#521

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.10.2015 19:08
von Gert | 12.354 Beiträge

es wird nun zunehmend berichtet, dass die russische >Luftwaffe anstatt IS anzugreifen die Rebellenfront gegen Assad bombardiert. Es ist einfach der blanke Horror was dort geschieht. Die Verlierer sind die syrischen Menschen. deren Land auf dem Altar der beteiligten Mächte USA, Russland Iran und Irak geopfert wird. Das Land muss doch inzwischen vollkommen verwüstet worden sein ? Was gibt es denn da noch zu bomben ?
Ausserdem wird dem Schlächter Assad noch geholfen, es ist nicht zu fassen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
IM Kressin, matloh und utkieker haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.10.2015 19:09 | nach oben springen

#522

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.10.2015 19:32
von utkieker | 2.920 Beiträge

Man kann sich die Kriegsverbrechen auch schön reden, aber sie bleiben Verbrechen. Man wollte es dem Saddam Hussein so richtig zeigen, zwei Golfkriege später und dem unrühmlichen Abgang des Despoten Hussein, terrorisiert der ISIS den mittleren Osten, tausende Tote im Namen der "Demokratie".
Nehmen wir Afghanistan, die Bundeswehr bezieht Stellung im Norden des Landes, völlig unnötig wie ich meine, die Nordallianz hatte längst für klare Verhältnisse gesorgt. Aber man tat so als müsse man eine "neutrale" Position beziehen und die Bürgerkriegsparteien entwaffnen. Nach der Entwaffnung der Nordallianz, blieb die Taliban übrig, die heute ihren Terror fortsetzt. Auch Russland stellt sich nun rein um selbst vom mittleren Osten eine Sahnestück zu bekommen. Egal ob ein Despot oder die UNO das Mandat erteilt, Hauptsache man besitzt die Legitimation notfalls mit Waffengewalt für "Ruhe und Ordnung" zu suchen.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#523

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.10.2015 20:42
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Im Presseclub durfte ich letztens hören, das Assad 7 x mehr Menschen tötet wie der IS? Gut das jetzt alle mit Assad reden möchten (müssen) und (offiziell) keiner mit dem IS.

Irgendwie erinnert mich die mystische Zahl 7 an etwas. Ach ja, - Es war einmal .....


IM Kressin und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#524

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.10.2015 21:01
von Fritze | 3.474 Beiträge

Es war einmal ......

Deutschland hatte die




Amerika hatte die



MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#525

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.10.2015 21:50
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Überall da, wo die so genannten Befreiungskämpfer die so genannte Demokratie eingeführt haben und Assad zum Teufel gejagd, rückte kurze Zeit später der IS nach.
Zufall? Oder gibts da engere Verbindungen?
Will man den IS bekämpfen, darf man den "Befreiern" keinen Raum lassen, der Brand wird am Brandherd gelöscht.
Allein aus diesem Grund, auch wenn die Russen sicher noch ganz andere Ziele haben werden, ist die Strategie für mich nachvollziehbar.
Über die Absetzung Assads kann man reden und verhandeln, wenn das Land in sicherer und fester Hand ist, der IS keine Chance hat, da muss dann ein politischer Prozess folgen.

Ich hätte mir gewünscht, man regte sich im Westen auch so dermassen darüber auf, dass die Türken den IS zu bekämpfen vorgaben, jedoch nur die Kurden bekämpfen.

Das Beste war die Tage, die Türkei beteiligt sich am Protest gegen die Bombardierung der Russen gegen die "Befreier" von Assad obwohl sie vorgeben den IS zu bombardieren.
Besser heucheln kann man nicht.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
IM Kressin, DoreHolm und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#526

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.10.2015 23:18
von Grenzläufer | 1.773 Beiträge

Ich denke Syrien als Ganzes wird man nicht retten können und sehe es auch nicht als erstrebenswert. Dieses Land war von Anfang an ein künstliches Gebilde der Engländer und Franzosen zur Absteckung ihrer Einflusssphäre.

Sollte es Putin gelingen, den Westteil Syriens mir seiner alawitischen Bevölkerung zu stabilisieren, wäre der Einsatz Russlands in Syrien in meinen Augen schon mehr als ein Teilerfolg.
Dann könnte man sich an einem Tisch setzen und über die Kurdengebiete reden. Es kann nicht angehen, dass die kurdischen Freiheitskämpfer, die Kobane vor der IS gerettet haben, jetzt von Erdogans Luftwaffe bombardiert werden.
Die Drusen im Südwesten müssten auch noch abstimmen dürfen ob sie Selbstverwaltung oder einen Zusammenschluss mit dem alawitischen "Teil"-Syrien wünschen.

Und der sunnitische Rest? Sollen doch bitte die sunnitisch geprägten Anliegerstaaten wie Saudi-Arabien und die reichen Golfsaaten mit ihren Armeen einmarschieren und ihre Glaubensbrüder von der IS befreien.......falls das Saudi-Arabien und die Golfstaaten überhaupt wollen.


IM Kressin, DoreHolm und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#527

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 06.10.2015 14:06
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #526
Ich denke Syrien als Ganzes wird man nicht retten können....




vielleicht ja doch. Der westliche Stein des Anstosses ist Präsident Baschar al Assad und der steht offenbar unter gewaltigem russischen Druck. Er muss den Bürgerkrieg zu einem Ende bringen oder abtreten: Russland will seine Truppen nicht in grössere und langandauernde Kampfhandlungen im Ausland verwickeln. Hat der syrische Präsident nicht bald Erfolge aufweisen, wird Russland eine diplomatische Lösung ohne Assad anstreben.
http://www.handelszeitung.ch/politik/syr...tuetzung-878791
http://www.blick.ch/news/ausland/diktato...-id4232778.html
Theo


IM Kressin und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#528

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 06.10.2015 22:25
von Gert | 12.354 Beiträge

es ist eine Provokation allererster Sorte. Russische Jets in Syrien verletzen den Luftraum der Türkei 2 x und damit nicht nur die nationale Souveränität der Türkei sondern auch der Nato. Der Gipfel der Provokation ist, als sie von türkischen Abfangjägern gestellt werden, schalten sie den Zielradar ein.Der Kriegstreiber Putin betreibt ein gefährliches Spiel.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#529

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 06.10.2015 23:28
von Pitti53 | 8.788 Beiträge

@Gert Hast du schon mal in so einem Flieger gesessen? Bei der Geschwindigkeit die die fliegen sind ein paar Meter über die Grenze ein Klaks.

Gabs zu DDR Zeiten auch. Da wurde dann auch ein riesen Krawall gemacht. Abfangjäger/Hubschrauber aufgestiegen.....Protestnoten...Diplomatisches Gerangel und dann war alles wieder gut.

Dieses Windchen in unseren Medien würde ich zu dem Problemchen mal nicht so ernst nehmen!

Von was will man da eigentlich wieder ablenken?


IM Kressin, DoreHolm und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#530

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 13:18
von Lutze | 8.034 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #529
@Gert Hast du schon mal in so einem Flieger gesessen? Bei der Geschwindigkeit die die fliegen sind ein paar Meter über die Grenze ein Klaks.

Gabs zu DDR Zeiten auch. Da wurde dann auch ein riesen Krawall gemacht. Abfangjäger/Hubschrauber aufgestiegen.....Protestnoten...Diplomatisches Gerangel und dann war alles wieder gut.

Dieses Windchen in unseren Medien würde ich zu dem Problemchen mal nicht so ernst nehmen!

Von was will man da eigentlich wieder ablenken?

Sollte man doch sehr ernst nehmen,
wenn ich an das abgeschossene südkoreanische Flugzeug zurückblicke,
was in den 80ziger Jahren über sowjetischen Gebiet passierte,
so etwas ist alles andere,es wurde bitterer Ernst
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#531

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 14:25
von Marder | 1.413 Beiträge

Wenn die Piloten der türkischen Luftwaffe das russische Flugzeug abgefangen haben, war nicht nur ein paar Meter in dem Luftraum sondern schon einige Minuten.
Was dann aber besonders bedenklich ist, warum schaltet dieser aus Versehen dort Hineingeflogene sein Zielerfassungsradar ein. Das ist die letzte Maßnahme vor dem eingentlichen Abschuss!
Der Einflug ist nicht weiter tragisch und man sollte den nicht überbewerten.
MfG Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
IM Kressin, Grenzläufer, Fritze und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#532

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 14:41
von passport | 2.632 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #530
Zitat von Pitti53 im Beitrag #529
@Gert Hast du schon mal in so einem Flieger gesessen? Bei der Geschwindigkeit die die fliegen sind ein paar Meter über die Grenze ein Klaks.

Gabs zu DDR Zeiten auch. Da wurde dann auch ein riesen Krawall gemacht. Abfangjäger/Hubschrauber aufgestiegen.....Protestnoten...Diplomatisches Gerangel und dann war alles wieder gut.

Dieses Windchen in unseren Medien würde ich zu dem Problemchen mal nicht so ernst nehmen!

Von was will man da eigentlich wieder ablenken?

Sollte man doch sehr ernst nehmen,
wenn ich an das abgeschossene südkoreanische Flugzeug zurückblicke,
was in den 80ziger Jahren über sowjetischen Gebiet passierte,
so etwas ist alles andere,es wurde bitterer Ernst
Lutze



@Lutze ,

wenn ich an das iranische Passagierflugzeug denke das über dem persichen Golf 1988 von dem US-Kriegsschiff "Vincennes" abgeschossen wurde war das bitterer Ernst. Und wenn ich an die vor kurzen erfolgte Bombardierung des KKH in Kundus durch US-Piloten denke war das mehr als bitterer Ernst.



passport


nach oben springen

#533

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 14:47
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Welche Nationen benutzen eigentlich die MIG29??
...Die Armee äußerte sich nicht dazu, ob es sich bei der Mig-29 um ein russisches Kampfflugzeug handelte.
http://www.n-tv.de/ticker/Mig-29-bedraen...le16083531.html
Im bequemen Sessel frage ich mich bei der täglichen Zeitungslektüre immer mehr, ob der "Islamische Staat" wirklich so schlecht ausgerüstet ist, wie immer behauptet wird.
Theo


nach oben springen

#534

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 14:52
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #532
(...). Und wenn ich an die vor kurzen erfolgte Bombardierung des KKH in Kundus durch US-Piloten denke war das mehr als bitterer Ernst.



passport

Laut Zeitungsberichten war der Grund für den "Vorfall" ein "Fehler in der Befehlskette". Das ist ja eine tolle Begründung. Ganz entscheidend ist doch ob der Fehler am Anfang der Befehlskette, zwischendrin, oder ganz am Ende zu orten ist.


zuletzt bearbeitet 07.10.2015 14:53 | nach oben springen

#535

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 18:18
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #529
@Gert Hast du schon mal in so einem Flieger gesessen? Bei der Geschwindigkeit die die fliegen sind ein paar Meter über die Grenze ein Klaks.

Gabs zu DDR Zeiten auch. Da wurde dann auch ein riesen Krawall gemacht. Abfangjäger/Hubschrauber aufgestiegen.....Protestnoten...Diplomatisches Gerangel und dann war alles wieder gut.

Dieses Windchen in unseren Medien würde ich zu dem Problemchen mal nicht so ernst nehmen!

Von was will man da eigentlich wieder ablenken?

@Pitti53
die Russen haben in den 80 er Jahren nicht so lange gewartet sie haben erst die Korean Airlines Maschine abgeschossen und dann Fragen gestellt. So wird das in Russland gemacht!


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#536

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 18:35
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Ja Gert und glaubste auf der anderen Seite schaut es besser aus, Z.B. Die Nato machte aus einer Absicherung der Flugverbotszone eine Handfeste Kriegsbeteildigung ( was ein Verbrechen gleich kommt) Die Türken als Natopartner verletzen den irakischen Luftraum fast täglich. Die USA verletzen den Luftraum anderer Staaten wie Jemen,Pakistan mit ihren Drohnen und schrecken nicht davor zurück auch Frauen und Kinder zu töten.


nach oben springen

#537

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 18:37
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #535
Zitat von Pitti53 im Beitrag #529
@Gert Hast du schon mal in so einem Flieger gesessen? Bei der Geschwindigkeit die die fliegen sind ein paar Meter über die Grenze ein Klaks.

Gabs zu DDR Zeiten auch. Da wurde dann auch ein riesen Krawall gemacht. Abfangjäger/Hubschrauber aufgestiegen.....Protestnoten...Diplomatisches Gerangel und dann war alles wieder gut.

Dieses Windchen in unseren Medien würde ich zu dem Problemchen mal nicht so ernst nehmen!

Von was will man da eigentlich wieder ablenken?

@Pitti53
die Russen haben in den 80 er Jahren nicht so lange gewartet sie haben erst die Korean Airlines Maschine abgeschossen und dann Fragen gestellt. So wird das in Russland gemacht!


Du musst aber mit anführen--das dort wo der Zwischenfall passiert ist--mehrfach der Luftraum durch die USA verletzt wurde.


nach oben springen

#538

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 18:43
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #535
Zitat von Pitti53 im Beitrag #529
@Gert Hast du schon mal in so einem Flieger gesessen? Bei der Geschwindigkeit die die fliegen sind ein paar Meter über die Grenze ein Klaks.

Gabs zu DDR Zeiten auch. Da wurde dann auch ein riesen Krawall gemacht. Abfangjäger/Hubschrauber aufgestiegen.....Protestnoten...Diplomatisches Gerangel und dann war alles wieder gut.

Dieses Windchen in unseren Medien würde ich zu dem Problemchen mal nicht so ernst nehmen!

Von was will man da eigentlich wieder ablenken?

@Pitti53
die Russen haben in den 80 er Jahren nicht so lange gewartet sie haben erst die Korean Airlines Maschine abgeschossen und dann Fragen gestellt. So wird das in Russland gemacht!


Die bösen Russen aber auch wieder.
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_abge..._Zivilluftfahrt


Fritze und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#539

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 19:45
von PF75 | 3.292 Beiträge

wen bombardieren denn eigendlich die westlichen Flugzeuge ?
Einzelne terroristen kann man angeblich gezilt mittels drohnen u.ä. töten.aber kampfverbände (das sind meistens mehr als einer ) bombardiert man scheinbar ohne Erfolg oder schmeißt man die Dinger nur irgendwo runter,hauptsache es kann wieder Nachschub produziert werden.
Wahrscheinlich wird es aber dem IS so gehen wie Al-keida (Kampf gegen Su in Afghanistan ),solange bis Assad Gestürtzt ist nutzt man sie aus und dann sind sei wieder überfüssig


nach oben springen

#540

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 07.10.2015 20:15
von passport | 2.632 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #535
Zitat von Pitti53 im Beitrag #529
@Gert Hast du schon mal in so einem Flieger gesessen? Bei der Geschwindigkeit die die fliegen sind ein paar Meter über die Grenze ein Klaks.

Gabs zu DDR Zeiten auch. Da wurde dann auch ein riesen Krawall gemacht. Abfangjäger/Hubschrauber aufgestiegen.....Protestnoten...Diplomatisches Gerangel und dann war alles wieder gut.

Dieses Windchen in unseren Medien würde ich zu dem Problemchen mal nicht so ernst nehmen!

Von was will man da eigentlich wieder ablenken?

@Pitti53
die Russen haben in den 80 er Jahren nicht so lange gewartet sie haben erst die Korean Airlines Maschine abgeschossen und dann Fragen gestellt. So wird das in Russland gemacht!




Aha @Gert ,

sh. meinen Beitrag :

Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien? (27)



Haben die Amis auch vorher beim Abschuss der iranischen Maschine Fragen gestellt ?



passport


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS und die Folgen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
147 28.01.2015 21:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 6278
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5200
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Wossi EK 83 1
23 17.09.2013 14:05goto
von js1 • Zugriffe: 2917
Hinterm Horizont gehts weiter!
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von rustenfelde
5 15.02.2011 13:52goto
von Funki • Zugriffe: 1147
Ein Frohes neues Jahr 2011 !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von willie
57 06.01.2011 17:14goto
von VNRut • Zugriffe: 4326

Besucher
22 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 1369 Gäste und 94 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557751 Beiträge.

Heute waren 94 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen