#41

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 18:43
von Kimble | 397 Beiträge

Nein, die Armatur sass hinten,Mitte Keramik Waschbecken.
Rohr ging etwa 20cm nach oben und dann im Rundbogen nach unten.
Wie ein Krückstock so etwa.

So, Essen wartet. Bis dann wieder so gegen 20.00 Uhr etwa.
Heute werde ich auch einige Zeichnungen und Bilder reinpacken.


Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
zuletzt bearbeitet 17.08.2011 18:45 | nach oben springen

#42

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 19:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo @Kimble,

eine tolle Geschichte!
Danke das du uns daran teilhaben lässt.
Sehr spannend wie du schreibst und was du erlebt hast.
Man kann sich förmlich in sie hinein versetzen und hofft,dass doch am Ende alles gut ausgeht.
Bin schon gespannt wie es weitergeht.
(Bitte nichts kürzen)

Gruß ek40


nach oben springen

#43

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 20:12
von Kimble | 397 Beiträge

Es geht weiter und wie versprochen wird es heute auch wieder spannend.
Mal sehen wie weit wir kommen.

Eine Frage hätt ich noch:
Nutzt jemand die Geo- Angaben ?
Funktioniert das gut ? Da brauche ich mal Feedback bitte.

Auf jeden Fall viel Spass beim Lesen heute abend !


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen

#44

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 20:22
von Kimble | 397 Beiträge

Kapitel Das tapfere Schneiderlein


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen

#45

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 20:30
von Kimble | 397 Beiträge

Kapitel Verladung


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen

#46

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 20:41
von Kimble | 397 Beiträge

Kapitel Abfahrt


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen

#47

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 20:46
von Major Tom | 855 Beiträge

Zitat von Kimble
Ich lese aus einigen Fragen die ich bekommen habe immer so ein verstecktes
"Kann ja gar nicht sein" heraus. Ich kenne das.




Ich auch. Gerade die Fensteröffnungsgeschichte beim MfS liest sich unbglaublich aber ich kann es durch eigene Erlebnisse nachvollziehen. Ich war damals wegen Republikflucht in der U-Haft in Potsdam und dort eine Zeitlang in einer Arrestzelle im Keller - man wollte mich wohl weichkochen. In dieser Zelle war das WC und Waschbecken durch ein zusätzliches Gitter vom Raum getrennt, Zugang dazu gab es nur einmal am Tag. Zu trinken gab es nur einen Becher Tee morgens und Abends, wer mehr wollte hatte halt Pech, oder er zog die Stifte aus den Scharnieren der Gittertür und schon stand die Tür zum WC und Waschbecken offen. Es ist mir bis heute noch ein Rätsel dass sich die Schliesser nicht wunderten dass meine Bedürfnisse bei Aufschluss sich in Grenzen hielten *grins*

So, muss jetzt weiterlesen...


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
nach oben springen

#48

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 20:56
von Kimble | 397 Beiträge

Das Problem ist bis heute:
Was war das für eine Dienststelle ?

Ja, es war zwar in der August- Bebelstraße, so 2 bis 3 Häuser neben der Tanzschule N.
Jedoch ist das noch gut 300 Meter von der Bezirksverwaltung der Stasi weg.
Ich tippe eher auf K1.

Ich kann es nicht sagen, denn es war danach recht uninteressant für mich.
Mein Gastspiel dort dauerte ja nur 2 bis 3 Stunden.

Was ist nun mit den GPS Daten. Nutzt die wirklich keiner ?


Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
zuletzt bearbeitet 17.08.2011 20:59 | nach oben springen

#49

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 21:03
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Super

Perfekt

Schreib weiter


nach oben springen

#50

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 21:04
von Kimble | 397 Beiträge

Kapitel Die Ankunft


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen

#51

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 21:14
von Kimble | 397 Beiträge

Kapitel Die Stadt


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
zuletzt bearbeitet 17.08.2011 21:21 | nach oben springen

#52

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 21:28
von Kimble | 397 Beiträge

Kapitel Toreby- Yachtclub


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen

#53

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 21:40
von Kimble | 397 Beiträge

Mist, ich muß Arbeiten.
Dauert etwa 1 Stunde.
Ich gebe euch noch etwas Lesestoff und bin dann hoffentlich bald wieder zurück.


Anbei Kapitel Tag 3


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen

#54

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 22:06
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Hallo Kimble,

danke für die Arbeit. Und: Ja, danke für die GPS-Daten. Bei den ersten Kapiteln habe ich sie noch nicht in Anspruch genommen, da war mir die Geschichte und das, was ich über die darin genannten Orte wusste genug. Jetzt, bei Deinen Dänischen Affären ist die jeweilige räumliche Zuordnung sehr gut.

Halte durch, wenn's irgendwie geht!
ciao Rainman2


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


zuletzt bearbeitet 17.08.2011 22:06 | nach oben springen

#55

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 22:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Man(n) Kimble,dass ist ja Spielfilmreif.........lauere schon auf die Fortsetzung.

Gruß ek40


nach oben springen

#56

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 22:25
von seebach | 19 Beiträge

schöne geschichte ....echt toll


nach oben springen

#57

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 22:33
von Kimble | 397 Beiträge

So, kann weiter gehen.
Danke für das Feedback zu den GPS Daten.


@ ek40: hast du geluschert ?
Dann speziell auch für dich das Kapitel mit dem Mann:

Kapitel Der Mann aus dem Nichts


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
zuletzt bearbeitet 17.08.2011 22:34 | nach oben springen

#58

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 22:54
von diego (gelöscht)
avatar

Toller Bericht soweit,

aber ich wäre zur nächsten Polizeidienststelle gegangen, hätte denen alles erzählt mit dem Hinweis, " und nun will ich nach Deutschland WEST !!! "

Grüße

Diego


nach oben springen

#59

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 23:01
von Kimble | 397 Beiträge

Kapitel
70 Kronen


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen

#60

RE: Flucht 1985, ein Tatsachenbericht

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.08.2011 23:11
von Kimble | 397 Beiträge

Kapitel
Deutsche Botschaft


Dateianlage:
Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Altes Grenzgebäude GüSt Wartha vor 1985
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Westharzer
28 30.12.2014 08:28goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 3479
Versuchte Flucht mit LKW Güst Ellrich 1985
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Batrachos
18 07.07.2014 00:48goto
von mibau83 • Zugriffe: 3786
Flucht in den Osten
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
96 16.05.2013 08:18goto
von Jobnomade • Zugriffe: 10382
Davon träumten DDR-Teenager 1985
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
32 18.11.2015 17:21goto
von Hackel39 • Zugriffe: 3289
Flucht am 18.01.1985
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Liebenrode 1985
11 23.10.2010 17:58goto
von Gert • Zugriffe: 1897
Die Flucht mit dem Fahrgastschiff“ Friedrich Wolf” 1962
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
19 05.06.2016 23:08goto
von Zeitzeuge • Zugriffe: 8602
Frank Lippmann- eine Recherche seiner Flucht
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
0 13.12.2009 21:28goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 3733
Flucht über die Innerdeutsche Grenze mit dem Heissluftballon
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
28 26.12.2011 10:16goto
von Gert • Zugriffe: 7335
Die erstaunliche Flucht aus der DDR einer Familie
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
3 08.05.2009 18:20goto
von Wolfgang B. • Zugriffe: 6707

Besucher
7 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 139 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558746 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen