#41

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 04.09.2011 22:47
von Rostocker | 7.736 Beiträge

[quote="Andi"]Na Super, hat doch geklappt. Habe meinen Meinung gesagt und schon ist die Hölle los. Wenn keiner was sagt ändert sich auch nichts. Nur so kann man die Leute wachrütteln. Danke

Bei deinen nächsten Urlaub an der Ostsee wirst als Fisch Kopf--getauft--das heisst Kisste Sprotten essen bis auf die Schwänze


nach oben springen

#42

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 04.09.2011 22:49
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
Vielleicht Frustwähler, besonders EU Gegner???? Wählen bei uns in der Schweiz SVP

Theo




Das Video ist affengeil....!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#43

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 04.09.2011 22:56
von Rostocker | 7.736 Beiträge

Zitat von josy95

Zitat von eisenringtheo
Vielleicht Frustwähler, besonders EU Gegner???? Wählen bei uns in der Schweiz SVP

Theo




Das Video ist affengeil....!


josy95




Klar die mit dem weißen Bikini sagt mir auch zu die anderen sind politisch Aktiv


nach oben springen

#44

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 04.09.2011 22:58
von Andi (gelöscht)
avatar

Zitat von Rostocker
[quote="Andi"]Na Super, hat doch geklappt. Habe meinen Meinung gesagt und schon ist die Hölle los. Wenn keiner was sagt ändert sich auch nichts. Nur so kann man die Leute wachrütteln. Danke

Bei deinen nächsten Urlaub an der Ostsee wirst als Fisch Kopf--getauft--das heisst Kisste Sprotten essen bis auf die Schwänze



Danke für die Einladung, mach ich. Wohnst Du da oben? Gruß Andi
Mail kommt


zuletzt bearbeitet 04.09.2011 22:59 | nach oben springen

#45

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 04.09.2011 23:03
von Rostocker | 7.736 Beiträge

Zitat von Andi

Zitat von Rostocker
[quote="Andi"]Na Super, hat doch geklappt. Habe meinen Meinung gesagt und schon ist die Hölle los. Wenn keiner was sagt ändert sich auch nichts. Nur so kann man die Leute wachrütteln. Danke

Bei deinen nächsten Urlaub an der Ostsee wirst als Fisch Kopf--getauft--das heisst Kisste Sprotten essen bis auf die Schwänze



Danke für die Einladung, mach ich. Wohnst Du da oben? Gruß Andi
Mail kommt



Nein--bin zugezogener Fischkopf imHarz--aber seitdem springen die Forellen in der Bode


nach oben springen

#46

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 04.09.2011 23:11
von Andi (gelöscht)
avatar

Zitat von Rostocker

Zitat von Andi

Zitat von Rostocker
[quote="Andi"]Na Super, hat doch geklappt. Habe meinen Meinung gesagt und schon ist die Hölle los. Wenn keiner was sagt ändert sich auch nichts. Nur so kann man die Leute wachrütteln. Danke

Bei deinen nächsten Urlaub an der Ostsee wirst als Fisch Kopf--getauft--das heisst Kisste Sprotten essen bis auf die Schwänze



Danke für die Einladung, mach ich. Wohnst Du da oben? Gruß Andi
Mail kommt



Nein--bin zugezogener Fischkopf imHarz--aber seitdem springen die Forellen in der Bode




meld Dich mal, habe Dir ne Mail geschickt.


nach oben springen

#47

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 05.09.2011 18:38
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Rostocker
Ich weiß nicht ob es hier hingehört. Hatte mich mal mit meinen Neffen ,Thema Wahl unterhalten.Mein Neffe ist Jahrgang 1982--er sagte mir, was soll ich dahin gehen--bewirken tue ich sowieso nichts.Im Prinzip hat der Junge recht,warum soll er jemanden oder einer Partei seine Stimme geben,wenn er keine Partei angehört.Und das ist der Fehler den die Demokratischen Parteien machen und die das Volk erkennt oder teilweise.Für die Parteien ist das Volk wichtig,wenn es zu den Wahlurnen gerufen wird-also auf Stimmenfang und hinterher bleibt das Volk außen vor und man bestimmt über ihren Köpfen hinweg.Mal so gesagt Parteien und das Volk haben aus der Geschichte gelernt. Aber was der jetzigen Demokratie fehlt,sind Volksabstimmungen um zu zeigen der Wähler ist nicht nur Wähler sondern er sieht wo seine Stimme gelandet ist und er wird mitgenommen in der Politik.Aber bei den Wort Volksabstimmungen--geht jeden heutigen Politiker die Nackenhaare hoch und warum--denn er muss seinen Wählern beweisen--wofür er gewählt wurden und nicht seinen Parteiboss..Und noch mal zu Volksabstimmung--hätte das Volk in einer Volksabstimmung zu entscheiden---würden die gefallenen Soldaten im Auslandseinsatz heute noch leben. Gruß Rostocker




@ Rostocker
Also ich kann mich deinen ausführungen nur anschließen.
das komische an der ganzen geschichte mit der NPD ist doch die "demokratischen " parteien jammern alle rum wegen der stimmen für die rechten ,aber ünsere Regierung sträubt sich mit Händen und füßen gegen ein verbot dieser partei, obwohl sie doch gegen das grundgesetz seien soll.die linken brauchen nur mal über ein anderes gesellschaftsmodell nachdenken bzw. übers nachdenken reden da kommen doch schon forderungen nach einem verbot.Mir drängt sich der verdacht auf das diese regierung auf dem rechten auge total blind ist.


nach oben springen

#48

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 16.09.2011 00:56
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Man sollte lieber schreiben: Meckpomm und die CDU:

http://www.n-tv.de/politik/CDU-Waehlen-S...cle4258121.html

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#49

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 16.09.2011 07:34
von Rüganer (gelöscht)
avatar

Also Ihr streitet hier trefflich um etwas, was Ihr nur von Weitem kennt, ich wohne hier in MV und ich lebe in dem Wahlkreis, der durch den Tod eines Kandidaten der CDU am Wochenende noch einmal wählen muss. Wieso kommt denn der Frust hier zustand?
MV bekommt jetzt eine Kreisgebietsreform, alle rechtlichen Mittel dagegen sind ausgeschöpft, mit 4:3 Stimmen wurde sie von den Richtern abgesegnet.
Laut einer Umfrage sind 67% der Einwohner gegen die Kreisgebietsreform. 67% sind ja nun keine Kleinigkeit, wahrscheinlich sind es diese Menschen, die sich gesagt haben, warum soll ich zur Wahl gehen, die in Schwerin machen eh nur, was sie wollen.
Der Kandidat der CDU im Wahlkreis starb plötzlich und unerwartet, es wurde ein neuer Kandidat nominiert und deshalb die Nachwahl. Nun findet der NDR eine Filmrolle, da tritt der CDU – Mann als Kreisvorsitzender der DVU auf. Dies muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen... der neue Kandidat streitet jegliches Amt bei der DVU ab, wird aus der CDU ausgeschlossen und wehrt sich gegen diesen Ausschluss. Seit gestern hängen Plakate von ihm an den Laternen, auf denen er mit dem CDU Logo um Stimmen wirbt. Und wieder werden sich Gerichte damit befassen, ob nun oder ob nicht...
Der Wähler fasst sich an den Kopf und sagt sich, da grabe ich doch lieber den Garten um, als solch Possenspiel mitzumachen.
Der Kampf der Touristiker gegen die NPD gipfelt in einer Fahrraddemo auf einer schmalen Landstraße, 13 km mit Fahrrädern, vorneweg Polizei, hintendrein Polizei, aber!!! auch ein Stau von Fahrzeugen, die auf Grund des starken Gegenverkehrs nicht vorbeikommen. Wer wird da wohl verdammt werden, die NPD oder die Radfahrer, zumal der Autofahrer nicht einmal den Grund dieses „Fahrradkorsos“ kennt?
Solange die Politiker dieses „Regieren gegen das Volk“ weiter machen, solange sie sich immer weiter von den Menschen entfernen, die hier in der Region leben, solange wird die Wahlbeteiligung sinken, die Bevölkerung wird sich nicht mehr vertreten fühlen und mangels Alternativen wird auch die NPD gewählt werden, weil die ihre Anhänger noch vom „Garten umgraben“ wegholen kann.
Die agierenden Politiker belügen und betrügen ihre Wähler derartig, dass es sich nicht mehr lohnt, sich politisch zu engagieren, jedenfalls nicht hier oben im Nordosten und die, die gewählt werden wollen, tun es nun auch schon, siehe der Neukandidat unseres Wahlkreises.
Wer will es den Menschen hier oben verdenken, wenn sie davon die Schnauze voll haben?
Der Rüganer


nach oben springen

#50

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 16.09.2011 08:54
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Huf
Meine Überzeugung ist jene, dass Braunwähler Protestwähler sind und/oder durch persönliche Erfahrungen nachhaltig frustriert sind.
Demzufolge wünscht sich wohl kaum jemand eine braune Diktatur!

VG Huf





@Huf: Bingo!

Mein Kommentar noch: Allein der total unfähige Umgang der s. g. etablierten Parteien mit diesen Sympthomen einschl. dieser mit links- und eben rechtsextremen Parteien verstärken diesen Effekt noch um ein Vielfaches. Ich möchte nicht wissen, wieviele dieser Protesatwähler sich nach Wahlen heimlich die Hände reiben, wenn mit einem Mordsgetöse wieder mal feststeht, das NPD oder linke Ultras Stimmenzuwächse hatten, ihr Ergebnis gehalten haben und/ oder wieder im Landtag sitzen!

Das ist zumindest der kleine Protest des kleinen Bürgers, seinen Mißmut kundzutun, wo sonst seine Meinung, seine Befindlichkeiten, seine Sorgen und Nöte mit Füßen getreten werden und speziel das heiße Thema, wo ihm immer mehr und immer hemmungslosenr in seine schon fast leere Tasche gegriffen wird, um Geldflüsse politisch legitimiert dahin umzuleiten, wo eigentlich das Geld sich schon stapelt und im Überfluß befindet...!



Benutze da wieder meine gern genommenen Bezeichnungen: Lobbyismus, Raubritterkapitalismus...!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#51

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 16.09.2011 19:39
von Kimble | 397 Beiträge

Zitat von Mike59


Die Überdurchschnittliche hohe Intelligenz der Ost-Frauen führt zu einer Abwanderung der selbigen in Richtung Westen. Dadurch bleibt der geistig unterbemittelte männliche Teil zurück und trifft sich in "Männerbünden". Diese neigen im allgemeinen zur Vereinfachung und somit zur Fremdenfeindlichkeit.



Die sind aber m.E. nicht unterbelichtet weil die Frauen plötzlich fehlen. Das ist zu etwas zu kurz gedacht.
Ich bin sicher, solche Typen würden auch im Westen ihr Kreuz ganz weit rechts machen.

Zitat von Mike59

Die Zeit der "Braunwähler" ist somit biologisch begrenzt.
Also Haltet durch - alles wird gut.
Die wachsende Zahl der frei lebenden Wölfe belegt es.



Frau Chef AgiProp sorgt mit ihrer Politik gerade wieder für genug Nachwuchs.
Für weltweite Abenteuer der Bundeswehr ist genug Kohle da, für die armen Banker auch.
Ein Land wie China bekommt immer noch Entwicklungshilfe und für Einwanderer aus einigen Ländern
gibt es Gratis Krankenversicherungsleistungen für die daheimgebliebenen Angehörigen.
Für genügend bezahlbare Kita- Plätze oder einen schnellen Termin beim Facharzt ist aber kein Geld übrig ?

Da können wir noch lange warten, bei so einer Politik verschwinden die braunen nicht von selbst.

Gruß Kimble


Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
zuletzt bearbeitet 16.09.2011 19:43 | nach oben springen

#52

RE: Mecklenburg-Vorpommern und die NPD

in Themen vom Tage 17.09.2011 07:37
von damals wars | 12.218 Beiträge

Zitat von Kimble
[quote="Mike59"]

" und für Einwanderer aus einigen Ländern gibt es Gratis Krankenversicherungsleistungen für die daheimgebliebenen Angehörigen."

Es handelt sich um die Familienversicherung der Arbeitnehmer! (und nicht der Einwanderer) für Ehegatten und Kinder.
Das ist mit der Türkei und mit Jugoslawien im Rahmen der Anwerbung der Arbeiter damals so vereinbart worden.




Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
596 17.09.2016 17:01goto
von HG19801 • Zugriffe: 18547
Alte KFZ Kennzeichen sind wieder da
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
10 10.09.2012 21:25goto
von Commander • Zugriffe: 1050
Umweltbewegungen in der DDR
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
20 14.07.2013 00:19goto
von Hackel39 • Zugriffe: 1981

Besucher
27 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1419 Gäste und 115 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558804 Beiträge.

Heute waren 115 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen