#821

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 06.02.2016 18:27
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von hotzel im Beitrag #818
Zitat von Pit 59 im Beitrag #812
In einer konzertierten Aktion wäre doch dieser IS in paar Wochen Geschichte


Habe ich vor Monaten hier schon geschrieben,das diese Ratten audgerottet werden müssen,die Luftangriffe bringen aber nicht viel,wenn Überhaupt,da müssen Bodentruppen rein.



Wer nimmt dann das Geld und die Waffenlieferungen aus der "Freien Welt" ab?


Es profitiert keineswegs nur die Rüstungsindustrie.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/geschae...e-a-504742.html
Vermutlich dauert es noch ein wenig mit dem Frieden, bis man die Connections zusammengezimmert hat, um beim nächsten Marshallplan die globalen Steuermilliarden den Kriegsprofiteuren zuschanzen zu können.
Ich fürchte, daß das was dort abgeht noch viel perverser ist als wir uns das in unseren schlimmsten Träumen vorstellen können.
Krieg und Leichen...usw. die häßliche Fratze des Kapitalismus grinst uns aus dem Spiegel an, wir Wähler dieser verkommenen, gleichgültigen und überforderten Weltregierung haben die Saat für diese Verbrechen gelegt weil wir nur den Spiegel putzen anstatt das System zu hinterfragen.
Und noch was, Ratten verschwinden, sobald das Futter alle ist.



nach oben springen

#822

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 06.02.2016 19:26
von eisenringtheo | 9.166 Beiträge

Vielen Danke @Hackel39 für die Börsentipps! Die oben zitierten Rüstungsaktien rentieren derzeit aber nicht so; z.B.
http://www.finanzen.ch/aktien/Halliburton-Aktie
Das kann sich aber rasch ändern, wenn die Amis in der Ukraine und in Syrien richtig loslegen (allerdings erst nach den Präsidentenwahlen).
Theo


nach oben springen

#823

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 06.02.2016 19:58
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #822
Vielen Danke @Hackel39 für die Börsentipps! Die oben zitierten Rüstungsaktien rentieren derzeit aber nicht so; z.B.
http://www.finanzen.ch/aktien/Halliburton-Aktie
Das kann sich aber rasch ändern, wenn die Amis in der Ukraine und in Syrien richtig loslegen (allerdings erst nach den Präsidentenwahlen).
Theo



Sehr schwarz heute Dein Humor, Theo.
Die Tipps sind in der Tat veraltet, aber trotzdem werden die selben Leute wieder profitieren, das ist heute schon sicher.
Ich bin so gut es mir möglich ist zu recherchieren raus aus Rüstungs- und Medienwerten, der Aufbau der zerbombten Ölindustrien und Wohnstätten ist ein Gemeinschaftswerk und könnte auch mittels Staatsbetrieben über "neutrale" ausländische Gelder erfolgen, das wäre schon mal ein guter Anfang aber nicht mal das werden die packen!
Die Erste Welt hat' s immer noch nicht begriffen, es ist nicht zu fassen !
Ohne wirklich unabhängige Wirtschaftsräume in diesen Regionen wird der Kriegsreigen immer weiter gehen, bis alles vorbei ist nur daß die Kreise dieses globalen Todestanzes immer größer werden.
Hier mal die Herangehensweise an das Problem im Mikrokosmos des eigenen Heimatdorfes, wenngleich es primär um Flüchtlinge geht aber die sind ja nur eine Folge der hier nicht nur vom Wortführer angeschobenen Diskussion, z. B. auch bezogen auf BW- Auslandseinsätze.
Das will hier keiner hören, weil mindestens zehn Mamis und Papis im Saal froh sind, daß die Kinder dort einen sicheren Job haben.
http://youtu.be/8OxuXBPJKnA
Alles wie gehabt, Faschismuskeule gegen Kritiker, Wegsehen bei der eigenen Mitverantwortung, keine Grundsatzdiskussion, keine Festlegung auf wirkliche Verhinderungsstrategien und möglichst auch keine Öffentlichkeit.
Allein die Landrätin kann einem leid tun, in Sachsen- Anhalt war sie als Ex- Landtagsmitglied mit ihrer Linksfraktion ein Aktivposten in der parlamentarischen Friedensbewegung, kann genau das aber hier nicht bringen, da wäre von den anderen Volksparteien Feuerwerk gekommen und die Lage endgültig eskaliert.
Was für ein Elend !



zuletzt bearbeitet 06.02.2016 19:59 | nach oben springen

#824

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 06.02.2016 20:57
von hotzel | 89 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #822
Vielen Danke @Hackel39 für die Börsentipps! Die oben zitierten Rüstungsaktien rentieren derzeit aber nicht so; z.B.
http://www.finanzen.ch/aktien/Halliburton-Aktie
Das kann sich aber rasch ändern, wenn die Amis in der Ukraine und in Syrien richtig loslegen (allerdings erst nach den Präsidentenwahlen).
Theo



Glaubst du das Putin diesmal zuschaut? Der hat zu lange und zu ruhig dem Theater der Amis zugeschaut, diesmal aber nicht mehr. Das wird für den Ami diesmal schlimmer, als Vietnam. Welchen Krieg haben die Amis bisher gewonnen? Keinen. Den 2. Weltkrieg hat die damalige Sowjetunion gewonnen, die Hollywood Heros haben bloss davon gelebt, gekämpft, haben die Russen. Gegen die Japaner haben die zwei Atombomben gesiegt.
Bomben kann der Ami, aber siegen?



rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#825

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 09.02.2016 13:32
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von hotzel im Beitrag #824
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #822
Vielen Danke @Hackel39 für die Börsentipps! Die oben zitierten Rüstungsaktien rentieren derzeit aber nicht so; z.B.
http://www.finanzen.ch/aktien/Halliburton-Aktie
Das kann sich aber rasch ändern, wenn die Amis in der Ukraine und in Syrien richtig loslegen (allerdings erst nach den Präsidentenwahlen).
Theo



Glaubst du das Putin diesmal zuschaut? Der hat zu lange und zu ruhig dem Theater der Amis zugeschaut, diesmal aber nicht mehr. Das wird für den Ami diesmal schlimmer, als Vietnam. Welchen Krieg haben die Amis bisher gewonnen? Keinen. Den 2. Weltkrieg hat die damalige Sowjetunion gewonnen, die Hollywood Heros haben bloss davon gelebt, gekämpft, haben die Russen. Gegen die Japaner haben die zwei Atombomben gesiegt.
Bomben kann der Ami, aber siegen?



rot mark.
ja, du hast recht , er schaut nicht zu. Seine Soldaten verüben zur Zeit Kriegsverbrechen übelster Art. Es werden unbewaffnete Zivilisten , Männer Frauen und Kinder in ihren Dörfern mit High Techbomben regelrecht pulverisiert. Habe gerade die Bilder der letzten Tage gesehen, da wird einem übel. Diese Wi..ser sollten sich doch mit richtigen Soldaten oder Kämpfern anlegen und nicht mit wehrlosen Menschen. Sie betreiben das Geschäft des Schlächters von Damaskus anstatt den IS zu bekämpfen. Offenbar haben diese russischen Bomberbesatzungen Angst vor dem IS, sind also erbärmliche Feiglinge.
Deine Einlassungen zu den Abläufen des WK II sind so falsch wie deine Einschätzung des Syrienkonfliktes. Hast in Geschichte stets die Bücher aus Moskau gelesen, hä? Solltest auch mal die andere Seite lesen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#826

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 09.02.2016 13:35
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #821
Zitat von hotzel im Beitrag #818
Zitat von Pit 59 im Beitrag #812
In einer konzertierten Aktion wäre doch dieser IS in paar Wochen Geschichte


Habe ich vor Monaten hier schon geschrieben,das diese Ratten audgerottet werden müssen,die Luftangriffe bringen aber nicht viel,wenn Überhaupt,da müssen Bodentruppen rein.



Wer nimmt dann das Geld und die Waffenlieferungen aus der "Freien Welt" ab?


Es profitiert keineswegs nur die Rüstungsindustrie.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/geschae...e-a-504742.html
Vermutlich dauert es noch ein wenig mit dem Frieden, bis man die Connections zusammengezimmert hat, um beim nächsten Marshallplan die globalen Steuermilliarden den Kriegsprofiteuren zuschanzen zu können.
Ich fürchte, daß das was dort abgeht noch viel perverser ist als wir uns das in unseren schlimmsten Träumen vorstellen können.
Krieg und Leichen...usw. die häßliche Fratze des Kapitalismus grinst uns aus dem Spiegel an, wir Wähler dieser verkommenen, gleichgültigen und überforderten Weltregierung haben die Saat für diese Verbrechen gelegt weil wir nur den Spiegel putzen anstatt das System zu hinterfragen.
Und noch was, Ratten verschwinden, sobald das Futter alle ist.





Hackl rot mark.
dann hoffe ich mal dass die russischen Rattén die ersten sind, die das Schiff verlassen. Habe gerade die neuesten Bilder aus Aleppo gesehen, also der russische Kapitalismus hat ja eine noch häßlichere Fratze als der amerikanische.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#827

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 09.02.2016 16:20
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #825
Zitat von hotzel im Beitrag #824
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #822
Vielen Danke @Hackel39 für die Börsentipps! Die oben zitierten Rüstungsaktien rentieren derzeit aber nicht so; z.B.
http://www.finanzen.ch/aktien/Halliburton-Aktie
Das kann sich aber rasch ändern, wenn die Amis in der Ukraine und in Syrien richtig loslegen (allerdings erst nach den Präsidentenwahlen).
Theo



Glaubst du das Putin diesmal zuschaut? Der hat zu lange und zu ruhig dem Theater der Amis zugeschaut, diesmal aber nicht mehr. Das wird für den Ami diesmal schlimmer, als Vietnam. Welchen Krieg haben die Amis bisher gewonnen? Keinen. Den 2. Weltkrieg hat die damalige Sowjetunion gewonnen, die Hollywood Heros haben bloss davon gelebt, gekämpft, haben die Russen. Gegen die Japaner haben die zwei Atombomben gesiegt.
Bomben kann der Ami, aber siegen?



rot mark.
ja, du hast recht , er schaut nicht zu. Seine Soldaten verüben zur Zeit Kriegsverbrechen übelster Art. Es werden unbewaffnete Zivilisten , Männer Frauen und Kinder in ihren Dörfern mit High Techbomben regelrecht pulverisiert. Habe gerade die Bilder der letzten Tage gesehen, da wird einem übel. Diese Wi..ser sollten sich doch mit richtigen Soldaten oder Kämpfern anlegen und nicht mit wehrlosen Menschen. Sie betreiben das Geschäft des Schlächters von Damaskus anstatt den IS zu bekämpfen. Offenbar haben diese russischen Bomberbesatzungen Angst vor dem IS, sind also erbärmliche Feiglinge.
Deine Einlassungen zu den Abläufen des WK II sind so falsch wie deine Einschätzung des Syrienkonfliktes. Hast in Geschichte stets die Bücher aus Moskau gelesen, hä? Solltest auch mal die andere Seite lesen.


Ja Gert--ich hab es schon mal geschrieben--der IS ist ein Produkt der US Fratzen und seinen europäischen Fratzen--und die Fratzen-also die Terroristen vom arabischen Frühling kannste gleich mal mit zu rechnen. Die verschanzen sich hinter dem Volk in Städten und Dörfern. auch so eine Art Feiglinge. Und nun will ich mal Dein Wort--Fratzen--weiter in den Mund nehmen. Da gibt es noch diese US-Fratzen--die mit Kriegsverbrechen schon in Korea,Vietnam,Irak Libyen begannen und wenn ich die Fratzen sehe, die sich in den USA zu Wahl stellen und für Einführung von Folter drohen oder plädieren. Dann kann ich mir vorstellen--wer das Übel für die Menschheit auf diesen Planeten ist.


Rainer-Maria Rohloff, damals wars, DoreHolm, SCORN und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#828

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 09.02.2016 17:12
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #827
Zitat von Gert im Beitrag #825
Zitat von hotzel im Beitrag #824
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #822
Vielen Danke @Hackel39 für die Börsentipps! Die oben zitierten Rüstungsaktien rentieren derzeit aber nicht so; z.B.
http://www.finanzen.ch/aktien/Halliburton-Aktie
Das kann sich aber rasch ändern, wenn die Amis in der Ukraine und in Syrien richtig loslegen (allerdings erst nach den Präsidentenwahlen).
Theo



Glaubst du das Putin diesmal zuschaut? Der hat zu lange und zu ruhig dem Theater der Amis zugeschaut, diesmal aber nicht mehr. Das wird für den Ami diesmal schlimmer, als Vietnam. Welchen Krieg haben die Amis bisher gewonnen? Keinen. Den 2. Weltkrieg hat die damalige Sowjetunion gewonnen, die Hollywood Heros haben bloss davon gelebt, gekämpft, haben die Russen. Gegen die Japaner haben die zwei Atombomben gesiegt.
Bomben kann der Ami, aber siegen?



rot mark.
ja, du hast recht , er schaut nicht zu. Seine Soldaten verüben zur Zeit Kriegsverbrechen übelster Art. Es werden unbewaffnete Zivilisten , Männer Frauen und Kinder in ihren Dörfern mit High Techbomben regelrecht pulverisiert. Habe gerade die Bilder der letzten Tage gesehen, da wird einem übel. Diese Wi..ser sollten sich doch mit richtigen Soldaten oder Kämpfern anlegen und nicht mit wehrlosen Menschen. Sie betreiben das Geschäft des Schlächters von Damaskus anstatt den IS zu bekämpfen. Offenbar haben diese russischen Bomberbesatzungen Angst vor dem IS, sind also erbärmliche Feiglinge.
Deine Einlassungen zu den Abläufen des WK II sind so falsch wie deine Einschätzung des Syrienkonfliktes. Hast in Geschichte stets die Bücher aus Moskau gelesen, hä? Solltest auch mal die andere Seite lesen.


Ja Gert--ich hab es schon mal geschrieben--der IS ist ein Produkt der US Fratzen und seinen europäischen Fratzen--und die Fratzen-also die Terroristen vom arabischen Frühling kannste gleich mal mit zu rechnen. Die verschanzen sich hinter dem Volk in Städten und Dörfern. auch so eine Art Feiglinge. Und nun will ich mal Dein Wort--Fratzen--weiter in den Mund nehmen. Da gibt es noch diese US-Fratzen--die mit Kriegsverbrechen schon in Korea,Vietnam,Irak Libyen begannen und wenn ich die Fratzen sehe, die sich in den USA zu Wahl stellen und für Einführung von Folter drohen oder plädieren. Dann kann ich mir vorstellen--wer das Übel für die Menschheit auf diesen Planeten ist.

ja und Karl den Großen nicht zu vergessen ....
He, Rostocker wach auf, wir kommentieren die Neuzeit, der Geschichtsunterricht ist schon lange zu Ende für dich


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#829

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 09.02.2016 17:42
von eisenringtheo | 9.166 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #823
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #822
Vielen Danke @Hackel39 für die Börsentipps! Die oben zitierten Rüstungsaktien rentieren derzeit aber nicht so; z.B.
http://www.finanzen.ch/aktien/Halliburton-Aktie
Das kann sich aber rasch ändern, wenn die Amis in der Ukraine und in Syrien richtig loslegen (allerdings erst nach den Präsidentenwahlen).
Theo



Sehr schwarz heute Dein Humor, Theo.
(...)


Das ist eigentlich kein Humor. Rüstungsfirmen und Dienstleistern im "Kriegsgewerbe" (Söldnerfirmen, Fahrzeugfabriken usw. geht es umso besser, je mehr Kriegshandlungen es gibt. Und wenn Putin "richtig" loslegt, dann rollt nicht nur der Dollar, sondern auch der Rubel - bei russischen Firmen).
Was die Ukraine angeht, ist es noch etwas komplizierter geworden. Es ist droht eine Staatskrise.
Theo


Gert und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#830

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 09.02.2016 17:49
von damals wars | 12.134 Beiträge

Poroschenko hängt doch beim Rüstungsexport voll mit drin, ich würde mich nicht wundern, wenn der mit Rußland noch Geschäfte macht


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#831

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 09.02.2016 22:36
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #828
Zitat von Rostocker im Beitrag #827
Zitat von Gert im Beitrag #825
Zitat von hotzel im Beitrag #824
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #822
Vielen Danke @Hackel39 für die Börsentipps! Die oben zitierten Rüstungsaktien rentieren derzeit aber nicht so; z.B.
http://www.finanzen.ch/aktien/Halliburton-Aktie
Das kann sich aber rasch ändern, wenn die Amis in der Ukraine und in Syrien richtig loslegen (allerdings erst nach den Präsidentenwahlen).
Theo



Glaubst du das Putin diesmal zuschaut? Der hat zu lange und zu ruhig dem Theater der Amis zugeschaut, diesmal aber nicht mehr. Das wird für den Ami diesmal schlimmer, als Vietnam. Welchen Krieg haben die Amis bisher gewonnen? Keinen. Den 2. Weltkrieg hat die damalige Sowjetunion gewonnen, die Hollywood Heros haben bloss davon gelebt, gekämpft, haben die Russen. Gegen die Japaner haben die zwei Atombomben gesiegt.
Bomben kann der Ami, aber siegen?



rot mark.
ja, du hast recht , er schaut nicht zu. Seine Soldaten verüben zur Zeit Kriegsverbrechen übelster Art. Es werden unbewaffnete Zivilisten , Männer Frauen und Kinder in ihren Dörfern mit High Techbomben regelrecht pulverisiert. Habe gerade die Bilder der letzten Tage gesehen, da wird einem übel. Diese Wi..ser sollten sich doch mit richtigen Soldaten oder Kämpfern anlegen und nicht mit wehrlosen Menschen. Sie betreiben das Geschäft des Schlächters von Damaskus anstatt den IS zu bekämpfen. Offenbar haben diese russischen Bomberbesatzungen Angst vor dem IS, sind also erbärmliche Feiglinge.
Deine Einlassungen zu den Abläufen des WK II sind so falsch wie deine Einschätzung des Syrienkonfliktes. Hast in Geschichte stets die Bücher aus Moskau gelesen, hä? Solltest auch mal die andere Seite lesen.


Ja Gert--ich hab es schon mal geschrieben--der IS ist ein Produkt der US Fratzen und seinen europäischen Fratzen--und die Fratzen-also die Terroristen vom arabischen Frühling kannste gleich mal mit zu rechnen. Die verschanzen sich hinter dem Volk in Städten und Dörfern. auch so eine Art Feiglinge. Und nun will ich mal Dein Wort--Fratzen--weiter in den Mund nehmen. Da gibt es noch diese US-Fratzen--die mit Kriegsverbrechen schon in Korea,Vietnam,Irak Libyen begannen und wenn ich die Fratzen sehe, die sich in den USA zu Wahl stellen und für Einführung von Folter drohen oder plädieren. Dann kann ich mir vorstellen--wer das Übel für die Menschheit auf diesen Planeten ist.

ja und Karl den Großen nicht zu vergessen ....
He, Rostocker wach auf, wir kommentieren die Neuzeit, der Geschichtsunterricht ist schon lange zu Ende für dich


Was ist für Dich Neuzeit? Sicherlich nur das,was Dir in den Kram past.


nach oben springen

#832

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 09.02.2016 22:50
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #825

ja, du hast recht , er schaut nicht zu. Seine Soldaten verüben zur Zeit Kriegsverbrechen übelster Art. Es werden unbewaffnete Zivilisten , Männer Frauen und Kinder in ihren Dörfern mit High Techbomben regelrecht pulverisiert. Habe gerade die Bilder der letzten Tage gesehen, da wird einem übel. Diese Wi..ser sollten sich doch mit richtigen Soldaten oder Kämpfern anlegen und nicht mit wehrlosen Menschen


billigste Polemik, die nichts mit der Realität zu tun hat! Aleppo war vor 3 Jahren schon zerstört, und zwar von dem Gesindel welchen jetzt die Hammelbeine lang gezogen werden. Die Menschen fliehen vor den Kämpfen, genau wie 2004 die Menschen aus Falludscha flohen als die US Marines die Stadt von den Terroristen zurück eroberten. Auch da gab es Opfer unter der Bevölkerung. Leider lassen sich zivile Opfer nicht vermeiden, weil das Terrorgesindel sich gezielt hinter der Bevölkerung versteckt, hier wie da!

Hier mal ein Clip wie diese Bande ein Krankenhaus angreift! das sind deine "wehrlosen Menschen"! Alah u Akbar!

https://www.youtube.com/watch?v=gRw5XEmWaJk

und hier ein wenige Tage alter Bericht des ZDF-Reporters Uli Gack aus Aleppo:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavi...hten-Belagerung

die Menschen wollen vor allem Frieden und keinesfalls von Al Nusra und IS regiert werden. Nun denk mal darüber nach!

SCORN


Pitti53, suentaler, DoreHolm, Heckenhaus, 1941ziger, passport, rasselbock, Fritze und Rostocker haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.02.2016 13:17 | nach oben springen

#833

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 10.02.2016 14:10
von rasselbock | 451 Beiträge

dann hoffe ich mal dass die russischen Rattén die ersten sind, die das Schiff verlassen. Habe gerade die neuesten Bilder aus Aleppo gesehen, also der russische Kapitalismus hat ja eine noch häßlichere Fratze als der amerikanische.
Gert guckst Du : https://www.youtube.com/watch?v=N9a80ce4v6o
Wer ist nun der größte Stinker in der Weltpolitik?



DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#834

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 10.02.2016 16:37
von DoreHolm | 7.688 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #833
dann hoffe ich mal dass die russischen Rattén die ersten sind, die das Schiff verlassen. Habe gerade die neuesten Bilder aus Aleppo gesehen, also der russische Kapitalismus hat ja eine noch häßlichere Fratze als der amerikanische.
Gert guckst Du : https://www.youtube.com/watch?v=N9a80ce4v6o
Wer ist nun der größte Stinker in der Weltpolitik?


Rot: Für jemand mit Tunnelblick ist das doch alles nur putin´sche Propaganda. Böswillige und hinterhältige Videomanipulation
und der französische Sprecher fällt auch noch auf diese plumpen Propagandatricks herein. Wie sagten doch einige dieser Nationalisten ? "....müssen alle getötet werden !"



rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#835

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 10.02.2016 18:36
von eisenringtheo | 9.166 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #834
... der französische Sprecher fällt auch noch auf diese plumpen Propagandatricks herein. Wie sagten doch einige dieser Nationalisten ? "....müssen alle getötet werden !"


Unwahrscheinlich. Canal+ gehört zur Vivendi-Gruppe, mit 58'000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 22,1 Milliarden Euro der grösste französische Medienkonzern. Die wissen schon, was sie produzieren wollen (das heisst, was die Leute sehen wollen): In Frankreich gibt es wenig Freunde von Poroschenko und Jazenjuk, aber viele "Putinversteher". Jetzt wollen die Franzosen in Syrien sogar mit den Russen zusammenarbeiten und brüskieren ihre Partner in der westlichen Allianz.
Theo


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#836

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 10.02.2016 18:46
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #832
Zitat von Gert im Beitrag #825

ja, du hast recht , er schaut nicht zu. Seine Soldaten verüben zur Zeit Kriegsverbrechen übelster Art. Es werden unbewaffnete Zivilisten , Männer Frauen und Kinder in ihren Dörfern mit High Techbomben regelrecht pulverisiert. Habe gerade die Bilder der letzten Tage gesehen, da wird einem übel. Diese Wi..ser sollten sich doch mit richtigen Soldaten oder Kämpfern anlegen und nicht mit wehrlosen Menschen


billigste Polemik, die nichts mit der Realität zu tun hat! Aleppo war vor 3 Jahren schon zerstört, und zwar von dem Gesindel welchen jetzt die Hammelbeine lang gezogen werden. Die Menschen fliehen vor den Kämpfen, genau wie 2004 die Menschen aus Falludscha flohen als die US Marines die Stadt von den Terroristen zurück eroberten. Auch da gab es Opfer unter der Bevölkerung. Leider lassen sich zivile Opfer nicht vermeiden, weil das Terrorgesindel sich gezielt hinter der Bevölkerung versteckt, hier wie da!

Hier mal ein Clip wie diese Bande ein Krankenhaus angreift! das sind deine "wehrlosen Menschen"! Alah u Akbar!

https://www.youtube.com/watch?v=gRw5XEmWaJk

und hier ein wenige Tage alter Bericht des ZDF-Reporters Uli Gack aus Aleppo:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavi...hten-Belagerung

die Menschen wollen vor allem Frieden und keinesfalls von Al Nusra und IS regiert werden. Nun denk mal darüber nach!

SCORN


@SCORN , richtig, aber sie wollen auch nicht von Russen pulverisiert werden. Deine Aufrechnung finde ich einfach nur zynisch und menschenverachtend . Ich begrüße keineswegs Angriffe der Amerikaner , wenn es Zivilisten trifft . Das ist für mich das gleiche Verbrechen wie es die Russen zur Zeit veranstalten . Mehr ist dazu nicht zu sagen .


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#837

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 10.02.2016 18:56
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #833
dann hoffe ich mal dass die russischen Rattén die ersten sind, die das Schiff verlassen. Habe gerade die neuesten Bilder aus Aleppo gesehen, also der russische Kapitalismus hat ja eine noch häßlichere Fratze als der amerikanische.
Gert guckst Du : https://www.youtube.com/watch?v=N9a80ce4v6o
Wer ist nun der größte Stinker in der Weltpolitik?

Für die Ukrainer gibt es einen separaten Thread, schreib dort weiter. Hat nichts aber auch gar nichts mit Syrien zu tun davon ausgenommen der Kriegsverbrecher Putin der auch hier wieder seine Finger im Spiel hat


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#838

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 10.02.2016 20:00
von eisenringtheo | 9.166 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #837
Zitat von rasselbock im Beitrag #833
dann hoffe ich mal dass die russischen Rattén die ersten sind, die das Schiff verlassen. Habe gerade die neuesten Bilder aus Aleppo gesehen, also der russische Kapitalismus hat ja eine noch häßlichere Fratze als der amerikanische.
Gert guckst Du : https://www.youtube.com/watch?v=N9a80ce4v6o
Wer ist nun der größte Stinker in der Weltpolitik?

Für die Ukrainer gibt es einen separaten Thread, schreib dort weiter. Hat nichts aber auch gar nichts mit Syrien zu tun davon ausgenommen der Kriegsverbrecher Putin der auch hier wieder seine Finger im Spiel hat

Es gibt eine diplomatische Verknüpfung zwischen Syrien und der Ukraine. Beide Gebiete sind Interessengebiete von Russland einerseits und der USA seinerseits, es wird wohl einen Kuhhandel für beide Gebiete geben.


nach oben springen

#839

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 10.02.2016 20:41
von DoreHolm | 7.688 Beiträge

Sehr sehenswert heute 19.30 Uhr von ZDF Info: "Der gespaltene Islam". Es werden die Machtkämpfe zwischen Suniten und Schiiten beleuchtet. Einer bezichtigt den anderen, ein Ungläubiger zu sein und es wird sich dabei nichts an Brutalität geschenkt. Auch die Kämpfe in Alepo wurden beleuchtet und sunitische Rebellenführer interviewt, die die schiitische Regierung bekämpfen. In ihren Äußerungen und Handlungen keinesfalls
besser als die Truppen Asads. Alle Schiiten müssen getötet werden, äußerte sich ein Mitkämpfer. Von wegen, die Bombardements der Russen und Asads Truppen wären der Grund für Flüchtlingsströme. Es sind die Kämpfe muslimischer Glaubensrichtungen untereinander und im Hintergrund stehen als Unterstützer wegen eigener Interessen der Iran und Russland einerseits und die Ölstaaten Katar, die Sauds und die USA andererseits.



Fritze und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#840

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 11.02.2016 07:52
von Georg | 1.004 Beiträge

Der Begriff: russische Ratten ( hier im Thema verwendet ) ist der urheberrechtlich geschützt ?

So richtig kann ich damit nichts anfangen. Sind russische Soldaten gemeint . Wenn ja, dann erinnert mich das stark an die Propaganda aus dem Hause Goebbel. Da warens auch die Russen, Bolschewisten, Juden usw., die ausgerottet werden müssen. Schädlingsbekämpfung eben.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
Rostocker und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS und die Folgen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
147 28.01.2015 21:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 6274
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5200
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Wossi EK 83 1
23 17.09.2013 14:05goto
von js1 • Zugriffe: 2917
Hinterm Horizont gehts weiter!
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von rustenfelde
5 15.02.2011 13:52goto
von Funki • Zugriffe: 1147
Ein Frohes neues Jahr 2011 !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von willie
57 06.01.2011 17:14goto
von VNRut • Zugriffe: 4326

Besucher
15 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1570 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557529 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen