#761

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 11:42
von Heckenhaus | 5.128 Beiträge

Zitat von TOMMI im Beitrag #759


Das war im Bezirk Erfurt, direkt in Sömmerda, die 70er und 80er Jahre.


Jaja, die "Südbezirke" waren damals immer die Besseren, deshalb wurden ihre Genossen so gern in Berlin angesiedelt.
Deshalb auch die meist im Untergrund schwelende Ablehnung derer bei den "Eingeborenen".

Es gab sicher unterschiedliche Verfahrensweisen an solchen Feiertagen, in Berlin-Ost habe ich dieses Trara nie erlebt.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#762

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 13:55
von Fritze | 3.474 Beiträge

Habe weder was von Freibier noch von Bezahlung zum 1.Mai erlebt !
Lief alles auf der (zwangs) freiwilligen Schiene ab . Je nach Leiter oder Vorgesetztem.
In der Lehre wollte man uns schon dabei haben ,und irgenwelche Benachteiligungen machten die Runde .
Bei sowas habe ich entweder mit Begeisterung teilgenommen oder aber ohne Ankündigung geschwänzt .
Dann war eben mal mein Motorrad defekt ,wenn ich lieber zum Angeln wollte ! Oder ich war krank !
Wer wollte das nachprüfen ? Einige Überschlaue kündigten ihr Fernbleiben lautstark an und wurden auch schon vorher verwarnt .
So daß sie dann brav teilnahmen . Dann nach der Demo soffen sie sich irgendwo voll und jammerten später rum ,daß ihnen der ganze Feiertag verdorben worden war ! Dabei hätten sie spätestens um 11.00 Uhr zu Hause sein können !
Das ganze Gejammer ist doch nur verspätetes Nachtreten ,weil man sich es damals nicht getraut hatte !
Viele Mitläufer und simple Meckerer waren nach 1990 auf einmal schon immer Widerständler gewesen !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin, Jobnomade, Damals87, Klauspeter, sieben-seen, Heckenhaus, Hackel39 und der alte Grenzgänger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#763

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 14:09
von der alte Grenzgänger | 998 Beiträge

Fritze, 100 % !

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#764

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 15:15
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #762
Das ganze Gejammer ist doch nur verspätetes Nachtreten ,weil man sich es damals nicht getraut hatte !
Viele Mitläufer und simple Meckerer waren nach 1990 auf einmal schon immer Widerständler gewesen !

MfG Fritze






nach oben springen

#765

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 15:41
von Hanum83 | 4.719 Beiträge

In die DDR zurück?
Lieber nicht, mir gefällt es in der Gegenwart auch wenn nicht alles vollkommen ist, aber zurück zum Selbstverarsche-Ländle?
Nö du, so schlecht kann es mir gar nicht gehen das ich das wöllte.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#766

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 18:41
von turtle | 6.961 Beiträge

Noch mal kurz zum 1.Mai. Ich fand mich zwar am Stellplatz ein ,doch nach einigen Minuten verzog ich die Miene schmerzhaft , hinkte und ließ abreißen. Die nächste Kneipe war das Ziel .Andere Fußkranke waren bereits da. Glaubt ja nicht das es nicht registriert wurde. Bei meiner Gerichtsverhandlung wegen R.Flucht war auch der Gesellschaftliche Ankläger da. Da wurde erwähnt ich würde mich nicht an kulturellen Einsätzen beteiligen und meine negative Haltung zur DDR ist nicht zu übersehen. Mein frühes Ausscheiden zur Mai Demonstration gehörte auch dazu. Alles wurde gesammelt ,vermerkt und registriert.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2015 18:42 | nach oben springen

#767

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 19:03
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #762
Habe weder was von Freibier noch von Bezahlung zum 1.Mai erlebt !
Lief alles auf der (zwangs) freiwilligen Schiene ab . Je nach Leiter oder Vorgesetztem.
In der Lehre wollte man uns schon dabei haben ,und irgenwelche Benachteiligungen machten die Runde .
Bei sowas habe ich entweder mit Begeisterung teilgenommen oder aber ohne Ankündigung geschwänzt .
Dann war eben mal mein Motorrad defekt ,wenn ich lieber zum Angeln wollte ! Oder ich war krank !
Wer wollte das nachprüfen ? Einige Überschlaue kündigten ihr Fernbleiben lautstark an und wurden auch schon vorher verwarnt .
So daß sie dann brav teilnahmen . Dann nach der Demo soffen sie sich irgendwo voll und jammerten später rum ,daß ihnen der ganze Feiertag verdorben worden war ! Dabei hätten sie spätestens um 11.00 Uhr zu Hause sein können !
Das ganze Gejammer ist doch nur verspätetes Nachtreten ,weil man sich es damals nicht getraut hatte !
Viele Mitläufer und simple Meckerer waren nach 1990 auf einmal schon immer Widerständler gewesen !

MfG Fritze


@Fritze
als mir das widerfuhr, bist du noch im großen Teich geschwommen. Also erlaube dir nicht solche dämlichen Kommentare über die DDR der ersten 15 Jahre, du warst nicht dabei. Du hast schlicht keine Ahnung von der DDR zwischen 1949 und 1965. Ich war dabei, ich habs erlebt. Ich kommentiere auch nicht die 70 er und 80 er Jahre der DDR obwohl ich da doch einiges mitbekommen habe, aber eben nicht mehr dort lebte


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Ernesto34 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#768

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 19:06
von Alfred | 6.841 Beiträge

Gert,

Du urteilst doch auch über Zeiten, die du selbst nicht live erlebt hast...


Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#769

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 19:14
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #766
Noch mal kurz zum 1.Mai. Ich fand mich zwar am Stellplatz ein ,doch nach einigen Minuten verzog ich die Miene schmerzhaft , hinkte und ließ abreißen. Die nächste Kneipe war das Ziel .Andere Fußkranke waren bereits da. Glaubt ja nicht das es nicht registriert wurde. Bei meiner Gerichtsverhandlung wegen R.Flucht war auch der Gesellschaftliche Ankläger da. Da wurde erwähnt ich würde mich nicht an kulturellen Einsätzen beteiligen und meine negative Haltung zur DDR ist nicht zu übersehen. Mein frühes Ausscheiden zur Mai Demonstration gehörte auch dazu. Alles wurde gesammelt ,vermerkt und registriert.



"Gesellschaftlicher Ankläger " ?

War dies nicht der "Kollektivvertreter " ?


nach oben springen

#770

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 19:27
von turtle | 6.961 Beiträge

In der Gesamtbetrachtung zur DDR dürfte der 1.Mai eine untergeordnete Rolle spielen. Der war nun wirklich nicht daran Schuld das die DDR Geschichte ist. Es lohnt sich daher nicht sich Arbeiter Kampf Tag hochzuziehen. Außerdem war der 1.Mai als Feiertag keine Erfindung der DDR.
Demonstriert wurde in sehr vielen Ländern. Allerdings in den sozialistischen Staaten wurde dieser Tag perfekter Inszeniert. Missstände aus dem eigenem Land wurden selbstverständlich nicht angeprangert.(sozialistische Staaten)


IM Kressin und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#771

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 19:29
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #769
Zitat von turtle im Beitrag #766
Noch mal kurz zum 1.Mai. Ich fand mich zwar am Stellplatz ein ,doch nach einigen Minuten verzog ich die Miene schmerzhaft , hinkte und ließ abreißen. Die nächste Kneipe war das Ziel .Andere Fußkranke waren bereits da. Glaubt ja nicht das es nicht registriert wurde. Bei meiner Gerichtsverhandlung wegen R.Flucht war auch der Gesellschaftliche Ankläger da. Da wurde erwähnt ich würde mich nicht an kulturellen Einsätzen beteiligen und meine negative Haltung zur DDR ist nicht zu übersehen. Mein frühes Ausscheiden zur Mai Demonstration gehörte auch dazu. Alles wurde gesammelt ,vermerkt und registriert.



"Gesellschaftlicher Ankläger " ?

War dies nicht der "Kollektivvertreter " ?


Habe das so in Erinnerung. Aus Wiki:
Der gesellschaftliche Ankläger war ein Verfahrensbeteiligter in Strafverfahren in der DDR, der in bestimmten Fällen neben den Staatsanwalt trat.

Der gesellschaftliche Ankläger hatte eine Charakterisierung des Angeklagten sowie eine Einschätzung der Tat aus Sicht des Kollektivs im Sinne der Anklage vorzutragen. Er hatte das Recht, Akteneinsicht zu nehmen, Zeugen und Sachverständige zu befragen und selbständig Anträge zu stellen. Er stammte meist aus dem Kollegenkreis des Angeklagten.

Rechtsgrundlage waren die §§ 54, 55 der Strafprozessordnung der DDR.

nun sage ich erst einmal tschüss. das Bier in der Kneipe wird warm.

Alfred Kollektivvertreter kommt auch hin.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2015 19:32 | nach oben springen

#772

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 19:36
von Fritze | 3.474 Beiträge

als mir das widerfuhr, bist du noch im großen Teich geschwommen

1. kann ich nix für Deine frühe Geburt !

Also erlaube dir nicht solche dämlichen Kommentare über die DDR der ersten 15 Jahre

2. habe ich nur über die Zeit geschrieben ,welche ich kennengelernt habe und über nicht mehr ! Lies bitte noch mal !

Du hast schlicht keine Ahnung von der DDR zwischen 1949 und 1965

Du kennst doch die 80er Jahre nur von Besuchen und der Bildzeitung ! Die letzten 25 Jahre der DDR hast Du eben nicht erlebt !

Ich kommentiere auch nicht die 70 er und 80 er Jahre der DDR

Oh doch ,das tust Du ,und zwar nicht wenig !

einiges mitbekommen habe

Aber nur einiges , und von weit weg !

Eigentlich bist Du doch über etwas ganz anders erbost !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#773

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 19:37
von Alfred | 6.841 Beiträge

Turtle,

es gab aber auch den Kollektivvertreter, der bei Gericht zu Wort kam. Dieser gab die Einstellung z.B. der Arbeitskollektives zum Angeklagten wieder. Mir ist in dieser Beziehung bekannt, dass diese Einschätzung schon vor Gericht Beachtung gefunden hat.


nach oben springen

#774

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 19:49
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #773
Turtle,

es gab aber auch den Kollektivvertreter, der bei Gericht zu Wort kam. Dieser gab die Einstellung z.B. der Arbeitskollektives zum Angeklagten wieder. Mir ist in dieser Beziehung bekannt, dass diese Einschätzung schon vor Gericht Beachtung gefunden hat.



deckt sich doch mit meinem Beitrag,


nach oben springen

#775

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 20:09
von 1941ziger | 994 Beiträge

Ich habe mir mal die Beiträge in diesem Thread durchgelesen...........ich bin immer wieder erstaunt das die ollen Kamellen noch
jemand interessieren.
Noch mehr erstaunt bin ich das man sich bei diesen Themen fetzen kann. Leute was war, das war.....was will man das alles durchkauen.
Manchmal denke ich das die Langeweile den einen oder anderen treibt über den Mist zu diskutieren.

Leute wieviel Jahre habt ihr noch, nutzt sie vorwärts blickend....ist mein Rat.

Jürgen


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
IM Kressin, Hanum83, Büdinger und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#776

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 20:23
von Fritze | 3.474 Beiträge

Leute wieviel Jahre habt ihr noch, nutzt sie vorwärts blickend....ist mein Rat

Wir sind noch nicht soweit !

Jeder wird zwar älter ,aber weise wird nicht Jeder !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin, Büdinger und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#777

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 24.07.2015 20:37
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #770
... Allerdings in den sozialistischen Staaten wurde dieser Tag perfekter Inszeniert. ...
Allerdings waren diese Inszenierungen nichts im Vergleich (*) zum 'Tag der nationalen Arbeit'.

*) Achtung! Vergleich, keine Gleichsetzung *wink*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 24.07.2015 20:37 | nach oben springen

#778

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 26.07.2015 07:17
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #775
Ich habe mir mal die Beiträge in diesem Thread durchgelesen...........ich bin immer wieder erstaunt das die ollen Kamellen noch
jemand interessieren.
Noch mehr erstaunt bin ich das man sich bei diesen Themen fetzen kann. Leute was war, das war.....was will man das alles durchkauen.
Manchmal denke ich das die Langeweile den einen oder anderen treibt über den Mist zu diskutieren.

Leute wieviel Jahre habt ihr noch, nutzt sie vorwärts blickend....ist mein Rat.

Jürgen


Kluge Gedanken. Ich leg mal meine Sicht dazu dar:
Ich hab keine Lust, mich wegen der ollen Kamellen mit irgend jemanden zu fetzen. Dass die Erlebnisse auch unterschiedlicher Art waren - akzeptiere ich. Es waren ja auch unterschiedliche Zeiten und Orte - die 50er und die 80er Jahre unterscheiden sich sicher in vielem.
Langeweile ? Nö - hab ich eigentlich nicht. Vielleicht ein bisschen Interesse - schliesslich ist es ja die eigene Vergangenheit.
In meinem Umfeld habe ich eigentlich niemanden, den das irgendwie interessiert - also: die Gesprächspartner finde ich hier.
Ja, ich sags immer wieder: wir schreiben hier in einem Geschichtsforum - alles ist Geschichte.
Das bedeutet: Es war und ist nicht mehr zu ändern. Wozu also die Aufregung, all die Emotionen - zwecklos und ungesund.
Wenn ich den Browser schliesse, klappe ich dieses Geschichtsbuch zu - und widme mich wieder meinem heutigen Leben.
Und das geniesse ich. Soooo schlecht gehts mir doch nicht - auch wenn nicht alle Blütenträume reiften (um mal mit Goethe zu sprechen - aus dem Prometheus).
Also: Ich nutze meine Jahre, blicke vorwärts, mach meine Pläne für die Zukunft - und lächle ab und an milde über die Vergangenheit - beim Blick in dieses Geschichtsbuch.
Könnt Ihr das auch, liebe Mit-schreiber ? ("Mitstreiter" - hätte ich beihnahe geschrieben )
Geniesst die Gegenwart. Und denkt ab und an an unseren Thread "Wieder einer von uns gegangen". Die Einschläge rücken näher. Das gilt für jeden.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
Damals87, Hanum83, IM Kressin, Gert, DoreHolm und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2015 07:20 | nach oben springen

#779

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 26.07.2015 09:12
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Wenn man so die Titelüberschrift liest, ist sie doch im Prinzip hinfällig. Denn so wie die DDR mal war, wird es sie nicht mehr geben und da beißt die Maus auch keinen Faden ab--wie man so sagt. Sicherlich findet man in jeder Gesellschaftsform etwas Gutes wie schlechtes .Und wenn man viel Schlechtes findet, muss sie gehen. Und auch das gilt für die heutige Demokratie--ob sich was ändert entscheidet zu guter letz das Volk.


vs1400, IM Kressin und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#780

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 26.07.2015 11:00
von Heckenhaus | 5.128 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #779
Wenn man so die Titelüberschrift liest, ist sie doch im Prinzip hinfällig. Denn so wie die DDR mal war, wird es sie nicht mehr geben und da beißt die Maus auch keinen Faden ab--wie man so sagt. Sicherlich findet man in jeder Gesellschaftsform etwas Gutes wie schlechtes .Und wenn man viel Schlechtes findet, muss sie gehen. Und auch das gilt für die heutige Demokratie--ob sich was ändert entscheidet zu guter letzt das Volk.

Wenn es nicht vorher vor Trägheit gestorben ist.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2015 11:00 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schlechte Aussichten
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
17 17.05.2016 10:44goto
von sentry • Zugriffe: 740
Warum wird die DDR in den heutigen Medien so schlecht dargestellt?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von unbalancetistischen
1 11.11.2015 19:55goto
von Pitti53 • Zugriffe: 749
Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Galaxy
166 06.12.2015 17:55goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 5920
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
"Es war doch nicht alles schlecht"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von turtle
56 29.10.2012 18:44goto
von Ecki • Zugriffe: 6165
War doch nicht alles schlecht - Streitfall DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
11 20.01.2010 19:18goto
von Berliner • Zugriffe: 1221
Euere guten und schlechten Kindheitserlebnisse
Erstellt im Forum Leben in der DDR von josy95
33 28.05.2013 19:52goto
von bendix • Zugriffe: 2832

Besucher
21 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1893 Gäste und 148 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557549 Beiträge.

Heute waren 148 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen