#621

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 16:19
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Ich kann die Intuition von @Vierkrug vollkommen nachvollziehen. Er und einige andere geben hier detailliertes Insiderwissen preis und tragen zum Verständis der damaligen Umstände bei. Dann kommt der nächste Beitrag und wieder werden ehem. MA verunglimpft und bepöbelt. Für mich persönlich sind die Beiträge unwahrscheinlich wichtig und ich hoffe, noch einiges Erfahren zu dürfen und erklärt zu bekommen.


RudiEK89, Damals87 und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#622

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 16:24
von damals wars | 12.180 Beiträge

Objektiv gesehen ist eine Rückkehr gar nicht möglich, es würde alles fehlen, Staatsvolk, Staatsgewalt, Staatsgebiet und eine sich selbst tragende Wirtschaft.
Auch bei Kneipen würd es gerade auf dem flachen Land mau aussehen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#623

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 16:33
von berlin3321 | 2.519 Beiträge

Hallo Forum,

ich lernte den User Vierkrug in Boizenburg persönlich kennen. Diese 2, 3 h möchte ich nicht missen, damals in dem Cafe.

Es saß dort ein Mann am Tisch der mir offen und ehrlich erschien, der wusste wovon er redet. Der auch unumwunden zugab, dass mit dem Wissen von heute zu damaliger Zeit nicht alles richtig war was lief. (Irgendwie so oder so ähnlich formulierte er das....)

Ich möchte auf diese informativen und sehr interessanten Beiträge nicht verzichten, also bitte weiter den Tierfänger spielen.

Und ich hoffe, wir sehen uns demnächst in Schwanheide.....und bringe Deinen Bruder am Besten auch mit.....ich komme dann mit dem Womo, dass Bier ist dann auch rechtzeitig kalt gestellt....

MfG Berlin

Edit: Nachtrag

Ach so, auch Dir, Signalobermaat, ein Danke für Deinen ausführlichen Beitrag. Für mich als Wessi (war im kl. Grenzverkehr häufig "in der Zone") sehr interessant.


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
RudiEK89 und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.06.2015 16:37 | nach oben springen

#624

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 17:23
von Pit 59 | 10.152 Beiträge

so unverständlich bzw. so unsachlicht ist das was du von dir gibst .

Wirklich Klasse,ich gebe also etwas von mir. Ich Danke Euch mir zu erklären das Verantwortlich das Pass u. Meldewesen der Zone war, wäre ich wirklich selber gar nicht drauf gekommen.
Ich weiss aber das das entscheidende Gespräch in der Stasizentrale war. Vielen Dank,Ihr habt ja Recht,meine Schweste war selber Schuld,brauchte ja nicht zu Sterben..


nach oben springen

#625

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 17:29
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Dann schildere doch mal das Gespräch..._möglichst sachlich_.....
Wie gesagt, Deinen Frust verstehe ich vollkommen. Aber die Schuldzuweisungen an die falschen Adressaten eher nicht.


nach oben springen

#626

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 17:34
von Freienhagener | 3.865 Beiträge

Ist doch egal. Die Reglementierung kann man nicht schönreden. Normal ist, daß jeder mit seinem Paß hinreist, wohin er will. Und das haben wir 1989 gegen die Staatsorgane durchgesetzt, egal welcher Schnüffler vorher seinen Dienst versah und die persönlichen Verhältnisse akribisch durchforstete.

Fast vergessen: Man hatte normalerweise nicht mal einen Paß. Die meisten hatten 1989 ihren ersten.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 07.06.2015 17:39 | nach oben springen

#627

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 17:42
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von berlin3321 im Beitrag #623
Und ich hoffe, wir sehen uns demnächst in Schwanheide.....
MfG Berlin


Bestimmt !!! Die Details dann über PN.


nach oben springen

#628

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 17:42
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Ne, in solch einem Forum, nach 25 Jahren ist es eben genau nicht egal, wer wofür Verantwortung trug. Wäre es anders, kann @Angelo das Teil abmelden.
Letztlich konnte doch nur das PB das Grenzregime und die Gesetze ändern.


nach oben springen

#629

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 17:44
von StabsfeldKoenig | 2.648 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #601
Hallo Potsdamerin . Nach Deinen Beitrag vom 2.6. überrascht mich Dein Beitrag von heute nicht mehr. Na immerhin das mit dem Kaufhaus erinnert doch stark an das Potemkinsche Dorf.
So war es zur Leipziger Messe immer. Da kam man sich als Leipziger richtig verarscht vor. Kaum waren die Messen zu Ende, wieder trister Alltag, und tschüß Du schöner Schein.
Du gehörst ja wohl zu den DDR nachtrauerten. Sei es Dir gegönnt, ich gehöre zu den Anderen. Das die Erwartungen der DDR Bürger zur Wende und Wiedervereinigung unrealistisch hoch waren, und es zu viele Verlierer gab streite ich nicht ab. Die salbungsvollen Ansprachen und Sprüche der Politiker aus dem Westen waren dem der neuen Ost Politiker klar überlegen. Gelernt ist gelernt .Doch die DDR so wie sie war 100% besser zu finden wie die Bundesrepublik von heute, macht dann doch fast Sprachlos. Bist Du mit Scheuklappen umher gelaufen? Oder ist Dein Gehör sehr schlecht das Du kein Unrecht mitbekommen hast? Noch mal zu den Westreisen zu kommen. Hätte man die Bürger ohne Einschränkungen fahren lassen, oder sogar mal für einige Zeit ohne Strafverfolgung im Westen arbeiten lassen, würde es vielleicht sogar die DDR noch geben. Nicht alle hätten im Westen das Paradies gesehen. Dann wäre es eventuell möglich gewesen statt Beitritt eine bessere Republik aufzubauen. Doch eine Frage noch Potsdamerin, meine Frage wie das in Deinen Beitrag vom 2.6. mit Glücklich ,wer schon vorher zum Islam konvertiert ist gemeint ist hast Du noch nicht beantwortet.




Um sich über die Mißstände des Westens realistisch informiert zu sein, mußte man nicht hinfahren. Es reichte, regelmäßig und aufmerksam die Nachrichtensendungen und Politmagazine von ARD und ZDF zu verfolgen. Ich habe dies damals gemacht (schon vor der "Wende") und war deshalb hinterher nicht überrascht. Dennoch bin auch ich der meinung, daß die DDR der bessere deutsche Staat war. Da gab es keine Nazis in verantwortlichen Funktionen, keine Arbeitslosigkeit, keine Wuchermieten und keine Obdachlosigkeit.
Persönlich hatte ich in der DDR alle beruflichen Möglichkeiten. Heute bin ich schon langjährig arbeitslos und erhalte nur von miesen, kriminellen Ausbeuterfirmen (Leibuden und Callcenter) Angebote. Und alle, die von Freiheit faseln, sollen sich mal überlegen, ob heute nicht die tatsächliche Freiheit, die man nutzen kann, für viele wesentlich kleiner ist, als in der DDR. Als DDR-Bürger konnte man zwar nicht überall hin reisen, aber eine Urlaubsreise war für jeden machbar. Heute gibt es viele, deren "Reisefreiheit" wenige Kilometer (Wander- oder Fahrradreichweite) der eigen Stadtgrenze endet, weil sie sich nicht mal mehr eine Bahnfahrkarte in die nächste Stadt leisten können.



LO-Wahnsinn, Damals87, thomas 48, Heckenhaus, DoreHolm und passport haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#630

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 17:49
von Galaxy (gelöscht)
avatar

Der letzte Beitrag ist Müll ! Der Genosse scheint in Deutschland nicht angekommen sein. Mehr zu kommentieren brauch man nicht


Pit 59 und CASI haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#631

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 17:50
von Alfred | 6.849 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #628
Ne, in solch einem Forum, nach 25 Jahren ist es eben genau nicht egal, wer wofür Verantwortung trug. Wäre es anders, kann @Angelo das Teil abmelden.
Letztlich konnte doch nur das PB das Grenzregime und die Gesetze ändern.



Aber gerade in diesen Bereich ging vieles nicht ohne vorheriger Nachfrage beim GROßEN BRUDER.


zuletzt bearbeitet 07.06.2015 17:50 | nach oben springen

#632

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 17:58
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Machst Du es Dir da nicht zu einfach,@Alfred ? Kleine Schritte im Sinne der Bürger und damit der DDR wären wohl möglich gewesen?
@Vierkrug , Du weißt sehr wohl, dass es (verdeckte) Arbeitslosigkeit in Größenordnungen gab.


zuletzt bearbeitet 07.06.2015 17:58 | nach oben springen

#633

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:06
von Freienhagener | 3.865 Beiträge

Letztendlich haben auch große Schritte nichts mehr genützt.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#634

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:07
von Alfred | 6.849 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #632
Machst Du es Dir da nicht zu einfach,@Alfred ? Kleine Schritte im Sinne der Bürger und damit der DDR wären wohl möglich gewesen?
@Vierkrug , Du weißt sehr wohl, dass es (verdeckte) Arbeitslosigkeit in Größenordnungen gab.


Ich habe geschrieben "vieles".
Jetzt kann man diskutieren, was "vieles" oder kleine Schritte sind. Es gab z.B. einen Riesenstress wegen der Autobahn Berlin - Hamburg. Hier gab es von sow. Seite schwere Einsprüche. So kam z.B. die Aussage, wollt IHR - die DDR - eine Marschstraße für die Bundeswehr NATO - bauen ?


nach oben springen

#635

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:12
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Zitat von Freienhagener im Beitrag #633
Letztendlich haben auch große Schritte nichts mehr genützt.

Ne, weil man mit den kleinen viel früher hätte anfangen und gegensteuern müssen! Wenn man so will, sind unsere Entscheider sehenden Auges in den Untergang marschiert. Weil sie eben nicht willens waren, Fehlentwicklungen einzugestehen und anzugehen. Spätestens, als es eines Franz-Josef Strauß bedurfte, um die DDR am Leben zu erhalten, hätte es Klick machen müssen. Aber da war es wohl schon zu spät.


zuletzt bearbeitet 07.06.2015 18:22 | nach oben springen

#636

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:21
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Die Autobahn war dem DDR Bürger völlig Rille, @Alfred .
Bissel Transparenz, Ehrlichkeit bezüglich der unsäglichen 5 Jahresplänen und die euphorisch gefeierten Übererfüllungen derselben - trotz der ersichtlichen Mängel für jeden Bürger. Wir wurden von unserer Führung für Dumm verkauft. Obwohl der oberen Ebene klar gewesen sein muß, dass die Realität völlig anders aussah und die Menschen dies tagtäglich erlebten. Das war der Sargnagel der DDR.Zumindest einer.


nach oben springen

#637

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:25
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

@Galaxy ,
warum ist der Beitrag #629 aus deiner Sicht "Müll"?
Das würde mich mal interessieren.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#638

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:32
von SiK90 (gelöscht)
avatar

@StabsfeldKoenig , keine Nazis in verantwortungsvollen Positionen? Wer war aus Deiner Sicht Nazi? Das einfache NSDAP-Mitglied? Wenn ja, ist Deine Aussage mit Blick auf die Zusamensetzung der ersten Volkskammer falsch.
Richtig ist aber, dass Kriegsverbrecher verfolgt wurden.


thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#639

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:33
von Freienhagener | 3.865 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #635
Zitat von Freienhagener im Beitrag #633
Letztendlich haben auch große Schritte nichts mehr genützt.

Ne, weil man mit den kleinen viel früher hätte anfangen und gegensteuern müssen! Wenn man so will, sind unsere Entscheider sehenden Auges in den Untergang marschiert. Weil sie eben nicht willens waren, Fehlentwicklungen einzugestehen und anzugehen. Spätestens, als es eines Franz-Josef Strauß bedurfte, um die DDR am Leben zu erhalten, hätte es Klick machen müssen. Aber da war es wohl schon zu spät.


Länder in Asien haben gegengesteuert. Zuerst war da die private Produktion in der Landwirtschaft, um das Ernährungsproblem zu lösen. Unaufhaltsam führte das zur Restauration des Kapitalismus. Der Sozialismus ist nur noch Aushängeschild und Legitimation der "KP".
Im kapitalistischen Rußland, wo Oligarchen das Volksvermögen an sich rissen und mafiöse Strukturen bildeten, ist nicht mal mehr die Partei an der Macht.

Da lieber ein kapitalistisches Deutschland als eine kapitalistische DDR in unabwendbarer Abhängigkeit zur BRD.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 07.06.2015 18:33 | nach oben springen

#640

RE: Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

in Das Ende der DDR 07.06.2015 18:38
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Richtig. Und was sagt uns das? Das es gegenwärtig keine funktionierende Alternative zum Gegenwärtigem gibt. Das mag einigen nicht gefallen ist aber ein Fakt. Ich bin weit entfernt davon, ein Philosoph zu sein, behaupte aber die Menschheit ist gerade reif genug für das, was sie jetzt hat.


Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schlechte Aussichten
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
17 17.05.2016 10:44goto
von sentry • Zugriffe: 740
Warum wird die DDR in den heutigen Medien so schlecht dargestellt?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von unbalancetistischen
1 11.11.2015 19:55goto
von Pitti53 • Zugriffe: 749
Putin verteidigt Hitler-Stalin Pakt als keine schlechte Idee!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Galaxy
166 06.12.2015 17:55goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 5928
"Nicht alles war schlecht", ZDF-History
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Heckenhaus
74 06.02.2014 21:39goto
von ratata • Zugriffe: 3696
"Es war doch nicht alles schlecht"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von turtle
56 29.10.2012 18:44goto
von Ecki • Zugriffe: 6165
War doch nicht alles schlecht - Streitfall DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
11 20.01.2010 19:18goto
von Berliner • Zugriffe: 1221
Euere guten und schlechten Kindheitserlebnisse
Erstellt im Forum Leben in der DDR von josy95
33 28.05.2013 19:52goto
von bendix • Zugriffe: 2836

Besucher
16 Mitglieder und 92 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2107 Gäste und 126 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558251 Beiträge.

Heute waren 126 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen