#41

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 18.06.2012 22:58
von Fritze (gelöscht)
avatar

Hoffentlich waren nicht bloss die Lackierer farbenblind !


nach oben springen

#42

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 20.06.2012 16:12
von Patrick | 33 Beiträge

So ich konnte nun mit dem Besitzer sprechen. Er hat auch ein wenig geforscht und so manch Datail deckt sich mit meinen Forschungen. Was ich allerdings nicht wusste es soll ca. 5-10 Stück in dieser Version gegeben haben. Und der Barkas von ihm stammt aus einem "Stasi Depot" in Potsdam und hatte bei außerdienststellung 500km auf dem Tacho, passt ja auch mit meinem, der stammt ja auch aus der Ecke. Die genaue Bestimmung bzw. Einsatzgebiet konnte er mich auch nicht sagen. Aber er vermutet einen Einsatz auf Truppenübungsplätzen für höhere Funktionäre.
Weis jemand was mit einem "Stasi Depot" in Potsdam anzufangen? Könnte es die "Ausweichsführungsstelle der Bezirksverwaltung des Mfs in Potsdam" sein oder fällt jemanden noch ein andere Stasi Depot in Potsdam ein?


nach oben springen

#43

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 20.06.2012 18:48
von 94 | 10.792 Beiträge

Ist die Nummerntafel auf Deinem 'Zwilling' authentisch? Weil RST 6-58 ist auf jeden Fall Bezirk Dresden. Den Kreis müßte man noch raussuchen, dürfte aber so auf die Schnelle Bautzen gewesen sein? Komisch ist allerdings der TÜV-Aufkleber in Grün, spricht für 1994? Das heißt der Zwilling wurde '92 noch mit DDR-Zulassung zu einer HU vorgestellt? Oder ach nee, vorne war ja AU, aber der war doch nicht rund?
Na soviele Fragen und keine Antwort, hmm. Auf jeden Fall bleibst spannend!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#44

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 20.06.2012 18:53
von Patrick | 33 Beiträge

Der lief so wie er da steht beim DRK Niesky.


nach oben springen

#45

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 21.06.2012 08:53
von 94 | 10.792 Beiträge

Na knapp daneben *verlegen_grins*
Hab auch gerad den Hinweis erhalten (danke nochmal an den PM-Schreiber), die DDR-Kennzeichen waren bis 31.12.93 gültig. In der wikipedia hätte es auch gestanden, aber da steht ja viel drinne *verlegen_grins*
Gibts da vielleicht noch den DDR-Brief? Oder andere Unterlagen? Und so lange steht der auch noch nicht in Cunewalde? Also an einem Besüchle des Oberlausitzer Berglandes zwischen Czorneboh und Bieleboh kommste wohl nicht vorbei.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#46

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.07.2012 13:48
von Patrick | 33 Beiträge

Nun hat sich noch ein Besitzer eines grünen SMH3 gemeldet. Nun kenne ich schon 3 Stück. Seine Geschichte deckt sich mit den des 2ten Besitzers und meinen Forschungen. Es soll in Potsdam sowas wie ein NVA / GST Lazarett oder Krankenhaus gegeben haben und da sollen sie stationiert gewesen sein. Der Fuhrparkverwalter soll vor kurzem verstorben sein, erzählte mir der Besitzer des 3ten bekannten Fahrzeugs. Nach der Wende sollen alle Fahrzeuge und diverse Notstromer usw. an Hilfsorganisationen vergeben worden sein, mit der Auflage das die Fahrzeuge umlackiert werden. Kann jemand was zu dieser Institution in Potsdam sagen? Wer kam dort hin? Weis jemand was darüber?


nach oben springen

#47

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 16.07.2012 13:15
von andy | 1.199 Beiträge

Zitat von Patrick im Beitrag #46
... Es soll in Potsdam sowas wie ein NVA / GST Lazarett oder Krankenhaus gegeben haben und da sollen sie stationiert gewesen sein. ... Kann jemand was zu dieser Institution in Potsdam sagen? Wer kam dort hin? Weis jemand was darüber?




Ja, es gab in Potsdam-Babelsberg ein sogenanntes NVA-Zentral Lazarett. Es lag südlich der Großbeerenstr. an der Ecke Jagdhausstr. in einem parkähnlichem Gelände. Heute ist dort nur noch ein Ärztehaus übrig geblieben und bis vor 1-2 Jahren befand sich auf dem Gelände noch die Stasiunterlagenbehörde. Die Einfahrt auf das Gelände ist bei google earth noch gut erkennbar. Die früher durch das Lazarett genutzten Immobilien sind zum Teil abgerissen worden bzw. werden nach diversen Umbauten heute zu Wohnzwecken genutzt.
Die Insassen des Lazarettes kammen wohl naheliegenderweise aus den zahlreichen in Potsdam und Umgebung stationierten NVA-Einheiten und das Wort "Zentral" weist auch darauf hin, dass das Einzugsgebiet dann wohl auch weitaus größer als nur Potsdams Umgebung war.

andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
nach oben springen

#48

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 02.08.2012 19:32
von Patrick | 33 Beiträge

Ich habe gerade eben eine interessante Information bekommen, im Wehrkreiskomando in Saalfeld soll ein solcher Barkas SMH3 in genau der "Waschbecken grünen Farbe" existiert haben. Das Fahrzeug soll da für den E- Fall gestanden haben und wäre dann mit gedienten Sanitätern besetzt worden.
Nach der Wende soll das DRK in Saalfeld das Fahrzeug übernommen haben und ist dann damit ihre Einsätze gefahren nach dem ihr ziviler SMH3 nach einem Unfall einen Totalschaden erlitten hatte.


nach oben springen

#49

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 04.08.2012 20:58
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Patrick im Beitrag #20
Ich habe heute einen Tip zur Herkunft meines grünen Barkas SMH3 bekommen, er soll in Wandlitz auf Erichs Jagdsitz eingesetzt gewesen sein, DOO würde ja noch zu Kreis Oranienburg passen. (LandroveUnd die Farbe ist die selbe Farbe wie Erichs Jagdwagen r). Was sagt ihr? Ist das denkbar? Hat jemand einen Idee wie man das zweifelsfrei rausbekommen könnte? Bzw. ist hier jemand der dort oben eingesetzt war? Wer sich nicht outen möchte kann mich auch diskret anschreiben.



war ja bei einigen 'jagten' dabei , einen landrover habe ich nie gesehen ?



nach oben springen

#50

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.08.2012 10:36
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von frank
war ja bei einigen 'jagten' dabei , einen landrover habe ich nie gesehen ?





Nun, allzuoft dürfte ab 1979 der von Rometsch umgebaute Land-Rover 109 Serie III Bj.'76 nicht im Einsatz gewesen sein. War er doch neben ARO, G-Klasse und Niwa nur eine Etappe auf der jagdlich-automobilen Selbstfindung Erichs. Eine gewisse Kontiunität gabs ab 1982 mit den Range-Rover-Umbauten. Und die meinte @Patrick sicher, zumal die Farbe schon, aber nur ähnlich ist. Quellen (und mehr dazu) ...
http://www.ait-trading.com/astro/misc/la...rjagdwagen.html
http://www.wods.dk/RangeRover/ma/journal.../mast200402.htm

Hier noch ein schöner Schnapschuß, Klecksi durfte im ersten Range-Rover (Umbau von Panther) 'die Stellung halten' ...


Quelle: FOCUS Magazin


P.S. Übrigens eine gute Wertanlage, also falls sich endlich ein Käufer findet ... http://suchen.mobile.de/auto-inserat/lan.../139166625.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 06.08.2012 17:36 | nach oben springen

#51

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.08.2012 21:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Kennt ihr sie noch?
Auch akustisch nicht ohne.....
Hier eine ganze Armada.


nach oben springen

#52

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.08.2012 23:27
von SFGA | 1.519 Beiträge


Da muss jemand viiiiel Zeit haben....


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#53

RE: spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.09.2012 16:03
von Patrick | 33 Beiträge

Ich war in diese Woche mal in Parkentin wo mein Barkas damals hergestelt wurde. Dort habe ich einige wichtige Erkenntnisse gewinnen können. Die grüne Farbe war eine spezielle Farbe die der Abschirmung von Strahlen dienen sollte, eine Art Bleifarbe lt. den Aussagen der Firma. Nur die genaue Stückzahl bekomme ich noch mitgeteilt. Gebaut wurden die grünen Fahrzeuge für die NVA.


nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 430 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558384 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen