#241

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.03.2012 07:25
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Zitat von Pitti53
Die Frage ist doch eigentlich,wenn an den Grenzen erbitterte Kämpfe stattfinden,WER hat da Zeit zum Minenlegen?



Kämpfe direkt an den Grenzen versuchen die Kämpfer der „Freien Syrischen Armee“ durch Einsickern zu vermeiden, denn sonst würden sie ja bereits auf dem Weg zu ihren eigentlichen Zielen aufgehalten. Syrien versucht durch verminen die Stellen über die insbesondere große Nachschubmengen oder eine größere Anzahl von gegnerischen Kräften eindringen können zu sperren oder in bestimmte Richtungen zu lenken.


zuletzt bearbeitet 14.03.2012 07:46 | nach oben springen

#242

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.03.2012 09:21
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Möglicherweise hat sich das Blatt in Syrien militärisch zugunsten von Assad gewendet.

http://www.politaia.org/terror/wahabitis...im-nahen-osten/

Die im Bericht erwähnte "Auffanganlage" auf dem Gebirgszug Qassioum in Syrien nahe Damaskus ist eine ehemalige Radaranlage die Rußland nach 20 Jahren lt. Vertrag jetzt wieder in Betrieb nimmt.


zuletzt bearbeitet 14.03.2012 10:38 | nach oben springen

#243

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.03.2012 19:56
von Mike59 | 7.954 Beiträge

Zitat von GZB1
Möglicherweise hat sich das Blatt in Syrien militärisch zugunsten von Assad gewendet.

http://www.politaia.org/terror/wahabitis...im-nahen-osten/

Die im Bericht erwähnte "Auffanganlage" auf dem Gebirgszug Qassioum in Syrien nahe Damaskus ist eine ehemalige Radaranlage die Rußland nach 20 Jahren lt. Vertrag jetzt wieder in Betrieb nimmt.




Verstehe ich nicht - Das ist der Damaszener Hausberg. Eine Radarstation ist ja verständlich, da gab es auch diverse Einrichtungen, aber ein Auffangstützpunkt soll bestimmt ein Abfangstützpunkt sein.

Zitat
Russland, das der Garant des Abkommens ist, wurde berechtigt, den alten sowjetischen Auffangsstützpunkt des Mont Qassioum wieder zu reaktivieren.



Also bei diesem Artikel bin ich ja mehr wie skeptisch. Das ist quasi Stadtgebiet.

Mike59


nach oben springen

#244

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.03.2012 21:59
von GZB1 | 3.287 Beiträge

@Mike,

der Artikel ist mehr schlecht als recht aus dem Französischen übersetzt.

"Radarstrahlen "Auffang-/ Empfangsanlage" also Radarstation und nichts anderes. Hast ja selbst geschrieben das es sowas dort gab/ gibt.


zuletzt bearbeitet 14.03.2012 22:11 | nach oben springen

#245

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.03.2012 22:23
von Mike59 | 7.954 Beiträge

Zitat von GZB1
@Mike,

der Artikel ist mehr schlecht als recht aus dem Französischen übersetzt.

"Radarstrahlen "Auffang-/ Empfangsanlage" also Radarstation und nichts anderes. Hast ja selbst geschrieben das es sowas dort gab/ gibt.




Schau selbst
[http://de.wikipedia.org/wiki/Dschabal_Qāsiyūn

Angefügte Bilder:
800px-Qasiyon_Damascus.JPG

zuletzt bearbeitet 14.03.2012 22:36 | nach oben springen

#246

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.03.2012 22:34
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Vorsicht Spekulatius: wenn aber doch Abfangstützpunkt könnten es möglicherweise S-300 sein?

http://de.wikipedia.org/wiki/S-300_%28Fl...aketensystem%29


nach oben springen

#247

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 14.03.2012 22:39
von Mike59 | 7.954 Beiträge

Zitat von GZB1
Vorsicht Spekulatius: wenn aber doch Abfangstützpunkt könnten es möglicherweise S-300 sein?

http://de.wikipedia.org/wiki/S-300_%28Fl...aketensystem%29



Na ich spekuliere hier nicht.

Mike59


nach oben springen

#248

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 28.03.2012 11:30
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

http://www.n-tv.de/politik/Opposition-pl...cle5882211.html

Wenn die "guten" Rebellen [Terroristen] jetzt als einzige Kraft den Friedensplan der UN nicht annehmen sind sie doch dann die Bösen oder liege ich da falsch? Zersplitterte Opposition, da soll doch genauso ein gescheiterter Staat geschaffen werden wie es Libyen nun ist.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#249

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 28.03.2012 12:03
von damals wars | 12.140 Beiträge

Es sind "Freiheitskämpfer" ohne Moral. Man könnte sie auch als Verbrecher bezeichnen.

http://www.stern.de/news2/aktuell/syrisc...en-1806191.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,823382,00.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#250

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 11.04.2012 13:36
von damals wars | 12.140 Beiträge

"Nachdem syrische Regierungstruppen nach türkischen Angaben über die Grenze hinweg auf das Flüchtlingslager Kilis feuerten, ist die Lage so angespannt wie seit langem nicht mehr."

http://www.sueddeutsche.de/politik/bezie...unden-1.1328832

Kommt als nächstes der Bündnisfall?

wiki "Im Nordatlantikvertrag, dem Vertrag über die NATO, ist in Artikel 5 der Bündnisfall als bewaffneter Angriff mit der Reaktion der gemeinsamen Ausübung des in Artikel 51 der Satzung der UN anerkannten Rechts der Selbstverteidigung bezeichnet"


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#251

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 11.04.2012 17:00
von MajorTom | 217 Beiträge

Hat doch auch beim Afghanistan-Einsatz prima geklappt, den Bündnisfall an den Haaren herbeizuziehen, obwohl kein Afghane und erst recht nicht Afghanistan die USA angegriffen hatten, was den Bündnisfall auslösen könnte.
Und im speziellen Fall hier bin ich mir absolut sicher, daß die Schüsse von ganz woanders kommen, wie hier:

Zitat
Dieses Video wurde von den Söldnern der NATO veröffentlicht. Die Bandieten die im Video erscheinen schreien „seht was das Regim macht!“. Aber die Toten gehören zur Familie vom Oberst Mohammed Sawaf von der Syrischen Armee. Das Kind auf dem Video trägt ein Armband mit der offiziellen Flagge von Syriens, nicht die Fahne der Rebellen, wo der rote Streifen durch eien grünen ersetzt worden ist.


Gefunden hier: http://urs1798.wordpress.com/2012/04/05/.../#comment-19705
Grüße vom Tom


Die DDR war meine Heimat, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte - wo die DDR war, ist meine Heimat nicht mehr


nach oben springen

#252

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 13.04.2012 21:35
von damals wars | 12.140 Beiträge

Der türkische Premier Erdogan droht nun mit dem Nato-Bündnisfall.
...
Türkei droht Syrien mit Bündnisfall: Zieht Erdogan die Bundeswehr in einen Krieg?

http://www.focus.de/politik/deutschland/...aid_736813.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#253

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 13.04.2012 22:12
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Nur Säbelgerassel


nach oben springen

#254

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.06.2012 19:18
von Mike59 | 7.954 Beiträge

Eine politische Lösung ist unerwünscht

Mike59


zuletzt bearbeitet 04.06.2012 19:18 | nach oben springen

#255

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.06.2012 19:24
von MajorTom | 217 Beiträge

Mike, das war doch aber von vornherein klar, daß es hier nur die "libysche Lösung" geben kann!
Grüße vom Tom


Die DDR war meine Heimat, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte - wo die DDR war, ist meine Heimat nicht mehr


nach oben springen

#256

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.06.2012 19:50
von PF75 | 3.292 Beiträge

[/b]ein glück das es ein Waffenbembargo gegen Syrien gibt oder ?


www.tagesschau.de /ausland/index.html


nach oben springen

#257

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.06.2012 20:35
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Der Schlüssel für eine Lösung in Syrien liegt bei Russland. Aber Russland ist quasi patt gesetzt: Mit Assad ist keine Lösung möglich, mit den Rebellen nimmt man eine Islamisierung der Region und damit eine Verstärkung des islamistischen Terrors in Kauf, mit dem man sich jetzt schon in Russland herumschlägt.
Kann aber auch sein, dass das Problem "Syrien" schon bald gelöst ist..
http://de.ria.ru/security_and_military/2.../263694764.html
Theo


nach oben springen

#258

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.06.2012 20:39
von Mike59 | 7.954 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Der Schlüssel für eine Lösung in Syrien liegt bei Russland. Aber Russland ist quasi patt gesetzt: Mit Assad ist keine Lösung möglich, mit den Rebellen nimmt man eine Islamisierung der Region und damit eine Verstärkung des islamistischen Terrors in Kauf, mit dem man sich jetzt schon in Russland herumschlägt.
Kann aber auch sein, dass das Problem "Syrien" schon bald gelöst ist..
http://de.ria.ru/security_and_military/2.../263694764.html
Theo


Ja - aber nur wenn es um eine Lösung zu Gunsten der USA geht. Ansonsten liegt der Schlüssel bei den USA, wenn es um eine Lösung zu Gunsten des Friedens in der Region um Syrien geht. Eine Medaille hat eben immer zwei Seiten.

Mike59


nach oben springen

#259

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.06.2012 20:40
von SCORN | 1.456 Beiträge

"Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen, vor allem in den deutschen Medien ist die Einseitigkeit erschreckend...." findet Peter Scholl Latour. "Neben den Medien geißelt der hellwache Endachziger nimmermüde die Heuchelei des Westens. Über einen Boykott der Fußball-EM in der Ukraine nachdenken, aber in Bahrain Autorennen fahren lassen. Ahmadinedschad als gefährlichen Irren hinstellen, aber mit dem saudischen Königshaus Geschäfte machen. All das findet Scholl-Latour zu Recht unerträglich.“

http://www.n-tv.de/politik/Mit-Zynismus-...cle6235571.html


zuletzt bearbeitet 04.06.2012 20:46 | nach oben springen

#260

RE: Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien?

in Themen vom Tage 04.06.2012 21:08
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Gerade die vom Westen hofierten Öldiktaturen liefern ja, sicher zur Unterstützung der UN-Waffenruhe und der von ihnen traditionell geförderten Demokratiebestrebungen, zur Zeit jede Menge Waffen nach Syrien.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 04.06.2012 21:09 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS und die Folgen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
147 28.01.2015 21:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 6274
Mit der MS Arkona in die weite Welt
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
108 20.01.2015 16:51goto
von Uleu • Zugriffe: 5200
Die friedliebende Welt atmet auf, USA pleite, kein Krieg in Syrien
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Wossi EK 83 1
23 17.09.2013 14:05goto
von js1 • Zugriffe: 2917
Hinterm Horizont gehts weiter!
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von rustenfelde
5 15.02.2011 13:52goto
von Funki • Zugriffe: 1147
Ein Frohes neues Jahr 2011 !
Erstellt im Forum Themen vom Tage von willie
57 06.01.2011 17:14goto
von VNRut • Zugriffe: 4326

Besucher
29 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2708 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557616 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen