#981

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 13.09.2015 01:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #980
Zitat von G.Michael im Beitrag #979
Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #978
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #976
In der DDR gab es ein Gesetz über "Wohnraumlenkung". darin war verankert, das der Besitzer von Wohnraum diesen auch in vermietbaren Zustand halten mußte und auch zur Vermietung bringen mußte. Ausnahme waren die eng gefaßten Regelungen für "Eigenbedarf" und "Schutz für Rentner".

Heute wird doch schon von "Zwangsunterbringung" für Flüchtlinge geredet, wer will da eine DDR zurück?



Beim Eigentums-Artikel des GG nicht nur den 1., sondern auch den 2. und 3. Absatz lesen. Zwangsvermietung statt spekulativem Leerstand ist zulässig. Ich bin dafür, alle Ferienwohnungen zu beschlagnahmen und zu der niedrigst zulässigen Miete an flüchtlinge und andere bedürftige Wohnungssuchend zu vermieten.


Stabsfeld, nur eine Frage. Hast Du Wohneigentum? Das sollte so schwer nicht zu beantworten sein!
Wenn ja wie würdest Du damit umgehen wenn Du über das Eigentum nicht mehr frei verfügen könntest? Sche..... nun sind es doch 2 Fragen geworden.
Micha


Es geht mir hier nicht um das Einfamilienhaus, wo eine behörde prüfen soll, ob es ein Zimmer "zuviel" gibt, sondern um mehrere 10.000 normale Wohnungen, die in Berlin als Ferienwohnungen zweckentfremdet sind. Diese sind auch für normale Mieter im selben haus ein Ärgerniss, wenn Sauftouristen nachts mit Rollkoffern anreisen bzw. jede nach Party's veranstalten.


Stabsfeld, Frage nicht beantwortet. Gesetzlich ist das doch geregelt, oder nicht.
Nur frage ich mich wie der "Adamshof" in Bln. überhaupt entstehen konnte. Hier habe ich längere Zeit ge(wohnt) haust.
Micha


nach oben springen

#982

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 13.09.2015 10:52
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #981
Stabsfeld, Frage nicht beantwortet.

Wohl eher der Oberfeld die Antwort nicht erfaßt?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#983

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 13.09.2015 11:28
von Heckenhaus | 5.156 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #982
Zitat von G.Michael im Beitrag #981
Stabsfeld, Frage nicht beantwortet.

Wohl eher der Oberfeld die Antwort nicht erfaßt?

Ihr wißt aber, um was für "Ferienwohnungen" es sich handelt, oder ?
http://www.n24.de/n24/Wissen/Reise/d/435...-touristen.html

Das sind lediglich ganz normale zweckentfremdete Wohnungen, keine Ferienimmobilien wie bei Oma Friedchen oder Onkel Fritz.
Wer möchte dort Nachbar sein ?


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#984

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 13.09.2015 11:33
von 94 | 10.792 Beiträge

Fragt sich, aber nur aus rein nachbarschaftlicher Sicht, was man bereit ist eher zu ertragen ... Touristen oder Zuwanderer?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#985

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 13.09.2015 11:45
von Heckenhaus | 5.156 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #984
Fragt sich, aber nur aus rein nachbarschaftlicher Sicht, was man bereit ist eher zu ertragen ... Touristen oder Zuwanderer?

Es gibt genügend "normale" Wohnungssuchende in Berlin.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#986

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 14:14
von bürger der ddr | 3.642 Beiträge

Manchmal stellt man sich wirklich diese Frage. Die Sicht auf die Vergangenheit ändert sich mit der Zeit. Die schlechten Dinge werden vergessen und verdrängt. Auch sind es manch Dinge die nicht mehr richtig zugeordnet werden können. So z.B. das Thema über den "beat-club" vom Sender Bremen damals. Die meisten haben den gesehen und erinnern sich gerne daran, nur hier verwischen sich die Grenzen. ich habe diese Sendungen als DDR-Bürger gesehen, diese Momente waren für mich gut und schön, nur kam die Sendung vom "Klassenfeind". Solche Momente der Entspannung durch TV, Radio und Literatur haben auch das Lebensgefühl in der DDR mitgeprägt.
Wie hätte ich mich damals ohne diese Momente gefühlt? Nur DDR Medien und Kultur?
Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte die Kultur der DDR nicht kleinreden, es gab auch wirklich richtig gute Sachen.

Für den polit. Bereich, ich fühle mich heute durch "unsere" Politiker genauso verar..... wie früher. Ich denke nur an die "Rollentaktik" von Frau M. im Bezug auf den Ausstieg Atomenergie, jetzt das Thema Flüchtlinge.....
Rolle vor, Rolle zurück......

Ich wünschte mir eine "offenere" und realistische DDR zurück, das ist aber genauso ein Wunschdenken wie eine sozialere BRD mit einer wirklichen (direkten) Demokratie.



der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#987

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 14:26
von Heckenhaus | 5.156 Beiträge

Betrachte ich mir die Entwicklung im Lande und des Landes BRD, ich glaube, eine zunehmende Nostalgie zugunsten der DDR
ist nicht so abwegig.
Ich möchte gar nicht wissen, wohin das hier noch führen wird.
(Da schließe ich meine gegenwärtige Wahlheimat hier mit ein, gefangen im EU-Einheitsbrei. Mitgefangen - mitgehangen)

Ich weiß, ist wieder eine Steilvorlage für Berufsoptimisten.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.09.2015 14:27 | nach oben springen

#988

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 15:21
von Georg | 1.031 Beiträge

Zitat von beobachter im Beitrag #906
Eine gute bildung ist an den geldbeutel geknüpft ? Kann man so nicht sagen ! Mit ein wenig Ehrgeiz kann man auch mit schmalen geldbeutel sein leben gestalten. Aber wenn ich zb. in die Arbeitslosigkeit komme und merke es geht auch ohne arbeit und lebe dies meinen kindern vor praktisch als negatives beispiel brauch ich mich nicht wundern wenn aus dem fillius nix wird. Schon ist man wieder beim schmalen geldbeutel.


Wie kommen die dann zu dieser Meinung ?

http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-...&bcastId=799280


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#989

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 15:47
von der alte Grenzgänger | 1.009 Beiträge

Zitat von beobachter im Beitrag #906
Eine gute bildung ist an den geldbeutel geknüpft ? Kann man so nicht sagen ! Mit ein wenig Ehrgeiz kann man auch mit schmalen geldbeutel sein leben gestalten. Aber wenn ich zb. in die Arbeitslosigkeit komme und merke es geht auch ohne arbeit und lebe dies meinen kindern vor praktisch als negatives beispiel brauch ich mich nicht wundern wenn aus dem fillius nix wird. Schon ist man wieder beim schmalen geldbeutel.

Schlecht beobachtet, Beobachter !
Aber Dein Geldbeutel ist vermutlich nicht so schmal- oder Du hast keine "noch zu bildenden" Kinder mehr- da lässt es sich natürlich trefflich fabulieren...
Und arbeitslos warst Du vermutlich auch noch nie..
Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#990

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 17:56
von Potsdamerin (gelöscht)
avatar

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #973
Zitat von 94 im Beitrag #971

P.S. Was war'n eigentlich das Thema?

Das eigentliche Thema war, ist und sollte sein

Das Ende der DDR Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück?



Die Übernahme der DDR durch die BRD war schon sehr lange im Voraus geplant:

|addpics|dw-1-6b45.jpg|/addpics|


nach oben springen

#991

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 18:16
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Die Übernahme der DDR durch die BRD war schon sehr lange im Voraus geplant:

Schade das es so lange gedauert hat


nach oben springen

#992

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 19:39
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von Potsdamerin im Beitrag #990
Zitat von Grenzläufer im Beitrag #973
Zitat von 94 im Beitrag #971

P.S. Was war'n eigentlich das Thema?

Das eigentliche Thema war, ist und sollte sein

Das Ende der DDR Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück?



Die Übernahme der DDR durch die BRD war schon sehr lange im Voraus geplant:

|addpics|dw-1-6b45.jpg|/addpics|

Selten so einen Blödsinn gehört . Sag mal glaubst du wirklich was du da schreibst . Mir hast du mal vor geworfen Herr laß Hirn regnen . Das kann man bei dir auch sagen .


nach oben springen

#993

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 19:48
von turtle | 6.961 Beiträge

Hallo Potsdamerin ,hätte da was zu Deinem Beitrag . Klingt nur anders .

http://www.welt.de/geschichte/article119...ern-wollte.html

Drucke es Dir aus und hefte es ab. Besser lege es mit in Dein Buch. Wäre doch ausgleichende Gerechtigkeit .


zuletzt bearbeitet 14.09.2015 20:12 | nach oben springen

#994

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 19:56
von Hanum83 | 4.797 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #983
Zitat von 94 im Beitrag #982
Zitat von G.Michael im Beitrag #981
Stabsfeld, Frage nicht beantwortet.

Wohl eher der Oberfeld die Antwort nicht erfaßt?

Ihr wißt aber, um was für "Ferienwohnungen" es sich handelt, oder ?
http://www.n24.de/n24/Wissen/Reise/d/435...-touristen.html

Das sind lediglich ganz normale zweckentfremdete Wohnungen, keine Ferienimmobilien wie bei Oma Friedchen oder Onkel Fritz.
Wer möchte dort Nachbar sein ?


Zweckendfremdete Wohnungen.
Ihr gebärdet euch noch so ein wenig wie Rest- Alt-DDR.
Wer diese Wohnungen hat, gemietet oder sonst etwas, kann damit machen was er will, der muss maximal mit seinem Vermieter ins Reine kommen.
Enteignung, Beschlagnahmung, harte Begriffe die in die heutige Zeit gar nicht passen.
Die letzte echte Revolution wo man die Wohnungs-Zweckentfremder abgemurkst hat war 1917 in Russland, wenn ihr wieder dahin wollt, viel Glück auf dem Weg


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 14.09.2015 20:04 | nach oben springen

#995

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 20:00
von Fritze | 3.474 Beiträge

Enteignung, Beschlagnahmung,

Andreas , ich würde das gar nicht so weit weg schieben ! Die Zeit ist sehr schnelllebig und was heute noch ein Unding ist , wird morgen eventuell zum Gesetz !
Vorige Woche wurde noch eingeladen ,diese Woche werden schon Grenzen dicht gemacht !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#996

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 20:02
von Hanum83 | 4.797 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #995
Enteignung, Beschlagnahmung,

Andreas , ich würde das gar nicht so weit weg schieben ! Die Zeit ist sehr schnelllebig und was heute noch ein Unding ist , wird morgen eventuell zum Gesetz !
Vorige Woche wurde noch eingeladen ,diese Woche werden schon Grenzen dicht gemacht !

MfG Fritze


Trotzdem zählen noch die Grundwerte, allen Hobby-Revoluzzern zum Trotz


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#997

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 20:05
von Potsdamerin (gelöscht)
avatar

Kann mir evtl. jemand sagen, wer dieser Heitzer ist, von dem der Auszug aus diesem Buch stammt?
Ich habe im Internet leider nur die Abbildung dieser beiden Seiten gefunden, aber keine Ahnung, woher sie stammen und wer das mal geschrieben hat.
Ich vermute nur, dass es ein Heitzer war (evtl. Bernhard Heitzer?), weil es unten auf der letzten Seite steht.
Über Aufklärung würde ich mich sehr freuen.


zuletzt bearbeitet 14.09.2015 20:05 | nach oben springen

#998

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 20:05
von Fritze | 3.474 Beiträge

Ja,ja die Rente ist sicher !

Die Einlagen der Sparer werden nicht angetastet !

Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#999

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 20:08
von Hanum83 | 4.797 Beiträge

Ich kenn nur die Textpassage von Udo Lindenberg "Wenn die Heizer kommen und total aufdrehen als wenn sie nicht von dieser Welt wärn"


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 14.09.2015 20:14 | nach oben springen

#1000

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 14.09.2015 20:18
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von Potsdamerin im Beitrag #997
Kann mir evtl. jemand sagen, wer dieser Heitzer ist, von dem der Auszug aus diesem Buch stammt?
Ich habe im Internet leider nur die Abbildung dieser beiden Seiten gefunden, aber keine Ahnung, woher sie stammen und wer das mal geschrieben hat.
Ich vermute nur, dass es ein Heitzer war (evtl. Bernhard Heitzer?), weil es unten auf der letzten Seite steht.
Über Aufklärung würde ich mich sehr freuen.



Ich vermute, dass es sich bei dem Autor des Buches um Heinz Heitzer handelt (schliesse ich aus dem Kürzel H. H. in einer Anmerkung auf den abgebildeten Buchseiten:

https://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Heitzer

Gruss

icke



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schlechte Aussichten
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
17 17.05.2016 10:44goto
von sentry • Zugriffe: 740
Warum wird die DDR in den heutigen Medien so schlecht dargestellt?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von unbalancetistischen
1 11.11.2015 19:55goto
von Pitti53 • Zugriffe: 749
Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Galaxy
166 06.12.2015 17:55goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 5936
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
"Es war doch nicht alles schlecht"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von turtle
56 29.10.2012 18:44goto
von Ecki • Zugriffe: 6169
War doch nicht alles schlecht - Streitfall DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
11 20.01.2010 19:18goto
von Berliner • Zugriffe: 1221
Euere guten und schlechten Kindheitserlebnisse
Erstellt im Forum Leben in der DDR von josy95
33 28.05.2013 19:52goto
von bendix • Zugriffe: 2836

Besucher
24 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1682 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14374 Themen und 558629 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen