#561

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 08.10.2015 21:56
von Marder | 1.413 Beiträge

Kasperkopf,
was macht eigentlich die Plasteschüssel??
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#562

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 08.10.2015 22:30
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #559
Ja das geht fix, aber man hat sie ja trotzdem erwischt :-)
Ist ja eigentlich auch nichts ungewöhnliches.
Mit freundlichen Grüßen Marder

Ja, eben, eben. Sehr fix. Deswegen halte ich das abdrängen etc. eben für "Theaterdonner". Bei uns hieß das früher immer " nur dem besonnenen Verhalten ist es zu verdanken das es nichts eskalierte ... So oder so ähnlich. Nachdem meist nur der Ausflug festgestellt wurde. Radar Daten sind sicher vorhanden.
Naja egal.


nach oben springen

#563

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 10.10.2015 10:15
von eisenringtheo | 9.172 Beiträge

Was wir alle schon geahnt haben, nachdem die russische Luftwaffe auch die (aus Sicht der USA) guten Rebellen ohne grosse Proteste seitens der westlichen Allianz bombardiert hat: Sie sind für die USA nicht mehr wichtig. Man will keine eigene Rebellengruppe mehr aufbauen, um die IS zu bekämpfen. Stattdessen werden schon bestehende "moderate" Gruppen unterstützt.
http://www.nzz.ch/international/naher-os...-ein-1.18627473
http://de.sputniknews.com/militar/201510...s-der-luft.html


nach oben springen

#564

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 10.10.2015 10:26
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #563
Was wir alle schon geahnt haben, nachdem die russische Luftwaffe auch die (aus Sicht der USA) guten Rebellen ohne grosse Proteste seitens der westlichen Allianz bombardiert hat: Sie sind für die USA nicht mehr wichtig. Man will keine eigene Rebellengruppe mehr aufbauen, um die IS zu bekämpfen. Stattdessen werden schon bestehende "moderate" Gruppen unterstützt.
http://www.nzz.ch/international/naher-os...-ein-1.18627473
http://de.sputniknews.com/militar/201510...s-der-luft.html


So wie ich gestern in den Nachrichten gelesen habe--hat man von diesen guten Terroristen schon einige aufgerieben und ein Teil ist mit US-Technik gleich ganz übergelaufen oder gefahren. Aber wenn man so zurückblickt-- das gab es doch schon mal--wo der Verein von CIA angeblich die Guten ausgebildet hat und dann waren es später die bösen. Naja wenn die andere Seite mehr zahlt--warum auch nicht.


nach oben springen

#565

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 10.10.2015 12:21
von eisenringtheo | 9.172 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #564
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #563
Was wir alle schon geahnt haben, nachdem die russische Luftwaffe auch die (aus Sicht der USA) guten Rebellen ohne grosse Proteste seitens der westlichen Allianz bombardiert hat: Sie sind für die USA nicht mehr wichtig. Man will keine eigene Rebellengruppe mehr aufbauen, um die IS zu bekämpfen. Stattdessen werden schon bestehende "moderate" Gruppen unterstützt.
http://www.nzz.ch/international/naher-os...-ein-1.18627473
http://de.sputniknews.com/militar/201510...s-der-luft.html


So wie ich gestern in den Nachrichten gelesen habe--hat man von diesen guten Terroristen schon einige aufgerieben und ein Teil ist mit US-Technik gleich ganz übergelaufen oder gefahren. Aber wenn man so zurückblickt-- das gab es doch schon mal--wo der Verein von CIA angeblich die Guten ausgebildet hat und dann waren es später die bösen. Naja wenn die andere Seite mehr zahlt--warum auch nicht.


Dann werden die Guten zu Schlechten und dann liefert man eben andere Gruppen auch Waffen. Die Rüstungsindustrie macht noch mehr Profit.
Die im Artikel erwähnten YPG und die Peschmerga werden von den USA nun favorisiert, sind aber im Grunde auch nicht so US-freundlich gesinnt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Volksverteidigungseinheiten
https://de.wikipedia.org/wiki/Peschmerga
Theo


nach oben springen

#566

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.10.2015 12:28
von VNRut | 1.486 Beiträge

Darf britische Luftwaffe russische Jets abschießen? Moskau fordert Erklärungen

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/201510...l#ixzz3oLeEBs2g

Kampfjets in Syrien: Moskau empört über angebliche britische Abschusserlaubnis

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ru...-a-1057258.html

Wolle


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen

#567

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.10.2015 13:14
von damals wars | 12.171 Beiträge

Wenn die Briten das Echo vertragen,


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#568

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.10.2015 13:42
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Scheint ja eine völlig unklare Situation dort zu herrschen, die einen sagen so, die anderen so.
Bin mal gespannt wann es so richtig knallt und sie sich gegenseitig attackieren.
Die Russen schießen ja auch vom Kaspischen Meer aus auf Syrien.

Flugrouten der LH, z. B. kreuzen den Schusssektor.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#569

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.10.2015 15:00
von Hanum83 | 4.759 Beiträge

Man kann sich nur wünschen das alle etwas den Ball flach halten, diese Muskelspielchen sind ganz schön bedenklich.
Wenn man schon gemeinsam dort unten rumfliegen muss, dann kann man das doch wenigstens auch gemeinsam absprechen.
Irgendwie scheint langsam die Vernunft vollkommen abhanden zu kommen.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#570

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.10.2015 21:33
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo,
das dumme bzw. gefährliche an der Situation ist, dass es 3 Verbände gibt die ohne Absprache miteinander Ziele auf verhältnismäßig kleinem Raum festlegen.
Solange dies so bleibt ist es nicht vermeidbar, dass man sich unkontrolliert in die Quere kommt.
Man kann nur hoffen, dass die Piloten sich sehr genau überlegen ob sie z.B. durch einen Abschuss es zusätzlich eskalieren lassen. Ich bin mir allerdings sicher, dass es bei einem Abschuss von welcher Seite auch immer nach einem gewaltigen diplomatischen Gedonner es genau so weiter gehen wird ohne wirkliche Konsequenzen. Es wird dann nur eine Tatsache überbleiben, der abgeschossene Pilot ist vermutlich tot.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#571

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 12.10.2015 21:58
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Es wird in Syrien enden wie im Irak.
Ganz egal wer wie viele Bomben auf welche bewaffneten Kräfte auch immer wirft.
Türken auf Kurden
US + Vasallen (angeblich) auf IS
Russen auf alle "Terroristen"
Israel auf SYR Armee
Weswegen wird es wie im Irak enden? Weil die Regierung Assad für die USA schon immer mal die Drecksarbeit erledigt haben, ähnlich wie der Irak.
Der Irak hat, gefördert von den USA,den Iran bekämpft.
Syrien hat mit der USA zusammen in der Koalition der Willigen gegen den Irak gekämpft und hat im Auftrag der USA verdächtige Islamisten gefoltert.
Nun ist man wohl bemüht diesen Schandfleck ungesehen zu machen.
Das wird mehr als nur ein Krankenhaus als Kollateralschaden* geben.


Kollateralschaden ist eine Mischung aus englisch und deutsch. Collateral demange - Randschaden = halb so wild.


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#572

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 15.10.2015 00:11
von Fritze | 3.474 Beiträge

Auch sehr interessant in dem Zusammenhang !




MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#573

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 15.10.2015 09:37
von mucker82 | 236 Beiträge

Für Flachdenker ist der Jebsen genau die richtige "Informationsquelle"
anders ausgedrückt:

"Es gibt das Bedürfniss einer Komplexitätsreduktion in unserer Gesellschaft"

oder einfacher gesagt ,wenn das Denken zu sehr anstrengt klick zu KenFM.


matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#574

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 15.10.2015 10:35
von DoreHolm | 7.697 Beiträge

Zitat von mucker82 im Beitrag #573
Für Flachdenker ist der Jebsen genau die richtige "Informationsquelle"
anders ausgedrückt:

"Es gibt das Bedürfniss einer Komplexitätsreduktion in unserer Gesellschaft"

oder einfacher gesagt ,wenn das Denken zu sehr anstrengt klick zu KenFM.


Jaja, mucker, kenne ich. Ch. Morgenstern "daß nicht sein kann was nicht sein darf". Passt nichts ins Meinungsschema von den guten, friedfertigen und demokratieverteidigenden Amis, wie ? Wenn KenFM für Dich ein Flachdenker ist, schau Dir mal den vor etwa gut einer Woche hier eingestellten Link an, in dem ein hoher Regierungsbeamter zu eben dieser US-Strategie in einer Fragestunde Stellung nimmt. War vom Inhalt hier etwa gleich, nur noch etwas ausführlicher. Auch ein Flachdenker ?
War schon bezüglich der Taliban Allgemeingut des Wissens um Zusammenhänge, daß die auch oder gerade durch die Amis erst zu dem geworden sind, was sie heute sind. Die Chinesen hatten damals, wimre in den 60ern, die Strategie "den Kampf der Tiger im Tal" zu beobachten, nämlich UdSSR und USA gegeneinander, um dann als lachende Dritte daraus hervorzugehen. Nichts Anderes praktizieren heute die Amis. Da wird wissentlich in Kauf genommen, daß sich diese geförderten Kräfte einmal gegen die USA selbst richten könnten, die Hauptsache, sie bleiben die Globalmacht Nr.1 und alle anderen, die an dieser Macht kratzen könnten, werden beseitigt oder zumindest geschwächt, wie eben Europa (außer der 5.Kolonne der USA, Großbritannien), Russland und China (unter diesem Aspekt sehe ich auch die damals dort aufgeflammten Proteste mit dem Finale auf dem Platz des himmlischen Friedens).



zuletzt bearbeitet 15.10.2015 10:47 | nach oben springen

#575

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 15.10.2015 13:39
von mucker82 | 236 Beiträge

Der Jebsen ist keinesfalls ein Flachdenker. Wo habe ich das geschrieben?
Das was er sagt ist was für Flachdenker.
Jetzt verstanden @DoreHolm ?

Dies ist ein Auszug aus einer E-Mail von Herrn Jebsen an einen Höhrer vom RBB, inklusive Rechtschreibfehler in der er mal so richtig "erfrischend" seine unverblümte Meinung zum Besten gibt.
.

"sie brauchen mir keine holocaus informatinen zukommen lassen. ich habe mehr als sie. ich weis wer den holocaust als PR erfunden hat. der neffe freuds. bernays. in seinem buch propaganda schrieb er wie man solche kampagnen durchführt. goebbels hat das gelesen und umgesetzt. ich weis wer die rassendatten im NS reich möglich gemacht hat. IBM mit hollerithmachinen. ich weis wer wärend des gesamten krieges deutschland mit bombersprit versorgt hat.standartoil also rockefeller.

und was macht die CIA seit ihrer gründung ? sie unterstütz jeden dikator wenn er ihr nütz. dabei setzt sie alt nazis ein bis in die 90iger. welche moral hatten allan dulles und co ?

gar keine. es geht nur um macht und cash und wer dabei über die klinge springt ist völlig nebensächlich.

vergessen sie alle einzelschicksale. es geht um die grosse sache derer die ganz oben uns alle wie marionetten tanzen lassen. da spielt relgion überhaupt keine rolle. ob sie jude christ moslem buddhist oder FASCHIST sind. egal. wenn es der sache dient !

ich weis exact wovon ich rede denn ich habe jede menge länder in den demokratisiert bin bereist. ich war in israel und habe mit holocaust opfern gesprochen. sie selber finden es widerwärtig was in ihrem namen passiert.

ich selber hat iranisch und jüdische roots aber eben auch verwandte auf der ganzen welt. es geht nie um den meschen und frieden. es geht um macht und krieg ist da ein super geschäftsmodell.

das alles ist nur anwendbar wenn man die informationen lenkt. das passiert. auf allen seiten. aber wer bezahlt ?"


zuletzt bearbeitet 15.10.2015 14:06 | nach oben springen

#576

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 15.10.2015 15:11
von Fritze | 3.474 Beiträge

Oh der Koch mokiert sich über die Gäste ! Das Rezept ist nun nicht gerade angetan eine Opulenz zu erzeugen !

So sieht ein nettes Gericht aus !





"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.10.2015 15:11 | nach oben springen

#577

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 16.10.2015 12:59
von Hanum83 | 4.759 Beiträge

Nun ist es wohl passiert, die Türkei hat über ihrem Territorium einen Kampfjet abgeschossen, hoffentlich war es kein russischer.
Die Nato-Flieger werden sich aber wohl beim Partner zu erkennen geben nimmt man mal an.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 16.10.2015 13:02 | nach oben springen

#578

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 16.10.2015 13:07
von Heckenhaus | 5.141 Beiträge

Wollen wir mal nicht dramatisieren,

Zunächst hieß es, die Türkei habe einen Kampfjet abgeschossen. Kurz danach korrigierte ein Sprecher der Regierung,
dass es sich um eine Drohne gehandelt haben soll.

http://www.focus.de/politik/ausland/tuer...id_5018001.html


PS: Übrigens typisch für die Medien, von Kampfjet über Fluggerät und Hubschrauber bis zu Drohne kann es alles gewesen sein,
ganz wie es ausgelegt wird und je nach Verlag.

(Lügenpresse ?)


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Fritze und Hanum83 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.10.2015 13:13 | nach oben springen

#579

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 16.10.2015 13:53
von mucker82 | 236 Beiträge

Die Türken haben bisher keine genaueren Angaben zu dem Vorfall gemacht.


Die Meldung der türkischen Nachrichteagentur:

"Turkish jets on Friday downed an unidentified aircraft near Syria border after it violated Turkish air space, the Turkish military said.
The aircraft, whose nationality could not be established, was downed by patrolling Turkish jets in accordance with engagement rules after it failed to heed three warnings," the Turkish General Staff said in a statement issued on its website.
Turkish Armed Forces is performing its duties determinedly within the framework of engagement rules, it added."


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#580

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 16.10.2015 16:27
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Die Frage ist hierbei, ist die Drohne in der einseitig von der Türkei über syrischem Hoheitsgebiet erklärten 5 Meilen"Sicherheitszone" geflogen oder in türkischem Luftraum?


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.10.2015 16:29 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS und die Folgen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
147 28.01.2015 21:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 6286
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5200
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Wossi EK 83 1
23 17.09.2013 14:05goto
von js1 • Zugriffe: 2917
Hinterm Horizont gehts weiter!
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von rustenfelde
5 15.02.2011 13:52goto
von Funki • Zugriffe: 1147
Ein Frohes neues Jahr 2011 !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von willie
57 06.01.2011 17:14goto
von VNRut • Zugriffe: 4326

Besucher
31 Mitglieder und 73 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2296 Gäste und 153 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558045 Beiträge.

Heute waren 153 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen