#1281

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 20:57
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1280
Ist überhaupt kein Grund zum Lachen.

Oh doch - über deine Posts kann ich im allgemeinen sehr herzhaft lachen. Über deinen vorletzten halt ganz besonders.


Signalobermaat hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1282

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 20:57
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1278
Im Westen sind die Leute nicht so rechts. Scheint irgendwas mit der Bildung zu tun zu haben.


Das mit der Bildung beweisen auch die Plätze Deutschlands in diversen internationalen PISA Tests über die Jahre ......

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1276
Wenn man Asiaten als "Fidschis" verachtet und dieser ganze Mist. .....


so ist das mit der Westbildung, "Fidschis" war in der DDR beileibe keine abwertende Bezeichnung von Asiaten allgemein, sondern eine Umschreibung für Vietnamesen und Verachtung wurde damit garantiert nicht ausgedrückt.
Du interpretierst ein wenig zuviel
Vietcong Treter heißen Heute Flipflops und Piepels sind kleine Kinder ......

Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Signalobermaat, Heckenhaus, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1283

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 20:57
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Zitat
Oh doch - über deine Posts kann ich im allgemeinen sehr herzhaft lachen. Über deinen vorletzten halt ganz besonders.



Dann begreifst Du den Inhalt nicht.

Vielleicht besser zu verstehen:
Karte: Todesopfer rechter Gewalt in Deutschland seit 1990:
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgesc...-rechter-gewalt


zuletzt bearbeitet 18.10.2015 21:00 | nach oben springen

#1284

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 20:57
von der alte Grenzgänger | 1.006 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1278
...
Im Westen sind die Leute nicht so rechts. ......


Wo hast Du denn die Weisheit her ?
Darüber wird nur nicht soviel berichtet- der Osten eignet sich da viel besser für die Quote / Auflage... (passt schön ins Raster und muss nicht kritisch hinterfragt werden)

Scheint irgendwas mit der Bildung zu tun zu haben.

... dann trifft das für Dich ja nicht so sehr zu !

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
maxhelmut hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1285

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 20:58
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Um bei der DDR zu bleiben:

André Hermlin (Sohn von Stephan Hermlin) kam in den FDJ-Zentralrat und forderte uns auf, gemeinsam gegen Neonazis etwas zu unternehmen. Die gab es aber offiziell gar nicht.

Eberhard Aurich


Zumindest scheint es daher keinen Handlungsbedarf für Schule und Massenorgnisation gegeben haben. Eher für das MfS. Und das Thema hatten wir schon an anderer Stelle.

LG von der Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#1286

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:10
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1282
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1278
Im Westen sind die Leute nicht so rechts. Scheint irgendwas mit der Bildung zu tun zu haben.


Das mit der Bildung beweisen auch die Plätze Deutschlands in diversen internationalen PISA Tests über die Jahre ......

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1276
Wenn man Asiaten als "Fidschis" verachtet und dieser ganze Mist. .....


so ist das mit der Westbildung, "Fidschis" war in der DDR beileibe keine abwertende Bezeichnung von Asiaten allgemein, sondern eine Umschreibung für Vietnamesen und Verachtung wurde damit garantiert nicht ausgedrückt.
Du interpretierst ein wenig zuviel
Vietcong Treter heißen Heute Flipflops und Piepels sind kleine Kinder ......

Nostalgiker



Es gibt aber anscheinend Leute, die dies anders sehen:
"Hong Nga Nguyen Vu ist Kommunikationswissenschaftlerin am Medienforschungsinstitut der Universität Zürich. Sie ist in Vietnam geboren und hat in der DDR gelebt.

"Das Wort "Fidschi" ist als Schimpfwort gedacht, das ich nicht hören möchte. Es wurde zuerst gebraucht, um vietnamesische und überhaupt asiatische Facharbeiter in der ehemaligen DDR zu diskriminieren. Aufgekommen ist es, als viele Menschen aus diesen Ländern in den 1970er, 1980er Jahren angeworben wurden und in die DDR kamen. Es ist ja eigentlich gar kein Schimpfwort, sondern bezieht sich auf Menschen aus einer bestimmten geographischen Region, den Fidschi-Inseln. Dennoch wurde und wird es aus Unwissenheit oder Ignoranz generell als Bezeichnung für asiatisch aussehende Menschen gebraucht."
http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/w...teil-4-fidschi


Intellektuelle spielen Telecaster
Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1287

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:18
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Mal was anderes: Bei uns in West-Berlin machten die West-Alliierten die Lehrpläne. Das bedeutete: Ganz genaues Lernen der Nazi-Zeit und der Verbrechen (mehrfach). Wir sind als Schulausflug ins KZ Sachsenhausen (Oranienburg) gefahren und haben Filme von KZ-Befreiungen in der Schule gesehen. Da ist keiner rechts gewesen. Wir wussten aber auch, dass das Lager Sachsenhausen noch nach 45 in Betrieb war.


zuletzt bearbeitet 18.10.2015 21:22 | nach oben springen

#1288

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:23
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Ich war mit meiner 8.Klasse in der Gedenkstätte Buchenwald. Nach dem Besuch wurden wir am Mahnmal in die FDJ aufgenommen.


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

nach oben springen

#1289

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:24
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #1279
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1278
Im Westen sind die Leute nicht so rechts. Scheint irgendwas mit der Bildung zu tun zu haben.

Echt? *großes Gelächter*

Es gibt da den Spruch - erst kommt das Fressen, dann die Moral. Warten wir ab, die Zukunft wird es uns zeigen.


ja ja apropo Spruch,hörte im TV von Pegidarednern in Dresden Sprüche wie , die Syrer vergewaltigen unsere blonden Frauen ,ha ha ha , offenbar sind die Kerle die das sagen auch blondiert oder sogar total verblödet.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Schuddelkind, damals wars und Grenzverletzerin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.10.2015 21:24 | nach oben springen

#1290

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:25
von damals wars | 12.186 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1287
Mal was anderes: Bei uns in West-Berlin machten die West-Alliierten die Lehrpläne. Das bedeutete: Ganz genaues Lernen der Nazi-Zeit und der Verbrechen (mehrfach). Wir sind als Schulausflug ins KZ Sachsenhausen (Oranienburg) gefahren und haben Filme von KZ-Befreiungen in der Schule gesehen. Da ist keiner rechts gewesen. Wir wussten aber auch, dass das Lager Sachsenhausen noch nach 45 in Betrieb war.

In der DDR besuchte man im Rahmen der Jugendweihevorbereitung in ein ehemaliges KZ.
Ohne Weisung der Alliierten.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1291

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:25
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #1288
Ich war mit meiner 8.Klasse in der Gedenkstätte Buchenwald. Nach dem Besuch wurden wir am Mahnmal in die FDJ aufgenommen.


die das Buchenwald zu verantworten hatten, hatten auch eine J , nämlich die HJ. Fügt sich nahtlos ineinander


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 18.10.2015 21:26 | nach oben springen

#1292

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:27
von damals wars | 12.186 Beiträge

Das KZ wurde aber von der SS betrieben!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1293

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:29
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1287
Mal was anderes: Bei uns in West-Berlin machten die West-Alliierten die Lehrpläne. Das bedeutete: Ganz genaues Lernen der Nazi-Zeit und der Verbrechen (mehrfach). Wir sind als Schulausflug ins KZ Sachsenhausen (Oranienburg) gefahren und haben Filme von KZ-Befreiungen in der Schule gesehen. Da ist keiner rechts gewesen. Wir wussten aber auch, dass das Lager Sachsenhausen noch nach 45 in Betrieb war.

Lenk doch nicht ab.

Deine ausländerfeindliche Statistik aus den letzten Jahren ist durch die aktuelle Situation längst überholt.

Das mit den Haftlagern in D durch die Besatzer ist zwar mehr wie OT in diesem Thema, aber wir wissen heute das die Chefs der Rosinenbomber nach 9/11 ihre Folterhöllen in aller Welt outgesourct haben. Schön das sie anscheinend deinen Lehrplan geschrieben haben.


Heckenhaus, IM Kressin und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1294

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:30
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1291
Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #1288
Ich war mit meiner 8.Klasse in der Gedenkstätte Buchenwald. Nach dem Besuch wurden wir am Mahnmal in die FDJ aufgenommen.


die das Buchenwald zu verantworten hatten, hatten auch eine J , nämlich die HJ. Fügt sich nahtlos ineinander


Schwach.


nach oben springen

#1295

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:31
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Also das faire Diskutieren haben im Osten jedenfalls nicht alle gelernt.


nach oben springen

#1296

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:32
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1292
Das KZ wurde aber von der SS betrieben!

richtig Hubert, das war aber die Nachfolgeorga der HJ - In der HJ wurde er richtig hart gemacht wie Kruppstahl, zäh wie Leder und flink wie ein Windhund. Wenn ihm dann alle Gefühle ausgetrieben waren, konnte Scharführer werden bei der Folgeorganisation.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#1297

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:32
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1289
Zitat von Mike59 im Beitrag #1279
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1278
Im Westen sind die Leute nicht so rechts. Scheint irgendwas mit der Bildung zu tun zu haben.

Echt? *großes Gelächter*

Es gibt da den Spruch - erst kommt das Fressen, dann die Moral. Warten wir ab, die Zukunft wird es uns zeigen.


ja ja apropo Spruch,hörte im TV von Pegidarednern in Dresden Sprüche wie , die Syrer vergewaltigen unsere blonden Frauen ,ha ha ha , offenbar sind die Kerle die das sagen auch blondiert oder sogar total verblödet.

Ich fahre mal auf dem Niveau weiter - in Dresden reden die Deppen laut und in Köln stechen sie zu. Ist das jetzt besser?


Signalobermaat hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1298

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:33
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Natürlich nicht.


nach oben springen

#1299

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:33
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1295
Also das faire Diskutieren haben im Osten jedenfalls nicht alle gelernt.


Also spätestens jetzt darf ich doch wieder laut lachen - siehe einfach die letzten Beiträge.


nach oben springen

#1300

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 18.10.2015 21:34
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1287
Mal was anderes: Bei uns in West-Berlin machten die West-Alliierten die Lehrpläne. Das bedeutete: Ganz genaues Lernen der Nazi-Zeit und der Verbrechen (mehrfach). Wir sind als Schulausflug ins KZ Sachsenhausen (Oranienburg) gefahren und haben Filme von KZ-Befreiungen in der Schule gesehen. Da ist keiner rechts gewesen. Wir wussten aber auch, dass das Lager Sachsenhausen noch nach 45 in Betrieb war.


Also aus der DDR ist mir nicht bekannt das die Ost-Alliierten (UdSSR) unser Lehrpläne für die Schule erarbeiteten. Das bekamen die Mitarbeiter im Volksbildungsministerium der DDR schon selber hin.

Gruß
Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Signalobermaat, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schlechte Aussichten
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
17 17.05.2016 10:44goto
von sentry • Zugriffe: 740
Warum wird die DDR in den heutigen Medien so schlecht dargestellt?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von unbalancetistischen
1 11.11.2015 19:55goto
von Pitti53 • Zugriffe: 749
Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Galaxy
166 06.12.2015 17:55goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 5928
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
"Es war doch nicht alles schlecht"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von turtle
56 29.10.2012 18:44goto
von Ecki • Zugriffe: 6165
War doch nicht alles schlecht - Streitfall DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
11 20.01.2010 19:18goto
von Berliner • Zugriffe: 1221
Euere guten und schlechten Kindheitserlebnisse
Erstellt im Forum Leben in der DDR von josy95
33 28.05.2013 19:52goto
von bendix • Zugriffe: 2836

Besucher
14 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3774 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558348 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen