#641

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:42
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #633
Letztendlich haben auch große Schritte nichts mehr genützt.


Wenn man vorm Abgrund steht ,- dann ist der große Schritt auch nicht mehr hilfreich.....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#642

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:49
von Pit 59 | 10.124 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #637
@Galaxy ,
warum ist der Beitrag #629 aus deiner Sicht "Müll"?
Das würde mich mal interessieren.

Andreas


Weil ich mich auch für diesen "Müllbeitrag" bedankt habe möchte ich nur mal eins herausgreifen.Wenn ich als 1965 geborener heute schon Jahrelang Arbeitslos bin habe ich irgendetwas falsch gemacht,oder wills erst gar nicht Richtig machen.
Als Facharbeiter für Zerspanungstechnik findet man überall einen Job,vieleicht nicht in der Strasse wo man wohnt das kann schon sein. Wenn ich den Facharbeiter nur für konventionelle Maschinen habe,muss ich mal einen Lehrgang auf CNC Basis machen,der findet aber auch nicht ab Mittag bei mir zu Hause statt
Auch ich habe mit über 40 noch einen Beruf gelernt,kann mir jeder glauben war gar nicht so einfach,aber Deutschland gibt jeden die Möglichkeit dazu,und auch da widerspreche ich dem beitrag 629,das war eben nicht in der DDR möglich. Und es gab keine Arbeitslosen , nee stimmt die wurden in die Betriebe reingepfercht das ja keiner auf der Strasse war,Posten wurden erfunden,auch Geheime,da wusste der selbst nicht was er den ganzen Monat hier machte.
Ja OK der letzte Satz ein bischen Ironisch,aber so ähnlich wars schon.


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#643

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:51
von Galaxy (gelöscht)
avatar

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #637
@Galaxy ,
warum ist der Beitrag #629 aus deiner Sicht "Müll"?
Das würde mich mal interessieren.

Andreas

Weil ein Staat der seine Bürger einsperrt eigentlich keine Legitimation hat.Der keine freien Wahlen abhält ,der seinen Bürgern nur soviel Luft lässt das sie grad atmen können.Ich kann mich doch nicht hinstellen und sage ja aber es gab keine Arbeitslosen usw. und vergesse dabei die riesigen Defizite die es gab und sage so daher das die DDR der bessere Staat war. Der blendet aus das die DDR wie ein Kartenhaus zusammengebrochen wäre hätte es den 13.8.61 nicht gegeben. Ich behaupte einfach mal das die Mehrheit mit dem jetzigen Verhältnissen zufrieden sind.


nach oben springen

#644

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:59
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Und nun, @Alfred ?
Das Argument "Autobahn" hatten wir in der deutschen Geschichte übrigens schon mal. War auch damals nicht stichhaltig.....


Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#645

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 19:01
von Galaxy (gelöscht)
avatar

Gerade in Metallberufen werden händeringend Leute gesucht.Schaut nur mal am WE in die Annoncen der lokalen Presse rein. Warum da einer keine Job findet und das jahrelang verschliesst sich mir. In dieser Branche werden super Löhne gezahlt.Aber jahrelang arbeitslos zu sein ist für den einen eben Pech und nicht zu vermeiden leider und der andere arrangiert sich damit und wird dabei träge.


nach oben springen

#646

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 19:08
von Freienhagener | 3.851 Beiträge

Die sich hier beklagen über die Verhältnisse, denen geht es ganz sicher verhältnismäßig gut. Es wird aus Prinzip geklagt.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#647

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 19:11
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #646
Die sich hier beklagen über die Verhältnisse, denen geht es ganz sicher verhältnismäßig gut. Es wird aus Prinzip geklagt.


Diejenigen ,- denen es wirklich dreckig geht ,- werden wir wohl nicht hier kennenlernen -
oder , wie (war´s Brecht ? ) ein kluger Mann mal sagte :

Wir sehen nur die im Licht,-
die im Schatten sehen wir nicht.....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#648

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 19:21
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von SiK90 im Beitrag #632
Machst Du es Dir da nicht zu einfach,@Alfred ? Kleine Schritte im Sinne der Bürger und damit der DDR wären wohl möglich gewesen?
@Vierkrug , Du weißt sehr wohl, dass es (verdeckte) Arbeitslosigkeit in Größenordnungen gab.


Es kommt darauf an, was man darunter versteht oder verstehen will.
Man kann die ungleiche Verteilung des gesellschaftlichen Arbeitsvermögens in der DDR, wie auch den Überhang an "Sonstigen Beschäftigten" in Betrieben und Kombinaten als eine "verdeckte Arbeitslosigkeit" sehen und betrachten.
Es gab Mitte der 80iger in der Wirtschaftspolitik Überlegungen zur Rückkehr in die einst von Lenin proklamierte NÖP.
Deren Umsetzung hätte die ohnehin schon starken Kombinate in der DDR weiter gestärkt und die weitere Existenz unproduktiver, ineffizienter Betriebe in Frage gestellt. Das hätte zugleich bedeutet, dass in der DDR eine gewaltige Umverteilung des gesellschaftlichen Arbeitsvermögens stattgefunden hätte, die man nicht bewältigen konnte, da sie zusätzliche erhebliche Ressourcen in allen Bereichen der Volkswirtschaft gebunden hätte. Die gab es aber nicht, denn die DDR-Volkswirtschaft war im Wesentlichen über die Staatliche Plankommission zentralisiert durch - und ausbilanziert.
Die Umsetzung hätte dann kurzzeitig zu einer echten Arbeitslosigkeit geführt.
@Freienhagener, Deine Ausführungen kann ich nicht teilen, denn sie sind nur Momentaufnahmen.
Man sollte in solchen Sicht- und Betrachtungsweisen auch bedenken, das Karl Marx beim Übergang vom Kapitalismus zum Kommunismus von einer Übergangsphase sprach, in der über eine gewisse Zeit (die auch von Marx zeitlich nicht bestimmt wurde) die alten Produktionsweisen und -methoden neben der sich neu entwickelnden Produktionsweise bestehen.Gesellschaftliches Eigentum wiederspiegelt sich nicht nur in VEB´s.
Soweit von mir.

Vierkrug


zuletzt bearbeitet 07.06.2015 19:57 | nach oben springen

#649

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 19:21
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #644
Und nun, @Alfred ?
Das Argument "Autobahn" hatten wir in der deutschen Geschichte übrigens schon mal. War auch damals nicht stichhaltig.....



Wohl aber in einen ganz anderen Zusammenhang.


nach oben springen

#650

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 19:30
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von Freienhagener im Beitrag #646
Die sich hier beklagen über die Verhältnisse, denen geht es ganz sicher verhältnismäßig gut. Es wird aus Prinzip geklagt.


Klar doch - meine persönliche Klagemauer befindet sich hier - habe auch meinen "Wunschzettel" dort platziert, der dann am Folgetag im Müll gelandet ist. Nicht ohne Ironie


Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#651

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 19:56
von SiK90 (gelöscht)
avatar

@Vierkrug , ergo war Arbeitslosigkeit (verdeckt) vorhanden oder im Marx'schen Sinne temporär nicht zu verhindern (gewesen). Richtig? Die DDR war aber auch weit entfernt von den Lehren Karl Marx? Auch richtig?
@Alfred , selbstverständlich andere Vorzeichen. Trotzdem als Argument untauglich.


nach oben springen

#652

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 20:02
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #651
@Vierkrug , ergo war Arbeitslosigkeit (verdeckt) vorhanden oder im Marx'schen Sinne temporär nicht zu verhindern (gewesen). Richtig? Die DDR war aber auch weit entfernt von den Lehren Karl Marx? Auch richtig?
@Alfred , selbstverständlich andere Vorzeichen. Trotzdem als Argument untauglich.



Das sind aber Tatsachen.


nach oben springen

#653

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 20:10
von Sperrbrecher | 1.649 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #618
Nun, nach Ungarn fuhr ich nicht mehr - aber ein paar Jahre später ans BBT....

Was ist das "BBT" ?


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#654

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 20:13
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von SiK90 im Beitrag #651
@Vierkrug , ergo war Arbeitslosigkeit (verdeckt) vorhanden oder im Marx'schen Sinne temporär nicht zu verhindern (gewesen). Richtig? Die DDR war aber auch weit entfernt von den Lehren Karl Marx? Auch richtig?
@Alfred , selbstverständlich andere Vorzeichen. Trotzdem als Argument untauglich.


Im Marx´schen, wie auch im Sinne der NÖP Lenins, wäre bei konsequenter Beachtung und Umsetzung der ökonomischen Gesetze (die sowohl im Kapitalismus, wie auch im Sozialismus wirken), Arbeitslosigkeit zu verhindern gewesen. Man hat aber die Theorie in der Praxis in vielen Dingen regelrecht missachtet. Ich habe mir noch einmal vor Kurzem die Ausführungen von Helmut Koziolek (zu DDR-Zeiten Direktor des ISW und einer meiner Lehrer) 1996 bei der Leibnitz-Sozietät zu Gemüte geführt - das Thema lautete "Hatte das Neue Öknomische System eine Chance ?". Bei Interesse kann ich es Dir per PN übermitteln.
In der Umsetzung von Marx waren wir teilweise sehr weit entfernt. Aber nicht nur bei Marx.


zuletzt bearbeitet 07.06.2015 20:18 | nach oben springen

#655

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 20:13
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Da gebe ich Dir uneingeschränkt recht, @Alfred . Aber wahrscheinlich hast Du nicht willentlich zuviel zitiert?


nach oben springen

#656

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 20:15
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #653

Was ist das "BBT" ?

Grenzabschnitt Brandenburger Tor.


zuletzt bearbeitet 07.06.2015 20:16 | nach oben springen

#657

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 20:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Diejenigen ,- denen es wirklich dreckig geht ,- werden wir wohl nicht hier kennenlernen -

Bist Du da sicher?
Micha


nach oben springen

#658

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 20:18
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Gerne, @Vierkrug . Auch wenn ich befürchte, nicht alles auf Anhieb zu verstehen.


nach oben springen

#659

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 20:19
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von SiK90 im Beitrag #658
Gerne, @Vierkrug . Auch wenn ich befürchte, nicht alles auf Anhieb zu verstehen.


Dann kann man fragen. Aber nicht mehr heute.


zuletzt bearbeitet 07.06.2015 20:20 | nach oben springen

#660

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 20:25
von Galaxy (gelöscht)
avatar

Zum Thema Arbeit in der DDR nochmal dieses ! Ein Berufsoffizier geht mit dem 50.Lebensjahr ausser Dienst oder a.D.??? Natürlich bekommt er dann im Zivilen Arbeit zugewiesen und nimmt eine Tätigkeit bei Rat des Kreises Abtl.Wohnungspolitik auf .Nach einer gewissen Zeit wechselt dieser dann zu einen VEB Milchhof ..... und wird dort wissenschaftlicher Mitarbeiter des Betriebsdirektors.Nicht die Arbeit an sich sehe ich als Problem sondern die Tätigkeit ohne die geringste Qualifikation oder Ausbildung dafür.Heute undenkbar !


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schlechte Aussichten
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
17 17.05.2016 10:44goto
von sentry • Zugriffe: 740
Warum wird die DDR in den heutigen Medien so schlecht dargestellt?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von unbalancetistischen
1 11.11.2015 19:55goto
von Pitti53 • Zugriffe: 741
Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Galaxy
166 06.12.2015 17:55goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 5908
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
"Es war doch nicht alles schlecht"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von turtle
56 29.10.2012 18:44goto
von Ecki • Zugriffe: 6165
War doch nicht alles schlecht - Streitfall DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
11 20.01.2010 19:18goto
von Berliner • Zugriffe: 1221
Euere guten und schlechten Kindheitserlebnisse
Erstellt im Forum Leben in der DDR von josy95
33 28.05.2013 19:52goto
von bendix • Zugriffe: 2832

Besucher
8 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 672 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556928 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen