#1

Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:01
von Mati | 64 Beiträge

Hallo zusammen,

für alle die es interessiert habe ich mal ne paar Fotos vom Turm zusammengestellt! Hoffe das funktionert jetzt mit dem hochladen

Gruß Mati

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:10
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Klasse, warst du das mit "Besitzer" des Turmes? Wenn ja hattest du etwas von Küche geschrieben. Deine Inneneinrichtung würde mich mal interessieren.

Gruß Mike59


nach oben springen

#3

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Mati,schöne Fotos,die keine schönen Erinnerungen wecken.
In diesem Turm mußte ich so manche A-Gruppe ableisten.

Nachtrag: Von diesem Turm gibt es auch Bilder in der Galerie.
Hatte auch eins reingestellt.

Gruß ek40


zuletzt bearbeitet 17.07.2011 19:22 | nach oben springen

#4

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:25
von Mati | 64 Beiträge

Ups da ist ebend was schief gegangen,kann man die leere Antwort löschen?

Mike59 ,ja ich glaub ich war das mit dem Besitzer , also die "Küche" ist unten bei den Zellen mit drin,aber alles recht einfach und daneben die Toilette. Hab ich aber heute nicht fotografiert,kann ja mal die Tage noch welche machen und reinstellen wenn gewünscht?!? Hier noch ne paar andere!Wenns reicht sagt STOP!!!

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 17.07.2011 19:26 | nach oben springen

#5

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:35
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Hör blos mit den"Zellen" auf. Hier im Forum gibt es Experten die beschwören noch in einer solchen eingesessen zu haben. Auf der Füst gab es keine Zellen!

Mike59

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#6

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Mati
Ups da ist ebend was schief gegangen,kann man die leere Antwort löschen?

Mike59 ,ja ich glaub ich war das mit dem Besitzer , also die "Küche" ist unten bei den Zellen mit drin,aber alles recht einfach und daneben die Toilette. Hab ich aber heute nicht fotografiert,kann ja mal die Tage noch welche machen und reinstellen wenn gewünscht?!? Hier noch ne paar andere!Wenns reicht sagt STOP!!!


Jo,mehr Fotos erwünscht.
Vielleicht auch mal eins von der A-Gruppenunterkunft? Danke.


Gruß ek40


nach oben springen

#7

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:41
von Mati | 64 Beiträge

Meinte doch Batteriezellen ;-) Sorry war mir unbekannt, hatte hier im Forum nur mal irgndwo was von Zellen gelesen!!! Danke für die Info, aber gibt es vieleicht noch irgendwo Grundrisse oder Baupläne zu diesen Türmen?! Tut mir leid aber was ist denn die A-Gruppenunterkunft?!

Gruß Mati


zuletzt bearbeitet 17.07.2011 19:42 | nach oben springen

#8

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:48
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Das ist das Zwischendeck gewesen. Also zwischen Erdgeschoß und Kanzel.

http://www.amazon.de/Denkmalprofile-Denk...t/dp/3980467821

Kann ich dir nur empfehlen. Ist nicht alles drin, aber sehr viel. @ Thunderhorse hat es war empfohlen und da habe ich offensichtlich eines der letzten Exemplare bekommen. Also weiter suchen

Mike59

Quelle sollte klar zu erkennen sein.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 17.07.2011 19:53 | nach oben springen

#9

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:52
von Zaunkletterer (gelöscht)
avatar

Zitat von Mati
Ups da ist ebend was schief gegangen,kann man die leere Antwort löschen?

Mike59 ,ja ich glaub ich war das mit dem Besitzer , also die "Küche" ist unten bei den Zellen mit drin,aber alles recht einfach und daneben die Toilette. Hab ich aber heute nicht fotografiert,kann ja mal die Tage noch welche machen und reinstellen wenn gewünscht?!? Hier noch ne paar andere!Wenns reicht sagt STOP!!!


Zellen im Turm?! Für Flüchtlinge? Oder habe ich da was falsch verstanden?


nach oben springen

#10

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:54
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von Zaunkletterer

Zitat von Mati
Ups da ist ebend was schief gegangen,kann man die leere Antwort löschen?

Mike59 ,ja ich glaub ich war das mit dem Besitzer , also die "Küche" ist unten bei den Zellen mit drin,aber alles recht einfach und daneben die Toilette. Hab ich aber heute nicht fotografiert,kann ja mal die Tage noch welche machen und reinstellen wenn gewünscht?!? Hier noch ne paar andere!Wenns reicht sagt STOP!!!


Zellen im Turm?! Für Flüchtlinge? Oder habe ich da was falsch verstanden?



-----------
Ich habs geahnt - ja du hast das falsch verstanden.

Mike59


nach oben springen

#11

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 19:59
von Pit 59 | 10.128 Beiträge

Na Klar jeder Turm hatte mehrere Zellen,weil das mit den Flüchtlingen doch Schlag auf Schlag ging.

Nein aber wirklich schöne Bilder,immer rein damit wenn es die Zeit erlaubt.


nach oben springen

#12

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 20:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Mati
Meinte doch Batteriezellen ;-) Sorry war mir unbekannt, hatte hier im Forum nur mal irgndwo was von Zellen gelesen!!! Danke für die Info, aber gibt es vieleicht noch irgendwo Grundrisse oder Baupläne zu diesen Türmen?! Tut mir leid aber was ist denn die A-Gruppenunterkunft?!

Gruß Mati


Der A-Gruppenraum beherbergte die A-Gruppe = Alarmgruppe.
Diese wurde für besondere "Lagen" eingesetzt.
Also wenn z.B. der GSZ auslöste,oder ne 701 hochging,wurde diese Truppe als "Schnelle Eingreiftruppe" eingesetzt.
Entweder zur Abriegelung am K6 oder zur Kontrolle dessen,oder man mußte den GSZ im Bereich der Auslösung überprüfen.
(Meistens war es Wild)
Der A-Gruppenraum befand sich in der Mitte des Turms und war mit Doppelstockbetten aus Metall ausgestattet.
Sehr spartanisch eingerichtet und von schlechter Luft "geschwängert".
Ich hasste diese A-Gruppen in diesen Unterkünften.
Dort waren auch keine richtigen Fenster eingelassen,sondern nur kleine,schmale rechteckige Luftlöcher,durch Stahlklappen zu öffnen.
Die Decken und Matratzen waren einfach nur ekelig.......an Schlaf kaum zu denken.

Gruß ek40


nach oben springen

#13

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 20:07
von Thunderhorse | 4.004 Beiträge

Zitat von Zaunkletterer

Zitat von Mati
Ups da ist ebend was schief gegangen,kann man die leere Antwort löschen?

Mike59 ,ja ich glaub ich war das mit dem Besitzer , also die "Küche" ist unten bei den Zellen mit drin,aber alles recht einfach und daneben die Toilette. Hab ich aber heute nicht fotografiert,kann ja mal die Tage noch welche machen und reinstellen wenn gewünscht?!? Hier noch ne paar andere!Wenns reicht sagt STOP!!!


Zellen im Turm?! Für Flüchtlinge? Oder habe ich da was falsch verstanden?





Ja klar Zellen;

BATTERIEZELLEN für die Notversorgung bei Stromausfall.

Gähn.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#14

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 20:11
von Mati | 64 Beiträge

Also dieser Teil des Turms,

ist immer noch mit 2 Doppelstockbetten und nem Kleiderschrank ausgestattet, die Wände sind komplett mit Holz(Nut und Federsystem) verkleidet so das ebend er ganze Raum sehr dunkel ist. Ek40, wo genau in welcher Galerie ist denn der Turm zu sehen?Hast du ihn damals selber fotografiert?


nach oben springen

#15

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 20:16
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von Mati
Also dieser Teil des Turms,

ist immer noch mit 2 Doppelstockbetten und nem Kleiderschrank ausgestattet, die Wände sind komplett mit Holz(Nut und Federsystem) verkleidet so das ebend er ganze Raum sehr dunkel ist. Ek40, wo genau in welcher Galerie ist denn der Turm zu sehen?Hast du ihn damals selber fotografiert?


------------------
Ich glaube eher EK40 meinte, er hat in diesen Räumen, genau wie ich und viele andere USER des Forums so manche Stunden, wenn nicht gar ganze Tage verbracht. War echt nicht lustig.

Mike59


nach oben springen

#16

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 20:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Mike59

Zitat von Mati
Also dieser Teil des Turms,

ist immer noch mit 2 Doppelstockbetten und nem Kleiderschrank ausgestattet, die Wände sind komplett mit Holz(Nut und Federsystem) verkleidet so das ebend er ganze Raum sehr dunkel ist. Ek40, wo genau in welcher Galerie ist denn der Turm zu sehen?Hast du ihn damals selber fotografiert?


------------------
Ich glaube eher EK40 meinte, er hat in diesen Räumen, genau wie ich und viele andere USER des Forums so manche Stunden, wenn nicht gar ganze Tage verbracht. War echt nicht lustig.

Mike59



Nein Mati,den Turm fotografierte ich nicht selber.
Es kann sein,dass er aus der Galerie verschwand,wie viele Bilder von mir,die ich dort einstellte.
Das hing wohl damit zusammen,als damals einige User hier gelöscht wurden bzw.sich löschen ließen.
Dies teilte mir jedenfalls mal Admin Angelo so mit.
Ich hatte den in Lübbow abgelichtet.
Stelle aber auch noch mal die Füst Luckau-Seebenau ein + Lübbow.

@Mike59,ja so war es und so meinte ich es.
Manchmal 24-48 Stunden dort "gehaust".

Gruß ek40

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#17

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 17.07.2011 22:18
von Mati | 64 Beiträge

Was habt ihr denn bitte 48 h da drinne gemacht?!

Mal zur Austattung hattet ihr da eigentlich Heizungen oder sowas?Heute sind da so Elektroheizstrahler drin! Dieser Kompass an der Decke war der überall drin?Oben auf dem Dach ist ja Dachpappe zu sehen,war das damals auch schon so?Irgendwo hab ich mal gelesen das man da oben drauf Wache schieben musste?Waren das dann diese A-Gruppen?

Gruß Mati


nach oben springen

#18

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 18.07.2011 09:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

[quote="Mati"]Was habt ihr denn bitte 48 h da drinne gemacht?!

Das war quasi ein Bereitschaftsdienst,wenn eine "Lage" entstand,wurde man z.B. als "schnelle Eingreiftruppe" zur Abriegelung und Kontrolle ganz vorn am Kanten eingesetzt.Wenn nichts passierte,versuchte man zu schlafen,spielte Karten etc.
War wie gesagt immer ein Sch... Job auf diesem engen Raum.


Mal zur Austattung hattet ihr da eigentlich Heizungen oder sowas?Heute sind da so Elektroheizstrahler drin!

Wenn ich mich richtig erinnere,waren bei uns solche runden Bahnheizkörper als Heizung installiert,also Elektroheizstrahler.

Dieser Kompass an der Decke war der überall drin?

Diese Frage kann ich dir leider nicht mehr beantworten,weiß ich nicht mehr.
Da müsste mal ein ehem. FÜST-Leiter antworten,ob es so war.
Auf den normalen BT-11 und BT-9 Türmen war dieser Kompass glaub ich nicht vorhanden.


Oben auf dem Dach ist ja Dachpappe zu sehen,war das damals auch schon so?Irgendwo hab ich mal gelesen das man da oben drauf Wache schieben musste?Waren das dann diese A-Gruppen?

Ich glaube die Dachpappe war damals auf den Dächern.
Wache mussten wir dort oben nie schieben,schon garnicht als A-Gruppe.
Der Führungs-Offz. wollte sich doch nicht auf dem Kopp rumtrampeln lassen........nee im ernst,da waren wir nicht oben.
Auf den normalen B-Türmen war ab und zu mal ein Grenzer des Nachts kurz auf dem Dach, wenn z.B. eine Lage eintrat und das Gelände mit dem Suchscheinwerfer,welcher dort oben installiert war, ausleuchtete.


Gruß ek40


nach oben springen

#19

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 18.07.2011 16:06
von 94 | 10.792 Beiträge

48h AGruppe im Abschnitt? Na das nenne ich mal 'Verheizung'!
Die Windrose sollte auf jedem Turm angebracht sein, um bei Luftraumverletzungen auch die passende Richtung zu MOTOR oder DIESEL (Codes für Ein- und Ausflug) melden zu können.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#20

RE: Fotos BT/FüSt Seebenau

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 18.07.2011 16:30
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Auf den BT11 Türmen--da konnte man den Scheinwerfer von innen in der Kanzel bedienen.Also da musste keiner aufs Dach.Zu Heizung erinnere erinnere ich mich noch--waren drei Heizstäbe an der Decke angebracht,oder war es an den Seiten.Naja egal--bei einigen Türmen lagen sie auch auf dem Fensterbrett und dienten für was anderes wie zum Beispiel-Brot rösten. Gruß Rostocker


nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1577 Gäste und 124 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557202 Beiträge.

Heute waren 124 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen