben springen

#889

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 13:39
von damals wars | 12.204 Beiträge

Und DDR 1953, die DDR hatte auch kein UN Mandat..., war sie eigentlich Mandatsgebiet?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#890

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 14:12
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #886
[...]tu mir leid ich blicke dort nicht mehr genau durch, wer gegen wen kämpft. Mich kotzt das ganze Arabien inzwischen an, für mich sind sie alle nicht mehr ganz richtig im Kopf, wahrscheinlich von einer imaginären(islamischen ) Kraft im Gehirn vernebelt.

Sehr stark vereinfacht kämpfen da Saudi-Arabien und der Iran mittels teils mächtigen
Stellvertretern um ihren Einfluss in diesem Gebiet. Der Islam und dessen unterschiedliche
Richtungen werden dabei lediglich als Mittel zum Zweck mißbraucht.

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
SCORN und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#891

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 14:36
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #887
Zitat von rasselbock im Beitrag #880
Der Terror, den die Russen gegen die Gegner des Schlächters Assad aufführen, hat kein Uno Mandat
Russland wurde vom Präsidenten Syriens um Hilfe gebeten um Syrien im Kampf gegen die Terroristen zu unterstützen. Wer mit Waffengewalt gegen eine reguläre Regierung vorgeht ist eben ein Terrorist. Wozu ist da ein UN Mandat nötig? Diesen Verein kann man sowieso vergessen.



das tschechoslowakische Volk hat 1968 auch die Russen um "Hilfe" gebeten. Ja und die Erde ist eine Scheibe, das nur so nebenbei


Wie immer sch...ig recherchiert:
https://de.wikipedia.org/wiki/Prager_Fr%...rschauer_Paktes


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#892

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 14:44
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #889
Und DDR 1953, die DDR hatte auch kein UN Mandat..., war sie eigentlich Mandatsgebiet?

Die DDR war die sowjetisch besetzte Zone bis 1990, also Mandatsgebiet der UdSSR.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.08.2016 14:46 | nach oben springen

#893

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 14:55
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #892
Zitat von damals wars im Beitrag #889
Und DDR 1953, die DDR hatte auch kein UN Mandat..., war sie eigentlich Mandatsgebiet?

Die DDR war die sowjetisch besetzte Zone bis 1990, also Mandatsgebiet der UdSSR.

Nein die UNO hat da nichts zu sagen gehabt. Das war ein Beschluss der vier grossen Siegermächte in der Konferenz von Jalta. Die DDR war einfach nur besetztes Gebiet im Rahmen des Potsdamer Abkommens.
Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#894

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 15:01
von damals wars | 12.204 Beiträge

Wäre aber mal einen Gedanken wert, was wäre gewesen wen?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#895

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 16:44
von rasselbock | 455 Beiträge

Das würde Petro Poroschenko, der ukrainische Präsident sofort unterschreiben...
Ist dieser Herr eigentlich durch Wahlen an die Macht gekommen ?



nach oben springen

#896

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 17:51
von StabsfeldKoenig | 2.654 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #881
Zitat von rasselbock im Beitrag #880
Der Terror, den die Russen gegen die Gegner des Schlächters Assad aufführen, hat kein Uno Mandat
Russland wurde vom Präsidenten Syriens um Hilfe gebeten um Syrien im Kampf gegen die Terroristen zu unterstützen. Wer mit Waffengewalt gegen eine reguläre Regierung vorgeht ist eben ein Terrorist. Wozu ist da ein UN Mandat nötig? Diesen Verein kann man sowieso vergessen.

Das würde Petro Poroschenko, der ukrainische Präsident sofort unterschreiben...


Der Herr Putschist hat sich hinterher in "Wahlen" legalisieren lassen, an denen mehrere, vorher im Parlamentr vertretene Parteien nicht oder nicht unte fairen Wahlkampfbedingungen teilnehmen konnten. Aber wenn ein Putsch im Auftrag von USA/NATO erfolgt, ist er aus westlicher sicht legal, so wie einet bei Pinochet, einem der "guten Freunde" von FJS aus Bayern.



rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#897

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 17:56
von StabsfeldKoenig | 2.654 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #889
Und DDR 1953, die DDR hatte auch kein UN Mandat..., war sie eigentlich Mandatsgebiet?


Die DDR und die BRD standen bis 1955 unter Besatzungsaufsicht. Erst zu diesem Zeitpunkt erhielten sie durch die jeweils zuständigen Siegermächte Souveränität



zuletzt bearbeitet 14.08.2016 17:57 | nach oben springen

#898

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 18:38
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #895
Das würde Petro Poroschenko, der ukrainische Präsident sofort unterschreiben...
Ist dieser Herr eigentlich durch Wahlen an die Macht gekommen ?

Schwierige Frage. In der Restukraine wohl schon. Die Krim (jetzt russisch) und die Volksrepubliken Donetzk und Lugansk haben natürlich keine Wahlen durchgeführt. Wenn es allerdings den Februarputsch 2014 nicht gegeben hätte und die "Autonome Republik Krim" und die Oblaste Donetzk und Lugansk somit noch ukrainisch wären, hätte Poroschenko wohl nicht den Hauch einer Chance gehabt. Als superreicher Oligarch mit Fabriken in Russland hätte man ihn wohl nicht getraut und auch nicht gewählt. Doch es ist eine Kunst, die Lage zu erkennen und die eigene Position rechtzeitig den Umständen anzupassen...
Nun zurück nach Syrien!!!


rasselbock und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#899

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.08.2016 23:14
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #897
Zitat von damals wars im Beitrag #889
Und DDR 1953, die DDR hatte auch kein UN Mandat..., war sie eigentlich Mandatsgebiet?


Die DDR und die BRD standen bis 1955 unter Besatzungsaufsicht. Erst zu diesem Zeitpunkt erhielten sie durch die jeweils zuständigen Siegermächte Souveränität


Ach ja? Wirklich?


nach oben springen

#900

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 15.08.2016 07:27
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Die DDR sogar die volle Souveränität:
"1. Die Sowjetunion nimmt mit der Deutschen Demokratischen Republik die gleichen Beziehungen auf, wie mit anderen souveränen Staaten. Die DDR wird die Freiheit besitzen, nach eigenem Ermessen über ihre inneren und äußeren Angelegenheiten einschließlich der Frage der Beziehungen zu Westdeutschland zu entscheiden.
http://www.ddr-wissen.de/wiki/ddr.pl?Souver%E4nit%E4t
Theo


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS und die Folgen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
147 28.01.2015 21:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 6294
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5200
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Wossi EK 83 1
23 17.09.2013 14:05goto
von js1 • Zugriffe: 2917
Hinterm Horizont gehts weiter!
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von rustenfelde
5 15.02.2011 13:52goto
von Funki • Zugriffe: 1147
Ein Frohes neues Jahr 2011 !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von willie
57 06.01.2011 17:14goto
von VNRut • Zugriffe: 4326

Besucher
9 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 3623 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558535 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen