#641

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 10:06
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #640
Zitat von Gert im Beitrag #638
Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #637
Zitat von Pit 59 im Beitrag #624
Ich kann nicht sagen ob das Video welches im Netz eingestellt ist Echt ist. Jedenfalls soll es der Abgeschossenen Jet sein,der abstürzt,und am Fallschirm der Pilot wird aus mehreren AK beschossen.
Für mich egal ob Echt oder nicht,auf jeden Fall Feige und nicht in Ordnung.


Einen Piloten eines abgeschossenen Flugzeuges anzugreifen, ist nicht nur feige, sondern ein Kriegsverbrechen. Ein abgeschossener Pilot gilt kriegsvölkerrechtlich als Verwundeter. Am Boden kann er als Gefangener behandelt werden, sollte er Widerstand gegen die Gefangennahme leisten, könnte dann allerdings eine Waffe eingesetzt werden. Anders dagegen abspringende Fallschirmjäger, die springen in den Kampf ab, können also angegriffen werden, solange sie noch in der Luft sind.


und du glaubst dass diese Aufständischen Turkmenen in die Gesetze der Haager Landkriegsordnung hineinschauen, wie sie mit abgeschossenen Piloten umzugehen haben ? Sie wurden evtll. kurz zuvor Zeugen wie russische Kampfflugzeuge ihre Dörfer dem Erdboden gleich machten. Wie würdest du dich denn da verhalten wenn der Himmel dir plötzlich und unerwartet in deiner Wut und Ohnmacht über solche Barbarei 2 der Verursacher schickt?


Grün: Auch ja, wenn Du nicht weiter weißt, kommt wilde Spekulation dazu. Es könnte ja sein.... u.s.w. und schon stimmt deine Argumentationskette wieder. Für Dich zumindest.
Übrigens, auch bei der Bomardierung deutscher Stadte durch die Alliierten hat es Lynchjustitz an abgeschossenen Piloten durch einige Deutsche gegeben. Und für die dürfte die Haager Landkriegsordnung zumindest in groben Zügen kein unbekannter Begriff gewesen sein.




wenn hier jemand spekuliert bist du es, damit meine ich das rot markierte.
was hältst du denn davon ?
Zitat aus der Süddeutschen Zeitung : Der abgeschossene Kampfflieger war möglicherweise im Einsatz gegen turkmenische Rebellen. Ankara betrachtet sich als Schutzmacht der Turkmenen.

Von Markus C. Schulte von Drach

Der russische Kampfjet, den die türkische Luftwaffe an der Grenze zwischen Syrien und der Türkei abgeschossen hat, war möglicherweise in einem Einsatz gegen syrische Turkmenen. Die Türkei hatte erst vergangene Woche den russischen Botschafter Andrej Karlow einbestellt, weil Russland angeblich Turkmenen im Norden Syriens bombardiert.

Der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu zufolge unterstützen die Luftangriffe eine Offensive syrischer Truppen gegen Turkmenen-Dörfer im Gebiet des Bayır-Bucak im Norden der Provinz Latakia.

In einer Stellungnahme hat das türkische Außenministerium den Russen vorgeworfen, nicht nur die Terroristen des sogenannten Islamischen Staates anzugreifen, sondern auch Dörfer der Turkmenen, was "ernsthafte Konsequenzen haben könnte".


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#642

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 10:13
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Das Wort "möglicherweise" ist natürlich ein unerschütterlicher Beweis für die Richtigkeit der Spekulation.

Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#643

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 10:16
von Alfred | 6.841 Beiträge

Gert,

selbst wenn es durch russische Kräfte einen Einsatz gab, so fand dieser auf syrischen Gebiet statt. Da hat die Türkei nichts zu sagen.


nach oben springen

#644

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 10:25
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #638
Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #637
Zitat von Pit 59 im Beitrag #624
Ich kann nicht sagen ob das Video welches im Netz eingestellt ist Echt ist. Jedenfalls soll es der Abgeschossenen Jet sein,der abstürzt,und am Fallschirm der Pilot wird aus mehreren AK beschossen.
Für mich egal ob Echt oder nicht,auf jeden Fall Feige und nicht in Ordnung.


Einen Piloten eines abgeschossenen Flugzeuges anzugreifen, ist nicht nur feige, sondern ein Kriegsverbrechen. Ein abgeschossener Pilot gilt kriegsvölkerrechtlich als Verwundeter. Am Boden kann er als Gefangener behandelt werden, sollte er Widerstand gegen die Gefangennahme leisten, könnte dann allerdings eine Waffe eingesetzt werden. Anders dagegen abspringende Fallschirmjäger, die springen in den Kampf ab, können also angegriffen werden, solange sie noch in der Luft sind.


und du glaubst dass diese Aufständischen Turkmenen in die Gesetze der Haager Landkriegsordnung hineinschauen, wie sie mit abgeschossenen Piloten umzugehen haben ? Sie wurden evtll. kurz zuvor Zeugen wie russische Kampfflugzeuge ihre Dörfer dem Erdboden gleich machten. Wie würdest du dich denn da verhalten wenn der Himmel dir plötzlich und unerwartet in deiner Wut und Ohnmacht über solche Barbarei 2 der Verursacher schickt?


So etwas wurde schon mal praktiziert. Nur haben weder Engländer noch Amerikaner den "Volkzorn" und "Wut und Ohnmacht über solche Barbarei " der Babaren geglaubt.
Die Verantwortlichen landeten reihenweise am Galgen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#645

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 10:35
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #643
Gert,

selbst wenn es durch russische Kräfte einen Einsatz gab, so fand dieser auf syrischen Gebiet statt. Da hat die Türkei nichts zu sagen.


und woher weisst du das Alfred ? Warst du dabei ?
Fakt ist doch dass Aussage gegen Aussage steht, entweder lügen die Russen oder die Türken . Ich weiss es wirklich nicht, hoffe aber dass es geklärt wird


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#646

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 10:41
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #641
Zitat von DoreHolm im Beitrag #640
Zitat von Gert im Beitrag #638
Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #637
Zitat von Pit 59 im Beitrag #624
Ich kann nicht sagen ob das Video welches im Netz eingestellt ist Echt ist. Jedenfalls soll es der Abgeschossenen Jet sein,der abstürzt,und am Fallschirm der Pilot wird aus mehreren AK beschossen.
Für mich egal ob Echt oder nicht,auf jeden Fall Feige und nicht in Ordnung.


Einen Piloten eines abgeschossenen Flugzeuges anzugreifen, ist nicht nur feige, sondern ein Kriegsverbrechen. Ein abgeschossener Pilot gilt kriegsvölkerrechtlich als Verwundeter. Am Boden kann er als Gefangener behandelt werden, sollte er Widerstand gegen die Gefangennahme leisten, könnte dann allerdings eine Waffe eingesetzt werden. Anders dagegen abspringende Fallschirmjäger, die springen in den Kampf ab, können also angegriffen werden, solange sie noch in der Luft sind.


und du glaubst dass diese Aufständischen Turkmenen in die Gesetze der Haager Landkriegsordnung hineinschauen, wie sie mit abgeschossenen Piloten umzugehen haben ? Sie wurden evtll. kurz zuvor Zeugen wie russische Kampfflugzeuge ihre Dörfer dem Erdboden gleich machten. Wie würdest du dich denn da verhalten wenn der Himmel dir plötzlich und unerwartet in deiner Wut und Ohnmacht über solche Barbarei 2 der Verursacher schickt?


Grün: Auch ja, wenn Du nicht weiter weißt, kommt wilde Spekulation dazu. Es könnte ja sein.... u.s.w. und schon stimmt deine Argumentationskette wieder. Für Dich zumindest.
Übrigens, auch bei der Bomardierung deutscher Stadte durch die Alliierten hat es Lynchjustitz an abgeschossenen Piloten durch einige Deutsche gegeben. Und für die dürfte die Haager Landkriegsordnung zumindest in groben Zügen kein unbekannter Begriff gewesen sein.




wenn hier jemand spekuliert bist du es, damit meine ich das rot markierte.
was hältst du denn davon ?
Zitat aus der Süddeutschen Zeitung : Der abgeschossene Kampfflieger war möglicherweise im Einsatz gegen turkmenische Rebellen. Ankara betrachtet sich als Schutzmacht der Turkmenen.

Von Markus C. Schulte von Drach

Der russische Kampfjet, den die türkische Luftwaffe an der Grenze zwischen Syrien und der Türkei abgeschossen hat, war möglicherweise in einem Einsatz gegen syrische Turkmenen. Die Türkei hatte erst vergangene Woche den russischen Botschafter Andrej Karlow einbestellt, weil Russland angeblich Turkmenen im Norden Syriens bombardiert.

Der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu zufolge unterstützen die Luftangriffe eine Offensive syrischer Truppen gegen Turkmenen-Dörfer im Gebiet des Bayır-Bucak im Norden der Provinz Latakia.

In einer Stellungnahme hat das türkische Außenministerium den Russen vorgeworfen, nicht nur die Terroristen des sogenannten Islamischen Staates anzugreifen, sondern auch Dörfer der Turkmenen, was "ernsthafte Konsequenzen haben könnte".



Nun heist es plötzlich--Rebellen---und Schutzmacht---natürlich waren die Russen im Einsatz gegen diese Terroristen. Aber mal was anderes. wenn türkische Jet,s kurdische Dörfer bombadieren und die Kurden--dann hält man schön die Fresse im Westen gegen das Regime und sein Diktator in Ankara. Auf jeden Fall war es eine Sauerei--wer nimmt denn an--das Russland einen Natopartner angreift--das ist nun absoluter Blödsinn. Ich glaube--das glauben selbst die US-Amerikaner nicht. Aber noch eine andere Frage--Wie oft verletzen eigentlich die Türken--den Syrischen und Irakischen Luftraum ?


nach oben springen

#647

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 10:46
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Niemand weiss es bis jetzt wie es wirklich war,alles Spekulationen,jede Seite sucht für sich erst mal das passende raus,ist doch klar. Fakt ist doch,wurde der Jet über Syrien Abgeschossen gibts Ärger,wurde er über der Türkei Abgeschossen,hmm ,gibts auch Ärger.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#648

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 17:12
von Mike59 | 7.941 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #645
Zitat von Alfred im Beitrag #643
Gert,

selbst wenn es durch russische Kräfte einen Einsatz gab, so fand dieser auf syrischen Gebiet statt. Da hat die Türkei nichts zu sagen.


und woher weisst du das Alfred ? Warst du dabei ?
Fakt ist doch dass Aussage gegen Aussage steht, entweder lügen die Russen oder die Türken . Ich weiss es wirklich nicht, hoffe aber dass es geklärt wird

Also wenn überhaupt, dann war der Russe wohl 15 - 18 sek. im türkischen Luftraum - eine Aussage die sowohl die USA wie auch die Türken selber getätigt haben. In dieser Zeit sei der russische Luftraumverletzer 10x gewarnt worden bevor er beschossen wurde. Und da steht eigentlich nur die Aussage des abgeschossenen Piloten dagegen welcher von keiner Warnung sprach. Wer mir das mit den 10 Warnungen in 18 sek. demonstrieren kann - ich hätte Interesse.


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#649

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 17:14
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #645
Zitat von Alfred im Beitrag #643
Gert,

selbst wenn es durch russische Kräfte einen Einsatz gab, so fand dieser auf syrischen Gebiet statt. Da hat die Türkei nichts zu sagen.


und woher weisst du das Alfred ? Warst du dabei ?
Fakt ist doch dass Aussage gegen Aussage steht, entweder lügen die Russen oder die Türken . Ich weiss es wirklich nicht, hoffe aber dass es geklärt wird



Es ging um den Angriff der russischen Kräfte am Boden. Und der was auf syr. Gebiet.


nach oben springen

#650

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 19:00
von Mike59 | 7.941 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #647
Niemand weiss es bis jetzt wie es wirklich war,alles Spekulationen,jede Seite sucht für sich erst mal das passende raus,ist doch klar. Fakt ist doch,wurde der Jet über Syrien Abgeschossen gibts Ärger,wurde er über der Türkei Abgeschossen,hmm ,gibts auch Ärger.


Der russische Pilot sagte er war über syrischem Gebiet - die Grenze ist aus der Luft sehr gut zu erkennen. Das hat mich neugierig gemacht, geflogen ist die SU wohl auf 6000 m die Aufnahme ist aus 8800 m. Also zumindest mit der Erkennbarkeit der Grenze hat der Pilot recht.


nach oben springen

#651

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 19:39
von Mike59 | 7.941 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #627
Zitat von DoreHolm im Beitrag #625


Grün: ...
...


wo steht denn was von wenigen Sekunden, ...
... Ein weiteres Problem ist, dass die russischen Piloten wiederholt den Luftraum der Türkei verletzt haben, seitdem sie dort operieren ( Anfang Oktober ). ...
...Wer so selbstherrlich unterwegs ist muss mit solchen Konsequenzen rechnen. Das gilt für jeden Staat nicht nur für die Russen. Immerhin ist dort Kriegsgebiet und nicht Nordnorwegen oder die schwedische Ostseeküste wo die Russen auch schon unangenehm aufgefallen sind. Dort ist glücklicherweise nichts passiert. Nun hats gekracht und ich hoffe sie werden etwas vorsichtiger. Sicher werden die Piloten schon zurückhaltender werden auch ohne Befehle, denn sie sind ja nicht in Sachen Kamikaze unterwegs und wollen noch ein bischen leben.
lila
...

Einen hab ich noch:

Zitat
"Unsere Ermittlungen werden sich darauf konzentrieren, ob das Flugzeug innerhalb unserer Grenzen abgeschossen wurde oder nicht", sagte Staatschef Gül. "Weil das ernste Konsequenzen haben könnte, wird es von uns keine Stellungnahme geben, bevor die Details untersucht worden sind." Bei Hochgeschwindigkeitsflügen sei es allerdings Routine, dass der Luftraum von Nachbarstaaten für kurze Zeit verletzt werden könne, sagte Gül. "Diese Zwischenfälle geschehen nicht in böser Absicht, sie passieren wegen der Geschwindigkeit."



Gut das dies geklärt ist.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/sy...n-a-840614.html


nach oben springen

#652

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 19:52
von manudave | 390 Beiträge

So ein Ding vom Himmel zu holen, wird ja irgendwo die Führung in Ankara abgenickt haben. Der wirtschaftliche Schaden durch nun fernbleibende russische Touristen dürfte enorm sein - ein Bärendienst für das eigenen Volk...


nach oben springen

#653

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 19:57
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #649
Zitat von Gert im Beitrag #645
Zitat von Alfred im Beitrag #643
Gert,

selbst wenn es durch russische Kräfte einen Einsatz gab, so fand dieser auf syrischen Gebiet statt. Da hat die Türkei nichts zu sagen.


und woher weisst du das Alfred ? Warst du dabei ?
Fakt ist doch dass Aussage gegen Aussage steht, entweder lügen die Russen oder die Türken . Ich weiss es wirklich nicht, hoffe aber dass es geklärt wird



Es ging um den Angriff der russischen Kräfte am Boden. Und der was auf syr. Gebiet.


ja und das hauptsächlich gegen syrische Zivilisten und Freischärler, die nicht Assads Freunde sind z.B Kurden, Turkmenen. Von Angriffen
gegen den IS ist wohl von russischer Seite nichts getan worden. Den Job machen die Amerikaner und die Franzosen.

Es ist schon schlimm, dass dieser Terrorist Assad auch noch von den Russen unterstützt wird. Sie machen die Drecksarbeit für Assad. Das wird das Leiden der Menschen in Syrien weiter vergößern und noch mehr Menschen in die Flucht treiben.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#654

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 20:17
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #653
Zitat von Alfred im Beitrag #649
Zitat von Gert im Beitrag #645
Zitat von Alfred im Beitrag #643
Gert,

selbst wenn es durch russische Kräfte einen Einsatz gab, so fand dieser auf syrischen Gebiet statt. Da hat die Türkei nichts zu sagen.


und woher weisst du das Alfred ? Warst du dabei ?
Fakt ist doch dass Aussage gegen Aussage steht, entweder lügen die Russen oder die Türken . Ich weiss es wirklich nicht, hoffe aber dass es geklärt wird



Es ging um den Angriff der russischen Kräfte am Boden. Und der was auf syr. Gebiet.


ja und das hauptsächlich gegen syrische Zivilisten und Freischärler, die nicht Assads Freunde sind z.B Kurden, Turkmenen. Von Angriffen
gegen den IS ist wohl von russischer Seite nichts getan worden.
Den Job machen die Amerikaner und die Franzosen.

Es ist schon schlimm, dass dieser Terrorist Assad auch noch von den Russen unterstützt wird. Sie machen die Drecksarbeit für Assad. Das wird das Leiden der Menschen in Syrien weiter vergößern und noch mehr Menschen in die Flucht treiben.




Da würde ich mich etwas genauer drüber informieren.
Orange---Ja das sind die Hauptakteure die dieses Schlamassel im Nahen Osten angerichtet haben --mit ihren terroristischen Überfall auf dem Irak


Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.11.2015 20:17 | nach oben springen

#655

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 20:19
von manudave | 390 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #654
Zitat von Gert im Beitrag #653
Zitat von Alfred im Beitrag #649
Zitat von Gert im Beitrag #645
Zitat von Alfred im Beitrag #643
Gert,

selbst wenn es durch russische Kräfte einen Einsatz gab, so fand dieser auf syrischen Gebiet statt. Da hat die Türkei nichts zu sagen.


und woher weisst du das Alfred ? Warst du dabei ?
Fakt ist doch dass Aussage gegen Aussage steht, entweder lügen die Russen oder die Türken . Ich weiss es wirklich nicht, hoffe aber dass es geklärt wird



Es ging um den Angriff der russischen Kräfte am Boden. Und der was auf syr. Gebiet.


ja und das hauptsächlich gegen syrische Zivilisten und Freischärler, die nicht Assads Freunde sind z.B Kurden, Turkmenen. Von Angriffen
gegen den IS ist wohl von russischer Seite nichts getan worden.
Den Job machen die Amerikaner und die Franzosen.

Es ist schon schlimm, dass dieser Terrorist Assad auch noch von den Russen unterstützt wird. Sie machen die Drecksarbeit für Assad. Das wird das Leiden der Menschen in Syrien weiter vergößern und noch mehr Menschen in die Flucht treiben.




Da würde ich mich etwas genauer drüber informieren.
Orange---Ja das sind die Hauptakteure die dieses Schlamassel im Nahen Osten angerichtet haben --mit ihren terroristischen Überfall auf dem Irak



Nur auf diesem Fakt herum zu reiten hilft aber nicht weiter. Wenn sie aktuell nicht da wären, hätten wir ein Gemetzel vor dem Herrn...


nach oben springen

#656

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 20:24
von ek40 | 377 Beiträge

Wenn selbst die Amis schon zweifeln.....
Also da ist doch irgendetwas faul,Seitens der Türken...

US-Regierungskreise bestätigen teilweise Russlands Version
"Der russische Kampfjet wurde laut US-Regierungsvertretern über syrischem Territorium getroffen. Zuvor habe er sich kurzzeitig in türkischem Luftraum aufgehalten."

"Der abgeschossene russische Kampfjet ist laut US-Regierungskreisen innerhalb des syrischen Luftraums getroffen worden. "

"Die Türkei hatte das Flugzeug am Dienstag abgeschossen."

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-...ussland-tuerkei


nach oben springen

#657

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 20:35
von manudave | 390 Beiträge

Zitat von ek40 im Beitrag #656
Wenn selbst die Amis schon zweifeln.....
Also da ist doch irgendetwas faul,Seitens der Türken...

US-Regierungskreise bestätigen teilweise Russlands Version
"Der russische Kampfjet wurde laut US-Regierungsvertretern über syrischem Territorium getroffen. Zuvor habe er sich kurzzeitig in türkischem Luftraum aufgehalten."

"Der abgeschossene russische Kampfjet ist laut US-Regierungskreisen innerhalb des syrischen Luftraums getroffen worden. "

"Die Türkei hatte das Flugzeug am Dienstag abgeschossen."

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-...ussland-tuerkei


Naja, wegen eines Flugzeugs und einer vielleicht irren Entscheidung aus Ankara werden die Amis auch nicht den Bündnisfall wollen. Da lässt sich bestimmt auch leicht eine solche Aussage treffen. Mit den Türken versteht man sich eh gerade nicht und da ist ein Auskommen mit Putin wichtiger.


nach oben springen

#658

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 25.11.2015 21:32
von Marder | 1.413 Beiträge

Wegen welchem Umstand sollte man überhaupt zu diesem Zeitpunkt den Bündnisfall auslösen können?? Weil die Türkei einen russischen Jet abgeschossen hat???
Die Gründe für einen Bündnisfall sind gravierend anders und auch irgendwie dann schon eher umgekehrt.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#659

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 26.11.2015 01:07
von StabsfeldKoenig | 2.618 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #638
Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #637
Zitat von Pit 59 im Beitrag #624
Ich kann nicht sagen ob das Video welches im Netz eingestellt ist Echt ist. Jedenfalls soll es der Abgeschossenen Jet sein,der abstürzt,und am Fallschirm der Pilot wird aus mehreren AK beschossen.
Für mich egal ob Echt oder nicht,auf jeden Fall Feige und nicht in Ordnung.


Einen Piloten eines abgeschossenen Flugzeuges anzugreifen, ist nicht nur feige, sondern ein Kriegsverbrechen. Ein abgeschossener Pilot gilt kriegsvölkerrechtlich als Verwundeter. Am Boden kann er als Gefangener behandelt werden, sollte er Widerstand gegen die Gefangennahme leisten, könnte dann allerdings eine Waffe eingesetzt werden. Anders dagegen abspringende Fallschirmjäger, die springen in den Kampf ab, können also angegriffen werden, solange sie noch in der Luft sind.


und du glaubst dass diese Aufständischen Turkmenen in die Gesetze der Haager Landkriegsordnung hineinschauen, wie sie mit abgeschossenen Piloten umzugehen haben ? Sie wurden evtll. kurz zuvor Zeugen wie russische Kampfflugzeuge ihre Dörfer dem Erdboden gleich machten. Wie würdest du dich denn da verhalten wenn der Himmel dir plötzlich und unerwartet in deiner Wut und Ohnmacht über solche Barbarei 2 der Verursacher schickt?


Wenn der Krieg zu Ende ist, würden diese Rebellen vor ein Gericht gehören. Entweder in syrien oder den internationalen Strafgerichtshof. Auch nach ende des 2. Weltkrieges wurden diejenigen Zivilisten bestraft, denen nachgewiesen wurde, daß sie abgeschossene Piloten erschlagen oder mit der Schrotflinte über den Haufen geschossen hatten.



nach oben springen

#660

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 26.11.2015 01:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@StabsfeldKoenig, Du schreibst hier etwas vom Ende, egal ob Krieg oder Konflikt, recht hasste in Bezug auf die Rädelsführer.
Siehst Du Licht am Ende Tunnels? Ich glaube, das wirst Du und ich nicht erleben, solange diese kaputten Typen immer Nachwuchs erhalten.
Und wenn ich so nebenbei die Sarah Wagenknecht schwatzeln höre, dann habe ich so einen kleinen Brechreiz.
Micha


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS und die Folgen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
147 28.01.2015 21:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 6274
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5196
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Wossi EK 83 1
23 17.09.2013 14:05goto
von js1 • Zugriffe: 2917
Hinterm Horizont gehts weiter!
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von rustenfelde
5 15.02.2011 13:52goto
von Funki • Zugriffe: 1147
Ein Frohes neues Jahr 2011 !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von willie
57 06.01.2011 17:14goto
von VNRut • Zugriffe: 4326

Besucher
25 Mitglieder und 53 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2739 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557057 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen