X
#1

BND - Akten verraten Massenschnüffelei

in Bundesnachrichtendienst BND 12.08.2011 13:04
von Polter (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Polter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In den seit kürzlich zugänglichen Akten des BND wird offenbar, daß tausende " Rentner, Reisende, Reichsbahner und Regierungsbeamte " in Ostdeutschland spionierten.
Sehr interessant zu lesen:
/link http://einestages.spiegel.de/static/topi...als_spione.html

Interessant zu lesen, obwohl der BND nach wie vor konkrete Zahlen und Namen unter Verschluss hält. Hier, so meine Gedanken, muß die
Aufgabe der Jahn - Behörde erweitert werden, weil wiederum Bürger bespitzelt wurden.


nach oben springen

#2

RE: BND - Akten verraten Massenschnüffelei

in Bundesnachrichtendienst BND 12.08.2011 13:59
von Harsberg | 3.465 Beiträge | 656 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harsberg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Polter
In den seit kürzlich zugänglichen Akten des BND wird offenbar, daß tausende " Rentner, Reisende, Reichsbahner und Regierungsbeamte " in Ostdeutschland spionierten.
Sehr interessant zu lesen:
/link http://einestages.spiegel.de/static/topi...als_spione.html

Interessant zu lesen, obwohl der BND nach wie vor konkrete Zahlen und Namen unter Verschluss hält. Hier, so meine Gedanken, muß die
Aufgabe der Jahn - Behörde erweitert werden, weil wiederum Bürger bespitzelt wurden.



Tja, was die Einen konnten , haben die Anderen auch gemacht


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#3

RE: BND - Akten verraten Massenschnüffelei

in Bundesnachrichtendienst BND 12.08.2011 14:29
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds uffz_nachrichten
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harsberg

Zitat von Polter
In den seit kürzlich zugänglichen Akten des BND wird offenbar, daß tausende " Rentner, Reisende, Reichsbahner und Regierungsbeamte " in Ostdeutschland spionierten.
Sehr interessant zu lesen:
/link http://einestages.spiegel.de/static/topi...als_spione.html

Interessant zu lesen, obwohl der BND nach wie vor konkrete Zahlen und Namen unter Verschluss hält. Hier, so meine Gedanken, muß die
Aufgabe der Jahn - Behörde erweitert werden, weil wiederum Bürger bespitzelt wurden.



Tja, was die Einen konnten , haben die Anderen auch gemacht




Warum nur gibt´s hier keine Ironie-Tags?
>ironie on<
@Polter: Nee, das würde implizieren, daß es sich bei beiden Vorgehensweisen um eine gleichgelagerte Tätigkeit handelte. Und der "Bundesbahner" war doch im Namen der Freiheit und Gerechtigkeit unterwegs ( wenn nicht gar im Namen des Herrn ).
@Harsberg

Jupp. Nur haben die "Anderen" den Krieg gewonnen
>ironie off<

Bevor mir jetzt wieder irgend jemand unwissentlich fehlendes Selbstwertgefühl auf Grund von Ironie unterstellt, keine Angst, dem ist nicht so.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Russland gibt Akten frei.
Erstellt im Forum Themen vom Tage von chantre
4 03.05.2015 07:20goto
von Georg • Zugriffe: 563
Sicherheitsüberprüfungen - Oder wie eine Akte enstehen kann!
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Polter
4 12.02.2012 10:20goto
von matloh • Zugriffe: 830
Stasi Akten ins Bundesarchiv ?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Wanderer zwischen 2 Welten
30 24.01.2012 14:53goto
von EK 82/2 • Zugriffe: 2057
Die Akte Gysi
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
49 24.01.2011 15:40goto
von Sachsendreier • Zugriffe: 3426
Kann jeder bei einen BRD Geheimdienst seine Akte einsehen?
Erstellt im Forum Bundesnachrichtendienst BND von Jawa 350
47 16.01.2011 06:38goto
von S51 • Zugriffe: 4513
Erfahrung mit der Eigenen Stasi Akte
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von HARZ69
690 05.11.2016 15:35goto
von SET800 • Zugriffe: 56690
Erfahrungen mit der eigenen Stasi Akte
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von HARZ69
67 27.01.2010 19:49goto
von wosch • Zugriffe: 6550
Stasi akte
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
37 25.11.2009 13:12goto
von westsachse • Zugriffe: 2258
Stasi-Akte Michael Jackson
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
4 06.08.2009 23:41goto
von Mike59 • Zugriffe: 1706

Besucher
13 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gleimtunnel
Besucherzähler
Heute waren 2339 Gäste und 117 Mitglieder, gestern 5380 Gäste und 183 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14677 Themen und 581382 Beiträge.

Heute waren 117 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen