#61

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 25.10.2011 16:21
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Vor allem war er schon immer dagegen, dies angeblich schon zu dem Zeitpunkt als er diesen selbst erdachten Eintrag tätigte. Sein ganzer Antrieb bei seinem pers. Aufstieg bis an die Spitze war lt. eigener Aussage angeblich sein Hass auf den Kommunismus!

Ein ausgewiesener Staatsfeind an der Spitze der von ihm verhassten UdSSR? Man staune also...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#62

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 25.10.2011 19:36
von damals wars | 12.161 Beiträge

Zitat von eisenringtheo
[

http://www.aktuell.ru/russland/news/gorb...stag_29012.html

Theo


wiki
Hätte ich bloß vorher mal nachgesehen

1989 – Otto-Hahn-Friedensmedaille in Gold
1990 – Friedensnobelpreis
1996 – Professor des technisch-praktischen Sektors der Internationalen Akademie der Wissenschaften (AIS) San Marino
1998 – VIVA Comet für Außerordentliche Verdienste um die europäische Jugend
1999 – Sonderstufe des Großkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
1999 – Großkreuz des tschechischen Ordens des Weißen Löwen
2001 – Goldene Henne Medienpreis von SUPERillu und dem Mitteldeutschen Rundfunk MDR für seine Verdienste um die deutsche Wiedervereinigung
2003 – Euronatur-Umweltpreis der Stiftung EuroNatur für seine Verdienste um die internationale Umweltverständigung
2004 – Grammy zusammen mit Bill Clinton für das Hörspiel Peter und der Wolf
2005 – Point Alpha Preis gemeinsam mit George H. W. Bush und Helmut Kohl
2005 – Augsburger Friedenspreis
2005 – Ehrendoktor der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Wilhelms-Universität in Münster aufgrund seiner „maßgeblichen Beteiligung an der Beendigung des Ost-West-Konflikts“.
2007 – Dr. Friedrich Joseph Haass-Preis des Deutsch-Russischen Forum
2007 – Energy Globe Award: Honorary Award for Lifetime Achievement
2009 – Osgar
2010 – Dresden-Preis
2010 – Ehrenpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)[10]
2010 – Marion Dönhoff Preis für internationale Versöhnung und Verständigung[11]
2011 – Orden des Heiligen Andreas des Erstberufenen[12]

Ausnahmen bestädigen die Regel.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#63

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 25.10.2011 19:53
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von damals wars

Zitat von eisenringtheo
[

http://www.aktuell.ru/russland/news/gorb...stag_29012.html

Theo


wiki
Hätte ich bloß vorher mal nachgesehen

1989 – Otto-Hahn-Friedensmedaille in Gold
1990 – Friedensnobelpreis
1996 – Professor des technisch-praktischen Sektors der Internationalen Akademie der Wissenschaften (AIS) San Marino
1998 – VIVA Comet für Außerordentliche Verdienste um die europäische Jugend
1999 – Sonderstufe des Großkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
1999 – Großkreuz des tschechischen Ordens des Weißen Löwen
2001 – Goldene Henne Medienpreis von SUPERillu und dem Mitteldeutschen Rundfunk MDR für seine Verdienste um die deutsche Wiedervereinigung
2003 – Euronatur-Umweltpreis der Stiftung EuroNatur für seine Verdienste um die internationale Umweltverständigung
2004 – Grammy zusammen mit Bill Clinton für das Hörspiel Peter und der Wolf
2005 – Point Alpha Preis gemeinsam mit George H. W. Bush und Helmut Kohl
2005 – Augsburger Friedenspreis
2005 – Ehrendoktor der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Wilhelms-Universität in Münster aufgrund seiner „maßgeblichen Beteiligung an der Beendigung des Ost-West-Konflikts“.
2007 – Dr. Friedrich Joseph Haass-Preis des Deutsch-Russischen Forum
2007 – Energy Globe Award: Honorary Award for Lifetime Achievement
2009 – Osgar
2010 – Dresden-Preis
2010 – Ehrenpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)[10]
2010 – Marion Dönhoff Preis für internationale Versöhnung und Verständigung[11]
2011 – Orden des Heiligen Andreas des Erstberufenen[12]

Ausnahmen bestädigen die Regel.




Fest steht, dass der Tischler Gorbatschows mit der regelmässigen Herstellung und Lieferung von neuen Glasvitrinen gutes Geld verdient, aber auch dass Gorbatschow keine Schuld am Eurozusammenbruch trägt, um welchen es in diesem Thread geht.
Theo


nach oben springen

#64

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 25.10.2011 20:05
von damals wars | 12.161 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#65

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 25.10.2011 20:16
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von damals wars
ohne Gorbatschow kein Euro

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,719608,00.html



In der Tat. Welchen Preis könnte man Gorbatschow aus diesem Grund noch geben? Vielleicht diesen hier:
http://www.gaddafiprize.org/English.htm
Theo


nach oben springen

#66

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 25.10.2011 20:30
von diego (gelöscht)
avatar

Zitat Feliggs

"Ein ausgewiesener Staatsfeind an der Spitze der von ihm verhassten UdSSR? Man staune also.."

vielleicht hat er ja dadurch zehntausende Menschenleben gerettet !!!!!

Und ehrlich Feliks, du hättest auch abgedrückt !!!


Grüße Diego


nach oben springen

#67

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 25.10.2011 21:34
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Vor allem war er schon immer dagegen, dies angeblich schon zu dem Zeitpunkt als er diesen selbst erdachten Eintrag tätigte. Sein ganzer Antrieb bei seinem pers. Aufstieg bis an die Spitze war lt. eigener Aussage angeblich sein Hass auf den Kommunismus!

Ein ausgewiesener Staatsfeind an der Spitze der von ihm verhassten UdSSR? Man staune also...



Feliks wieso ist er ein Staatsfeind, wenn er den Kommunismus hasst ? Ist es zwangsläufig, dass der Kommunismus in dem Staat Russland/Sowjetunion auch die Regierung stellt? Ist das ein ehernes Gesetz ? Wie man gesehen hat ist es nicht so.Ich bin kein Christ und verehre auch sonst keine Gottheit. Aber ich glaube es muss irgendeine höhere Macht geben, die über das Schicksal der Menschheit entscheidet. Und diese Macht hat in den 80er Jahren erkannt, dass die Oktoberrevolution in Russland ein wahrhaft gigantischer Fehler war. Sie, die höher Macht, hat sich entschlossen, diesen Fehler zu korrigieren. Die Korrektur kam dann in der Person Gorbatschows daher und hat entsprechend gehandelt. Dummerweise hast du dadurch deinen lässigen Job bei der Stasi verloren und das macht dich heute noch immer bitter, zumindest kann man das aus deinen Posts lesen. Ce la vive sagt der Franzose.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#68

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 25.10.2011 22:19
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von Gert
(...)Aber ich glaube es muss irgendeine höhere Macht geben, die über das Schicksal der Menschheit entscheidet. Und diese Macht hat in den 80er Jahren erkannt, dass die Oktoberrevolution in Russland ein wahrhaft gigantischer Fehler war. Sie, die höher Macht, hat sich entschlossen, diesen Fehler zu korrigieren. Die Korrektur kam dann in der Person Gorbatschows daher und hat entsprechend gehandelt. Dummerweise hast du dadurch deinen lässigen Job bei der Stasi verloren und das macht dich heute noch immer bitter, zumindest kann man das aus deinen Posts lesen. Ce la vive sagt der Franzose.




Ich staune immer über die speziellen Fähigkeiten der User dieses Forums: hier: theologische und telepathische... C'est la vie!
Ich denke im übrigen nicht, dass Gorbatschow ein Staatsfeind war. Partei, Politbüro, Parlament und alle anderen Räte haben den Kurs mitgetragen.
Theo


nach oben springen

#69

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 25.10.2011 22:30
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Gert
(...)Aber ich glaube es muss irgendeine höhere Macht geben, die über das Schicksal der Menschheit entscheidet. Und diese Macht hat in den 80er Jahren erkannt, dass die Oktoberrevolution in Russland ein wahrhaft gigantischer Fehler war. Sie, die höher Macht, hat sich entschlossen, diesen Fehler zu korrigieren. Die Korrektur kam dann in der Person Gorbatschows daher und hat entsprechend gehandelt. Dummerweise hast du dadurch deinen lässigen Job bei der Stasi verloren und das macht dich heute noch immer bitter, zumindest kann man das aus deinen Posts lesen. Ce la vive sagt der Franzose.




Ich staune immer über die speziellen Fähigkeiten der User dieses Forums: hier: theologische und telepathische... C'est la vie!
Ich denke im übrigen nicht, dass Gorbatschow ein Staatsfeind war. Partei, Politbüro, Parlament und alle anderen Räte haben den Kurs mitgetragen.
Theo





Tut mir leid Theo, ich habe nie französisch gelernt, daher wusste ich auch nicht genau wie das richtig geschrieben wird. Danke für die Korrektur.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#70

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 25.10.2011 23:51
von Rostocker | 7.720 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Gert
(...)Aber ich glaube es muss irgendeine höhere Macht geben, die über das Schicksal der Menschheit entscheidet. Und diese Macht hat in den 80er Jahren erkannt, dass die Oktoberrevolution in Russland ein wahrhaft gigantischer Fehler war. Sie, die höher Macht, hat sich entschlossen, diesen Fehler zu korrigieren. Die Korrektur kam dann in der Person Gorbatschows daher und hat entsprechend gehandelt. Dummerweise hast du dadurch deinen lässigen Job bei der Stasi verloren und das macht dich heute noch immer bitter, zumindest kann man das aus deinen Posts lesen. Ce la vive sagt der Franzose.




Ich staune immer über die speziellen Fähigkeiten der User dieses Forums: hier: theologische und telepathische... C'est la vie!
Ich denke im übrigen nicht, dass Gorbatschow ein Staatsfeind war. Partei, Politbüro, Parlament und alle anderen Räte haben den Kurs mitgetragen.
Theo





Tut mir leid Theo, ich habe nie französisch gelernt, daher wusste ich auch nicht genau wie das richtig geschrieben wird. Danke für die Korrektur.




Und was hat das mit dem Zusammenbruch oder der Eurokrise zu tun--man wird doch nun nicht die Schuld beim Volke suchen.Schuld sollte man bei den jeweiligen regierenden Parteien suchen.


nach oben springen

#71

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 26.10.2011 01:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was kostet mich die Eurokrise?

Hier ein Interview mit Prof. Dr. Niels Olaf Angermueller von der HS Harz Wernigerode.

http://web.de/magazine/finanzen/euro-kri...-eurokrise.html

Und noch eine Erklärung für alle.......die Entstehung der Krise


Dateianlage:
nach oben springen

#72

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 26.10.2011 05:47
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Sie biete aber auch Chancen, nicht nur im arabischen Raum können Systemwechsel stattfinden...
http://www.n-tv.de/politik/politik_komme...cle4555406.html


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#73

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 26.10.2011 06:14
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von damals wars
Aus: Ein Schutzwall des Friedens
Verlag Zeit im Bild Dresden
September 1968
S. 22
"Was wurde durch den 13. August 1961 erreicht?
Durch die konsequenten Maßnahmen der DDR wurde ein drohender Krieg verhindert."

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle darf ich dann sicher mal Michail Gorbatschow zitieren.

Er schrieb bei seinem Besuch am 14. April 1986 am Brandenburger Tor folgendes:
Am Brandenburger Tor kann man sich anschaulich davon überzeugen, wieviel Kraft und wahrer Heldenmut der Schutz des ersten sozialistischen Staates auf deutschen Boden vor den Anschlägen des Klassenfeindes erfordert.
Die Rechnung der Feinde des Sozialismus wird nicht aufgehen.
Der Unterpfand dessen sind das unerschütterliche Bündnis zwischen der DDR und der UdSSR sowie das enge Zusammenwirken der Bruderländer im Rahmen des Warschauer Vertrages.
Ewiges Andenken an die Grenzsoldaten, die ihr Leben für sozialistische DDR gegeben haben.




Ich habe selten einen solchen Schwachsinn gelesen und ich bin von meiner DDR Vergangenheit in der Ulbricht Ära einiges gewöhnt.
Wie man heute weiss, hatte die Nato keine Angriffspläne im Schrank, aber der Warschauer Pakt hatte sie und hat seine Manöver auf dem Gebiet der DDR auch ständig unter diesem Motto durchgeführt. Das meinte Gorbi wohl mit " Zusammenwirken". Also halten wir uns an das Faktische. Gorbi hat aber auch zwischen 1986 und 1989 einiges dazu gelernt wie man heute weiss.

Gruß Gert





Gert,

ich staune. Was musst Du für Leute kennen, dass Du dies so einschätzen kannst.


nach oben springen

#74

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 26.10.2011 07:11
von damals wars | 12.161 Beiträge

Zitat von Gert

Dummerweise hast du dadurch deinen lässigen Job bei der Stasi verloren und das macht dich heute noch immer bitter, zumindest kann man das aus deinen Posts lesen.




Es haben weitere 3 Millionen Mitbürger innerhalb kürzester Zeit ihren Job verloren.
Ich auch.
Und das Leute wie Du immer Dankbarkeit für die Zeit der Arbeitslosigkeit erwarten, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Deine Häme kannst Du Dir echt sparen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#75

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 26.10.2011 07:59
von Alfred | 6.841 Beiträge

Gert,

Gorbatschow wusste schon was er in das Gästebuch des Stadtkommandanten am Brandenburger Tor schrieb.

Als Gorbatschow diese Eintragung in das Gästebuch des Stadtkommandanten 1986 vornahm, handelte er nicht als Privatmann, sondern

- als höchster Repräsentant des sozialistischen Lagers und zugleich
- als Oberster Befehlshaber der Vereinten Streitkräfte des Warschauer Vertrages und damit
- als international anerkannter höchster Vorgesetzter aller Armeen des Warschauer Vertrages.

Dies sollte nicht vergessen werden.


nach oben springen

#76

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 26.10.2011 08:24
von Rostocker | 7.720 Beiträge

Ich habe selten einen solchen Schwachsinn gelesen und ich bin von meiner DDR Vergangenheit in der Ulbricht Ära einiges gewöhnt.
Wie man heute weiss, hatte die Nato keine Angriffspläne im Schrank, aber der Warschauer Pakt hatte sie und hat seine Manöver auf dem Gebiet der DDR auch ständig unter diesem Motto durchgeführt. Das meinte Gorbi wohl mit " Zusammenwirken". Also halten wir uns an das Faktische. Gorbi hat aber auch zwischen 1986 und 1989 einiges dazu gelernt wie man heute weiss.

Gruß Gert

[/quote]


Gert, glaubste das wirklich-das die Nato keine Angriffspläne hatte.Zumindestens gab es Verteidigungspläne so wie sie der Warschauerpakt auch hatte und jeder Staat dieser Erde der eine Armee hat. Ach ja--zu den Manövern noch mal gesagt,auch die Nato hielt in regelmäßigen Abständen gemeinsame Manöver auf bundesdeutschen Gebiet ab.Naja man muss halt ebend das Böse auf einer Seite suchen--dann glaubt man das man im recht ist.


nach oben springen

#77

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 26.10.2011 08:36
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Rostocker





Ich habe selten einen solchen Schwachsinn gelesen und ich bin von meiner DDR Vergangenheit in der Ulbricht Ära einiges gewöhnt.
Wie man heute weiss, hatte die Nato keine Angriffspläne im Schrank, aber der Warschauer Pakt hatte sie und hat seine Manöver auf dem Gebiet der DDR auch ständig unter diesem Motto durchgeführt. Das meinte Gorbi wohl mit " Zusammenwirken". Also halten wir uns an das Faktische. Gorbi hat aber auch zwischen 1986 und 1989 einiges dazu gelernt wie man heute weiss.

Gruß Gert





Gert, glaubste das wirklich-das die Nato keine Angriffspläne hatte.Zumindestens gab es Verteidigungspläne so wie sie der Warschauerpakt auch hatte und jeder Staat dieser Erde der eine Armee hat. Ach ja--zu den Manövern noch mal gesagt,auch die Nato hielt in regelmäßigen Abständen gemeinsame Manöver auf bundesdeutschen Gebiet ab.Naja man muss halt ebend das Böse auf einer Seite suchen--dann glaubt man das man im recht ist.



[/quote]

Ja das glaube ich Rostocker. Es wurde mir aus einer Quelle bestätigt, die ich für absolut wahrhaftig halte. Vor einigen Tagen sah ich ein Interview mit dem Topspion Reiner Rupp, der die geheimsten Pläne der Nato in Brüssel kannte und an den Osten verriet.. In dem Interview hat er noch mal ausdrücklich bestätigt, dass es auf Natoseite keine Angriffspläne gegen den Osten gab. Genügt dir das als Beweis ?

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#78

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 26.10.2011 08:41
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Könnt mal langsam wieder zum Thema zurück?


nach oben springen

#79

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 26.10.2011 08:41
von Alfred | 6.841 Beiträge

Gert,


und wie sah es mit Plänen der USA aus ?

Sicher gehörte die USA zur NATO aber ob die alles mitgeteilt hat ???

Obwohl ich Herrn Rupp schätze, habe meine Zweifel, dass Herr Rupp zu allen Unterlagen Zugang hatte.

Übrigens sagt Herr Rupp immer, dass er sich nur zu Unterlagen äußern kann, zu denen er Zugriff hatte.


zuletzt bearbeitet 26.10.2011 09:00 | nach oben springen

#80

RE: "Der Euro bricht zusammen!"

in Themen vom Tage 26.10.2011 11:10
von damals wars | 12.161 Beiträge

Beim Thema "Der Euro bricht zusammen!" kommt eben so einiges hoch.

Wichtig ist, wer die Zeche blecht, wenn dieses neue ökonomisch- monetäre System zusammenbricht.
Und wenn man die Sch.... am Hacken hat, hilft meines Erachtens auch kein Schirm.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1225 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557971 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen